1 Woche Kriegsklaue, was ist Eure Meinung dazu? — Guild Wars 2 Foren

1 Woche Kriegsklaue, was ist Eure Meinung dazu?

Hallo zusammen,

die Kriegsklaue ist nun 1 Woche alt, in der Katzenwelt also noch ein Baby, dennoch würde ich gerne einmal Eure (bisherige) Meinung zu dem neuen Mount wissen, ist es nun eine Bereicherung für den WvW-Modus oder eher ein weiterer Sargnagel?

Ich persönlich sehe die Klaue nicht zwingend als Sargnagel, bin jedoch auch nicht begeistert. Derzeit herrscht völliges Chaos, weil gerade so ziemlich jeder Spieler ins WvW drängt um sich das Mount zu erspielen (aber das wird ja mit der Zeit weniger werden wenn alle ihr Mount haben), endlose Warteschlangen sind die Folge, und wer sich das Mount noch nicht erspielen konnte hat echt Probleme der Gruppe zu folgen. Auf der Map sieht es eher so aus als würde sich ein Lindwurmdrache darüber bewegen, von "eng am Kommi geknubbelt" sieht man da nicht viel. Auch werden jetzt, da man sich durch die Klaue ja schneller fortbewegen kann, deutlich weniger Speedfelder gelegt, was für langsamere Klassen ohne eigenen Speed ziemlich nachteilig ist. 125 Fähigkeitspunkte zum ausskillen finde ich auch etwas übertrieben, zumal das Tore öffnen mit der Klaue ein Witz ist, da ist man mit Rammen besser dran.

Alles in allem ist die Kriegklaue nett anzusehen und wie die übrigen Mounts in GW2 gut umgesetzt, allerdings wären die Zeit und Ressourcen zur Entwicklung vermutlich bei anderen WvW-Baustellen besser einsetzbar gewesen. Und nur 1 Woche nach dem Erscheinen der Klaue bereits ein 2000 Edelsteine Skin-Paket rauszubringen erweckt ein wenig den Anschein als wäre hier nur eine weitere Einnahmequelle aufgetan worden.
Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung, und der eine oder andere Punkt wird sich mit der Zeit wohl auch noch relativieren.
Was ist Eure Meinung dazu?

<13

Kommentare

  • janbo.6320janbo.6320 Member ✭✭

    Zu viel leben, jeder kann quer durch nen gegner zerg reiten.
    Tor einreissen skill zu wenig schaden, reine mats verschwendung.
    Ein skill um andere vom mount zu holen fehlt ganz.
    Verpisser/Zuschauer patch für noobs... das mount!
    So kann dann der halbe raid aufm mount sitzen um auf angeschlagene zu hoffen.....

    Aber alle male besser als die vorherigen patches.....
    Ich glaube das wort balance ist arenanet vollkommen unbekannt. Wozu gibt es deadeyes mit dem ich mich 99%der zeit unsichtbar machen kann oder illu mesmer mit clonen und unsichtbarkeit und mit dem brutalsten dmg output....????? Sollen nur noch holos revs illus/mirage und deadeyes gespielt werden? Dann bitte alles andere rauspatchen ;)

  • Wie viele im Vorfeld gesagt haben ist das Mount sicher nett gemeint aber niemand braucht es im WvW. Mit 3x dodgen kann nun auch der allerletzte Trottel bequem durch einen ganzen Zerk in einen Turm oder eine Feste springen um Taktiken zu aktivieren oder ähnliches. Solo Roaming nervt das Ding auch da man niemanden vom Tier runter bekommt. Das am Tor zerren ist nutzlos. Einzige Vorteile sind ganz klar das etwas dynamischere Spiel welches PPTlern in die Hände spielt und das schnellere nachlaufen wenn man irgendwo inc hat. Fazit: Nett aber braucht niemand. Allianz System ist längst überfällig und die bewegliche Krieger Bubble empfinde ich persönlich als größere Veränderung im Gameplay.

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    Ich will ehrlich sein.
    Ich habe für das Tier noch keinen Finger krumm gemacht.
    Vielleicht wird’s ja mal was, wenn ich noch ne Gabe des Schlachtens benötige.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Schooni.2750Schooni.2750 Member
    bearbeitet März 13, 2019

    Nicht gut!!!!!Roaming ist so kaum möglich da man keine Spieler vom Mount runter holen kann...ich warte auf ein Patch das es bearbeitet wird...kommt dieser Patch nicht wird GW 2 halt nicht mehr gezockt

  • Keine fancy Skins im Store. Völlige Enttäuschung das Vieh.

  • Chay.7852Chay.7852 Member ✭✭

    @Schooni.2750 schrieb:
    Nicht gut!!!!!Roaming ist so kaum möglich da man keine Spieler vom Mount runter holen kann.. [...]

    Roamen kannst doch nach wie vor - kannst Lager drehen, kannst Türme drehen oder deffen Duelle - sofern diese von beide Seiten gewünscht sind - führen - was nicht mehr so ohne weiteres geht ist das Ganken - Tatsache die ich persönlich begrüße ;)

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    Duelle müssen im WvWvW nicht von von beiden Seiten erwünscht sein.
    Oder habe ich da was verpasst ?

    „ Gestatten, dass ich angreife ?“
    „Ochnööö, ich will hier nur bissel rumstehen.“
    „Oh, natürlich, sorry.....schönen Tach noch...“

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Chay.7852Chay.7852 Member ✭✭

    Müssen... naja, man muss nur sterben, alles andere macht man weil man es will (irgendwie...). Aber es ist fair wenn man selbst entscheiden kann "will ich gegen 2-3 (vermutlich cheesy builds) kämpfen oder will ich nicht" - früher konnte man das nicht, jetzt hat man eher eine echte Chance dazu.

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet März 13, 2019

    @Chay.7852 schrieb:
    Müssen... naja, man muss nur sterben, alles andere macht man weil man es will (irgendwie...). Aber es ist fair wenn man selbst entscheiden kann "will ich gegen 2-3 (vermutlich cheesy builds) kämpfen oder will ich nicht" - früher konnte man das nicht, jetzt hat man eher eine echte Chance dazu.

    Okay, ich bin halt der Meinung WvW ist kein Sportplatz sondern Kriegsgebiet und jeder ist Freiwild, der sich dort rumtreibt.
    Nach meiner Logik darf ich da jeden Gegner angreifen, ohne vorher groß zu überlegen, ob ihm das recht ist.
    Mich juckt´s doch auch nicht, wenn mich einer oder meinetwegen 10 Feinde umnuken.
    Ist doch meine Schuld, wenn ich alleine unterwegs bin.
    Aber okay, nun haben die Mimöschen ihren Panzer, gibts weniger Tränen.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Storm.7450Storm.7450 Member ✭✭✭

    Die Idee finde ich garnet so schlecht aber wie und wann das Reittier ins Spiel kam ist echt nen Witz.Fühl mich leicht veräppelt.(nett ausgedrückt)
    Momentan bin ich eher enttäuscht von Anet(auch wegen anderen Dingen noch) aber vielleicht bekommen sie ja noch die Kurve.

    Für den NORDEN! - https://www.ldn-gilde.com/

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Ich finde es noch verbesserungs würdig aber Toll.

    Wenn ich kein Bock habe von irgend einem Dieb oder noob Mesmer gegankt zu werden Liebsche ich mich Dank des Mount. So müssen diese im WvW Mode überflüssigen Spieler entweder sich mit wichtigeren Dingen für das WvW befassen. Oder endlich ins PvP abhauen und sich mit ihresgleichen Messen.

  • Ich finde die Katze nett. Warum auch nicht, jetzt gibt es ein reittier und die "roamer" die Jahr und Tag nur die langsameren Klassen ab gegriffen haben müssen sich was anderes überlegen, (als ob "not" nicht erfinderisch machen wüde)...
    Es gibt doch viele Spieler die besseres im wvw zu tun wissen als sich Gegner zu suchen die sie Niederkämpfen können.

    Ich habe (bis auf die bereits behobenen fehler) nicht wirklich etwas entdecken können das gegen die Katze spricht.

    Beim erobern von Türme - die verteidigt werden - haben die spieler die möglichkeit schneller im obijeckt zu sein und nicht dabei zusehen zu müssen wie das Objekt während des nachlaufens gedreht wird. Usw.

    Es werden neue Ideen benötigt - das heißt wir spieler dürfen diese entwickeln, erproben und üben 😉

    Viele andere Sachen bleiben aber auch von der Katze unbeeinflusst. Also gibt es nicht viel um dagegen zu sein.

    • die skinns - die hätten besser sein können oder dafür billiger , da Stimme ich zu, doch 2 davon würden auch mir gefallen 😂 naja

    In den Sinne - alles gut, mir gefällt die Katze und ich finde sie auch nicht störend.

    Zusatz: Spiel er die vil. nicht so gut kämpfen können waren für gewisse immer gern gesehene Opfer; das konnte jetzt anders werden da es weniger Opfer geben wird ;)

    Lg

  • Reusel.6150Reusel.6150 Member ✭✭

    Es musste kommen: Wenn man im PvE ein Reittier hat, will man auch eines im WvW.

    Mein Build habe ich als Folge umgestellt. Ich hatte eine Spezialisierung (fast) nur dabei, um die Laufgeschwindigkeit um 25% zu erhöhen. Und eine Waffe in der Begleithand nur um mir Eile zu geben. Durch das Reittier habe ich darauf verzichtet und das neue Build ist für mich besser.

    Wenn man schon etwas im WvW unterwegs war, ist der Aufwand für das Reittier gering. Für Neulinge wird die Hürde für den Einstieg erhöht. Tendenziell verringert das die Zahl neuer Spieler (ist aber nicht nur durch das Reittier so). Das ehe ich als sehr negativ.

    Das angesprochene Problem, dass man keine Spieler vom Reittier runter hohlen kann, kann ich nicht bestätigen. Habe sowohl aktiv, als auch passiv erfahren das es geht. Ist aber nix Neues, das nicht alles mit jedem Build geht.

  • Hör mir bloß auf ...

  • geist.9173geist.9173 Member ✭✭

    Beste Idee seit langem. Blöd halt für die Leute, deren Lebensinhalt es ist Thief oder Mesmer zu spielen um gefahrlos rumganken zu können. Aber die Tränen sehe ich mir gerne an.

    Grenth, ta puissance coule dans mes veines

  • grenobi.6072grenobi.6072 Member ✭✭✭

    @InExtremo.6834 schrieb:
    Ich finde die Katze nett. Warum auch nicht, jetzt gibt es ein reittier und die "roamer" die Jahr und Tag nur die langsameren Klassen ab gegriffen haben müssen sich was anderes überlegen, (als ob "not" nicht erfinderisch machen wüde)...
    Es gibt doch viele Spieler die besseres im wvw zu tun wissen als sich Gegner zu suchen die sie Niederkämpfen können.

    Viele andere Sachen bleiben aber auch von der Katze unbeeinflusst. Also gibt es nicht viel um dagegen zu sein.

    In den Sinne - alles gut, mir gefällt die Katze und ich finde sie auch nicht störend.

    Zusatz: Spiel er die vil. nicht so gut kämpfen können waren für gewisse immer gern gesehene Opfer; das konnte jetzt anders werden da es weniger Opfer geben wird ;)

    Das klingt ganz danach, dass du nie Roamen gehst und sonst immer die Person wärst, die im Zerg, weil sie zu inkompetent ist am Kommander zu bleiben, dauernd abgefarmt wurde.

  • Kriegsklaue selber finde nicht wirklich aufregend. Im WvW braucht man sie, damit man mithalten kann. Also ein Problem was vorher gar nicht existiert hat.
    Im PvE ist das Mount nutzlos. Zu langsam, der Jump viel zu kurz.
    Das man relativ schnell von Seiten A-Net diverse Hotfixes eingespielt hat, zeigt sie es zu früh veröffentlicht haben und sich der Tragweite nicht im klaren waren.

    Was war das Ziel des Mounts? Aktuell ist keine Seite glücklich. Evtl wollte man ein paar Hot/Vanilla WvW Spieler zum kauf von PoF animieren. Oder man zielt auf die Skinverkäufe, welche nun eingetroffen sind. Mich als PvE Spieler interessieren die Skins aber nicht, weil das Mount einfach nutzlos im PvE ist.
    Und die Woche hat mich auch nicht dazu gebracht wieder mehr WvW zu spielen. Im Gegenteil. Die Woche hat mir wieder gezeigt worum ich WvW und die Community darin meide.

    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  • Reusel.6150Reusel.6150 Member ✭✭

    Es gibt eine Einstellung, bei der alle Spieler in Teamfarben gezeigt werden (die ich auch benutze). Auf das Reittier wirkt sich das aber nicht aus. Fände ich nicht schlecht, wenn das geändert würde.

  • Malfrador.3615Malfrador.3615 Member ✭✭✭

    @Reusel.6150 schrieb:
    Es gibt eine Einstellung, bei der alle Spieler in Teamfarben gezeigt werden (die ich auch benutze). Auf das Reittier wirkt sich das aber nicht aus. Fände ich nicht schlecht, wenn das geändert würde.

    Klingt als sei das übersehen worden. Einfach im englischen WvW-Forum mal schreiben, das wird von Anet auch gelesen.

  • das vieh ist einfach nur für die breite masse gemacht worden damit die ganzen turmfrauen und pve daily famer nicht auf die fresse bekommen... ein segen für jeden Bob der sich nie die mühe gemacht hat das spiel halt zu lernen.

    Das ding hat noch zu viele fehler..
    Es geht einfach nicht das man das ding nicht CCn kann.. das macht viel zu viel Kaputt.. 3 sprünge... von mir aus aber dann bitte nicht dabei ausweichend..

    und es kann auch nicht angehen das der angreifer skills verschwenden muss und sobald man ihm von der katze hat er aber bei 100% ist. das ist einfach unfair..

    Die Katze sollte ein skill 4 bekommen der einen und das Taget abmounten lässt.

  • Atter.2641Atter.2641 Member
    bearbeitet März 17, 2019

    Ich finde das Viech prima, es bringt eine ganz neue Dynamik ins WVW.
    Mit der richtigen Klasse und den richtigen Skills bekommt man auch den Gegner vom Mount... das hier manche mit Ihren alten 1vs1 Skillungen auf die Nase fallen dürfte klar sein.

    Das hiermit die "Solo RoXor Klassen", über die sich Spieler in den Foren weit mehr ärgern als über das Mount, etwas ausgebremst werden, ist ein weiterer positiver Punkt für das Mount.

  • Single Fighter Marc.8379Single Fighter Marc.8379 Member ✭✭✭
    bearbeitet März 17, 2019

    Ich finde das bei den Vieh ein paar Dinge geändert werden müssten. Zum einen sollte jeder der das Reittier benutzt eine Verschmelzung bekommen, meine damit im PvE kann man ja den Skill" Band des Lebens" benutzten um höre Lebenspunkte zu haben, also die Lebenspunkte die ich selbst mit dem Charakter habe, hat dann das Mount auch. Aber .... Wenn dieses Band besteht und ich Schaden erleide oder das Reittier getötet wird bin ich auch Tod. Soll heißen dass im WvW das Band automatisch besteht und wenn ich einen auf dem Reittier z.b. 50% Schaden bereite hat er wenn er absitzt auch nur noch 50 % Leben. Also somit ist das Reittier auch keine 2 bzw 3 Lebens Versicherung. Wenn eine Klasse Barriere hat ist das dann für den Spieler aktuell ja so das erst das Reittier kaputt gemacht werden muss . Dann wenn er runter fällt kann er Barriere ziehen .. also noch Mal mehr Leben .. bis man also an dem Spieler selbst dran kommt ist man von seinen skills längst bei allem auf CD. Das kann es doch nicht sein ... Und der Gegner kann dich in aller Ruhe platt machen. Super !!!

    Genauso an Tor beim aufziehen .. 2000 Schaden an einen T0 Turm bedeutet dann 2 Mal Pullen ergibt 1% Schaden an Tor .. ähm .. das Reittier ist auch da keine Hilfe . Auch nicht wenn 3 am Tor stehen und aufmachen wollen. Dann doch lieber eine Ramme .. dann sind die Mats auch besser angelegt.

    Roamen ist ja auch mehr oder weniger nun für die Katz ..

    Im PvE hat das Reittier überhaupt nichts zu suchen finde ich. Da es im PvE überhaupt keinen Sinn macht. Außer dass es das einzige Reitertier ist, was alle angeht, wo die höchsten Lebenspunkte von allen hat. Aber sonst ist es nix individuelles geworden.

    Da muss noch ganz viel von A-NET dran gemacht werden, damit es überhaupt einen Sinn hat genutzt zu werden. In vielen Dingen ist es einfach nur OP.

    Und dann noch die ganzen Möglichkeiten in Türme, Festen usw rein zu kommen durch Bug's usw. Da vergeht einem der Spaß doch zu 100 Prozent.

    Mir persönlich macht WvW keinen Spaß mehr aktuell und daher bleibe ich da auch fern. Mache mir noch meine kleinen schnellen Daylies und das war's auch schon.

    Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und ganz viel Spaß trotzt allem bei was auch immer.

    Worte …
    streicheln und schmeicheln
    Worte lügen und trügen
    Worte hetzen und verletzen …
    machen betroffen, lassen hoffen
    Worte haben Macht,
    gib immer auf sie acht …

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Ich denk das Mount war nötig auch wenn es nicht perfekt umgestzt ist. Das WvW war die letzten drei Jahre sehr monoton. Das Mount wühlt den lade mal wieder auf. Lasst es zu stellt euch darauf ein und haltet nicht an altem fest. Und sry aber wer meint das es für PvEler oder Turmfrauen ist gehört zu denen die Veränderungen blocken. Und damit für den langsam Tod eines Spiel sorgen.

  • Yggdrasil.9257Yggdrasil.9257 Member ✭✭✭
    bearbeitet März 17, 2019

    Was mich nervt, seit es das Mount gibt, sind die Lags, wenn eine Horde von den Viechern auf einem Fleck rumeiern.
    Und nein, dass liegt nicht an meinem Internet, denn vor dem Mount konnte ich lagfrei spielen und ich bin nicht der Einzige, dem das aufgefallen ist.

  • @grenobi.6072 schrieb:

    @InExtremo.6834 schrieb:
    Ich finde die Katze nett. Warum auch nicht, jetzt gibt es ein reittier und die "roamer" die Jahr und Tag nur die langsameren Klassen ab gegriffen haben müssen sich was anderes überlegen, (als ob "not" nicht erfinderisch machen wüde)...
    Es gibt doch viele Spieler die besseres im wvw zu tun wissen als sich Gegner zu suchen die sie Niederkämpfen können.

    Viele andere Sachen bleiben aber auch von der Katze unbeeinflusst. Also gibt es nicht viel um dagegen zu sein.

    In den Sinne - alles gut, mir gefällt die Katze und ich finde sie auch nicht störend.

    Zusatz: Spiel er die vil. nicht so gut kämpfen können waren für gewisse immer gern gesehene Opfer; das konnte jetzt anders werden da es weniger Opfer geben wird ;)

    Das klingt ganz danach, dass du nie Roamen gehst und sonst immer die Person wärst, die im Zerg, weil sie zu inkompetent ist am Kommander zu bleiben, dauernd abgefarmt wurde.

    nein, nicht wirklich ^^, ich schrieb da für die "Allgemeinheit" aber ok =), - selbst wenn es so wäre, dann hätte ich ja jetzt meinen spaß wieder gefunden oder ?

  • @Kaffeelate.8423 schrieb:
    ist es nun eine Bereicherung für den WvW-Modus oder eher ein weiterer Sargnagel?

    Ich könnte jetzt nicht mehr ohne (oder nur sehr widerwillig ;) ).

    WvW hat soviele Baustellen, derer sich endlich angenommen werden muss, da ist die Kriegsklaue echt das kleinste Problem. :)

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    Warum wird hier von einigen so getan, als sei man vorher ohne das Mount den Roamern hilflos ausgeliefert gewesen ?
    Erstens könnte man sich wehren (Vorsicht, könnte Anteile von PvP beinhalten) oder wenn man schon ne PvP-Wurst is....nicht alleine laufen (Vorsicht, könnte time sink betreffs Belohnungspfad beinhalten).

    Vielleicht sollte ArenaNet der pazifistischen Speedrun-Fraktion entgegenkommen und PvP aus dem WvWvW komplett entfernen,
    (Vorsicht, könnte Anteile von Sarkasmus enthalten)

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Hmmm wenn 1 vs 1 PvP ins WvW gehört sollte man ANet fragen ob man den PvP Mode nicht wegpatchen sollte. NIX gegen PvP im WvW aber wenn ein ganker mit nee Klasse wie Dieb oder Mesmer ein Zergbuild Spieler farmt, ist das nur gerechtfertigt das dieser sich am Mount erfreut. Man sollte akzeptieren das es WvW Spieler gibt die den Modus so Spielen wie er gedacht ist. Zwei aus meiner Alten Gilde haben extra Chars für PvP und WvW wobei ihre Builds im WvW im 1vs1 unterlegen sind. Aber ich weiß wenn man so jemanden nachjagt ist man ein ganz cooler Spieler und hat es voll drauf. (Vorsicht, könnte ein großer Anteil von Sarkasmus enthalten)

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    @dathelmut.1053 schrieb:
    Man sollte akzeptieren das es WvW Spieler gibt die den Modus so Spielen wie er gedacht ist. Zwei aus meiner Alten Gilde haben extra Chars für PvP und WvW wobei ihre Builds im WvW im 1vs1 unterlegen sind. Aber ich weiß wenn man so jemanden nachjagt ist man ein ganz cooler Spieler und hat es voll drauf. (Vorsicht, könnte ein großer Anteil von Sarkasmus enthalten)

    Womit du sicher das möglichst schnelle und stressfreie Erobern von unverteidigten Außenposten meints ?
    So ne Art old school Königinnental-Champ Run ?
    Dem steht natürlich die Vorstellung, sich für das WvWvW etwas pvp-optimiert auszurüsten, konträr gegenüber.
    Kostet Zeit und versaut die Bilanz.
    Es lebe der Kampfkater !
    (Ironie kann in geringen Dosen enthalten sein)

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.