Zum Inhalt springen

Warum versucht Kodasch in letzter Zeit aktiv seine WvW Spieler so schnell wie möglich los zu werden?


Lotus.2917
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Es kommt ja immer mal wieder vor das sich eine Gilde auflöst aus irgendwelchen Gründen, z.b. hat der Raidleader keine Lust mehr auf GW2 oder aus Privaten Gründen oder man hat einfach keine Lust mehr zusammen zu spielen. Daran ist ja nichts verwerflich völlig normal. Nun was mir allerdings auffällt ist... ist man dann selbst von dieser Situation betroffen, findet man als Motivierter Spieler nur sehr schwer eine neue Gilde... die andren Gilden Streuben sich gerade zu die freigewordenen Spieler aufzunehmen. Da gab es sogar mal eine Verordnung von Elros von QF das man die Spieler aus einer Progress WvW Gilde nicht aufnehmen darf... warum weiß glaub keiner so genau aber es hielten sich alle brav daran bis dann ein großteil der freigewordenen Spieler weg getranst ist oder eine ausgedehnte GW2 Pause eingelegt haben. Ich frag mich einfach was soll das? Ist es das Ziel (könnte ja sein... ) das man keine motivierten WvW - Spieler auf dem Server haben will? oder soll Kodasch zu einem reinen PvE Server werden? Ich versuch das zu verstehen...

lg -.-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das echt so? War nie auf Kodash. Bei uns auf Dzago/ Aba wechselt immer mal wieder einer. Manche sind auch in 2 vers. Gilden etc. Die meisten Gilden verstehen sich mit allen gut. Wenn sind es eher so einzelspieler die sich nicht mögen.Aber ich komme mit allen gut klar.

Man kennt doch die anderen Leute aus Publics und Co. Woher kommt den bei euch diese Feindschaft oder sind die betroffenen Spieler einfach am rumtrollen/ benehmen sich schlecht etc.?

btw kostet der trans auf Dzago nur 500 Gems also ein Schnapperwerbungende

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wüsste nicht dass kodasch als server seinen gilden vorschreiben würde wen sie aufnehmen dürfen und wen nicht - wie auch?aber es gibt auch keinen grund einen spieler aufzunehmen nur weil er auf dem gleichen server spielt und ne gilde brauch. dafür gibts die community gilde, die jeden aufnimmt der auf kodasch ist (sofern platz ist), esseiden er ist innerhalb dieser community gilde negativ aufgefallen durch flames etc. im gildenchat.die anforderungen einiger gilden auf kodasch sind so niedrig, dass motivation ausreichen sollte um rein zu kommen. hast du solche denn gefragt oder willst du in gilden die eine gewisse leistung von ihren mitgliedern erwarten, aber daran zweifeln dass du diese erbringen kannst?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin selber nicht auf Kodasch, deshalb kann ich mich auch nicht fundiert dazu äußern.

Ich halte aber die von dir für den Server verallgemeinerte Annahme für Humbug. Denke eher, dass einzelne "progress"wvw-Gilden über ein schon festes setup verfügen und nur gelegentlich und dann sehr konkret über eine Erweiterung nachdenken. Der/die Spieler müssen dann ja auch noch zur Gilde passen.

Einzelne Spieler, die über Motivation, Können, Ausrüstung und Disziplin verfügen, sollten im Normalfall jedoch Anschluss finden können. Nur nicht unbedingt konkret in der Gilde, die sie sich wünschen, aus eben den oben genannten Gründen.

Vielleicht ändert sich mit Hinblick auf die Einführung des Allianzsystems aber auch noch die Einstellung einzelner Gilden und sie erweitern generell die eigentlich angestrebte Mitgliederanzahl um über eine größere, feste und "kontrollierbare" Spieleranzahl in ihrer jeweiligen Allianz zu verfügen. Ist aber, genau wie der Termin der Einführung, reine Spekulation.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese täglich Gildenwerbung von Kodash- und Millergilden im Chat. Und wie Mudse schon sagte, es gibt sicherlich auch genug Gilden die keine bis kaum Anforderungen haben. Ich sehe auch nicht, dass Kodash eine "Serverregierung" hätte (der Server ist inzwischen ein sehr heterogener Haufen), welche dann auch noch Einfluss auf Gildenrekrutierungen nehmen würde/könnte...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Dayra.7405" schrieb:Wird echt Zeit das ANet mit den Alliancen mal voran kommt.

Da scheinen nicht all zu viele Leute dran zu werkeln... Ich bin aber auch skeptisch was die Heilsbringer-Erwartungshaltung fürs WvW durch den Umbau angeht. Sicher, durch die kleineren Allianz-Einheiten können sie die Server bevölkerungstechnisch besser auf ein Niveau bringen. Aber erstmal werden wieder nur die reinen Spielstunden als Bemessungsgrundlage genommen, wir haben also immer noch das "Problem" (manche sehen es nicht als solches), dass Abdeckung extrem wichtig ist. Und Transfer / Bandwagoning nach einem Neumischungstag ist ja immer noch möglich.

Dann kommt noch dazu, dass Allianzen planmäßig alle zwei (?) Monate wieder durchgerührt werden. Wie soll da irgendein Verbundenheitsgefühl mit den Leuten entstehen mit denen man dann außerhalb der Allianz zusammen spielt? Mag jetzt vielleicht vielen Leuten nicht so wichtig sein, aber die Community war etwas was insb. deutsche Server immer ausgezeichnet hat (siehe auch die Kommentare hier im Thread). Ich sehe da einiges an Zeter und Mordio im Teamchat auf uns zukommen, wenn z.B. PPK'ler und PPT'ler mit völlig unterschiedlichen Spielweisen für 8 Wochen in einen Pott zusammen geworfen werden und dann auch noch der dünne Kit des gemeinsamen Servers wegfällt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"geist.9173" schrieb:Indem du einfach der Gilde oder einer entsprechenden Communitygilde beitrittst und somit bei der Allianz bleibst?

Bei 500 Leuten max. pro Allianz wird es da einiges an Verschnitt geben. Für rein gildenorientierte Spieler ist das weniger ein Problem, klar. Ich bin mir dennoch relativ sicher, dass der Flame im Teamchat zunehmen wird. Auf den int. Servern wird sich ja jetzt schon wortstark darüber beklagt, dass fightstarke Gruppen nicht ohne "filthy hardcore-casuals" als Anhängsel leaden können. Das wird sicher nicht besser werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin vor einem Jahr von Kodasch weg, weil der Server einfach nur die sozial inkompetenteste Community hat, die ich je erleben durfte. Die Leute wissen dort alles besser, können alles besser und sind überhaupt die Besten. Mein Rat wäre es, die Mega-Pro-Spieler dort links liegen zu lassen und dich Leuten anzuschliessen, die noch "normal" sind oder halt den Server verlassen (Achtung MEINE Meinung: Was wohl die gescheiteste Entscheidung wäre).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"geist.9173" schrieb:"Wie soll da irgendein Verbundenheitsgefühl mit den Leuten entstehen mit denen man dann außerhalb der Allianz zusammen spielt? " Indem du einfach der Gilde oder einer entsprechenden Communitygilde beitrittst und somit bei der Allianz bleibst?

Der ottonormal pug, der nicht ts/discord benutzt und denkt er gehört zur community und trägt etwas bei, wenn er mit seinem solo build ins wvw kommt. Der wird keiner Gilde joinen und weiter jammern, das die Community sich weiter zersplittern. Wenn man sich selbst nicht einbringt und nur im Team-oder Kartenchat mit anderen interagiert, wird keiner auf einen warten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Chelsea.9024" schrieb:Ich bin vor einem Jahr von Kodasch weg, weil der Server einfach nur die sozial inkompetenteste Community hat, die ich je erleben durfte. Die Leute wissen dort alles besser, können alles besser und sind überhaupt die Besten. Mein Rat wäre es, die Mega-Pro-Spieler dort links liegen zu lassen und dich Leuten anzuschliessen, die noch "normal" sind oder halt den Server verlassen (Achtung MEINE Meinung: Was wohl die gescheiteste Entscheidung wäre).

Sozialinkompetente Spieler hast du überall denke ich, inzwischen auch auf Flussufer. Da wird der Zerg im TS beschimpft wenn es nicht läuft und eine Respektlosigkeit gegenüber der sog. Frühschicht an den Tag gelegt.Man macht altgediente Kommis runter, nur weil sie nicht so fightstark sind aber seit Jahren Punkte machen. Naürlich wird nur hinter deren Rücken gelästert.Offenbar glauben gewisse Spieler etwas Besseres zu sein. Man hat sich inzwischen in entsprechende Gilden zurückgezogen und verachtet den Publiczerg. Letztes Wochenende war der Publickommi in seinem Gildenchannel im TS und der verachtete Public im öffentlichen TS Channel allein ohne Ansagen.Seit sich der Haupt TS Admin aus GW zurück gezogen hat, ist das Niveau auf dem TS unterirrdisch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Garrus.7403 schrieb:

@"geist.9173" schrieb:"Wie soll da irgendein Verbundenheitsgefühl mit den Leuten entstehen mit denen man dann außerhalb der Allianz zusammen spielt? " Indem du einfach der Gilde oder einer entsprechenden Communitygilde beitrittst und somit bei der Allianz bleibst?

Der ottonormal pug, der nicht ts/discord benutzt und denkt er gehört zur community und trägt etwas bei, wenn er mit seinem solo build ins wvw kommt. Der wird keiner Gilde joinen und weiter jammern, das die Community sich weiter zersplittern. Wenn man sich selbst nicht einbringt und nur im Team-oder Kartenchat mit anderen interagiert, wird keiner auf einen warten.

jemand der nicht mit der community interagiert wird kaum mitbekommen dass sie sich zersplittet.ich denke aber das größere problem ist, dass es sehr viele verschiedene spielweisen im WvW gibt und von spielern selbst angelegte allianzen eher spieler vereinen, die den modus etwa gleich angehen. je nach dem wie diese allianzen dann gemischt werden, kann das zu sehr einseitigen Welten und matchups kommen. jetzt gibt es tendenzen, dass man sagen kann der server sei mehr ppt lastig, jener mehr auf fights ausgelegt und ein anderer hat mehr leute im small scale/havoc. mit dem allianz system kann da der unterschied aber viel extremer ausfallen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MUDse.7623 schrieb:

@Garrus.7403 schrieb:

@"geist.9173" schrieb:"Wie soll da irgendein Verbundenheitsgefühl mit den Leuten entstehen mit denen man dann außerhalb der Allianz zusammen spielt? " Indem du einfach der Gilde oder einer entsprechenden Communitygilde beitrittst und somit bei der Allianz bleibst?

Der ottonormal pug, der nicht ts/discord benutzt und denkt er gehört zur community und trägt etwas bei, wenn er mit seinem solo build ins wvw kommt. Der wird keiner Gilde joinen und weiter jammern, das die Community sich weiter zersplittern. Wenn man sich selbst nicht einbringt und nur im Team-oder Kartenchat mit anderen interagiert, wird keiner auf einen warten.

jemand der nicht mit der community interagiert wird kaum mitbekommen dass sie sich zersplittet.ich denke aber das größere problem ist, dass es sehr viele verschiedene spielweisen im WvW gibt und von spielern selbst angelegte allianzen eher spieler vereinen, die den modus etwa gleich angehen. je nach dem wie diese allianzen dann gemischt werden, kann das zu sehr einseitigen Welten und matchups kommen. jetzt gibt es tendenzen, dass man sagen kann der server sei mehr ppt lastig, jener mehr auf fights ausgelegt und ein anderer hat mehr leute im small scale/havoc. mit dem allianz system kann da der unterschied aber viel extremer ausfallen.

Keine Ahnung wer überhaupt die schnappsidee in die Welt gesetzt hat man müsse ppt und ppk Spieler fraktionstechnisch voneinander trennen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@norbes.3620 schrieb:

@MUDse.7623 schrieb:

@Garrus.7403 schrieb:

@"geist.9173" schrieb:"Wie soll da irgendein Verbundenheitsgefühl mit den Leuten entstehen mit denen man dann außerhalb der Allianz zusammen spielt? " Indem du einfach der Gilde oder einer entsprechenden Communitygilde beitrittst und somit bei der Allianz bleibst?

Der ottonormal pug, der nicht ts/discord benutzt und denkt er gehört zur community und trägt etwas bei, wenn er mit seinem solo build ins wvw kommt. Der wird keiner Gilde joinen und weiter jammern, das die Community sich weiter zersplittern. Wenn man sich selbst nicht einbringt und nur im Team-oder Kartenchat mit anderen interagiert, wird keiner auf einen warten.

jemand der nicht mit der community interagiert wird kaum mitbekommen dass sie sich zersplittet.ich denke aber das größere problem ist, dass es sehr viele verschiedene spielweisen im WvW gibt und von spielern selbst angelegte allianzen eher spieler vereinen, die den modus etwa gleich angehen. je nach dem wie diese allianzen dann gemischt werden, kann das zu sehr einseitigen Welten und matchups kommen. jetzt gibt es tendenzen, dass man sagen kann der server sei mehr ppt lastig, jener mehr auf fights ausgelegt und ein anderer hat mehr leute im small scale/havoc. mit dem allianz system kann da der unterschied aber viel extremer ausfallen.

Keine Ahnung wer überhaupt die schnappsidee in die Welt gesetzt hat man müsse ppt und ppk Spieler fraktionstechnisch voneinander trennen

tja das ist so ne sache. manche meinen das eine schließt das andere aus, allein diese annahme reicht völlig aus damit sich die leute von einander trennen und gewisse tätigkeiten in den bereich der 'anderen' gruppe schieben, denen man dann nur äußerst wiederwillig nachgeht. z.b. wird relativ wenig belagerungs strategie benutzt wenn man meint man sei ein ppk spieler, dann darf man sehr dumm seine siege platzieren wenn man wiederwillig auf die gegner festung einhaut in der hoffnung es bewegt sich was und dann gibts leute die 100 mal anlaufen und sich abfarmen lassen nur um nen pappturm zu 'deffen', während sie nicht verstehen dass sie die punkte die sie beim anlaufen verspielen in stunden nicht reinholen. oder sich nicht mal gedanken machen wie man besser spielen kann, wenn man ja einfach nen pfeili mehr nutzen kann. das geht halt nur solang der gegner keine siege nutzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Apfelcreme.5048 schrieb:Wenn du keine Gilde findest, die dich haben möchte, dann solltest du mal hinterfragen, ob das nicht doch an dir liegt.Schau die Frage hab ich mir schon lange auch gestellt. Und ich würde nie behaupten das ich ein Guter Spieler bin, ich bin Durchschnitt und der Durchschnitt ist ein ziemlich breiter Schnitt.An machen Tagen ganz okay an andren chil und an schlechten tagen ne mittlere Katastrophe :smiley: Der Theard war aber auch nicht so gemeint das ich hier für mich, sondern alle betreffend ein Phänomen beschreibend das mir auffällt das andere vll auch erleben, und wieder andere gar nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Lotus.2917 schrieb:

@Apfelcreme.5048 schrieb:Wenn du keine Gilde findest, die dich haben möchte, dann solltest du mal hinterfragen, ob das nicht doch an dir liegt.Schau die Frage hab ich mir schon lange auch gestellt. Und ich würde nie behaupten das ich ein Guter Spieler bin, ich bin Durchschnitt und der Durchschnitt ist ein ziemlich breiter Schnitt.An machen Tagen ganz okay an andren chil und an schlechten tagen ne mittlere Katastrophe :smiley: Der Theard war aber auch nicht so gemeint das ich hier für mich, sondern alle betreffend ein Phänomen beschreibend das mir auffällt das andere vll auch erleben, und wieder andere gar nicht.

Dann hast du eventuell vielleicht nach den falschen Gilden gesucht, zu sehr progress?Abgesehen davon gibt es ganz sicher nicht eine solche Verordnung auf Kodasch, und auch erst Recht nicht von Elros, der seit mehreren Monaten nicht mehr auf Kodasch spielt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Chelsea.9024" schrieb:Ich bin vor einem Jahr von Kodasch weg, weil der Server einfach nur die sozial inkompetenteste Community hat, die ich je erleben durfte. Die Leute wissen dort alles besser, können alles besser und sind überhaupt die Besten. Mein Rat wäre es, die Mega-Pro-Spieler dort links liegen zu lassen und dich Leuten anzuschliessen, die noch "normal" sind oder halt den Server verlassen (Achtung MEINE Meinung: Was wohl die gescheiteste Entscheidung wäre).

Also ich würd sagen der Threadersteller ist hier eher sozial inkompetent, wenn er bei der gildenbesprechung dabei ist, es ziemlich harte news gibt und sagt er unterstützt die gilde weiterhin und wähernddessen alle chats und das forum indirekt über die lage der gilde wissen lässt. sehr schade wenn man sich dann noch leute sucht die gemeinsam mit einem hetzen gehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@melfor.3780 schrieb:Also ich würd sagen der Threadersteller ist hier eher sozial inkompetent, wenn er bei der gildenbesprechung dabei ist, es ziemlich harte news gibt und sagt er unterstützt die gilde weiterhin und wähernddessen alle chats und das forum indirekt über die lage der gilde wissen lässt. sehr schade wenn man sich dann noch leute sucht die gemeinsam mit einem hetzen gehen.

Also ich würd sagen, das klingt danach, schonmal Popcorn, Chips und ein Kaltgetränk der Wahl bereitzulegen … :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@melfor.3780 schrieb:Also ich würd sagen der Threadersteller ist hier eher sozial inkompetent, wenn er bei der gildenbesprechung dabei ist, es ziemlich harte news gibt und sagt er unterstützt die gilde weiterhin und wähernddessen alle chats und das forum indirekt über die lage der gilde wissen lässt. sehr schade wenn man sich dann noch leute sucht die gemeinsam mit einem hetzen gehen.

Ich würde sogar schon sagen, die Überschrift des Threads wirkt sehr inkompetent,oberflächlich und ist völlig an der falschen Stelle. Ein Server ist nicht eine Person, die mal ganz böse zu euch war, sondern das sind mind. 1000 unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Ansichten und die alle in einem Satz zu flamen mit diesen ausserordentlich hochwertigen Kommertaren ist hier die soziale Inkompetenz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur den Tipp geben, das wenn man aus Spass an der Sache spielt sich eher auf einem Server aufhalten sollte, welcher nicht das Top Rating hat. Z.b. vor einem halben Jahr Feuerring. Auf diesen Servern ist es kein Problem mit den Klassen mitzuspielen, welche man gerne Spielt. Die Mitspieler sind motivierter es werden weniger die Schuld auf alle anderen geschoben, sondern jeder strengt sich an seinen Teil zu verbessern. Wenn alles gut läuft gibt die Gruppe jedem das Gefühl, ein Teil des Erfolgs zu sein. Und man braucht keine Sorge auf inaktivität haben, es gibt immer wieder motivierte Kommandeure, durch die positiven Resonanzen und weniger durch die Schuldzuschiebung bei dem einem oder anderem Misserfolg, bleiben diese auch am Ball.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...