Zum Inhalt springen

norbes.3620

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    223
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

"Letzte Besucher des Profils" ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

norbes.3620's Achievements

  1. Irgendwie scheint ihr beide ein Talent dafür zu haben, diesen Punkt immer wieder außen vor zu lassen, obwohl dies mein Hauptkritikpunkt ist! Edit: Und ja, wenn er von mir erwartet, dass ich wochenlang nicht spiele und erst eine Bestätigung einholen muss, dass mein Internet zu 100% stabil ist (was praktisch unmöglich ist), dann ist das für mich ziemlich realitätsfremd - wenn mich das zu einem Egoisten macht, dann schön, bin ich ein Egoist - wer absolut kein bisschen egoistisch ist, darf den ersten Stein werfen! ;-) eine Zeitlang war es sehr beliebt sich dauernd in die schleife zu setzen und dann das spiel nicht anzunehmen, dies wurde mit böswilliger Absicht dann mehrfach wiederholt damit andere kein match starten können bzw man hat versucht gleichzeitig mit mehreren Personen ins selbe match zu kommen um z.b. mit 4 eingespielten "ordenlich abzurocken"gegen unorganisierte Teams dem ganzen wurde ein riegel vorgeschoben indem es auf die Unehre punkte deines accounts fleißig zu addiert wenn du die q verpasst. ärgerlich wenns einen erwischt sicher aber im Normalfall hat man 3-5 Minuten sperre was erträglich ist ich entschuldige mich übrigens dafür das ich keinen vergleich erbracht habe der 1 zu 1 übertragbar ist .. ich wusste nicht das sowas vorrausgesetzt wird... ich wird mir beim nächsten mal weniger mühe geben! @Waveini.5239 soweit ich weiß sind die 3 monatssperren bisher nur von Arena net bei schweren Betrugsfällen zum Einsatz gekommen
  2. Wenn man sich regelmäßig neue Unehre einfängt dann skaliert das deinen persönlichen zähler für schlechtes benehmen nach oben dieser kann zwar auch abnehmen aber das setzt vorraus das du dir nicht dauern neues zuschulden kommen lässt. vergleich aus dem leben:du wirst erwischt wie du über rot fährst - punktdu wirst erwischt wie du über rot fährst - punkt (gesamt 2)du bist betrunken am steuer - 2 Punkte (gesamt 4) das ganze addiert sich auf acuh wenn es verschiedene vergehen sind. edi: das Beispiel dient der Veranschaulichung und ist nicht realitätsbezogen
  3. Wasserspiegel.. Tarir ist flockig ein paar Jahrhunderte alt vermutlich auch Jahrtausende ich habs den zeitstrahl nicht überprüft geographische Veränderungen sind durchaus möglich. großer fluss mit Anbindung zu8m mehr o.ä. sind denkbar Verbindung nach rata sum.. unwahrscheinlich. rata sum ist 260 jahre alt die vergessenen sind schon viel länger weg. um einfach nur eine Verbindung in Richtung des Meer des leids zu haben jedoch trotzdem denkbar. dies wird gestützt dass die vergessenen bis dahin eigl nur in der kristallwüste spuren gelassen hatten die dem spieler zugänglich waren und zwischen kesho und tarir irgendwie ein austausch mit Sicherheit stattgefunden hatEine Verbindung nach rata novus würde auch sinn machen.
  4. ob die automatisch als nachkommen zählen ist nicht geklärt. aber ein Leutnant kann durchaus zum altdrachen aufsteigen. z.b. hatte nach der Vernichtung zaithans der tequatl ne menge saft abbekommen(was als Story Baustein für das Remake und die drastische Erschwerung des ganzen Events dient falls sich jemand dran erinnert) allerdings wurde tequatl dann fix kalt gemacht und das ganze ist nur die nebenstory einer nebenstory rox hat irgendwann ich glaube in der ls1 einen Kommentar dazu abgegeben nachdem dem spuk ein ende gemacht wurde. ist jetzt nur die frage ob man wirklich versuchen sollte wahllos Leutnants der altdrachen mit pokesteinen zu füttern damit sie stärker mächtiger und ggf auch bösartiger werden.
  5. Ich werd mal auf ein paar Sachen eingehen auch wenn ich aus Faulheit auf quellen verzichte(sorry) falls daran bedarf besteht oder ich mich ggf falsch an etwas erinnere darf man mich gern darauf hinweisen bzw König des Todes ist im englischen Forum aktiv und ist durchaus aktiver dabei auch mit quellen zu arbeiten. dies ist nicht 100% korrekt mordremoth besitzt Kopien von Lebewesen die nicht zwangsweise auch mal eigenständige Individuen waren zudem sind die Sylvari seine Kreaturen die er sozusagen von 0 auf rangezogen hat.. wurden gereinigt irgendwie.. tja dumm gelaufen aber er konnte ja die Kontrolle über viele zurückgewinnen (da sie ursprünglich seine Schöpfung sind kann man schlecht von verdorben sprechen..)Dann hat er noch die Verdorbenen die er kopiert. Diese sind durchaus verdorben worden allerdings war das erst möglich nachdem er den Todesaspekt von Zhaitan absorbiert hat. Die es wird gesagt dass die Karka von den minnions des Tiefseedrachen aus ihrem Lebensraum vertrieben wurden weshalb sie an Tyrias küsten auftauchen. genau wie auch die quaggan und die Kraitder Ursprung der chak ist ungeklärt allerdings konnte ich zumindest keine Verbindung zu Steve feststellen möglich ist es aber @Ashantara.8731 du hast dich hier etwas vertan. die die zerstörer auf den feuerinseln der LS sind nicht verdorbene Lebewesen sondern zerstörer die mit anderen drachenaspekten ausser primordus feuer infundiert sind ich denke nicht dass alles was Tentakeln hat automatisch mit Steve zu tun hat...besonders in Anbetracht, dass Drachen und götter eher sowas wie Urgewalten sind die vom wesen her antagonistisch sind. Es gab keinerlei anzeichen dass auch nur einer der altdrachen sowas überhaupt in betracht ziehen würde
  6. OK , dann erklär mir bitte , wenn das Game zb. 50:450 steht , worin kann ich mich verbessern ? Ok ds ist ein hoffnungsloser fall aber das gesamte spiel davor BEVOR es zu diesem stand gekommen ist kann man voll ausnutzen. bei 450/50 und nem Gegner threecap dauerts ja eh nurnoch 30 Sekunden zumindest wenn noch schnell ein paar kills kommen.aber spiele die nach 2 Minute 150 / 20 stehen oder sowas lassen sich durchaus noch rumreißen wenn man die Spielweise anpasst. allerdings ist das genau der Moment in dem viele waschlappen direkt das Handtuch werfen Es nervt dich wenn Leute aufgrund von gemachten Erfahrungen eine Einstellung vertreten weil es nicht deiner Vorstellung entspricht ? Im unranked bedeutet ein Sieg meistens weniger da man auf Leute trifft die Builds ausprobieren oder anpassen und erfahrung sammeln , die also genau das tun was man von einem Spieler der die Sache ernst nimmt erwartet . Meine Frage , spielst du Meta oder schätzt du dich schlauer ein als die komplette comunity und machst deine builds selber ? Wenn ja , dann bleib im unranked bitte . Ich denke du hast den Post nicht verstanden , niemand wird dir einen Vorwurf machen wenn du an der Klassenspezifischne Aufgabe mal scheiterst(wie zb mit nem DH mal gegen nen Dieb zu verlieren) , wenn du jedoch permanent etwas tust das gegen die Aufgabe deiner Klasse ist wie zb. als scourge perma far zu laufen und perma in nem 1:1 zu sterben , dann hat das nichts mit gut oder schlecht zu tun sondern ist einfach dämlich . Ich kann mich nicht erinnern das jemals von unranked die Rede war , sry aber mein Post hat sich nur auf ranked bezogen und da erwarte ich , wenn du von mir vollen einsatz erwartest dasselbe von dir und dazu zählt auch zu wissen was man tut und die basics zu kennen . Natürlich ist jedes Game anders aber in jedem Game ist ein DH ein counter zu nem Dieb und der Dieb sollte nun mal nicht permanent den DH für ein 1:1 suchen , perma tot sein und sein Team somit zu schwächen sondern die Aufgabe eines Diebes zu erfüllen , sonst sollte er sich überlegen ob vielleicht eine andre Klasse besser zu seinem Spiel style passt . Ich höre aus deinem Psot heraus das du so spielen willst wie du möchtest , mit dem build das dir gerade gefällt und eigentlich nichts auf gewinnen gibst , das kannst du gerne tun , wie du schon sagtest , es ist ein Game . Jedoch würde mich schon interessieren weshalb denn alle andren das genauso sehen müssen und wenn sie das nicht tun , dich vielleicht sogar noch kritisiern dann "rumheulen" ? ich habe den post anders verstanden bzw etwas anderes da rausgelesen. allerdings bist du recht abwertend vielleicht versuchst du einfach das aus objektiver perspektive nochmal zu betrachten und du kommst zu einem anderen Ergebnis?
  7. @Karmelie.8563 Es gibt Grenzen wie weit man sich im Unranked vorbereiten kann, da einige Spieler durchaus andere Ziele verfolgen als den besten Weg zum Sieg. Hierraus ergeben sich chaotischere Spielweisen und Spielentwicklungen. Dies wiederum bedeutet, dass im Ranked andere Taktiken zum Einsatz kommen die man im unranked durch einfach spielen nicht mitbekommt. Das heist letztendlich, dass man irgendwann einfach ranked Spielen muss um im ranked besser zu werden. Nur wenn es rein um die Klassenmechaniken geht ist unranked die Wahl als übungsfeld. Das die buildauswahl im unranked und im Ranked sich ggf erheblich unterscheiden spielt natürlich auch eine Rolle. zum eigentlichen Thema bzgl afk und whatnot lässt sich nur sagen wer aufhört zu spielen kann sich nicht verbessern.. wer sich also selbst aufgegeben hat der geht auch afk
  8. Falls der Wunsch besteht bin gern bereit Fragen zu beantworten und Besonderheiten hervorzuheben. Gern auch ingame allerdings zeitlich eher am Wochenende
  9. Wer tatsaechlich InGame farmt um das dann gegen Echtgeld zu verkaufen, bei dem geringen Stundenlohn der dabei rumkommt, muss ne ganz arme Socke sein, die unser aller Mitgefuehl verdient, und nicht, dass man ihm dann auch noch als Blockwart diese mickrige Verdienstmoeglichkeit zu nehmen versucht.Und diejenigen, die Echtgeld dafuer geben, die haben´s a) anscheinend noetig und b) werden sie hoffendlich alle von ANet erwischt und gesperrt.Betonung liegt dabei auf "von ANet" - ich geb Ludger ja nicht oft Recht, aber hier kann ich ihm nur zustimmen: das Ganze ist ANets Aufgabe, nicht unsere als Spieler - genauso wie es Aufgabe der Polizei ist, die boesen Jungs zu fangen und nicht die Aufgabe der Bevoelkerung - dafuer haben wir sie, dafuer bezahlen wir sie (oftmals zu wenig, sowohl was die Bezahlung an geht, als auch die Personaldichte, aber das steht auf nem anderen Blatt...)es ist aber die aufgabe der Bevölkerung ein verbrechen zu melden deren zeuge sie sind
  10. meinetwegen können im Standard pve mehr Ladungen verteilt werden .. schadet glaub ich niemanden.sollten die allerdings handelbar werden dann nicht! wie sollte man denn da an denjenigen deren Konsum höher als das einkommen ist Geld verdienen D=
  11. Warum wird immer davon ausgegangen dass diejenigen die Gerne einen bestimmten Modus spielen diesen auch Ausschließlich spielen?
  12. Alleine der Anspruch, dass man in der Lage sein sollte irgendetwas zu "carrien" ist völlig falsch und führt in die falsche Richtung was Teamdynamik angeht.
  13. Das mit den schreinen wurde seit Release der karte auch immer wieder geändert abgesehen von dem Speed boost fand ich die nie sonderlich interessant aber das ist bei teritären zielen ja oft so.. man machts weils gerade da ist. das design um den laser fand ich hat Arena net eine ihrer größten schwächen gezeigt weil der Grundgedanke dahinter gut war allerdings der gegenteilige Effekt erzielt wurde. ich gestehe ein das die Festungen nicht alle all zu schönes design aufwarten, aber zum Beispiel der äßere Hof der gruft ist gut gelungen es gibt große flächen engpässe winkel und einigen Schnickschnack die Rampen bieten genug platz für scharmützel ohne Todeszonen zu sein und sind nicht groß genug um sie bei bedarf nicht dennoch in solche zu verwandeln. der Palast ist nervig und die steinmauern in der mittelfeste durchaus ganz ok erfordert es doch, dass man darauf achtet wo man sich positioniert um sich nicht abschneiden zu lassen. allerdings sind die festen nur ein teil des ganzen im offenen gelände kann ich durchaus verstehen was du damit meinstdas es zu viele wege gibt. wenn man möchte kann man dem feind immer aus dem weg gehen da es viele verschiedene wege gibt
  14. Wie gesagt.. einerseits taktische Elemente fordern aber dann doch lieber nur eine gerade vollkommen freie fläche wollen.. eigentlich stört der ganze mist mit türmen festen und lagern doch auch nur.. ein 50vs50 Deathmatch wäre vllt mal ein anzuregender spielmodus? .. in einem grünen raum mit blauem himmel damit man einen Horizont als Bezugspunkt hat und dann auf die fresse. kein gefälle keine bäume keine treppen..
  15. Das innere der festen finde ich bei der gruft ganz gut bei dem Palast gefällt es mir auch nicht. ich geb zu mich stört dass es strategisch ausser für den tick wenig sinn macht die türme zu erobern da sie für den angriff /die Verteidigung der festen keine strategische Bedeutung haben. ich meine mich zu erinnern, dass die community damals nach einem kartendesign verlangt hat das mehr taktischen Spielraum bietet und genau das tut die wüstenkarte.. große flächen mit diversen Möglichkeiten und verschiedenen Elementen die man zu seinem Vorteil nutzen kann. nicht alles davon gefällt mir aber das liegt eher daran dass mich einiges in meinem spielstil stark beschränkt je nachdem mit welcher klasse ich gerade so rumrenne. allerdings wurde kurz nach release der karte schnell klar dass das geforderte "taktische nutzland" am besten eine riesige ebene ohne Objekte oder Landmarken sein sollte. die leute sind halt nie zufrieden.. und sein wir doch mal ehrlich eigentlich stört es die leute am meisten das sie weiter laufen müssen sollten sie sterben da sie am liebsten am spawn stehen und im 5 Sekunden takt loot in ihr Inventar klimpern lassen würden jede Minute gibt's dann noch eine Champion baggy und die ganze anstrengende Lauferei und kämpferei kann Gott sei dank unterlassen werden
×
×
  • Neu erstellen...