Zum Inhalt springen

kiroho.4738

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    387
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von kiroho.4738

  1. Wenn es nur um die Heldenpunkte geht, kannst Du auch erstmal die Punkte aus den PoF Gebieten einsammeln. Die sind ein gutes Stück einfacher und auch leichter zu finden. Falls Du WvW spielst, kannst Du darüber auch Heldenpunkte freischalten.
  2. Nanu, da wurde der Beitrag beim Bearbeiten ein zweites mal gepostet. Einfach ignorieren. 🙂
  3. Ja, die Maperkundung (inklusive Heldenpunkte) ist auf den HoT Karten eine große Umstellung zu den Zentraltyria Karten. (PoF und EoD sind da nicht so schlimm.) Gerade wenn man die Wege nicht kennt, kann das schnell nervig werden. Um einfacher an die Heldenpunkte zu kommen, könntest Du bei einem Heldnepunkte Train mitlaufen, wenn Du einen siehst oder - wenn Du unabhängiger von anderen sein willst - gibt es auf Youtube Guides für die Heldenpunkte der HoT Karten. Ist natürlich nicht die immersivste Lösung, aber es spart einigen Stress bei der Wegfindung. 🙂 Hier z.B. ein Guide für
  4. Die Info, dass die Heldenverstärker bei Angelstellen funktionieren, stammt von Reddit. Dort hatten mehrere Spieler berichtet, dass sie damit öfter als 3 mal angeln können. Gleichzeitig hatte ich die Erfahrung auch gemacht. Zumindest an einem Angelspot, dort konnte ich 5 mal angeln. Es ist natürlich durchaus möglich, dass Anet das mittlerweile gefixt hat. Gab ja ein paar Updates seit meinem Beitrag. 🙂
  5. Und welche "anderen Maps" (Mehrzahl) sind das genau? Also neben der Nieselwaldküste. Da verzerrt die Wegstation deutlich mehr. Die Schildkröte ist während eines Events im Jademeer nützlich (selbst dafür kann man die Wegstation verwenden) und in der Nieselwaldküste. Überall anders ist das "Kampfmount" lediglich interessant, weil ein zweiter Spieler mitfahren kann. Mal ganz plump gefragt: Wie oft hast Du es denn probiert? Hört sich nämlich eher an als wenn das ein Einmal Ding wäre. Als ich das letzte mal mit der Schildkröte in Nieselwald unterwegs war, gingen die Gebäude zwa
  6. Will ja auch niemand abstreiten. Es ist ein nettes Detail. Aber eben "nur" ein Detail, das auf der Prioritätenliste vermutlich nicht an erster Stelle steht. DX11 ist gerade aus der Beta raus und seitdem gab es noch kein Update. Einfach ein bisschen gedulden. 🙂
  7. Da hat wohl jemand das Wörtchen "wohl" übersehen. 😛 Dann empfehle ich Dir solche Phrasen einfach sien zu lassen, Herr inoffizieller Meckerthread-Beauftragter. 😉
  8. Ohja, die Antiken Herbeirufsteine sind aktuell die wohl einfachste Goldquelle aktuell. Wöchentlich kriegt man 5 Stück praktisch geschenkt und kann sie für über 9g das Stück verkaufen. Das sind 40-45g, die man pro Woche "geschenkt" bekommt. Über das Meta Event von Drachenende kann man zusätzlich einen pro Tag bekommen.
  9. Kein "und". Ich verheimliche Dir nichts weiter, mein Lieber. 😉 Das wird wohl auch niemand anders sehen. Dass wackelnde Blümchen nur ein kleines Detail ist und es bei der Umstellung weit wichtigere Prioritäten gibt, wird allerdings wohl auch niemand anders sehen.
  10. Wie Aliase schon schreibt, sind Meta Events die wohl abwechslungsreichste Goldquelle mit gutem Profit. Ansonsten gäbe es natürlich noch die T4 Fraktale, wenn Du die Ausrüstung dafür hast. Eine volle Heimatinstanz bringt über 10g. Im lfg (Zentraltyria) findet man eigentlich immer jemanden, der eine Heimatinstanz anbietet. Etwas längerfristig lohnt sich auch das Craften der täglichen aufgestiegenen Handwerksmaterialien Mithriliumbrocken und Spule Dicker Elonischer Schnur (ich crafte meist nur den Mithriliumbrocken). Die herzustellen dauert nicht lange und es lohnt sich auch wenn
  11. Das hat nichts mit "Pilotprojekten" zu tun (wo auch immer Du da aufgeschnappt hast). Die Grafikschnittstelle bei einem so großen Spiel wie GW2 wechselt man allerdings nicht mal eben so. Aber gut, so unsinnig kennen wir die Beiträge von unserem lieben Ludger ja. 😉
  12. Für die Weltklasse Fische kannst Du in den Kessex Hügeln im Vathian See angeln. Dort gibt es "Verunreinigte" Angelstellen (kenne den deutschen namen gerade nicht), wo neben Schrottgegenständen nur Weltklasse Fische zu finden sind. Dort ist so ziemlich der beste Spot, um Weltklasse Fische zu bekommen.
  13. Von den Punkten/Voraussetzungen hat sich nichts geändert. Im Spiel sind für jede Klasse eine neue Elite Fertigkeit hinzugekommen, die mitunter recht stark sind und neue Builds ermöglichen, sowie ein endloser Rytlock Herbeirufstein. Beides kann das Spielen etwas erleichtern, aber auch nicht soo sehr. Am einfachsten ist wohl der Überlebendentitel. Da gibt es einige Farmmethoden, wie man den recht einfach, bzw. sogar afk farmen kann. Die Schatzjäger, Identifizieren, Liebsche und Süßigkeitentitel sind im Grund reine Geldsache. Nicht schwierig, aber brauchen lange, da si
  14. "Aus dem Beta Status" bedeutet nicht "100%ig Fehlerfrei". Andernfalls würde kein Spiel je den Beta Satus verlassen. Dass die Blumen und das Gras beim durchlaufen nicht wackeln, ist nun wirklich kein großes Ding, eher ein kleines Detail. Gerade wenn man bedenkt was die Umstellung von DX9 auf DX11 für ein Unterfangen ist. Auch mit der Stabilität von DX11 hat das nicht wirklich etwas zu tun.
  15. Wenn Du die Nachricht bekommst, dass Du nciht mehr an einem Event teilnimmst, bist du vermutlich zu langsam. Was das Gold angeht, bedenke dass neben dem Ablaufen der Events auch die Meta (Champions+Rankenzahn) dazugehören, sowie das verschlungene Labyrinth und ein Chest Run während der Auszeit. Bzw. werden während dem Ablaufen der Events auch Truhen ausgegraben, die man mitnehmen sollte. Zudem werden für maximalen Profit die Beutel mit einem lvl 49er Charakter geöffnet. Dass die Eventbeteiligung entfällt, wenn man zu sich lange vom Event entfernt, ist eigentlich erst mit de
  16. Stimmt natürlich. Da kommt es ganz darauf an wie lange man farmt und ob das Farmen überhaupt aus Events oder Mobs umhauen besteht. @Schoko.7208 hat nichts genaueres erwähnt. Wenn seine Farmmethode auf Sammeln/Ernten basiert, müsste man sich um DR keine Gedanken machen.
  17. 1,2g in 5 Minuten sind 14,4g pro Stunde. Das ist etwa Silberwüsten Niveau. Dort bekommen man auch so um die 15g pro Stunde. Gibt natürlich weitaus bessere Karten/Spots wie die Nieselwald Küste mit über 30g/h, aber allzu schlecht sind 14,4g/h jetzt nicht. Kommt letztendlich drauf an was Du im Endeffekt machst und wie viel Spass Du daran hast. Auf Nieselwald z.B. spielst man die Events, in der Silberwüste läuft man viel herum und holt sich Beteiligung bei möglichst vielen Events. Beides braucht zumindest ein paar andere Spieler. Wenn Deine Farmmethode solo und ggf. unabhängig vo
  18. PvP ist nur eine Möglichkeit Punkte zu bekommen. Du bekommst ebenso Punkte fürs Abschließen von Factions Missionen und Quests, für das Bezwingen von Karten und für das Besiegen von Gegnern. Wie gesagt, die beiden Titel sind eher Vorschläge, weil man die mit Laufen der Kampagne sowieso zum Teil füllt. Man kann z.B. auch während der Story darauf achten die Boni von zwei der Kampagnen mitzunehmen, das gibt auch Titel/Statuen. So bekommt man die Punkte dafür ganz nebenbei. Naja, ist eben eine Elite Rüstung. Alternativ kann man in den anderen Kategorien auch einen
  19. Wie DU Arc benutzt, bleibt ganz alleine DIR überlassen. Die Leute, die mit Arc Leute aussortieren, tun das auch ohne Arc. Das gabs schon vor dem Addon. Und nur weil irgendwer doofe Entscheidungen mit dem Tool trifft, heisst das nicht, dass Du es nicht trotzdem benutzen kannst, um Dich selbst zu verbessert. Genau das war nämlich mein Argument -> Selbstverbesserung. Deine Aussage "Andere machen damit aber Unfug" ist in dem Bezug völliger Unsinn und fehl am Platz. Wenn Dir das reicht, kannst Du das gerne machen. Wem das nicht reicht und wer seine "Live-Performan
  20. Na, man muss das Spiel auch spielen, dass sollte Dir klar sein. Du wirst nicht nach ein Tag spielen alle Skins und die Erfolgspunkte geschenkt bekommen. Jetzt gerade in Kamadan. 4 Distrikte sind offen. Das Bild ist von Distrikt 2. Distrikt 1 ist voll. Und mit Antworten gibts auch keine Probleme. Hingabe: - Minipets ausstellen 8 Punkte Kameradschaft: - 17 Heldenrüstungen, Tiergefährte, Moa und Phönix ausstellen 7 Punkte Ehre: - Accounts verknüpfen - Die 3 Kampagnen durchspielen - Luxon/Kurzick Titel auf Rang 4 bring
  21. Weil Du nicht farmen, sondern einfach die Belohnung haben willst? Nur geraten, die Frage kannst nur Du Dir beantworten. Das betrifft nicht nur diese Währung, sondern ale LS4 Währungen. Dadurch werden andere Materialien - wie z.B. das Eis aus der IBS - nützlicher. Und dadurch hat man die Möglichkeit Belohnungen aus alten Content schneller zu bekommen, wenn man neueren Content besitzt. Das ist üblich in GW2 und auch in anderen MMOs. Das selbe siehst Du z.B. auch mit den Prophetkristallen aus den Angriffsmissionen und den Scherben aus den Raids. Ich sehe da jetzt kein P
  22. Du verwechselst wohld ie Anzahl der Punkte, die man benötigt. Für 30 Punkte braucht man keineswegs Titel aus dem kompetetiven Bereich. 30 Punkte zu erreichen ist nach wie vor Solo gut machbar, auch ganz ohne Elite Dungeons wie das Tor der Pein oder die Unterwelt. Wieso sollte man keinen Handel mit anderen Spielern erwarten können? Wann hast Du Dich das letzte Mal in GW1 eingeloggt? Der amerikanische Distrikt von Kamadan (der Haupthandelspunkt im Spiel) hat immer 2-3 Distrikte offen und ist voller Spieler die Handel betreiben. Es gibt sogar eine Website, mit der m
  23. Was nicht notwendig wäre, wenn Spieler ohne die entsprechende Voraussetzung nicht lügen würden, um sich einen Platz in einer erfahrenere Gruppe zu erschleichen. Man ist sehrwohl erfahrener. Wer Boss X einmal geschafft hat, hat mehr Erfahrung in dem Kampf als jemand, der den Boss noch nie gemacht hat. Ist das gleiche wie mit Fahrstunden. Wer bereits ein paar Fahrstunden hatte, hat mehr Erfahrung beim Autofahren als jemand, der nur Theoriestunden hatte. Und von "Besser" war im Zusammenhang mit Killproofs nie die Rede. Wobei auch da der Durchschnitt deutlich zeigt ->
  24. Nicht wichtig, aber extrem hilfreich, wenn man sich selbst verbessern will. Letzteren kann ich nicht zustimmen. Ein "besseres Build" bringt selten eine Verbesserung. Ein extrem schlechtes Build, das gut gespielt wird, wird mehr Schaden machen als ein gutes Build, das extrem schlecht gespielt wird. In GW2 verbessern Ausrüstung und Build das Gameplay nur begrenzt. Die größte Verbesserung kommt vom Spieler selber. Rotation, Positionierung, Ausweichen usw. sind da ausschlaggebend. Wenn das schlecht ist, wird ein anderes Build nicht viel helfen. Und für die Selbstve
  25. Sag ich ja, herumkutschieren. 😄 Das Mitteleportieren ist aber durchaus nützlich, stimmt schon.
×
×
  • Neu erstellen...