Zum Inhalt springen

Vinceman.4572

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    863
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Vinceman.4572

  1. Also LFGs geblockter Spieler wurden mir bis zuletzt weiterhin angezeigt, im LFG konnte man über die Namen mit der Maus drüberhovern und dann erschien oft (k.A. ob immer): "(Null)". Aber Geblockte konnten weiter meine Gruppe sehen und betreten. Ich meine im engl. Forum mal gelesen zu haben, dass sie das auch nicht ändern werden und generell da keine großen Probleme zu verzeichnen haben, als dass es relevant wäre und eine Notwendigkeit zur Änderung bestünde. Meine persönlichen Tipps: CMs losgelöst von den normalen T4s laufen (sofern ihr CMs doch noch gerne einbeziehen wollt). War
  2. Man hatte monatelang Zeit sich um eine Spielkopie zu bemühen. Wenn man das natürlich auf den letzten Drücker macht, muss man damit rechnen, dass etwas schief läuft. Ist bei Referaten, Vorträgen, Projektabschlüssen, Deadlines oder was auch immer exakt das gleiche. Da es nur um kosmetische Dinge geht: Einfach mal runterschlucken und akzeptieren, dass man es halt vertan hat.
  3. Spieler aus interen Teams zu werfen ist nur dann vernünftig, wenn man eine Stammraidgruppe hat, die (fast) alle Bosse legen will. Ansonsten sind doch gerade die leichteren Raidbosse dafür gedacht, dass man wirklich sehr fern von perfektem Gameplay trotzdem Fortschritt und sogar Erfolg haben kann. Samarog, MO, Escort, im weiteren auch Cairn und VG sind ohne gute Boon-Uptime sehr gut machbar. Zu Beginn des Raidens in unserer ganz neu gebildeten Gruppe mit Anfängern haben wir so jede Woche mehrere Bosse gelegt. Wenn natürlich jemand es über Monate nicht hinbekommt sich zu verbessern, dann wird
  4. Zu Beginn gab es definitiv keine Bosse, die 1g gegeben haben.
  5. Da die Probleme für dich so schwerwiegend sind, kann man dir vermutlich wirklich nur zu einem anderen Spiel raten. Währenddessen spielen tausende Spieler dieses Spiel immer noch täglich, ohne sich rumzuärgern o.ä. Du hast da einen anderen Anspruch, der für die meisten halt total irrelevant oder wenn überhaupt eine Kleinigkeit ist, das gebe ich dir zu bedenken. Trotzdem die Vorwarnung: In anderen Spielen läuft auch nicht alles zu 100%. Vor allem die Nebensächlichkeiten, die einen nicht vom normalen Spielen abhalten, sind in vielen anderen Titeln deutlich schlechter implementiert.
  6. Die Realität a.k.a. DPS-Meter hat aber gezeigt, dass AFK-Spieler grundsätzlich kein Problem darstellen, auch wenn sie Events hochskalieren.
  7. Einfach mal die anderen Threads in diesem Forum lesen. 🙂
  8. Die spawnen alle hintereinander, aber eben in zufälliger Reihenfolge. Des Weiteren haben sie unterschiedliche Orte, an denen sie auftreten, u.a. um die Nekropole herum. 10 Minuten nach diesem Event hier erscheint der Erste: https://wiki.guildwars2.com/wiki/Maintain_order_to_help_the_court_reach_rulings_on_the_Vabbian_dead Und dann alle 5 Minuten einer. Man muss schnell sein, am besten in einer Gruppe ausschwärmen und dann mitteilen, wenn einer spawnt.
  9. Es gilt was für alle PvP-Spiele bzw. -Modi gilt: 1. Du bist genau da wo du aufgrund deiner Spielweise oder deines Skills hingehörst oder spielst keinen vorteilhaften Build, der kompetitiv mithalten kann, womit du dich selber schwächst und deshalb nicht aufsteigst. und 2. Die Wahrscheinlichkeit einen Bot ins Team zu bekommen ist beim Gegner höher, da du ja selber kein Bot bist. D.h. die Möglichkeit eines Bots bei den Gegnern ist im 5vs.5 eben 5 und in deinem Team nur 4. Über längere Sicht gesehen gereicht dir das immer zum Vorteil. Vor allem sind Bots im PvP sehr einfach zu besie
  10. Wie wäre es mit nachfragen im Chat? So und nicht anders haben wir das alle gemacht und machen es noch immer, wenn mal neue Inhalte kommen und man nicht selber auf die Lösung kommt. Die Fragmente - 1 pro 4 richtige Entscheidung - bekommt man übrigens am Ende des Events als Wackelkiste und dann ins Inventar. Dann muss man 3 mit einem Klick im Inventar zusammenbauen und kann die dicke Kiste, die deutlich auf der Plaza in der Mitte zu erkennen ist, öffnen.
  11. Als Spieler in einem MMO kann man auch gerne im Chat fragen. Es antwortet einem eigentlich immer jemand, sogar auf Deutsch. Besonders in den Städten habe ich es bisher noch nie erlebt, dass man keine Antwort erhält. So und nicht anders haben es fast alle von uns herausgefunden bzw. mitbekommen, weil es zu Beginn so etwas wie das Wiki und Videoguides auf YT noch gar nicht in einem solchen Umfang wie heute gab. Die ganzen Metas werden auch nicht angekündigt, es sei denn man hat ein bestimmtes Item aus dem Gemshop, das einem die wichtigsten im Chat ansagt. Es antwortet einem eigentlich
  12. Das braucht dich nicht zu wundern. Hier im deutschen Forum ist grundsätzlich wenig bis gar nichts mehr los. Direkte bzw. konkrete Antworten von deutschen Mitarbeitern gibt es hier schon sehr lange nicht mehr. Das allermeiste sind nur aus dem Englischen übersetzte Informationen.
  13. Spaß haben & sich selber keinen Druck beim Spielen machen.
  14. Kurze Antwort zu weit über 90% des gesamten Spieleinhaltes: Nein. Ausnahmen: - Fraktallevel ("Engame-Dungeons"), in denen Qualwiderstand benötigt wird, da man diesen nur in aufgestiegenes Equipment einsetzen kann - Raids, sofern man in festen Gruppen laufen möchte (+ andere Gründe). Trainings und die leichteren Bosse gehen aber auch locker in Exo. - WvW in exquisiten Gildengruppen Ich würde behaupten, dass wenn du an diese Ausnahmen anklopfst bzw. dort vor der Tür stehst, du auch schon das ein oder andere aufgestiegene Teil erhalten oder aber kurz davor bist es
  15. Naja, jeder regt sich über anderes auf; manche über das Tanzen ohne Waffen.
  16. Posts, die mit "Fakt ist..." beginnen, sind schon seit Jahren, spätestens aber seit der Coronapandemie mit äußerster Vorsicht zu genießen, eher sollten sie vermieden werden, da man sich damit selber die Kompetenz im Vorwege abspricht. Korrekt. Es wird hier im Thread suggeriert, dass Metaevents alle kurz vor dem Scheitern stehen und das Spiel auf eine immer größer werdende AFK-Menge zusteuert, die bald den Erfolg der Masse verhindern könnten. Das ist jedoch mitnichten der Fall. Mir ist in den neun Jahren kein fehlgeschlagenes Event begegnet, bei denen AFK-Spieler verantwortlich w
  17. Nein, man benötigt kein DPS-Meter, aber bis heute beschäftigen sich viele Spieler kein Stück mit ihren Klassen und solange das nicht besser wird, kann man nicht proklamieren, dass AFK-Spieler einen wirklichen Unterschied machen. Jupp, solche Unterschiede gibt es auch, wenn ich um 16 Uhr zocke oder um 23:30 Uhr. Die AFK-Leute sind wirklich nicht das Problem an der Sache, sondern grundsätzlich die Masse an teilnehmenden Spieler. AFKs sehen natürlich unschön aus, wenn man vorbeiläuft und selber aktiv bei der Gruppenleistung mitmacht, aber sie sind definitiv nicht das Problem. Solche Zeit
  18. Immer noch Haarespalterei, wie in deinem Post zuvor. Der Punkt ist einfach, dass es neun Jahre lang im Spiel war und eig. niemanden wirklich gestört hat. Jetzt mit der Keule zu schwingen und es im Nachhinein zu verteufeln, ist Kinderkram.
  19. Sorry, aber wenn es ein Exploit gewesen wäre, wäre man das schon viel früher direkt angegangen. Das Spiel ist jetzt neun Jahre alt und dieses Vorgehen war seit der Beta möglich. Also Gamebreaking oder gar Exploit war da gar nix. Die Möglichkeit einer solchen Anpassung oder Änderung ist sicherlich nicht erst jetzt entdeckt oder aus dem Spaghetti-Code extrahiert worden! Ich sagte ja bereits, man hat jetzt Änderungen durchgeführt, die vermutlich besser zur aktuellen Spielerschaft passen. Mehr Vereinheitlichung und überwiegend auch Vereinfachung der Klassenbeherrschung. Dass jedoch ein Proble
  20. Wie schon in der Vergangenheit sind die AFK-Spieler bei solchen Events kaum ein Problem, sondern vielmehr das Gros der teilnehmenden Spieler, ob das nun ein Meta in der offenen Welt ist oder instanziert wie bei Dragonstorm. Ihr da draußen habt es in der Hand, indem ihr vernünftige Builds spielt, damit Segen sowie Heilung verteilt, jedoch in allererster Linie Schaden austeilt. Bei Benutzung eines DPS-Meters hat man es immer und immer wieder sehen können, dass bis auf wenige Ausnahmen der Output der teilnehmenden Spieler unterirdisch ist; im Durschnitt zehnmal weniger oder noch schlechter a
  21. Das war definitiv kein Exploit sondern normale Mechanik, die niemanden negativ beeinflusst hat. Mir ist die Änderung zwar völlig egal, aber warum man diese aber so unbedingt gutheißen will und dann von "Pro-nörgelern" (sic!) schreiben muss, erschließt sich mir nicht. Kaum einer von euch ist mal mit einer solchen Gruppe mitgelaufen. Das sind Spieler, die ihr Handwerk verstehen, das Spiel fast in Perfektion gelernt haben und Mechaniken außerordentlich gut beherrschen. Etliche von denen sind auch im PvP ganz oben dabei und auch im WvW erfolgreich. Es war immer sehr lustig zu sehen, wenn ein Komma
  22. Hmm, dass das Prestacken mit Waffen- und Buildwechseln das Spiel verhunzt hat, konnte ich all die Jahre irgenwie nicht erkennen. Der 08/15-Spieler hat Prestacken ja nie genutzt, geschweige denn überhaupt eine Ahnung davon. Selbst Spieler, die T4-Fraktale ohne CMs laufen, wissen heutzutage nicht, dass sie allein durch kurzen Wechsel einer Hilfsfertigkeit vor Aktivieren der Mistlock Singularity (Nebelsperren-Singularität) Segen geben können, um dann zumindest mit kleinem Vorteil in den nächsten Kampf zu gehen. Ein einfaches Aegis kann da Gold wert sein. Ansonsten stimme ich Karaha zu, die Ä
  23. Kann ja gut sein, dass Bans immer mal zu Unrecht passieren, bisher gab es dafür ja auch immer eine Entsperrung, weil keine belastbaren Gründe für eine Aufrechterhaltung bestanden, aber: Hört auf Accountdaten zu teilen! Schxxßegal mit wem! Nuff said.
  24. Jo Dude, du machst das falsche Event. xD Tiscan to the rescue.
  25. Ist in sämtlichen MMOs kein Stück anders. Jedes einzelne Spiel ist komplexe Software und buggen ist Standard bei allen, ohne Ausnahme und ohne qualitativen Unterschied.
×
×
  • Neu erstellen...