Deso im WvW — Guild Wars 2 Foren
Startseite WvW

Deso im WvW

Chloe.6093Chloe.6093 Member
bearbeitet Februar 13, 2020 in WvW

Wie kann ein einzelner Server alle WvW-Karten sein eigen nennen? Anscheinend sind die Voraussetzung dafür aber gegeben und das kommende
Update wird daran sicherlich nichts ändern. Die Leute bleiben dem WvW fern. Ist es das, was erreicht werden soll?
Lustig ist so etwas nicht mehr, eine Verweigerung bis zu einer neuen Verlinkung kein WvW zu spielen, auch nicht . :/
Besagter Server ist nicht unbedingt zu stark, aber die Abdeckung über 24/7 ist gegeben, womit andere Server sich extrem schwer tun.

Kommentare

  • Chloe.6093Chloe.6093 Member
    bearbeitet Februar 13, 2020

    [URL=https://www.directupload.net/file/d/5728/krontcxy_jpg.htm]
    Leider hat der Direktlink nicht funktioniert.

  • Ja ich check das auch nicht das A-Net nicht sieht das einige Server verlikungen einfach zu stark sind, vorallem wenn diese ausschließlich international sind und 24/7 die Spieler in ruhe alles einnehmen können.

    Ich mein das die letzten immer mit den letzten Platz zusammen kommen ist mir klar. Mir ist aber nicht klar, wie genau soetwas sein kann. Habe aber deswegen auch schon unzählige Diskusionen gehabt und ... Ach wat soll ich sagen interessiert keinen. Wo bei ich auch glaube, das A-net die Europäischen-Server systematisch aushungern lässt um dann auch im WvW einen einzigen Megaserver zuerrichten. Dann wäre es aber vielleicht im WvW auch wieder so, dass sich die Gilden gegeneinander auflegen und so im WvW das Spiel wieder seinen Namen gerecht wird.

    Aber alles nur ne Theorie.. nix festes. Vielleicht haben wir auch einfach nur Pech und A-Net hat mit Seemannsruh und Kodasch 2 Server dummerweise verlinkt die ohne hin schon einfach nur leer sind. Wie es um Baruch-Bucht und seinen Linkserver aussieht weiss ich nicht.

  • enkidu.5937enkidu.5937 Member ✭✭✭
    bearbeitet Februar 14, 2020

    @Bindius.1862 schrieb:
    Dann wäre es aber vielleicht im WvW auch wieder so, dass sich die Gilden gegeneinander auflegen und so im WvW das Spiel wieder seinen Namen gerecht wird.

    Der Satz zeigt eben auch ein Problem. Klar, es heißt „Guild Wars“, aber WvW ist eben keine Fight-Arena für 12 vs. 12 und private Gilden-Raids, sondern die Ursprungsidee war WvW als big scale Modus wo um Objectives ge-fightet wird. Deshalb heißt es ja auch nicht GvG sondern WvW. Gilden könn(t)en auch nebeneinander gemeinsam in einem Zerg für Objectives fighten, da wäre dem Namen „Guild Wars“ auch Rechnung getragen ;)

    Deso war eben immer schon bekannt für gute Map-Abdeckung und das gewinnt idR die Matches und streicht die Maps in Deso-Farbe. Hingegen ist Deso nicht bekannt für spannende GvG-Scrims (sry für die Verallgemeinerung^^) und dann besteht die Gefahr, dass entsprechend Leute die für GvG ins WvW kommen dann eben 1 Woche lang gegen Deso nicht ins WvW kommen (bei euch so?).

    (PS: Will jetzt keine Diskussion über GvG-Gilden lostreten, sind natürlich wichtig v. A. für Organisation und Qualität. Viele Leute sind es auch einfach gewohnt aus anderen Spielen oder aus dem PvE, in small scale Gilden private Raids zu machen. EotM wird als Gilden-Fight-Arena nicht angenommen und Anet hat gesagt, dass sie keinen GvG Modus machen werden. Also für mich völlig nachvollziehbar, dass ne beträchtliche Zahl an Spielern das ins WvW verlagern.)

    Aber alles nur ne Theorie.. nix festes. Vielleicht haben wir auch einfach nur Pech und A-Net hat mit Seemannsruh und Kodasch 2 Server dummerweise verlinkt die ohne hin schon einfach nur leer sind. Wie es um Baruch-Bucht und seinen Linkserver aussieht weiss ich nicht.

    Was Anet verlinkt und was 24h später von A nach B transt, und was in der Woche tatsächlich online kommt, is ja auch noch wieder ein Unterschied.

  • Was Anet verlinkt und was 24h später von A nach B transt, und was in der Woche tatsächlich online kommt, is ja auch noch wieder ein Unterschied.

    Genau das. Seltsam dass sie es scheinbar noch nicht bemerkt haben ^^

  • phreeak.1023phreeak.1023 Member ✭✭✭

    Weiß zwar nicht ob alle so denken, aber viele auf Flussi versuchen erst garnicht ins T1 zu kommen, um sich mit Deso rum zu ärgern..

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Ja gibt's schon overstackte Server Linkings wo man besser Offline gehen kann

  • enkidu.5937enkidu.5937 Member ✭✭✭

    @Bindius.1862 schrieb:
    @enkidu.5937 War ja auch nur so ein Gedankenspiel ;)

    Is schon richtig was du schreibst. Ich persönlich rechne auch damit, dass hier in 1-2 Jahren nur noch EotM als ein einziger Megaserver laufen wird. Wollte ja nur ein Beispiel nennen als Erklärungsversuch warum in einigen Matches viele Leute off bleiben. Phreeak hats ja auch getroffen: wenn ein Server nach dem Relink overstackt wird haben andere Server generell wenig Bock im T1 zu spielen.

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Februar 22, 2020

    @LeMac.3157 schrieb:
    Was Anet verlinkt und was 24h später von A nach B transt, und was in der Woche tatsächlich online kommt, is ja auch noch wieder ein Unterschied.

    Genau das. Seltsam dass sie es scheinbar noch nicht bemerkt haben ^^

    Natürlich merken sie das. Aber da gibt es eben auch einen Interessenkonflikt: balanciertes Spiel vs transfergems einnehmen.

    Ich frage mich schon ab und zu ob das mit der Verlinkungen und der Aufhebung der sprachbeschränkungen nicht überwiegend der transferförderung dient.

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Ich denke schon durch die sprachfreien links ist das Transferauf kommen höher. Was ANet evtl. etwas mehr Transfer Gelder einbringt. Nach dem schlechten Quartal bin ich ehh gespannt wie das ganze weiter geht. WvWvW hat mMn ehh keine gesunde Balance mehr.

  • atilla.5280atilla.5280 Member ✭✭
    bearbeitet Februar 26, 2020

    @Chloe.6093 schrieb:
    Wie kann ein einzelner Server alle WvW-Karten sein eigen nennen? Anscheinend sind die Voraussetzung dafür aber gegeben und das kommende
    Update wird daran sicherlich nichts ändern. Die Leute bleiben dem WvW fern. Ist es das, was erreicht werden soll?
    Lustig ist so etwas nicht mehr, eine Verweigerung bis zu einer neuen Verlinkung kein WvW zu spielen, auch nicht . :/
    Besagter Server ist nicht unbedingt zu stark, aber die Abdeckung über 24/7 ist gegeben, womit andere Server sich extrem schwer tun.

    Es ist das was ich schon immer kritisiere. ArenaNet denkt Null darüber nach, was sie für unsinnige Verlinkungen machen. Es kommt mir manchmal sogar so vor, als ob es absichtlich so gewollt ist. Dasselbe passiert tatsächlich wohl jetzt auch mit Piken und Abaddon. Vor der Verlinkung war Piken angeblich nicht mehr voll. Nach dem Link sind sie plötzlich wieder voll. Wie verwunderlich! Die Verantwortlichen von Anet sind einfach blind oder haben schlichtweg keine Ahnung! Meine Meinung!

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    So wie Abaddon und Piken gelingt sind ist es eigentlich genau richtig. Wenn sie es nur immer hinbekommen würden einen Tag und Nacht Aktiven Server zu verlinken. Aber auch die Spieler sind Schuld durch das Transen. Wenn sie wenigsten mit ihrer Aktiven Gruppe auf Server Transen würden wo es Offtime Lücken gibt um diese zu schließen ... Nein soweit geht's dann nicht. Ende vom Lied entweder unendlich ws, oder Gemecker im Forum.

    Sry musste mich ausk...

  • Mir geht es mehr um die Ausgewogenheit. Dann sollen sie schauen, dass bei allen Verlinkungen die Parameter ähnlich fair sind! Aber so werden wieder zwei Überserververbünde geschaffen die jetzt wochenlang alles dominieren und zwar nicht von der Fightqualität her sondern einfach nur durch schiere Masse und das 24/7! Das muss nicht sein!

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭
    bearbeitet Februar 26, 2020

    Ja es ist nicht ausgewogen, mMn ist das Linking System wie würfeln. Zu viele nicht kalkulierbare und nicht kalkulierte Faktoren.
    Eigentlich sind die Matchups meist unfair. Selten stehen sich drei ebenwürdige Parteien gegenüber. Und Fight stark oder nicht es zählt Masse zur richtigen Zeit. Es kommt darauf an wie man das WvW sieht, möchte ich ein Matchup gewinnen oder nur Abends ein paar Fights?

    WvW geht eine Woche und 24 Stunden am Tag, wer also 24 Stunden gute Abdeckung hat mit einer Spitze der Spieler Anzahl auf der Prime Time gewinnt. Und Deso hat wohl alles, gute Spieler, gute Abdeckung und genug Masse zu den richtigen Zeiten.

    Und zu Piken Aba, ich Spiel da gerade mit mein Twinks auf Aba und WSR. In der Prime bestehen Fights aus Skilllaggs ohne Ende also Glück beim Sieg. Wobei die drei Parteienfights eigentlich mengenmäßig ausgeglichen aussehen. Aber dank Prime WS kommt mann ehh nicht mehr zum Spielen. Ein linking Segen und gleichzeitig Fluch für Piken mit Aba. War parallel mal auf WSR und auch die haben in den Fights teils gleich Spielerzahlen, aber auch meist 50+10-15 Mitläufer. Wobei dann meist Flussi als erstes platzt und dann Piken. Jetzt mit den Balance Patch sieht das anders aus scheint Piken wohl in die Karten zu Spielen...

    PS Egal wie ein Faires Matchup oder faire Fights sind Wunschdenken und reines Glück mMn.

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Haha T1 mit meinem Twink auf Aba. Ihr habt recht T1 ist nur hohles geblobbe das sind ja einfach nur Massen und laggs. Also Wochenende geht gar nicht mal sehen wie die Woche wird, ich spiele glatt mal wieder. Solo/Duo Roaming geht gar nicht da immer Minimum sechs bis acht Spieler über ein herfallen. Also wenn es um Quantität geht ist T1 der Platz im WvW. Aber Qualität findet man mehr in den niedrigen bis mittleren Tiers mMn.

    Sorry für den Doppelpost

  • bluewing.1564bluewing.1564 Member ✭✭✭
    bearbeitet März 1, 2020

    @dathelmut.1053 schrieb:
    Aber Qualität findet man mehr in den niedrigen bis mittleren Tiers mMn.

    Diese Aussage ist allein deswegen schon so pauschal nicht gültig, weil durch die wechselnden Neuverlinkungen einige Einzelserver mal in den oberen und mal in den unteren Tiers spielen. Dazu kommen die vielen Transfers. Außerdem ist zB WSR (= Qualität nach deiner Definition, nehm ich an) im T2 oder T1 (und wenn sie gewollt hätten, hätten sie letzte Woche vermutlich auch ins T1 aufsteigen können).

    Aber Ödnis hat Masse und Abdeckung, das stimmt. Aber das ist ja auch nichts Neues.
    Allgemein schließt sich Masse+Abdeckung und Qualität nicht automatisch gegenseitig aus.

    "Sei schön artig und iss dein Gemüse." - Miko Arrence

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    mMn. Ist die Qualität des spielens ein zwei tiers weiter unten die angenehmere. Ich habe Samstag und Sonntag gegen Deso gespielt und es ist wirklich nur Masse mehr habe ich nicht erleben dürfen. Roaming ging gar nicht mehr, wenn immer gleich fünf bis sechs Desos über ein solo Roamer herfallen fehlt nun mal die Qualität. Hast Du zwei down kommen Instant fünf um Dich zu ganken und zu Farmen.

    Wenn andere das als spielerisches können sehen gut, ich nicht. Gut finde ich wie Piken sich macht unter diesen Umständen. Kann die Woche nie spielen aber sieht spannend aus was Piken und Gandara da machen.

    So viel Spaß und den zweiten hättet ihr verdient.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.