Zum Inhalt springen

bluewing.1564

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    160
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

"Letzte Besucher des Profils" ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Das wichtigste Argument für das Allianzsystem ist das besser mögliche Balancing. Ich schrieb das hier im Forum sinngemäß schonmal ähnlich, glaube ich. Es wird sicher auch Nachteile durch das Allianzsystem geben, es wird sicher auch Dinge geben, die verschiedene Spieler:innen daran unterschiedlich beurteilen, u.a. deswegen weil sie unterschiedlich betroffen davon sind (mit/ohne Gilde, mit/ohne Voice, im Zerg/alleine/in Kleingruppen unterwegs, Anfänger:in/fortgeschritten, Vielspieler:in/Casual, usw), und vieles wird man vermutlich auch erst dann beurteilen können, wenn das Allianzsystem da ist,
  2. Wieso "angesprochen fühlen"? Es geht doch gar nicht um "angesprochen fühlen", und noch nicht einmal um meine persönlichen Vorstellungen. Oder meinst du, ich soll einfach weiterscrollen, wenn ich Inhalte eines Posts nicht gut finde, anstatt zu kommentieren? Nun ja, dieses hier ist ein Diskussionsforum, da kann es schonmal sein, dass Posts nicht nur auf Beifall stoßen, sondern auch kritisch kommentiert werden. In diesem Sinn: Wann und wo ich meine Ansichten zum WvW mitteile, hast du nicht zu entscheiden. Das mache ich schon selbst. Du kennst mich
  3. Das ist DEIN subjektiver Eindruck, der nicht stimmen muss, nichts weiter. Siehe mein Post vorher, den du zitiert hast. Mein Eindruck ist ein anderer. Der ist natürlich auch subjektiv und gründet sich ebenfalls nur auf meine persönlichen Spielerfahrungen, aber ich behaupte auch nicht, dass ich weiß, was alle oder die Mehrheit finden. Ehrlich gesagt gehen mir diese empörten Verallgemeinerungen, die oftmals vor allem pauschales Rumgemotze sind, auf den Zeiger, denn da will jemand im Namen aller/der meisten sprechen - also irgendwie ja auch in meinem Namen - und ich teile das, was da steht, g
  4. Zum Thema Kundenwünsche: Letzten Endes spricht hier jede:r nur für sich selbst und seine eigenen Wünsche und nicht für Mehrheiten oder gar "alle" Spieler:innen. Ich bin mir nicht sicher, ob das allen klar ist, so wie hier von manchen ihre eigene Empörung zelebriert und auf die Allgemeinheit übertragen wird. Ich (auch Kunde) bin zB im Großen und Ganzen zufrieden (natürlich nicht mit allen Details, aber es ist auch unmöglich, es jeder Einzelperson recht zu machen, und ich unterstelle den Leuten bei ArenaNet, dass sie tatsächlich gerne auch zufriedene Kunden haben wollen) - wenn nic
  5. Ich habe gar nicht geschrieben, dass du "richtig lesen" sollst, könnte das aber jetzt tun. 😉 Aber du hast Recht, du hast nicht geschrieben, dass WvW Einzelplay ist usw., da habe ich wohl an der Stelle tatsächlich nicht genau genug gelesen. Meine Argumentation danach würde ich allerdings dennoch ebenfalls auf deinen Vorschlag der Spielerlimitierung pro Allianzgilde auf 100 beziehen; sie bliebe in dem Fall die Gleiche und ich fände 100 zu klein. Aber da werden wir uns wohl nicht mehr gegenseitig überzeugen.
  6. Aber genau mit diesen Leuten, mit der Server-Kerncommunity oder zumindest großen Teilen davon, kannst du im Allianzsysstem nur dann zusammenspielen, wenn Allianzen mit mehr als 100 Membern möglich sind.
  7. Es gibt fast immer etwas zwischen zwei Extremen. 🙂 Aber das ist im WvW doch schon immer so. Mir persönlich hat genau das immer gefallen und gefällt mir im Grundsatz immer noch. Ich kann deine Bedenken nachvollziehen, aber ich halte andere Optionen auch für möglich. Wir werden weder Füllmasse noch elitäre Gruppe sein, sondern für uns hat sich zumindest in der letzten Beta erstmal nicht so sehr viel geändert - aber auch nur aufgrunddessen, dass wir die Möglichkeit hatten, uns als relativ große, Public-aktive Allianzgilde zusammen für die Beta anzumelden, die wie vorher off
  8. @hadesgangster.1963 Ehrlich gesagt solltest du mMn nach deiner mehrjährigen Pause vielleicht erstmal wieder eine Weile regelmäßig WvW spielen und an Gilden oder Communities aktiv teilnehmen, bevor du schreibst, dass es am besten wäre, es würde nur noch Einzelspieler:innen geben. WvW lebt zu großen Teilen von Spielgemeinschaften. Diese sind der Kern des aktiven WvW. Die mögen kleiner oder größer sein und haben sicherlich auch verschiedene Spielausrichtungen und Spielziele, aber WvW nur mit Einzelspieler:innen oder Kleinstgrüppchen, die bei jeder neuen Teambildung neu zusammengewürfelt würd
  9. @hadesgangster.1963 Es ist doch völlig egal, ob 1x 500er Gilde als Allianz oder 5x 100er Gilden als Allianz zugelassen werden. Falls man 500 Hardcorespieler:innen hätte aus mehreren Hardcoregilden, die im neuen System unbedingt zusammenspielen wollen würden, dann wären die wohl auch in der Lage, sich in 5x 100er Gilden aufzuteilen, die sich dann zu einer Allianz zusammenschließen. Mit einer Limitierung der Gildengröße auf 100 Spieler:innen anstatt 500 würdest du keine Hardcore-Gilden "treffen", sondern größere Communitygilden oder casualfreundlichere WvW-Gilden, die mehr als 100
  10. Ich habe deinen Text mehrmals gelesen, ohne ihn richtig verstehen zu können. Kannst du vielleicht genauer schreiben, was du meinst und welches System für das Bilden von Welten deiner Meinung nach besser wäre? Was meinst du zB mit "es sollte aus 15 Allianzgilden bestehen"? "Es" = eine Welt oder "Es" = eine Allianz? Sollte eine Allianz deiner Meinung nach aus genau 15 Gilden bestehen, die jeweils 30-50 Spieler:innen haben? Warum würde dadurch deiner Meinung nach die Balance besser als bei der jetztigen Planung? Nach der aktuellen Planung, die Dayra beschrieben hatte (und
  11. Das hat Dayra nicht geschrieben. Lies nochmal genauer:
  12. Und dann gibts auch noch jede Menge dazwischen.
  13. Dementsprechend wäre die kurz gefasste Antwort auf die Frage dieses Threads vermutlich: Keiner. Du hast geschrieben, dass es keine Leads gibt. Wenn es diese offensichtlich (siehe Naudas Liste) aber doch regelmäßig gibt (Public mit sichtbarer Lampe) und daran ca 30-60 Personen teilnehmen, dann muss bei deiner Wahrnehmung etwas nicht stimmen. Oder wir spielen in einem Paralleluniversum und alle anderen erzählen Käse, nur du nicht, das ist natürlich total wahrscheinlich. -------------------------------------------- Nebenbei: Gestern war ein WvW-Neuling bei u
  14. Jetzt reicht es aber langsam mal mit deiner mäkeligen Besserwisserei. Nauda wird wohl besser wissen, wann er auf Abaddon leitet, genauso wie ich, die ebenfalls auf Abaddon leitet, und genauso wie andere Leute, die schon seit Jahren auf Abaddon aktiv spielen. Wenn du es nicht mal hinbekommst, rauszufinden, wann auf welchen Karten Zergs unterwegs sind bzw vorhandene Zergs seit 5 Wochen (Abaddon und Kodasch sind erstmals seit 5 Wochen verlinkt miteinander, nicht seit 3 Monaten) regelmäßig übersiehst, dann solltest du langsam mal anfangen, die Verantwortung für deine Ingame-WvW-Schwierigkeiten bei
  15. @Patrick.1762 Deine Vorstellungen, so wie du sie hier präsentierst (alles haben wollen quasi zum Nulltarif, und eigentlich kannst und weißt du ja schon alles, und die umfangreichen Hilfestellungen hier sind auch alle nicht hilfreich und die Leute haben keine Ahnung), sind mMn nicht erfüllbar. Du kannst natürlich auf einen Server wechseln, der alles überdominiert, ein Build bauen, mit dem du auch ohne Squad/Gruppe nicht umkippst, und neben dem Zerg herlaufen und dich durchziehen lassen, aber ob dir das viel Spaß macht, wage ich mal zu bezweifeln. Auch da hättest du dann vermutlich irgendetwas
×
×
  • Neu erstellen...