Zum Inhalt springen

Seit wann sind die PVPer so dermaßen toxisch?


Empfohlene Beiträge

Hallo, ich hab eine 8-jährige Pause hinter mir und wollte mal wieder eine Runde ins PVP schauen. Wie geschrieben, hab ich zuletzt 2013 gespielt und muss echt feststellen, wie dermaßen toxisch die PVP-Community geworden ist. Ich hatte das PVP in Guild Wars 2 eigentlich immer als recht gemäßigt und recht freundlich in Erinnerung. Seit wann ist es denn so ausgeartet, dass man ständig beleidigt wird, bzw. mitbekommt, wie andere Spieler beleidigt ständig werden? Und zwar nicht nur einfach dieses typisches PVP-Standardgeprahle, sondern meistens sehr private Beleidigungen, die definitiv nichts mit dem Spielstil des jeweiligen Spielers zu tun haben. Ich find halt diesen Verhaltensunterschied von PVEer und PVPer extrem. Während ich im PVE so gut wie nur gute Erfahrungen seit meiner Rückkehr gemacht hab, fällt es mir im PVP umso negativer auf.

 

Ich weiß, mehr als blockieren und melden kann man solche Spieler ohnehin nicht, aber vielleicht bietet sich hier eine Diskussionsgrundlage. Liegt es an der F2P-Umstellung? Liegt es an den Megaservern?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das liegt wohl leider in der Natur der Sache, man kann gewinnen oder verlieren, aber es kommt damit nicht jeder klar und diejenigen die in so einem Team sind werden leider gleich doppelt bestraft. Meine Erfahrung ist es auch das sowas weniger vorkommt in kleineren Communitys.Da schafft in GW2 wohl nur das Ranking Abhilfe ,desto höher man steigt desto unwahrscheinlicher das Mitspieler oder man selbst Random geflamed wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2021 um 03:56 schrieb noobflair.8912:

Das liegt wohl leider in der Natur der Sache, man kann gewinnen oder verlieren, aber es kommt damit nicht jeder klar und diejenigen die in so einem Team sind werden leider gleich doppelt bestraft. Meine Erfahrung ist es auch das sowas weniger vorkommt in kleineren Communitys.Da schafft in GW2 wohl nur das Ranking Abhilfe ,desto höher man steigt desto unwahrscheinlicher das Mitspieler oder man selbst Random geflamed wird.

Da täuscht du dich, je weiter man hoch kommt desto toxischer werden die Spieler.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Oraisen.4150:

Da täuscht du dich, je weiter man hoch kommt desto toxischer werden die Spieler.

Stimmt schon irgendwie ,aber meist gehen Flames dann gegen Leute die sie kennen und das ganze ist besser einzuordnen für die Personen ,in unteren Bereichen wird Random irgendwas gegen irgendjemand rausgehauen.Der Überblick, das Spielverständniss und die Beherschung der Klasse einzuordnen in einem 5v5 ist nicht ganz einfach um zu sehen wer wirklich an der Situation ''Schuld'' ist.Höchstens kleine Failplays kann man da zuschreiben, wenn man direkt daneben steht und die passieren auf beiden Seiten.Ich wurde auch schon geflamed und als Bot gemeldet ,weil ich aus einem 1vs2 über einen Umweg zum Midpoint geflüchtet bin. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist nicht nur im PVP so. Die laufen auch gerne mal im WvWvW. Die WvWvWler wissen um welche im speziellen 2 Gilden es handelt. Das schlimme ist, diese Typen sind auch offen Antisemitisch und verherrlichen den Nationalsozialismus. Dumme Jokes über Juden sind keine Seltenheit. Auch tragen diese offen massiven Hass gegen Homosexuelle etc.

 

An diesen Punkten, hat es Anet einfach völlig versäumt diese Personen mal zur Rechenschaft zu ziehen. Es kann mal passieren, dass man ausfällig wird, weil die Emotionen hoch gehen. Das geschieht jedem mal (man sollte auch ned gleich ein Snowflake sein). Aber in gewissen Kreisen geht es definitiv schon soziopatisch her und zu und da sollte definitiv mal aufgeräumt werden.  Keine Ahnung was mit den Gamer zur jetziger Zeit falsch im Kopf läuft aber solchen Hass gabs in den frühen 00er und 90er definitiv nicht.

Bearbeitet von Grebcol.5984
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na man kann doch nur toxisch werden.

IM unranked gewinnst du 500 zu 100 oder du verlierst. Das Matchmaking in GW2 ist zerstört, es gibt kaum ausgegleichende Matches.

In Ranked geht es zu stoßzeiten, aber wehe du spielst ausserhalb der Zeiten. dann spieltst als gold1 spieler gegen top 10 Eu im Ranked, schon öfters erlebt. Daher spielt ja auch Bouce und co nur sehr späht abends oder nachts um seine Punkte hoch zu puschen. Gibt halt nicht mehr viele pvp Spieler.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Prostyler.9658:

Na man kann doch nur toxisch werden.

IM unranked gewinnst du 500 zu 100 oder du verlierst. Das Matchmaking in GW2 ist zerstört, es gibt kaum ausgegleichende Matches.

In Ranked geht es zu stoßzeiten, aber wehe du spielst ausserhalb der Zeiten. dann spieltst als gold1 spieler gegen top 10 Eu im Ranked, schon öfters erlebt. Daher spielt ja auch Bouce und co nur sehr späht abends oder nachts um seine Punkte hoch zu puschen. Gibt halt nicht mehr viele pvp Spieler.

 

Einfach ned mehr spielen. Warum spielt man was, wenn es keinen Spass mehr macht?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...