Titel "Ährenwerter Kommandeur" — Guild Wars 2 Foren

Titel "Ährenwerter Kommandeur"

Hallo, mich wundert es ja ein wenig das es seit der Übersetzung und in dem einzig gefundenen Thread in dem er hier im Bereich erwähnt wird bisher keinem aufgefallen ist, wurde scheinbar ohne Rechtschreibprüfung übersetzt :s
Ährenwert -> Ähren sind entweder der oberste Teil eines Getreidehalms, an dem die Körner sitzen oder ein Blütenstand mit unverzweigter Hauptachse, an der die ungestielten Blüten sitzen. Was der Kommandeur momentan also Wert sein könnte, lassen wir mal dahingestellt^^

Ehrenwert -> von Ehrbar, die Ehre, war wohl das damals gemeinte Wort

Ergo wäre die richtige Übersetzung "Ehrenwerter Kommandeur"

LG

Getaggt:

Kommentare

  • Danke, @Lesser.6495. Ich hätte es nicht besser sagen können :)

    German Localization Specialist

    Praise Loco

  • Ganz ährlich, mir hat Leber Kommandeur besser gefallen :D

  • Ist ja auch näher dran an Lebkuchen :smile:

    German Localization Specialist

    Praise Loco

  • Shep.4026Shep.4026 Member
    bearbeitet Juni 11, 2019

    @Lesser.6495 schrieb:
    Der Titel hat so schon seine Richtigkeit. Im Englischen heißt der Titel "Deer Commander" und spielt auf den Brief des Waisenkinds an, der fehlerhaft geschrieben ist. Wird einem die Anrede vorgelesen, kann man den Fehler nicht bemerken, weil "deer" (Rentier) und "dear" (lieber) gleich gesprochen (phonetisch gleich) wird. Dazu passt das Rentier in die Jahreszeit und das Weihnachtsfest bei uns und das Winterfest in Guild Wars.
    Nur kann der komplette Witz nicht 1:1 ins Deutsche übersetzt werden. Zuerst wurde der Titel einfach so geschrieben, wie er tatsächlich richtig wäre: "Lieber Kommandeur". Um der schlechten Orthographiekünste des Kindes Rechnung zu tragen, wurde der Titel "verfälscht" und hieß dann "Leber Kommandeur". Weil dort aber der Witz fehlte, dass ein falsches Wort phonetisch korrekt ist (deer, dear), wurde nach langem hin und her der Titel so geändert, wie er heute heißt: "Ährenwerter Kommandeur".
    Deshalb ist es richtig, dass der Titel falsch geschrieben ist. Sollte jemand aber mal eine Anrede finden, die darüber hinaus noch einen Wintertagstouch hat, wird dieser Vorschlag sicher gerne gesehen.

    Wie wäre es mit: "An den Stolzen Kommandeur,..." bzw. fehlerhaft "An den Stollen Kommandeur,..." ;)

  • @Shep.4026 schrieb:
    Wie wäre es mit: "An den Stolzen Kommandeur,..." bzw. fehlerhaft "An den Stollen Kommandeur,..." ;)

    Naja. nicht so dolle. Da war/ist meine Idee mit Ehre/Ähre schon lustiger. Vielleicht hätte man doch die Variante mit geährt nehmen sollen. :wink: Oder den Ährenwärter.

  • ich glaub an einhörner

  • @AllNightPlayer.1286 schrieb:
    Naja. nicht so dolle. Da war/ist meine Idee mit Ehre/Ähre schon lustiger. Vielleicht hätte man doch die Variante mit geährt nehmen sollen. :wink: Oder den Ährenwärter.

    Sofern Du tatsächlich der Schöpfer der aktuellen Variante bist, spreche ich Dir hiermit mein Beileid aus, denn offenkundig habe ich an Deiner Ähre gekratzt, wenn Du meinst es sei notwendig meinen Vorschlag so offensiv anzugehen. Nebenbei bemerkt habe ich weder Interesse noch erhebe ich Anspruch darauf lustig zu sein. Mein Ziel war es lediglich eine Übersetzung vorzuschlagen, die "wintertaglicher" ist, mehr nicht. Eine Eigenschaft, die die aktuelle Variante nicht hat und weshalb die Möglichkeit eine neue Übersetzung einzuführen überhaupt suggeriert wurde. Ich hatte damit nicht die Absicht, de aktuelle Schlecht zu machen.

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Wieso kann man etwas, was schon so lange bestand hat, mit einer plausiblen Erklärung, nicht einfach belassen? Muss man sich darüber wirklich streiten ^^?

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • @Finnkitkit.8304 schrieb:
    Wieso kann man etwas, was schon so lange bestand hat, mit einer plausiblen Erklärung, nicht einfach belassen? Muss man sich darüber wirklich streiten ^^?

    Streiten muss man sich gewiss nicht. Konflikt ist gut und wichtig, sollte aber nach Möglichkeit objektiv gelöst werden.

    Aber etwas bestehen lassen, einfach nur weil es so lange Bestand hat, so plausibel die Erklärung auch sein mag, tut mir leid, aber nein. Das ist des Fortschritts Untergang.

    Objektive Auseinandersetzung mit beiden Möglichkeiten:

    • Ähre / Ehre ist phonetisch zumindest ähnlich, entbehrt jedoch dem festlichen Charakter
    • Stolzen / Stollen hat den festlichen Charakter, entbehrt jedoch der phonetischen Parallelen

    Ich hätte, sollte man abstimmen wollen, wahrscheinlich sogar für ersteres gestimmt, weil mir die phonetische Ähnlichkeit durchaus zusagt. Das Verhalten des Schöpfers finde ich aber unter aller Kanone, daher tue ich, was er/sie von vornherein hätte tun sollen: sich fortan enthalten.

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Na dann, viel spaß.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    @Shep.4026 schrieb:

    @Lesser.6495 schrieb:
    Der Titel hat so schon seine Richtigkeit. Im Englischen heißt der Titel "Deer Commander" und spielt auf den Brief des Waisenkinds an, der fehlerhaft geschrieben ist. Wird einem die Anrede vorgelesen, kann man den Fehler nicht bemerken, weil "deer" (Rentier) und "dear" (lieber) gleich gesprochen (phonetisch gleich) wird. Dazu passt das Rentier in die Jahreszeit und das Weihnachtsfest bei uns und das Winterfest in Guild Wars.
    Nur kann der komplette Witz nicht 1:1 ins Deutsche übersetzt werden. Zuerst wurde der Titel einfach so geschrieben, wie er tatsächlich richtig wäre: "Lieber Kommandeur". Um der schlechten Orthographiekünste des Kindes Rechnung zu tragen, wurde der Titel "verfälscht" und hieß dann "Leber Kommandeur". Weil dort aber der Witz fehlte, dass ein falsches Wort phonetisch korrekt ist (deer, dear), wurde nach langem hin und her der Titel so geändert, wie er heute heißt: "Ährenwerter Kommandeur".
    Deshalb ist es richtig, dass der Titel falsch geschrieben ist. Sollte jemand aber mal eine Anrede finden, die darüber hinaus noch einen Wintertagstouch hat, wird dieser Vorschlag sicher gerne gesehen.

    Wie wäre es mit: "An den Stolzen Kommandeur,..." bzw. fehlerhaft "An den Stollen Kommandeur,..." ;)

    Bei Stollen denke ich an Bergwerk, außerdem fehlt der unfreiwillige Gag des Rechtschreibfehlers, weil es ganz anders klingt.
    Ährenwert ist perfekt, weil alles passt.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Ich habe mir diesen Thread durchgelesen und den dazu passenden älteren auch. Dann habe ich es ein paar Tage sacken lassen, und mich doch entschlossen, etwas dazu beizutragen.
    Warum? Ich mag "ährenwert" irgendwie doch nicht.
    Besser finde ich sowas wie "Geweihter Kommandeur" und das dann meinetwegen irgendwie falsch geschrieben, zB : geweiter, geweither, geweinter Kommandeur -> weinender Kommandeur -> weinerlicher Kommandeur
    Geweiht daher, weil das Wintertagsfest ist ein den Göttern Dwayna und Grenth geweihtes Fest und das Rentier (Deer) trägt zudem ein Geweih.
    Weinerlich würde auch passen, weil der Brief ist schon etwas weinerlich.

    Winterliche Grüße an den ährenwerten geweihten Kommandeur... (Ich sehe meinen Char mit Geweih auf dem Kopf und lecker Ähren futtern)

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    Egal was man macht: das ist eines der Wortspiele die einfach nicht auf deutsch funktionieren.

    Gerade mit Hinblick auf Amerika hat man dort im englischen ein paar massive Zufälle/Gegebenheiten die so einfach nicht auf deutsch funktionieren. Das fängt damit an, dass Rentiere hierzulande weit weniger mit Weihnachten assoziiert werden als in den USA, dann hat man den Zufall das Dear und Deer gleich klingen und "Dear XYZ" obendrein noch eine absolut normale und gängige Anrede ist. Das kann man im deutschen alles komplett vergessen.

    Und ob man nun "Ährenwert", "Leber", "Geweihter" oder sonstwas nimmt: es ist immer ein "kaputtes" Wortspiel weil man dabei immer um 5 Ecken denken muss und sich einen Zusammenhang ziemlich schräg herbeikonstruieren muss.

    Man kann also entweder so eine schräge Variante wie "Ährenwert" nehmen oder auf das Wortspiel verzichten und schlicht und ergreifend nur einen Tippfehler nehmen: "Liber Kommandant" oder sowas in der Richtung und das dann im Titel und Brief gleich machen.

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • Warum nicht ohne Schreibfehler? :sunglasses:
    Der Titel Lieber Kommandeur hat doch auch noch was. Zudem waren einige Bekannte (vor allem WvWler) doch sehr enttäuscht, als es zu Liber und Leber getauscht wurde und trugen den Titel daraufhin nicht mehr.

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    @AllNightPlayer.1286 schrieb:
    Warum nicht ohne Schreibfehler? :sunglasses:

    Wäre mir persönlich auch Recht - die Variante mit Schreibfehler hätte halt den "Vorteil", dass sie den Grundgedanken der hinter dem Titel steckt noch ein bisschen einfängt -> das Wortspiel fällt zwar weg, aber wenigstens der Fehler aus dem Brief wird übernommen.

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.