Zum Inhalt springen

Horizontale Wächterin


Alathena.3145
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Einen wundervollen guten Morgen/Tag/Abend zusammen,

 

ich habe tatsächlich den Weg in das passende Unterfroum geschafft, was für mich schon einen Erfolg darstellt.

 

Warum schreibe ich hier? Nun, ich suche Hilfe rund um meine Wächterin. Die "Kleine", sofern man bei Norn davon sprechen kann oder ehr darf, hat nun nach langer Zeit ihre persönliche Geschichte abgeschlossen. Ja, ich bin sehr langsam, da alt.

 

Während dieser Zeit habe ich recht gut spielen können, doch besonders im Kampf gegen den schuppigen Kollegen am Ende kamen mir schon erste Zweifel, ob sie denn wirklich so viel aushält, dass die Klasse "Wächter" gerechtfertigt ist. Da ihr Steuermann (also ich) offenbar auch zu Blöd/zu Unfähig ist, hat sie diesen Kampf mehr als Untote überlebt. So circa gefühlte 15 Tode später hat das Spiel aus Gnade (nehm ich an) den Gegner soweit geschwächt, das ein letztes Niesen meiner Norn reicht um ihn zu Fall zu bringen.

 

Dies fühlt sich nicht wirklich als Erfolg an und die ganze Jubelei am Ende, wenn dich alle als Heldin ansehen... Ich weiß ja nicht, ich lag doch die meiste Zeit mit dem Gesicht auf den Holzplanken. Da bedarf es keinerlei "Heldin" oder anderer Bezeichnungen, ehr sowas wie "Oh! Toll! Du bist auch hier. Ähm, schön das Du es, nun, geschafft hast /s"

 

Ich vermute, wie oben erwähnt, eine Mischung aus Unfähgikeit meinerseits und komplett falscher Skillung/Ausrüstung meiner Wächterin? Es kann doch nicht sein, dass ich Kämpfe seitdem größtenteils nur noch in der Horizontalen erlebe. Sollte ich nicht zumindest ein wenig "Tanky" sein (Uh, der alte Mann versucht sich am Internet-Slang)? - Ach und die letzten 20 Level bis 80 habe ich im Grunde nur geschafft, da ich meine Berufe verbessert habe (Rüstung- und Waffenschmiedin) - Keine Absicht, ist passiert da ich der Annahme war, dass ich mir wohl bessere Klamotten schnitzen muss.

 

Seitdem ich dann in die 80er Welten entlassen wurde, was sich als großer Fehler der Sechs herausstellte, sterbe ich mich halt durch die Lande. Normale Gegener sind noch machbar, aber alles was auch nur irgendwie einen bronzenen Rahmen (oder gar mehr) hat, schnippt mich einfach so aus der Existenz. In einem anderen Spiel hätte ich sicherlich schon Mengenrabatt beim Geisterheiler bekommen..

 

Dann versucht man an größeren Events teilzunehmen (Viecher mit lila bezacktem Rahmen) und ist im Grunde nur da um die anderen zu bestaunen, während diese einem zum x-ten male Heilen. Aus lauter Scham hoffe ich dann schon immer, dass ich außer Gefecht gesetzt werde und am Wegpunkt (weit weg) wieder auftauchen kann bzw. meide eine Teilnahme. Es tut mir Leid um die miese Erfahrung der anderen mit mir.

 

Nein, ich spiele alleine in der Welt, ich habe keine Freunde die mit mir spielen (Mh, wenn ich so nachdenke, habe ich nichtmal Freunde im echten Leben. Hmmm) und auch keine Gilde im Rücken, die mir helfen kann. Daher ja auch mein Weg hierhin.

 

"Gut, ja..", höre ich dich murmeln, "wie wäre es mit mehr Infos zu deinem Toon?" - Und genau das wollte ich just in die Tat umsetzen. Ich schreib mal Stichpunktartig auf, was ich an Rüstung trage und eventuell sonst noch nützlich ist?! (Ich renn eh rum, als hätte ich mich in Rudis Restkammer eingedeckt)

 

Kopf: Zupackendes Toten-Anlitz (Kraft, Präzision, Wildheit)
Schultern bis Füße: Walkürisch (Kraft Vitalität, Wildheit) jeweils mit Rune des Bannbrechers
Hauptwaffe: Leuchtendes Claymore (Kraft, Zähigkeit, Vitalität)
Nebenwaffe: Schwert und Schild (Berserkerhaftes Eisen-Schwert (Kraft, Präzision, Wildheit) und
Tor des Abschied des Abbruchs (Kraft, Zähigkeit, Wildheit, Heilkraft)

2x Jade-Orichalcum-Ohrring (Kraft, Präzision, Vitalität, Wildheit) + Jade-Juwel
2x Jade-Orichalcum-Ring (Kraft, Präzision, Viecher, Wildheit) + Jade-Juwel

Amulet der Festlichkeit (Kraft, Zähigkeit, Konzentration, Fachkenntnis)

 

Im Grunde Zeug was ich so auf meinen Abenteuern gefunden/erschaffen/gekauft habe. Ich habe nicht wirklich Durchblick und trotz diverser Youtube Videos und dergleichen wird mir Erleuchtung nicht gegeben. Ich habe mir auch diverse Build-Seiten angeschaut, da werden dann Rüstungen und dergleichen benötigt, die ich im Leben nicht finde/erreichen kann oder schlichtweg zu teuer sind, wenn man die Handelsgesellschaft fragt.

 

Skills vom Großschwert wie gehabt.
Heilung (6): Unterschlupf
Skill (7): Siegel des Ruins
Skill (8): Siegel des Urteils
Skill (9): Siegel des Zorns
Skill (0): Siegel der Tapferkeit
Reittier: Günther (Günni) der Raptor?

 

Fehlt bestimmt noch einiges, was zum Lösen des Falles benötigt wird. Bitte einfach darauf Hinweisen und ich versuche nachzubessern.


Was also kann ich tun, damit ich auch in Path of Fire mal was erreiche?
Wie kann ich bei Events nützlich sein?
Was kann ich machne, damit ich vielleicht nur noch halb so oft sterbe?

 

Besten Dank fürs Lesen und für deine Antwort. Wer sich genötigt fühlt auf meine Unfähigkeit hinzuweisen und sich dadurch erhaben zu fühlen kann dies gerne machen, ich ignorier es dann dann einfach, einverstanden?

 

Gilden, die sich mit einem Idioten wie mir rumschlagen möchten, stehe ich sehr offen gegenüber. Bewerbung würde dann sofort folgen 🙂

Jetzt aber.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin nicht wirklich Wächter-Kenner und auch kein Wächter Fan :), aber als Drachenjäger (Langbogen, Schwert/Schild und Fallen) hab ich mal nen bissle gespielt (Teile von LS, HoT und PoF, ganz EoD)

Tip 1: Werde Drachenjäger, du bist überwiegend Power/Krit und defensiv, nur deine Amulett Werte passen nicht, das passt zum Power-DJ. Und besorg dir nen Bogen, wenn du DJ bist, mit Fernkampf kann man viel besser dosieren gegen wieviele Mobs man kämpft. (Wenn man seine 2 Waffenslots nutzt um Fern und Nahkampf auszurüsten, kann man erst mit Fernkampf eine passende Zahl Gegner luren um sie dann mit ein wenig abstand zu den anderen mobs im Nahkampf zu killen. Manche Mobs möchte man auch gar nicht im Nahkampf bekämpfen müssen, entweder weil sie dann zuviel schaden machen, oder weil man ständig hinterherrennen muss.)

Tip 2: Dir fehlt die 6. gleiche Rune, man sollte immer 6 gleiche haben, da man sonst den 6 (und stärksten) Bonus der Rune nicht hat.

Tip 3: Du schreibst gar nichts über deine Skillung. (2. Tab vom Heldendisplay) Die ist sehr wichtig. Hier ne Beispielhafter Build für DJ: https://lucky-noobs.com/builds/power-dragonhunter-dps das heist nicht das du so rumrennen sollst, insb. ist das ein Gruppen und kein Solo build (damit liegst du noch mehr auf der Nase, weil er sehr offensiv ist und sich für die defensive auf die Gruppe verlässt.) Aber als Anregung (mit Erklärungstext, deshalb mag ich die Lucky Noobs Seiten) wieviel schaden man wie erreichen kann ist es immer nützlich sich das mal anzusehen.

Tip 4: Lerne defensive Skills, beim Wächter insb. Aegis und Heilung aber auch missle block/reflect, zu nutzen. Das du nur Siegel ausgerüstet hast deutet darauf hin das du die Skills eher nicht aktiv nutzt, oder? F1-F3 sollte man auch nutzen!

Tip 5: core-Wächter ist nicht gerade ne Mobility-Klasse, aber trotzdem: immer in Bewegung bleiben, wer hinter den Mobs steht wird seltener getroffen (viele skills gehen nur über140-180% nach vorne).

Tip 6: Gib dir vor (und ggf auch während) Kämpfen Bufs (z.B. Stab-4)

Tip 7: Bring deine Krit-chance auf 50-60% ohne Bufs (sind dann ca 100% mit allen Bufs) und benutze wenn nötig Lebensstehles Buf Food (z.B. https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Kugel_Minzbeeren-Eiscreme)

Bearbeitet von Dayra.7405
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Wächter mit Berserker Ausrüstung(Kraft, Präzi und Wildheit) fällt halt leider sehr leicht um, wenn man einen Fehler macht. Generell kann der Wächter nicht viel einstecken, sondern arbeitet  damit Schaden zu negieren, in dem er viel mit blenden, ausweichen und seinen defensiven Skills arbeitet, welche man sich auf der rechten Bar zusammenstellen kann.

 

Willst du weiter auf Kraft Wächter spielen, würde ich dir Ausrüstung mit 4 Stats ans Herz legen. Vorzugsweise Drache o. Marodierend, mit Kraft/Präzi/Wildheit/Vitalität. Damit solltest du um die 16k HP bekommen, was schon 1-2 Fehler verzeiht. Ausrüstung mit Zähigkeit würde ich vermeiden, da der Wächter von Haus aus mit der Plattenrüstung schon genügend Zähigkeit hat.

 

Aber Allgemein kann man sagen, dass es für Beginner leichtere Klassen gibt, als den Core Wächter. Du bist da allerding eher die Regel als die Ausnahme. Jeder hatte seine Probleme mit dem Umstieg vom Core Game auf HoT o. PoF, da die Gegner viel stärker sind und man seine Klasse besser spielen muss. Übung macht den Meister.

Bearbeitet von Aliase.4609
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Alathena.3145:

Einen wundervollen guten Morgen/Tag/Abend zusammen,

 

ich habe tatsächlich den Weg in das passende Unterfroum geschafft, was für mich schon einen Erfolg darstellt.

 

Warum schreibe ich hier? Nun, ich suche Hilfe rund um meine Wächterin. Die "Kleine", sofern man bei Norn davon sprechen kann oder ehr darf, hat nun nach langer Zeit ihre persönliche Geschichte abgeschlossen. Ja, ich bin sehr langsam, da alt.

 

Während dieser Zeit habe ich recht gut spielen können, doch besonders im Kampf gegen den schuppigen Kollegen am Ende kamen mir schon erste Zweifel, ob sie denn wirklich so viel aushält, dass die Klasse "Wächter" gerechtfertigt ist. Da ihr Steuermann (also ich) offenbar auch zu Blöd/zu Unfähig ist, hat sie diesen Kampf mehr als Untote überlebt. So circa gefühlte 15 Tode später hat das Spiel aus Gnade (nehm ich an) den Gegner soweit geschwächt, das ein letztes Niesen meiner Norn reicht um ihn zu Fall zu bringen.

 

Dies fühlt sich nicht wirklich als Erfolg an und die ganze Jubelei am Ende, wenn dich alle als Heldin ansehen... Ich weiß ja nicht, ich lag doch die meiste Zeit mit dem Gesicht auf den Holzplanken. Da bedarf es keinerlei "Heldin" oder anderer Bezeichnungen, ehr sowas wie "Oh! Toll! Du bist auch hier. Ähm, schön das Du es, nun, geschafft hast /s"

 

Ich vermute, wie oben erwähnt, eine Mischung aus Unfähgikeit meinerseits und komplett falscher Skillung/Ausrüstung meiner Wächterin? Es kann doch nicht sein, dass ich Kämpfe seitdem größtenteils nur noch in der Horizontalen erlebe. Sollte ich nicht zumindest ein wenig "Tanky" sein (Uh, der alte Mann versucht sich am Internet-Slang)? - Ach und die letzten 20 Level bis 80 habe ich im Grunde nur geschafft, da ich meine Berufe verbessert habe (Rüstung- und Waffenschmiedin) - Keine Absicht, ist passiert da ich der Annahme war, dass ich mir wohl bessere Klamotten schnitzen muss.

 

Seitdem ich dann in die 80er Welten entlassen wurde, was sich als großer Fehler der Sechs herausstellte, sterbe ich mich halt durch die Lande. Normale Gegener sind noch machbar, aber alles was auch nur irgendwie einen bronzenen Rahmen (oder gar mehr) hat, schnippt mich einfach so aus der Existenz. In einem anderen Spiel hätte ich sicherlich schon Mengenrabatt beim Geisterheiler bekommen..

 

Dann versucht man an größeren Events teilzunehmen (Viecher mit lila bezacktem Rahmen) und ist im Grunde nur da um die anderen zu bestaunen, während diese einem zum x-ten male Heilen. Aus lauter Scham hoffe ich dann schon immer, dass ich außer Gefecht gesetzt werde und am Wegpunkt (weit weg) wieder auftauchen kann bzw. meide eine Teilnahme. Es tut mir Leid um die miese Erfahrung der anderen mit mir.

 

Nein, ich spiele alleine in der Welt, ich habe keine Freunde die mit mir spielen (Mh, wenn ich so nachdenke, habe ich nichtmal Freunde im echten Leben. Hmmm) und auch keine Gilde im Rücken, die mir helfen kann. Daher ja auch mein Weg hierhin.

 

"Gut, ja..", höre ich dich murmeln, "wie wäre es mit mehr Infos zu deinem Toon?" - Und genau das wollte ich just in die Tat umsetzen. Ich schreib mal Stichpunktartig auf, was ich an Rüstung trage und eventuell sonst noch nützlich ist?! (Ich renn eh rum, als hätte ich mich in Rudis Restkammer eingedeckt)

 

Kopf: Zupackendes Toten-Anlitz (Kraft, Präzision, Wildheit)
Schultern bis Füße: Walkürisch (Kraft Vitalität, Wildheit) jeweils mit Rune des Bannbrechers
Hauptwaffe: Leuchtendes Claymore (Kraft, Zähigkeit, Vitalität)
Nebenwaffe: Schwert und Schild (Berserkerhaftes Eisen-Schwert (Kraft, Präzision, Wildheit) und
Tor des Abschied des Abbruchs (Kraft, Zähigkeit, Wildheit, Heilkraft)

2x Jade-Orichalcum-Ohrring (Kraft, Präzision, Vitalität, Wildheit) + Jade-Juwel
2x Jade-Orichalcum-Ring (Kraft, Präzision, Viecher, Wildheit) + Jade-Juwel

Amulet der Festlichkeit (Kraft, Zähigkeit, Konzentration, Fachkenntnis)

 

Im Grunde Zeug was ich so auf meinen Abenteuern gefunden/erschaffen/gekauft habe. Ich habe nicht wirklich Durchblick und trotz diverser Youtube Videos und dergleichen wird mir Erleuchtung nicht gegeben. Ich habe mir auch diverse Build-Seiten angeschaut, da werden dann Rüstungen und dergleichen benötigt, die ich im Leben nicht finde/erreichen kann oder schlichtweg zu teuer sind, wenn man die Handelsgesellschaft fragt.

 

Skills vom Großschwert wie gehabt.
Heilung (6): Unterschlupf
Skill (7): Siegel des Ruins
Skill (8): Siegel des Urteils
Skill (9): Siegel des Zorns
Skill (0): Siegel der Tapferkeit
Reittier: Günther (Günni) der Raptor?

 

Fehlt bestimmt noch einiges, was zum Lösen des Falles benötigt wird. Bitte einfach darauf Hinweisen und ich versuche nachzubessern.


Was also kann ich tun, damit ich auch in Path of Fire mal was erreiche?
Wie kann ich bei Events nützlich sein?
Was kann ich machne, damit ich vielleicht nur noch halb so oft sterbe?

 

Besten Dank fürs Lesen und für deine Antwort. Wer sich genötigt fühlt auf meine Unfähigkeit hinzuweisen und sich dadurch erhaben zu fühlen kann dies gerne machen, ich ignorier es dann dann einfach, einverstanden?

 

Gilden, die sich mit einem Idioten wie mir rumschlagen möchten, stehe ich sehr offen gegenüber. Bewerbung würde dann sofort folgen 🙂

Jetzt aber.

 

Ich kann dir helfen wenn du möchtest. Wann bist du denn online und hättest Zeit? Wir könnten uns dann zusammensetzen und ich kann dir einen vernünftigen build für deinen Wächter geben und dir zeigen wie man diesen effektiv spielt. Du kannst mich auch gerne bei Discord adden mein Discord Name ist Der Assassin#9301.

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Zuerst einmal vielen, vielen Dank für die Antworten!

 

Die ganzen Infos von dir, @Dayra.7405 muss ich erstmal verarbeiten, meine Güte, dass ist einiges was ich da für mich mitnehmen kann. Der Tipp mit Bogen ist an sich schon Gold wert, denn wie du schon richtig schreibst, komme ich da oftmals in massiv stressige Situationen, wo ich Probleme habe am Mob zu bleiben. Die restlichen Schützen tun ihr bestes mich dann aus der Realität zu schiessen. War der Überzeugung, dass Wächter keine Bogen nutzen und hab die immer hübsch verwertet.. Blöd? Ja! Ich halt.. Die Beispielskillung ist für mich auf jeden Fall hilfreich. So wie es aussieht muss man in GW2 recht "anders" an die Sache herangehen, ich hab vorher halt nur ein paar MMORPGs gespielt und bin wahrscheinlich durch D&D auf andere Ideen gekommen.

 

Danke @Aliase.4609. Ich war der festen Überzeugung, dass der Wächter ehr ein Bollwerk darstellt. Du sagst ebenfalls, dass es leichtere Klassen gibt? Welche wäre denn für einen Anfänger besser geeignet? Wie gesagt, ich ging davon aus das ein Wächter ehr dem klassischen Tank entspricht und bin ein wenig verwirrt. Die Idee mit den vier Stats auf der Rüstung ist sehr gut, vielleicht kann ich das selbst zusammenklöppeln, ansonsten gibt es ja den Handelsposten. Welche Klasse wäre denn hier leichter zu spielen? Ist der Nekromant Anfängertauglich? Könnte ich mit diesem vieles/das meiste Solo erledigen?

 

Und herzlichen Dank an @Sniper.5961 für das Angebot der persönlichen Betreuung. Ich werde schnellstmöglich in Kontakt treten, da ich jedoch nur ab und an zu absolut unregelmäßigen Zeiten online bin nutze ich dann Discord und geh dir da auf den Senkel.

 

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe und bis bald dann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 47 Minuten schrieb Alathena.3145:

War der Überzeugung, dass Wächter keine Bogen nutzen

core-Wächter können das auch nicht, aber jede Elite-Spezialisierung ermöglicht eine zusätzliche Waffe gegenüber core. Beim DJ ist das der Langbogen, beim Firebrand die Axt und beim Willbender das off-hand Schwert.

vor 47 Minuten schrieb Alathena.3145:

Wächter ehr dem klassischen Tank entspricht

Eigentlich kann (fast) jede Klasse in GW2 Tank sein, das ist einfach eine Frage der Ausrüstung & Skillung. Tanky in GW2 heisst aber nicht "ich stell mich dahin und die Mobs können mir nichts". Tanky in GW2 heist: "Wenn ich zum richtigen Zeitpunkt die richtigen counter-skills nutze können mir die mobs nichts." Aber Full tank ist eh nicht das was du sein willst wenn du alleine bist, du must die mobs schliesslich auch umbringen und nicht nur hinhalten 😉

In sofern gilt im Solo-Spiel: So Offensiv (Starke, Präz. Wildheit bzw. bei Condie-Builds Zustandsschaden, Fachkenntnis. Präz.) wie möglich um schnell zu killen, so defensiv (Leben, Heilung, Zähigkeit) wie nötig um am leben zu bleiben. Das hängt auch stark daran, das du weisst was dich erwartet und  wie die Mobs spielen, d.h. beim Kennenlernen von Maps und Mobs eher etwas defensiver.

Bearbeitet von Dayra.7405
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 31 Minuten schrieb Alathena.3145:

Danke @Aliase.4609. Ich war der festen Überzeugung, dass der Wächter ehr ein Bollwerk darstellt. Du sagst ebenfalls, dass es leichtere Klassen gibt? Welche wäre denn für einen Anfänger besser geeignet? Wie gesagt, ich ging davon aus das ein Wächter ehr dem klassischen Tank entspricht und bin ein wenig verwirrt. Die Idee mit den vier Stats auf der Rüstung ist sehr gut, vielleicht kann ich das selbst zusammenklöppeln, ansonsten gibt es ja den Handelsposten. Welche Klasse wäre denn hier leichter zu spielen? Ist der Nekromant Anfängertauglich? Könnte ich mit diesem vieles/das meiste Solo erledigen?

 

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe und bis bald dann

 

Servus,

 

Es gibt eigentlich drei Klassen, die Einsteigerfreundlich sind. Ob man sie auch auf Dauer spielen will, bleibt dann jedem selbst überlassen.

 

1: Nekromat. Hohe HP Pool, und hat Minions die für einen tanken können.

2: Jäger. Hat ein Pet und wird von Beginnern meistens auf Range gespielt. Langbogen z.B.

3: Krieger. Hoher HP Pool, gute Rüstung und sehr gute Heilung durch diverse Build Möglichkeiten.

 

Der Wächter kann schon viel Schaden negieren, er muss dazu allerdings aktiv seine Skills nutzen, und ist sehr abhängig von seinem Blenden im Core Build. Mit deinen 4 Signet Skills ist das eher schwierig zu spielen.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Aliase.4609:

1: Nekromat. Hohe HP Pool, und hat Minions die für einen tanken können.

2: Jäger. Hat ein Pet und wird von Beginnern meistens auf Range gespielt. Langbogen z.B.

3: Krieger. Hoher HP Pool, gute Rüstung und sehr gute Heilung durch diverse Build Möglichkeiten.

4. Gewehr-Engie, dann Mechanist, hoher damage output auf 1200 range, mit Mech dann auch noch nen Pet zum Tanken und Schaden machen. (Wegen des hohen Damage-Outputs auf Auto-Attack zur Zeit sicher einfacher als Jäger wenn man core-Tyria hinter sich lässt und seine erste Elite bekommt.)

 

Bearbeitet von Dayra.7405
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 8.9.2022 um 14:10 schrieb Dayra.7405:

4. Gewehr-Engie, dann Mechanist, hoher damage output auf 1200 range, mit Mech dann auch noch nen Pet zum Tanken und Schaden machen. (Wegen des hohen Damage-Outputs auf Auto-Attack zur Zeit sicher einfacher als Jäger wenn man core-Tyria hinter sich lässt und seine erste Elite bekommt.)

 

 

Ja, wenn man etwas einschläferndes spielen will, ist das sicher die geeignete Klasse. Sau stark, keine Frage, aber....*gähn* 😉

Bearbeitet von Aliase.4609
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Dayra.7405:

Ist das nicht genau. das was man beim ersten Betreten von HoT oder PoF braucht? Die neue anspruchsvollere Umgebung hält einen schon wach. 😃

Sry, ich bin aktuell gerade etwas betrunken.

 

Aber ne, nur mit Klassen die in HoT nicht ganz so gut performen, lernt man das Spiel. Als Mechanist lernt man seinem Pet zu zusehen, sonst auch gar nichts.

 

Ich hatte Schweißausbrüche mit meinem Core Guardien, als ich unlängst den Willbender hochgespielt, und durch HoT gebracht habe. Jeder der das Spiel wirklich gut spielen will, sollte durch HoT etwas lernen. Und zwar, wie spiele ich meine Klasse wirklich gut. Der Mechanist ist da nicht hilfreich, da viel zu leicht.

 

Dein Tipp ist nicht verkehrt. Aber wir wollen doch gute Spieler für das Endgame, und keine Mechanisten. 😉

  • Confused 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn noch Hilfs Bedarf besteht, du könntest einen Zustands Wächter spielen, mit Schwert und Fackel spielen.

Zusätzlich Holst du dir als Stats:"Zustandsschaden, Vitalität und Zähigkeit" damit hast du viel leben und viel Panzerung während deine Gegner verbrennen. Mit dem Schwert teleportiert du dich zu ihnen und mit der Fackel zundest du einfach alles an. Damit solltest du gut aufgestellt und tyria sein.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb Avatar.3568:

Wenn Hilfe bedarft ist, kannst du auch gerne ingame schreiben 

 

Also erste Gehversuche mit der Zustands-Wächterin waren schon für mich leichter als damals die auf Kraft gespielte Version. Ich schlag zwar immer noch manches mal mit dem Gesicht voran in den Boden ein, dass liegt dann aber ehr an meiner Hibbeligkeit und dem Unverständnis für die "Rotation". Leider verhau ich mich dank meiner dicken Finger manches mal und auch wenn die Dame schon mehr Fehler verzeiht, irgendwann ist dann auch mal gut.

 

Aber alles in allem gefällt mir die Spielweise schon recht gut, ich arbeite mich weiter rein und hoffe, die AddOns was entspannter zu erledigen.

 

Für Fragen und dergleichen adde ich dich, so wie Sniper die Tage dann und texte dann meine unsinnigen Fragen durch.

 

Danke dir vielmals!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein konkretes Build für einen Zustandswächter findest du hier: https://metabattle.com/wiki/Build:Guardian_-_Core_Condition

 

Da hier grausame Werte und Runen des Balthasar benutzt werden ist das Ganze ziemlich günstig und leicht zu erlangen und funktioniert auch mit exotischer Ausrüstung recht effektiv. Der wichtigste Trait ist "Permeating Wrath" (im Deutschen sollte das "Allumfassender Zorn" heissen), der den passiven Effekt deiner F1-Fähigkeit öfters auslöst und ihn in einen Flächeneffekt verwandelt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...