Zum Inhalt springen

Pestbringer


Zelatos.8123
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Kann sich bitte mal ein Anet-Mitarbeiter zu Worte melden wann etwas gegen Pestbringer im PvP unternommen wird.Ich spiele schon seit dem ersten Tag Guild Wars 2 und ich habe es noch nie erlebt das eine Klasse so Overpowered ist wie der Pestbringer.Er wendet komplette Matches dadurch das er einfach Hirnlos ununterbrochen Conditionfelder durch die Gegend wirft gegen den Widerstand die einzige möglichkeit istdiesen abzuwehren. Soviel Condis pro sekunde die da rausgehauen werden hilft kein Condiecleanse....Die Klasse ist so wie sie momentan ist eine Zumutung und eine Beleidigung für jeden aktiven PvP Spieler , da jeder PvP Neuling der ein bisschen was vom Nekro versteht , erfahrene Spieler stark zusetzen kann.Bitte unternimmt was dagegen und das noch vor ende der Saison!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... Wenn man aus der Bombe rausgeht und nicht stehen bleibt ist der Pestbringer nurnoch halb so Stark. Es ist halt ein IQ Test für die Gegner. Grade Elementarmagier wie ich deinem Icon entnehmen kann sollten wenig Probleme haben bei einem Scorch auf Distanz zu halten und ihn auszuspielen.Btw Fokus ist ne schöne Sache da er sich weniger selbst Verteidigen kann als andere Klassen und nur wenig Stabi hat.War mit dem Drachenjäger am Anfang von HoT nicht anders bis alle mal verstanden haben dass man in den neuen Fallen besser nicht drin steht wenn die Hochgehen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Pestbringer ist ausgesprochen squishy und immobil. Unabhängig davon sind die Sandfallen (Schatten) resourcenabhängig, soll heißen: Fällt nicht ständig jemand um, ist der Budenzauber auch schnell vorbei. "Entsetzliche Welle" ist ein wesentlicher Skill, der nur in 600m funktioniert. Das würde ich als Midrange bezeichnen. Ich kann es schon nachvollziehen, dass man vor dem Fix so seine Beschwerden hatte, aber jetzt auch noch...?

@Xevius.6174 schrieb:Es ist halt ein IQ Test für die Gegner.Ich spiel aktuell zwar nur WvW, wo man in dem Sinne nur selten Punkte halten muss. Aber echt: Ich dachte, es wäre schlimmer. Just. go. away.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Xevius.6174 schrieb:... Wenn man aus der Bombe rausgeht und nicht stehen bleibt ist der Pestbringer nurnoch halb so Stark. Es ist halt ein IQ Test für die Gegner. Grade Elementarmagier wie ich deinem Icon entnehmen kann sollten wenig Probleme haben bei einem Scorch auf Distanz zu halten und ihn auszuspielen.Btw Fokus ist ne schöne Sache da er sich weniger selbst Verteidigen kann als andere Klassen und nur wenig Stabi hat.War mit dem Drachenjäger am Anfang von HoT nicht anders bis alle mal verstanden haben dass man in den neuen Fallen besser nicht drin steht wenn die Hochgehen

Das stimmt so nicht. Beim Trapper kommst Du problemlos weg, beim Necro wirst Du mit Slows zugespammt (auch aus range), so dass Du mit vielen Klassen gar keine Chance hast wegzukommen. Das Problem an der Sache ist, dass Condi-Removes nahezu gar keine Wirkung zeigen.

Ich selbst habe immer Guard/Necro/Dieb im PvP gespielt. Aber derzeit muss ich sagen, fällt mir die Wahl nicht schwer, welche Klasse ich spiele.. Wobei Burning Guard auch in vielen Situationen übertrieben stark ist. Ich würde sogar behaupten, grundsätzlich liegt das Problem gar nicht mal so sehr am Necro, sondern an der Stärke von Condibuilds im PvP allgemein. Das ist meiner Meinung nach schon länger broken und wurde durch PoF nur noch verschärft.

Ich würde hier auch eine noch stärkere Trennung zwischen PvE und PvP für sinnvoll halten. Denn reine PvP-Spieler wissen es vielleicht nicht, aber der Necro ist derzeit im PvE extrem nutzlos, da dort sein Schaden viel zu gering ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@zelle.1923 schrieb:

Das stimmt so nicht. Beim Trapper kommst Du problemlos weg, beim Necro wirst Du mit Slows zugespammt (auch aus range), so dass Du mit vielen Klassen gar keine Chance hast wegzukommen. Das Problem an der Sache ist, dass Condi-Removes nahezu gar keine Wirkung zeigen.

Bedingt ich kann mich noch gut an das Geheule am Anfang von HoT Erinnern bezüglich Langbogen 5 und Elite Falle.Da ja Anfangs nichtmal Stabi gereicht hatte um raus zu kommen sondern nur Stabi + Ausweichrolle bzw Teleport.

Ich spiele momentan sehr gerne Krieger, Mesmer und Ele im PvP und kann zumindest von den 3 sagen dass ein Scorch im 1v1 kein Problem ist.In Teamfights sieht die Sache anders aus aber meist auch nur weil jeder im Punkt stehen bleibt. Manchmal macht es mehr Sinn den Punkt zu verlassen um den Teamkampf im Endeffekt zu gewinnen. Außerdem ist der Scorch wie schon gesagt wurde Immobil und hat sogut wie keine Stabi. Wird er also in die Mangel genommen ist er nur sogut wie der Support im Rücken und fällt anständig geburstet in wenigen Sekunden um. Wenn das Team mitdenkt sollte ein Scorch im Teamkampf nicht lange leben. (Aber Fokus ist im PvP ja immer so eine Sache die eher suboptimal Funktioniert auch dank A-Nets Politik mit alleine in die Warteschlange ab 1600+...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist halt wirklich so. Und es hat sich gefühlt seid PoF nichts daran geändert. Und das ist mit mit einem DH auch nicht zu vergleichen. Der Condi dmg ist einfach zu krass, und einfach versuchen aus den Feldern raus zu gehen bringt auch nicht viel, gerade wenn man on point spielen muss. Die Dots ticken oft so schnell das du nicht mal die Möglichkeit hast schnell dein Widerstand zu zünden + das corrupten. PvP macht meiner Meinung nach einfach keinen Spaß mehr so wirklich mit dieser Konstellation, + dann auch noch die Firebrands die zusätzlich einem noch den Spielspaß verderben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur sagen das der Scorge komplett broken ist, weil der CPS enorm ist wenn man auch segensentfernung speziell spielt und erfahrene Necrospieler keine probleme haben dich mit Condis zu bursten.ich hab in der vergangenheit den Powerreaper gespielt und hab nur sehr wenig erfahrung mit dem necro als condi spieler hatte aber trotzdem als ich den scorge mal ausprobiert habe keinerlei probleme auf platin jedes match 500k-800k dmg zu wirken und jeden teamfight umzudrehen mit meiner bloßen anwesenheit.Und bei 1v1 fights gegen andere klassen auch keinerlei probleme bis auf warrior die meiner meinung nach zurzeit auf Platz 2 stehen direkt nach dem scorge was unbalance angeht.Und unerfahrene Necros in wenigen sekunden besiegt indem ich einfach gewartet habe bis sie fertig mit faceroll waren und dann alles per eilpost zurück geschickt habe + ca 30 stacks Pein.Also ich habe erfahrungen als Weaver vs Scorge gemacht sowie den Scorge selbst gespielt um mich davon zu überzeugen das es nicht an mir liegt. Die tatsache das ich mit wenig erfahrung Spiele besser dominieren konnte als mit einer Klasse die ich schon seit anfang an Spiele bestätigt nur wie leicht Scorge ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Zelatos.8123 schrieb:Ich kann nur sagen das der Scorge komplett broken ist, weil der CPS enorm ist wenn man auch segensentfernung speziell spielt und erfahrene Necrospieler keine probleme haben dich mit Condis zu bursten.ich hab in der vergangenheit den Powerreaper gespielt und hab nur sehr wenig erfahrung mit dem necro als condi spieler hatte aber trotzdem als ich den scorge mal ausprobiert habe keinerlei probleme auf platin jedes match 500k-800k dmg zu wirken und jeden teamfight umzudrehen mit meiner bloßen anwesenheit.Und bei 1v1 fights gegen andere klassen auch keinerlei probleme bis auf warrior die meiner meinung nach zurzeit auf Platz 2 stehen direkt nach dem scorge was unbalance angeht.Und unerfahrene Necros in wenigen sekunden besiegt indem ich einfach gewartet habe bis sie fertig mit faceroll waren und dann alles per eilpost zurück geschickt habe + ca 30 stacks Pein.Also ich habe erfahrungen als Weaver vs Scorge gemacht sowie den Scorge selbst gespielt um mich davon zu überzeugen das es nicht an mir liegt. Die tatsache das ich mit wenig erfahrung Spiele besser dominieren konnte als mit einer Klasse die ich schon seit anfang an Spiele bestätigt nur wie leicht Scorge ist.Das er schwer ist, sagt ja auch keiner. Obwohl ich ganz unpopulär finde, dass man außerhalb von "Klatsch Falle/Schatten in die Mitte"-PVP (was nicht abwertend gemeint ist) schon ein wenig Mikromanagment betreiben muss, weil sonst latschen alle raus, die nicht total verblödet sind.Es ist leider häufig so, das bei örtlichen Gegebenheiten die einen Sieg bedingen, bestimmte Fähigkeiten nur schwer zu umgehen sind bzw. absolut nachteilig für die Kontrahenten. Nicht nur in GW. Mir hat z.B. bis zum Wow-Quit kein ambitionierter, natürlich fullskilled Melee sagen können, wie man es als DD/Heal-Caster schaffen soll auf einen schlauchartigen Weg zum Flagpoint, eben diesem Gesocks aus dem Weg und auf Ranged zu gehen, wenn man doch schlicht nicht den Platz! (weil echt-Wand) hat, aber Melee x Stunts, Capcloser, Midrange-Attacken, Burst und Silence, um Caster umzuschlagen.Das ist eben dämliches Mapdesign, dass nur funktioniert, wie die Klassen auch passen und nicht vereinzelt übervorteilt sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...