Neue WvW Events — Guild Wars 2 Foren

Neue WvW Events

TSCschweigi.6749TSCschweigi.6749 Member ✭✭✭
bearbeitet Juli 24, 2018 in WvW

Umfrage:(kann man die nicht mehr erstellen??)

Meine Frage an die Community lautet wie folgt!!!

Was hat euch in den letzten Wochen,besser gefallen im WvW:

1:Das "no downstate" Event
2:Wir können auf der roten Karte überall "reinlaufen,rein jumpen" Event(welches ja seit HoT besteht)
3:Das Weaver Event was erst kürzlich reingebracht wurde

ooooder mein favorit:

4:das "für immer unsichtbar" Event für manche Klassen in Festen!

Lasst zum Brainstorming euren Gedanken mal freien lauf <3

Kommentare

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭
    bearbeitet Juli 24, 2018

    Also ich kann noch umfragen erstellen. Aber Du must nicht auf den Roten Knopf, sondern auf den weissen Pfeil im roten Knopf drücken um das zu tun.

    Aber das nette daran das du es nicht geschaft hast, ist das ich einfach mein Lieblingsevent Nr 5 aufnehmen kann:

    1. Systematisches Niedermachen der D-Server durch mangelhaftes Verlinken.
  • TSCschweigi.6749TSCschweigi.6749 Member ✭✭✭

    Liebsche my life.....du hast recht!auf dem handy waren meiner finger whs einfach zu fett dafür <3

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭

    das 4. event spiel ich seit anfang HoT, macht spaß. aber das no downstate war auch gut.

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭✭

    @MUDse.7623 schrieb:
    das 4. event spiel ich seit anfang HoT, macht spaß. aber das no downstate war auch gut.

    Auch nur für die, die die Klasse spielen.

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭

    @Garrus.7403 schrieb:

    @MUDse.7623 schrieb:
    das 4. event spiel ich seit anfang HoT, macht spaß. aber das no downstate war auch gut.

    Auch nur für die, die die Klasse spielen.

    ja das ist schade, dass man in der klassenwahl eingeschränkt ist, wenn man so spielen möchte.

  • Nirari.4827Nirari.4827 Member ✭✭

    Wenn man sich seine Traits & Skills unabhängig von einer Klasse frei zusammenstellen könnte..

    Ich gebe der Community 2, max. 3 Monate, dann ist das effizienteste Set an Skills & Traits jedem bekannt.

    Ewige Unsichtbarkeit..
    Sehe jeden Tag mehr permastealthdiebe. Aber aufregen lohnt nicht.
    Wenn es so gut ist, macht euch selbst einen und habt Spaß. Der nächste Patch kommt ganz gewiss.

    Zum Thema:
    Mal wieder Golemevent (oder: no deff Woche), das war schon chaotisch, aber witzig.

  • Wenn du jmd mit so einem "Trollbuild" in deiner Feste hast -> Außenring, auslachen und abziehen, soll der doch ein paar Wachen farmen.
    Innenring, frag mal im Chat nach Chars mit entsprechenden Fertigkeiten und leg ne Tarnungsunterbrecherfalle, am besten mit mehreren ein paar verteilt. Aufgedeckt paniken einige von denen etwas. Bisschen cc drauf, weil die flüchten meist wie angepikste Hühnchen und dann umrödeln. Wobei der Innenring der Wüstenkartefestungen unfassbar groß ist, da gibt es sehr viele Flucht- und Entzugsmöglichkeiten.

    Gibt schon einige Builds, die in meinen Augen etwas armseelig sind. Im Grunde zähle ich alle builds dazu, die es ermöglichen, sich dauerhaft der Konfrontation zu entziehen. Dauerunsichtbarkeit, Druidenstab, Wegport-Diebe und Flucht-Krieger. Halte ich einfach für feige. Wenn man schlechter ist, beißt man halt mal ins Gras. Gibt schwierige Builds, aber auch zB Krieger mit gefühlter 70% unverwundbarkeits-uptime sind gut knackbar.

    Auch wenn das hier ja tatsächlich nicht ernst gemeint ist, das no downstate Event fand ich gut. Kann gerne wiederholt werden.

  • Also das 2.event ist ja immer noch voll im Gange. In die Gruft kommt man sehr einfach von ganz außen bis in den Lordraum, obwohl ich da schon ein Video eingesendet hatte und dafür auch gleich verwarnt wurde. Für den Palast muss man für den Außenring schon ein kleines "Jumping puzzle" absolvieren. Aber zum Glück haben sie die Stelle für den Innenring immer noch nicht gefixt... Nur beim stoischen Festungswall komm ich nicht bis in den Lordraum rein... Aber da gibt es wahrscheinlich auch einen Weg.
    Vielleicht sollte ich die Videos hier nochmal reinposten, damit Jeder die gleichen Möglichkeiten hat im Innenring abzuernten.

  • @Burkhard.6478 schrieb:
    Wenn du jmd mit so einem "Trollbuild" in deiner Feste hast -> Außenring, auslachen und abziehen, soll der doch ein paar Wachen farmen.
    Innenring, frag mal im Chat nach Chars mit entsprechenden Fertigkeiten und leg ne Tarnungsunterbrecherfalle, am besten mit mehreren ein paar verteilt. Aufgedeckt paniken einige von denen etwas. Bisschen cc drauf, weil die flüchten meist wie angepikste Hühnchen und dann umrödeln. Wobei der Innenring der Wüstenkartefestungen unfassbar groß ist, da gibt es sehr viele Flucht- und Entzugsmöglichkeiten.

    Gibt schon einige Builds, die in meinen Augen etwas armseelig sind. Im Grunde zähle ich alle builds dazu, die es ermöglichen, sich dauerhaft der Konfrontation zu entziehen. Dauerunsichtbarkeit, Druidenstab, Wegport-Diebe und Flucht-Krieger. Halte ich einfach für feige. Wenn man schlechter ist, beißt man halt mal ins Gras. Gibt schwierige Builds, aber auch zB Krieger mit gefühlter 70% unverwundbarkeits-uptime sind gut knackbar.

    Auch wenn das hier ja tatsächlich nicht ernst gemeint ist, das no downstate Event fand ich gut. Kann gerne wiederholt werden.

    Sehe ich auch so und ich persönlich finde diese Dauer Unsichtbarkeit einfach nur langweilig und uninteressant. Ich nehme diese Spieler nicht für voll und einfach nur feige. Da Renne ich auch nicht hinterher, habe keine Lust mich für Doof verkaufen zu lassen. Da werden höchsten ein paar Kollegen herbei geholt und dann schnell den gar ausgemacht. Einige von den unsichtbaren sind auch schon mit einem Drachenbanner in Flammen aufgegangen.

    Wenn einer den Hintern in der Hose hat soll er oder sie sich dem Kampf Stellen... Und diese Spieler bekommen auch meinen Respekt gezollt, aber jemand der nur abhaut .. unsichtbar ist und Trollt bekommt von mir persönlich Null Aberkennung und Respekt. Da es einfach nur langweilig und peinlich ist und nichts zeigt das die Person etwas drauf hat.

    Ich weiß da ging es sicher genug die sich angegriffen fühlen oder was auch immer.... Aber das ist mir egal. Jeder hat da ja eine andere und eigene Meinung.

    Und wer Dinge ausnutzt um wo rein zu kommen wo es normal nicht gehen sollte, hat für mich kein Sports Geist und Fairness ! Das ist auch nur betrügen und kein ehrlich erworbenes Gewinnen wo sich niemand mit Brüsten kann wie gut er oder sie sich ist. Kindergarten Verhalten und kein erwachsenes respektvolles spielen ist das.

    So nun dürfen die Mobber und Hetzer und Tolle und Beleidiger los legen ...

    Worte …
    streicheln und schmeicheln
    Worte lügen und trügen
    Worte hetzen und verletzen …
    machen betroffen, lassen hoffen
    Worte haben Macht,
    gib immer auf sie acht …

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 25, 2018

    @Single Fighter Marc.8379 schrieb:

    @Burkhard.6478 schrieb:
    Wenn du jmd mit so einem "Trollbuild" in deiner Feste hast -> Außenring, auslachen und abziehen, soll der doch ein paar Wachen farmen.
    Innenring, frag mal im Chat nach Chars mit entsprechenden Fertigkeiten und leg ne Tarnungsunterbrecherfalle, am besten mit mehreren ein paar verteilt. Aufgedeckt paniken einige von denen etwas. Bisschen cc drauf, weil die flüchten meist wie angepikste Hühnchen und dann umrödeln. Wobei der Innenring der Wüstenkartefestungen unfassbar groß ist, da gibt es sehr viele Flucht- und Entzugsmöglichkeiten.

    Gibt schon einige Builds, die in meinen Augen etwas armseelig sind. Im Grunde zähle ich alle builds dazu, die es ermöglichen, sich dauerhaft der Konfrontation zu entziehen. Dauerunsichtbarkeit, Druidenstab, Wegport-Diebe und Flucht-Krieger. Halte ich einfach für feige. Wenn man schlechter ist, beißt man halt mal ins Gras. Gibt schwierige Builds, aber auch zB Krieger mit gefühlter 70% unverwundbarkeits-uptime sind gut knackbar.

    Auch wenn das hier ja tatsächlich nicht ernst gemeint ist, das no downstate Event fand ich gut. Kann gerne wiederholt werden.

    Sehe ich auch so und ich persönlich finde diese Dauer Unsichtbarkeit einfach nur langweilig und uninteressant. Ich nehme diese Spieler nicht für voll und einfach nur feige. Da Renne ich auch nicht hinterher, habe keine Lust mich für Doof verkaufen zu lassen. Da werden höchsten ein paar Kollegen herbei geholt und dann schnell den gar ausgemacht. Einige von den unsichtbaren sind auch schon mit einem Drachenbanner in Flammen aufgegangen.

    was ist daran weniger feige ?
    das problem ist dass diese kollegen meist garnicht geholt werden müssen sondern der grund sind warum so einer länger unsichtbar bleibt. sobald man egal mit was gegen 3+ gegner kämpft müssen diese zu dumm zum rezzen sein um zu sterben, daher riskieren diese absolut 0, wie können sie so von einem gegner erwarten mehr zu riskieren?
    wenn jemand für nur dich permastealthed und es in dem moment sinn ergibt dich zu töten, dann ja ist er feige oder sich seiner unfähigkeit bewusst. aber sich einem kampf zu entziehen in dem man nichts gewinnen kann würde ich nicht als feige ansehen, sich diesem zu stellen wäre hingegen äußerst dumm.

  • Das Problem ist nicht, dass diejenigen aus nem Unterzahlkampf fliehen, sondern ein 1vs1 problemlos resetten, wenn sie kein Land sehen. Und dann evtl noch zu zweit oder zu dritt kommen.

    Klar ist das super für die "persönliche k/d" wenn man jeden schwierigen solo-fight dodgen, oder resetten kann und sein ego an schwächeren Gegnern, jmdm mit langsamer Reaktionsgeschwindigkeit oder an einer anderen Gegnerklasse/build, die weniger sustain/stunbreak/o-Liebsche-button, whatever mitbringt, aufpoliert.

    Aber ja, die so genutzte Möglichkeit ein zu hartes 1vs1 umgehen zu können, finde ich traurig.

    Die Möglichkeit besteht, klar. Das Spiel gibt das her, darf gemacht werden. Ich darf die entsprechenden Spieler aber auch für Würstchen halten.

    Und wenn jemand diese Möglichkeit nutzt, um ein simples 1vs1 in einer Feste durch Perma-unsichtbarkeit unmöglich zu machen, wo die Möglichkeit des Verlustes des Objektes zu befürchten ist, darf er sich nicht wundern, wenn dann halt mal ein paar mehr gucken kommen.
    Für den gleichen Kerl an irgendeiner Wache wird wohl kaum einer den Chat bemühen.

    Jeder der nen 1vs3 gewinnt, hat etwas goldrichtig und die Gegner etwas unfassbar falsch gemacht. Super Sache. Ich ärgere mich in Unterzahl abgefarmt zu werden. Manchmal kann ich das aber nicht vermeiden. Ich hab aber auch schon genug Unterzahlfights gewonnen, oder die Ganker danach mal einzeln aufgreifen können. Reicht mir als Ausgleich auch.

  • Sankt Viking.6021Sankt Viking.6021 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 25, 2018

    Das Lästige an der Permastealth-Geschichte ist halt tatsächlich, dass einige dieser subversiven Elemente die gesamte Deff abräumen. Egal ob Innen- oder Aussenring. Doppelt lästig, wenn jene von der seltenen "Klasse" von Scouts (ja, sind noch nicht komplett ausgestorben) mühsam aufgebaut und zusammen getragen wurde.

    Wir hatten vor einigen Wochen einen solchen auf der roten Map in der MF, Innenring. Er war nicht fangbar, obwohl ihn manchmal 10-20 jagten.
    Über Enttarner lachte er wohl nur. Noch mehr lachte er vermutlich, weil er vor aller Augen aufwendig aufgebaute PWs zerstörte. Denn draussen tobten Belagerungen und das Keep war entsprechend leergesaugt.

    Sowas ist dann (von Anet zugelassen) ein Akt von Sabotage in hoher Form

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 25, 2018

    @Sankt Viking.6021 schrieb:
    Das Lästige an der Permastealth-Geschichte ist halt tatsächlich, dass einige dieser subversiven Elemente die gesamte Deff abräumen. Egal ob Innen- oder Aussenring. Doppelt lästig, wenn jene die seltene "Klasse" von Scouts (ja, sind noch nicht komplett ausgestorben) mühsam aufgebaut und zusammen getragen wurde.

    Wir hatten vor einigen Wochen einen solchen (von Kodash) auf der roten Map in der MF, Innenring. Er war nicht fangbar, obwohl ihn manchmal 10-20 jagten.
    Über Enttarner lachte er wohl nur. Noch mehr lachte er vermutlich, weil er vor aller Augen mühsam aufgebaute PWs zerstörte. Denn draussen tobten Belagerungen und das Keep war entsprechend leergesaugt.

    Sowas ist dann (von Anet zugelassen) ein Akt von Sabotage in hoher Form

    kommt drauf an wie viele wochen das her ist aber könnte ich gewesen sein , ich reise viel zwischen den servern hin und her und war vor dem letzten linking sowie jetzt wieder auf kodasch. da die einzige andere person auf kodasch die sowas hauptsächlich tat seit dem rework vom deadeye kaum noch gw2 spielt, ein anderer der dazu in der lage ist und es gelegentlich tat seinen dieb in den letzten wochen in denen ich nicht auf kodasch war nicht anfasste, ist es sogar sehr wahrscheinlich dass ich das war. ihr hättet den deadeye nicht reinlassen sollen, wenn er beim einnehmen schon drin ist ihn schnell wieder loswerden vor dem def aufbauen - nicht jagen esseiden du hast nen 50 man zerg und jeder ne anti stealth falle. wiege ihn in sicherheit und gank ihn - jeder server hat nen dieb , mesmer oder ranger, vlt holo der diesen deadeye am lord ganken kann. oftmals werde ich aber von scourges die ich einfach hardcounter oder von minstrel guards die meinen stab 1 tut bei ihren werten weh gejagt, so kann das nichts werden.

    das problem mit 1vs1 kämpfen in einem keep ist nicht der kampf ansich. den kann man gewinnen aber was hat man davon wenn man das keep will? wen auch immer ich töte, er kommt schneller wieder zum lord als ich das teil drehen kann. also bringt mir das töten rein garnichts in bezug auf das keep drehen.
    ich werde also vorallem wenn nur ein gegner da ist versuchen dass er mich garnicht erst bemerkt und die festung verlässt ohne davon aus zu gehen dass ich (noch) drin bin.
    wenn nun aber 5-6 gegner da sind, verteilt und auch wenn sonst der server permanent scoutet zu dieser tageszeit, dann macht es mehr sinn gegner die weiter weg sind von ihren verbündeten zu töten oder siege abzuräumen. ich habe in festen vorallem wenn sie denn t3 waren teilweise mehrere stunden semi afk mich versteckt und jeden fight vermieden damit jeglicher verdacht meiner anwesenheit weg ist um eine chance zu haben das zu drehen. die richtige vorgehensweise wäre mich erstmal alleine in der festung zu lassen auch wenn man ganz genau weis das ich drin bin. denn es gibt 2 möglichkeiten: 1. ich bin drin weil ich rumstressen will und leute töten, wenn ihr geht ists mir zu doof und ich geh raus ( meistens wenn ich nur im außenring bin z.b.) oder 2. möglichkeit ich möchte den kasten drehen, dann werde ich fights aus dem weggehen was dazu fürht das es erheblichen aufwand erfordert mich rauszuzwingen. wenn man nun aber raus geht und mir das gefühl gibt ich könnte es drehen, kann man mich am lord ganken weil ich da verwundbar bin was aber nicht damit gleichzusetzten ist dass ich mich von jedem noob dann leicht umhauen lasse und ich bin auch meist sehr wachsam dabei also muss man sich schon mühe geben beim anschleichen für nen gank. aber es reicht zur not auch so zu erscheinen und mich vom lord abzubringen. wenn ich sehe dass so ein versuch nicht funktioniert weil scouts eben bei infight dann doch nachgucken, lege ich vlt ne längere stealth pause ein vor einem erneuten versuch und irgendwann werd ich sicher rausgehen. wenn du dafür über mehrere stunden 3 mal eben zum lord gucken musst wenn der kasten infight ist, mehr nicht, dann war die ganze aktion von meiner sicht aus sehr ineffizient von mir.
    aber so wie die leute eben sind, werde ich fast nie einfach in ruhe gelassen wenn die leute von mir wissen und wenn da allein 5+ leute sind die ich binde und zwischen drin einen umhau, dann lohnt sichs. wenn ich das warte spiel mit den gegnern mache da reichts 1-2 mal das länger zu machen und dann werden sie den rest der woche wenn ich drin bin und im stealth rausporte noch für stunden nach mir suchen. es ist also super effizient aber hauptsächlich durch das verhalten meiner gegner.

    genau so wie in einer 1 on 1 situation mit stealth.
    wenn ich z.b. gegen nen mirage kämpfe in einem 1 on 1 sind die meisten sehr leicht für mich zu töten aber es fällt mir schwer jemand anderes vor einem mirage zu retten. denn sobald dieser gegen den anderen kämpft hat er eine hohe evade uptime und wird fast allen meiner hits ausweichen was es extrem schwer macht nen gezielten burst zu setzten, allein aber sobald ich in stealth geh stehen sie oft nur noch doof rum und warten darauf dass ich sie umbox. das ist das große balancing problem mit stealth, mechanisch gesehen ist stealth deutlich schwächer als es in einer realistischen situation ist weil man mit stealth viel zu sehr seinen gegner manipulieren kann aber nicht seinen charakter sondern den spieler vorm monitor. in gw2 spielen die meisten halt mit dem kopf durch die wand, da wird sich kaum überlegt was der nächste schritt des gegners sein könnte und wie man den beeinflussen oder abwenden kann, sowohl was das einnehmen/verteidigen von objekten angeht sowie das kämpfen in jeglicher anzahl. wenn ich z.b. punkte und loot durch kills machen will wäre es äußerst dumm zu dominant auf zu treten weil das die gegner verscheckt und man somit nur sehr kurzfristig was hat, etwas länger gesehen aber deutlich weniger.

  • stalker.6047stalker.6047 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 27, 2018

    Ich wette, dass die meisten die sich über den Perma-Dieb so aufregen selbst noch nie einen gespielt haben.
    Ich selbst spiele eig. fast alle Klassen sehr aktiv.
    Aus einem einfachen Grund: man kennt die Vor- & Nachteile der einzelnen Klassen.

    Wenn ich zB. über 20Min. mit einem Perma-Dieb in einem Außenring unterwegs bin,
    sehe ich so oft, dass die Leute keine Ahnung von der Klasse habe.
    Es gibt sooo oft Situationen in denen man sterben müssten -> aber auch nur wenn die Leute wüssten was sie gerade machen xD

    Ansonsten kann ich dazu nur sagen, dass wirkliche Perma-Tarnung auch Nachteile mit sich bringt
    (gerade in Sache Burst-Schaden).

    Und zum Schluss:

    Ich glaub das wird einer meiner lieblings Threads im deutschen Forum :smiley:

    BruderBrom | [DNGO] | Roaming auf Abaddons Maul [DE]
    Ele aus Überzeugung | Wächter aus Loyalität | Mesmer aus Spaß | Dieb aus reiner Schadenfreude | Ingi aus Nostalgie

  • Ainar.9751Ainar.9751 Member ✭✭

    @TSCschweigi.6749 schrieb:
    Umfrage:(kann man die nicht mehr erstellen??)

    Meine Frage an die Community lautet wie folgt!!!

    Was hat euch in den letzten Wochen,besser gefallen im WvW:

    1:Das "no downstate" Event
    2:Wir können auf der roten Karte überall "reinlaufen,rein jumpen" Event(welches ja seit HoT besteht)
    3:Das Weaver Event was erst kürzlich reingebracht wurde

    ooooder mein favorit:

    4:das "für immer unsichtbar" Event für manche Klassen in Festen!

    Lasst zum Brainstorming euren Gedanken mal freien lauf <3

  • Ainar.9751Ainar.9751 Member ✭✭

    ich will auch nen Teleport für mein war :),so wie diebe oder messmer

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭

    @Ainar.9751 schrieb:
    ich will auch nen Teleport für mein war :),so wie diebe oder messmer

    Dann spiel Dieb oder Mesmer.

  • Riverside aka Flussufer hatte anscheinend gerade ein Lemming Event und ich habe verpasst es zu streamen. Wir haben ihren Turm geholt und kurz danach sprangen dutzende Leute aus ihrer Keep und wussten offenbar nicht, dass ihre Gleiter nicht mehr funktionieren.
    Sah aus wie im Herbst, wenn die überreifen Früchte vom Baum fallen.

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭

    @shagwell.1349 schrieb:
    Riverside aka Flussufer hatte anscheinend gerade ein Lemming Event und ich habe verpasst es zu streamen. Wir haben ihren Turm geholt und kurz danach sprangen dutzende Leute aus ihrer Keep und wussten offenbar nicht, dass ihre Gleiter nicht mehr funktionieren.
    Sah aus wie im Herbst, wenn die überreifen Früchte vom Baum fallen.

    Gelogen. Auf Flussufer spielen insgesamt nur 3 Leute.

  • geist.9173geist.9173 Member ✭✭

    Du meinst drei von Riverside sind halbwegs gut und der Rest spielt da nur.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.