Ley-infundierter Magnetstein — Guild Wars 2 Foren
Startseite Übersetzung / Lokalisierung

Ley-infundierter Magnetstein

Interagiert man mit dem Ley-infundierter Magnetstein, wenn die Ley-Linien Anomalie als nächstes in Eisenmark erscheint, erhält man folgende Nachricht:

In diesem Fall ist das „der“ zu viel. Leider konnte ich bisher nicht testen, ob es bei den anderen ebenfalls ein solches Problem gibt, aber ich denke ihr könnt das einfacher überprüfen als ich.

Beste Grüße,

TheSlyFox

Getaggt:

Kommentare

  • Was soll hieran falsch sein?
    Mark

  • Das ist grammatikalisch richtig

  • Da habt ihr tatsächlich recht, mein Fehler! :o

    Dennoch sollte das mal überprüft werden, da ich immer noch der Meinung bin, dass „in Eisenmark“ besser als „der Eisenmark“ klingt.

  • Erinnert mich grad an einen Witz:

    Frage an den Busfahrer: "Fahren sie Bahnhof?"
    Antwort des Busfahrers: "Nein, Bus!"

    :#

    Meine Bezeichnung lautet »Seven of Nine, tertiäres Attribut von Unimatrix Null Eins«. Aber Sie dürfen mich Seven of Nine nennen.

  • Sabine.3425Sabine.3425 ArenaNet ✭✭✭✭

    Na, da hat wohl jemand nicht die Wanderungen durch die Mark Brandenburg gelesen? :wink:

    German Localization Specialist

    Praise Loco

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.