Spielername vergeben — Guild Wars 2 Foren

Spielername vergeben

Hallo alle zusammen,

es ist schon sehr lange her, dass ich GW2 gespielt habe und ich bin jetzt mit meiner Frau am überlegen, ob wir vielleicht wieder neu anfangen sollten. Leider hatte ich damals bei meinem Charakter den Namen kostenpflichtig umbenannt. Das ging auch sehr schnell und im Anschluss wollte ich den vorherigen Namen auf meinen neuen Charakter anwenden. Ihr werdet es nicht glauben - ich selbst konnte es auch nicht fassen - aber nach der Erstellung und als ich meinen alten Namen auf meinen neuen Charakter anwenden wollte: Der Name war weg bzw. vergeben!

Das kann doch nicht sein und vor allem binnen von einigen Minuten!

Ich war damals so sauer, dass ich GW2 den Rücken gekehrt haben.

[u]Jetzt komm ich aber zu meiner Frage[/u]
Leider kann ich keinen neuen Server auswählen, mir dort einen neuen Charakter erstellen und mir meinen alten Namen verpassen, ohne das ich einen kostenpflichtigen Transfer machen muss. Kann ich irgendwo überprüfen, ob mein auf einem der vielen Server mein Name noch nicht benutzt wird?

Was kann ich sonst noch machen, falls die Person meinen Namen nicht mehr nutzt und das Spiel nicht mehr spielt?

Beste Grüße

Ziorah (Das ist mein Name seit 21 Jahren...)

Kommentare

  • Mir ist noch etwas anderes eingefallen- Level 80 ist ja noch immer die höchste Stufe. Ich habe auf meiner Rüstungen noch die Berserker Runen drauf (Sry, weiß die Bezeichnungen nicht mehr) und wollte wissen, ob die von der Wertigkeit noch aktuell die höchsten für Schaden sind. Sind ganz allgemein die Organgenen noch die Besten? Spielt man Schurken weiterhin noch mit P/P und Condi, S/P, D/D oder S/D?

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭
    bearbeitet April 17, 2019

    Die Server (allgemein WvW-Server) haben nüscht mit der Namensauswahl zu tun. Die Namen sind regional begrenzt (könnte auch weltweit sein). D.h. spielst du in Europa im EU-Netzwerk hast du alle Namen aller WvW-Server in einem Pool. Nennt sich beispielsweise jemand auf dem WvW-Server "Flussufer" Ziorah und du spielst auf dem WvW-Server "Dzagonur" kannst du seinen Namen nicht nehmen. Die Server sind ausschließlich fürs WvW relevant, ansonsten spielen eig. alle Spieler in der offenen Welt zusammen.

    Weiterhin hast du keine Chance einen Namen eines Spielers, der vll. nicht mehr spielt - das bekommt übrigens niemand heraus - zu bekommen, es sei denn du fragst die Person, ob sie den entsprechenden Char löscht. Ich muss dir nicht erzählen, dass das Ganze sehr unwahrscheinlich ist (1. denjenigen irgendwie zu kontaktieren und 2. wenn er/sie noch spielen sollte, dass dann freiwillig ein möglicherweise lang bestehender Char gelöscht wird).

    Um dir Ärger und Aufwand zu ersparen: Nimm einen anderen Namen. Eine andere Möglichkeit hast du nicht, oder du legst das Spiel endgültig zu den Akten, wobei ich dann konstatieren würde: Du verpasst was. ^^

    Für gute bzw. optimale Builds:
    https://metabattle.com/wiki/MetaBattle_Wiki
    und
    snowcrows.com
    Spielst du aber nur in der offenen Welt ist dein Build eig. egal. Dort ist "PHYW" - "play how you want".

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet April 17, 2019

    @Ziorah.9750 schrieb:
    Hallo alle zusammen,

    es ist schon sehr lange her, dass ich GW2 gespielt habe und ich bin jetzt mit meiner Frau am überlegen, ob wir vielleicht wieder neu anfangen sollten. Leider hatte ich damals bei meinem Charakter den Namen kostenpflichtig umbenannt. Das ging auch sehr schnell und im Anschluss wollte ich den vorherigen Namen auf meinen neuen Charakter anwenden. Ihr werdet es nicht glauben - ich selbst konnte es auch nicht fassen - aber nach der Erstellung und als ich meinen alten Namen auf meinen neuen Charakter anwenden wollte: Der Name war weg bzw. vergeben!
    Das kann doch nicht sein und vor allem binnen von einigen Minuten!

    Nö, kann ich in der Tat nicht glauben. Ich zitiere mal die Support-Seite:

    Was passiert mit meinem alten Charakternamen?
    Nach einer Namensänderung, die mit dem Vertrag zur Namensänderung durchgeführt wurde, bleibt der alte Name 24 Stunden lang für euren Account reserviert. Ihr könnt nach einer Namensänderung den ursprünglichen Namen also 24 Stunden lang zur Erstellung eines neues Charakters auf demselben Account verwenden.

    Alternativ könnt ihr zwei separate Verträge zur Namensänderung verwenden, um die Namen zweier Charaktere eures Accounts untereinander zu tauschen. Dies muss innerhalb von 24 Stunden geschehen.

    Und die gleiche Logik gilt übrigens (schon seit Release) auch für die Löschung eines bestehenden Charakters. Der Name bleibt für 24h für Dich reserviert und kann erst danach von einem anderen Account genutzt werden.

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • Hallo alle zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten und die Hilfe. Habe mir das beim Support auch durchgelesen, nachdem ich hier meinen Beitrag gepostet habe. Dann war es wohl doch einen Tag später gewesen und meine Erinnerungen sind nach der lange Zeit etwas getrübt. Trotzdem war das für mich sehr ärgerlich... .

    Mit dem Namen kann ich dann wohl nichts machen. Echt schade!

    Könnt ihr mir noch die Frage mit den Berserker-Runen beantworten? Ist die Orangenfarbe aktuelle noch die höchste?

    Meine Frau und ich spielen seit einem halben Jahr WoW und so richtig Spaß macht es uns nicht. Vor allem das PvP nicht und es gibt auch kein WvW. Deshlab überlegen wir wieder hier anzufangen. Ab den beiden Erweiterungen haben wir nicht mehr gespielt. Letzter Punkt war dieses Wüstengebiet :).

    Beste Grüße

    Ziorah

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet April 17, 2019

    Orange ist immer noch die höchste Stufe.(bei Runen)
    Wegen des Namens-manche experimentieren mit Sonderzeichen, Doppelbuchstaben oder rahmen ihn mit X,Y o.ä. ein.
    Ich nehme Leute mit solchen Kreationen ja nicht ernst, aber wenn’s für dich ne Alternative wäre...warum nicht.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭

    @Ziorah.9750 schrieb:
    Meine Frau und ich spielen seit einem halben Jahr WoW und so richtig Spaß macht es uns nicht. Vor allem das PvP nicht und es gibt auch kein WvW. Deshlab überlegen wir wieder hier anzufangen. Ab den beiden Erweiterungen haben wir nicht mehr gespielt. Letzter Punkt war dieses Wüstengebiet :).

    Solltet ihr wirklich besonderen Fokus auf PvP legen, würde ich definitiv nicht GW2 empfehlen. Da gibt es sicher bessere Titel. Es ist spielbar und macht Alteingesessenen bestimmt auch Spaß aber das Entwicklerstudio selbst hat primär PvE-Content im Blick und dort auf die offene Welt bzw. "Living Story". Ich würde also für diesen Nischenbereich nicht zu viel erwarten, vor allem nicht was Neuerungen etc. anbelangt. Das gleiche gilt fürs WvW, hier gab es zuletzt immerhin die Einführung eines Mounts und es soll auch noch ein neues Verteilungssystem (Allianzen oder so ähnlich) kommen. Darauf wird jedoch schon länger gewartet. Es gibt so ein paar Kernzeiten im WvW, wo dann Einsatztrupps mit Kommandeuren laufen aber ohne Gilde wird man da auf Dauer sicher nicht so superglücklich, es sei denn man ist eher der Solospieler/-roamer.

  • Siver.1806Siver.1806 Member ✭✭

    hier mal mein tipp:
    Da man bei Guild wars 2 anders als bei vielen anderen spielen auch leerzeichen nutzen kann mach doch einfach doppelnamen. oder nen nachname oder sowas wie der große oder der starke.

    hoffe das war hilfreich

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.