Den Pakt formen (Turm gefallen) — Guild Wars 2 Foren

Den Pakt formen (Turm gefallen)

Hallo,
ich bin gerade bei der Storymission "Turmgefallen" , in der man mit Tonn rumrennt und die Untotentürme sprengt.
Nachdem dies erledigt war musste man noch einige Untote killen und anschließend mit Tonn reden.
Hier kommt jedoch das Problem bei mir..
Ich kann Tonn nicht ansprechen, sondern nur begrüßen.
Ich habe die Mission mehrmals neu angefangen und es ist immer dasselbe Problem.

Weiß da jemand zufällig Rat oder ist diese Mission aktuell verbuggt?

Kommentare

  • mightychaz.2839mightychaz.2839 Member ✭✭✭

    Scheint verbuggt zu sein. Im englischen Forum haben das Problem auch einige.

    Vielleicht hilft folgender Eintrag weiter?

    „I think I figured it out (how to do the quest, not what the issue is, sorry devs, in 6 years you should have figured it out).

    So, when you start the mission, kill everything that moves BEFORE speaking to Tonn. Then head to the towers via the shortest route and voila.

    Hope this helps you guys as well!“

  • Jo habe diesen Beitrag auch gelesen und es hat tatsächlich geholfen.

  • hat geholfen super

  • Gruml.6389Gruml.6389 Member
    bearbeitet Juli 31, 2018

    Mein Gott, bei mir bleibt der Ochse dauernd beim letzten Turm oben am Ende der Höhle stehen ;,(
    Schon mindestens 5x die Mission gespielt, entweder der Ochse ist i-wo stehen geblieben oder ich konnte Tonn nicht ansprechen, haha ich flippe aus.^^

    Hoffe das klappt bei mir jetzt auch.

    Edit: Wenn das Problem schon seit über mehr als 6 Jahren existiert, sollte man vielleicht da ne kleine Notiz oder so ins Spiel rein bringen, wenn man den Fehler schon nicht behebt, ihr faulen! ;O

    Nochmal Edit: Ich weiß jetzt nicht obs am Ochsen oder am Hund liegt, jedenfalls will dieser Tonn denj letzten Turm nicht sprengen!
    Nach unzähliugen Versuchen und dem darauf folgenden langen psychiatrischem Aufenthalt, musste ich leider diese Mission und somit auch die ganze weiter Kampagne aufgeben.

  • Gruml.6389Gruml.6389 Member
    bearbeitet Juli 31, 2018

    Hat funktioniert.
    Für alle, die das gleiche Problem haben, dass Tonn einfach nicht den 3 Turm zerstört und das nach gefühlt 20 Versuchen:
    1.Alle Monster auf der Karte töten, außer den Magier vor dem Turm.
    2.Erst jetzt die Quest starten und alle Türme zerstören.
    3.Die Monster töten, die der Magier gerufen hat.
    4. Den Magier töten.

    Es müssen wirkliche alle auf der Karte sterben... Da sind paar verbuggte Untote in paar Felsen auf der Linken Seite, die heilen extrem schnell.

  • Chacksen.6023Chacksen.6023 Member
    bearbeitet August 21, 2018

    22.8.2018, das Problem besteht immernoch. Hab alles mögliche schon wie oben genannt versucht. Entweder Tonn ballert den letzten Turm nicht um oder der Packochse kommt plötzlich nicht mehr mit.
    Wie kann es sein, dass ein Bug in der Materie der ja scheinbar echt oft auffällt nicht gefixt wird?
    Allein das jedes mal dieser eine Gegner im Tower stuckt und sich selbst extrem schnell heilt.. Coders 2018, whats wrong right there?

    Edit: Hauptsache Updates für Raids und sonstiges bringen, aber kein Bugfixes durchführen.
    Edit2: Habe mittlerweile schon 5 Support Threads offen und bis jetzt hab ich seit 2 Wochen keine Antwort^^ Geld annehmen geht, aber Support dann natürlich nicht, klar.

  • Jup, same here.
    Selbst mit dem "Trick" klappt es bei mir nicht, habs 3 mal versucht, ich kann Tonn einfach nicht ansprechen... >:(

  • Hab es jetzt beim 6. Anlauf mit folgender Strat geschafft:
    Vor dem Ansprechen von Tonn ALLES auf der map clearen. Wenn Tonn den 3. Turm gesprengt hat, schnell die spawnenden mobs töten und dabei nicht neben Tonn stehen, so dass er nicht in den Angriffsmodus geht. Danach konnte ich endlich mit ihm sprechen.

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    Laut Patchnotes von heute wurde der Bug behoben.

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • Immer noch buggy. Dolly bleibt stehen ...

  • Erst die komplette Karte clearen und dann erst Tonn ansprechen. Beim dritten Turm nicht durch die Höhlen gehen, sondern den direktesten Weg zum Turm nehmen. Hat endlich geklappt. Danke :-)

  • Sie Story ist immer noch buggy. Ein Untoter in den Trümmern des ersten Turms lässt sich nicht töten. Nach 6 Jahren müsste diese Story endlich mal normal gespielt werden können.

  • Die Story ist immer noch buggy. Der Untote in den Trümmern des ersten Turms lässt sich nicht töten und Tonn bleibt beim zweiten Turm stehen. Nach 6 Jahren müsste diese Story endlich mal normal gespielt werden können.

  • Die Geschichte ließ sich bei mir mehrere Male schon normal durchspielen. Der Bug trat bei mir also erst jetzt auf. Was es nicht weniger nervig macht. Ich hoffe, es wird ein wenig Wintertagsmagie geben und die Sache wird erledigt.

  • Es ist zum wahnsinnig werden. Jetzt bin ich mit dem nächsten Charakter in dieser Story angekommen und es geht immer noch nicht. Immer wieder alles getötet was da war (inklusive des kaum tötbaren Untoten im in den ersten Turmresten) und Tonn bleibt beim zweiten Turm stehen! Ich habe wirklich alle Ratschläge ausprobiert, das einzige Mal hat es geklappt, als ich diese Story mit Hilfe durchlaufen habe, aber das kann ja nicht die Lösung sein, das es früher immer wieder normal funktioniert hat.

  • Eine Freundin steckt dort ebenso fest.

  • Stecke ebenfalls noch immer an dem zweiten Turm fest :/

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.