Änderungsanmerkung für Greifenenrennen/Rollkäferrennen bezüglich Bestenliste, Kaltstart, Zeitmessung — Guild Wars 2 Foren

Änderungsanmerkung für Greifenenrennen/Rollkäferrennen bezüglich Bestenliste, Kaltstart, Zeitmessung

Hi,

Hier geht es im Prinzip um 3-4 Veränderungen, welche diese Rennen für viele attraktiver machen würden.
Bevor hier jemand meint, ich will jammern weil ich nicht gut in diesen Rennen oder dergleichen bin, hier ein Link zu meinem YouTube Kanal, dort findet ihr für jedes Greifenrennen ein Video mit einer Top 50 Zeit.

https://www.youtube.com/channel/UCk-wYpQg-pkYuwOxOCYbPuQ/videos

  1. Die Bestenliste sollte komplett sichtbar sein. Hier wäre mein Vorschlag, das die Top 10 im Spiel angezeigt werden, neben der Top 4 der Freundesliste/Gilde/etc. und die Besten 1000 auf der GW-HP und bitte so das sie einfach für jeden zu finden sind. Am besten mit einem Ingamebutton verlinkt.

  2. Es sollte bei den Greifenrennen nicht möglich sein einen Anflugstart hinzulegen. Die Rennen (auch Rollkäfer) sollten immer nur aus dem Stand gestartet werden können. Denn das schlimmste an den Rennen sind inzwischen die Starts, siehe meine Videos zu den Greifenrennen. Man kommt nicht mehr unter die Top Zeiten ohne einen Warmstart.

  3. Wegen Punkt 2 dann auch die Bitte, nach Anpassung, die Bestenliste auf 0 zu setzen, man kann ja die alte auf der HP Dokumentiert halten.

  4. Es sollte nach jedem Versuch die Zeit angezeigt werden, welche man in dem aktuellen Versuch hatte. Es ist Liebsche immer nur die Tagesbestzeit sehen zu können. Auch währen bei einigen Rennen 1-2 Zwischenzeiten ganz nett, um zu sehen an welchen Abschnitten man Arbeiten kann/muss.

  5. Ein Punkt der auch anderweitig schon vorgeschlagen wurde. Preise für die Monatlich besten (Anzahl kommt auf die Preise an, kleine Preise die besten 100, hammer Preise, die ersten 3-10 wäre mein Vorschlag), was ein zusätzliche Monatliche Bestenliste voraussetzt. Evtl auch noch etwas für die Besten 10 aktiven auf der Alltime Liste, solange diese noch aktiv sind.

Hier noch ein Thread den ich gefunden hatte, bei dem sich viele Leute schon vor über einem Jahr über das Thema im Bezug auf die Greifenrennen Unterhalten haben und gerade Top Leute den Warmstart auch sehr blöd fanden.

https://www.reddit.com/r/Guildwars2/comments/75hfw9/griffon_adventures_top_times_unfortunately_it/

Ich denke, das mit diesen Veränderungen die Rennen allgemein weit aus interessanter werden, mehr Leute den Spass daran haben werden ihre Zeiten zu verbessern und sich mit anderen zu messen und auszutauschen. Durch monatliche Preise wird die kontinuität gefördert und die Rennen bekommen noch mehr Bedeutung. Vielleicht gibt es irgendwann ne ganze Liga dazu. Bei den Käfer Rennen werden ja auch schon kleine League Rennen mit Gem-Preisen ausgetragen.

Für die, welche kein Interesse an diesen Rennen haben und lieber unnütze Sachen farmen, macht dies, aber last euren senf hier raus. GW2 ist schlecht genug geworden dank den ganzen Farmern und Lvlern die nicht wissen wie man spielt. Auch kommt GW2 bei weitem nicht an GW1 ran, also last bitte ein Kontent verbessern, welches wenigstens ein bißchen Spass ins Spiel bringt.

Danke.

Kommentare

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    Ja, gerade bei den Rennen wäre ein Timer toll. Ich hab mir mal "just for fun" einen selber gebaut:

    Der wird automatisch am ersten Checkpoint gestartet und am letzten gestoppt. Daher weichen die Zeiten leider ein wenig von den echten Zeiten ab, aber es reicht um zu sehen ob man besser/schlechter wird.

    Oben in der Mitte ist die aktuelle Zeit, links die 5 zuletzt gefahrenen und die beste Zeit die man auf dem Track gefahren ist.

    (( Und nein, gibt keinen Download-Link ))

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    Obwohl mich Mistkäfer-Rennen einen alten Hering interessieren, unterstütze ich dein Begehr.
    Nur wünsche ich mir, dass dies dann instanziert abläuft denn diese Crashkids auf ihren kribbelbunten Flummies gehen mir als Nutzlos-Farmer und Leveler, der nicht weiß, wie man richtig spielt, in der offenen Pampa extrem auf den Zeiger.
    Es kann nur besser werden.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • ziozu.3514ziozu.3514 Member ✭✭

    interessieren die Rennen wirklich so wenige Leute hier?

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭

    @ziozu.3514 schrieb:
    interessieren die Rennen wirklich so wenige Leute hier?

    Bist du echt so überrascht darüber? Das ist doch relativ klar, dass das totaler Nebencontent ist. Ganz lustig "mal" zu spielen und vll. 1-2 Achievements zu holen aber auf Dauer ist GW2 halt kein Rennspiel.

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭

    @ziozu.3514 schrieb:
    interessieren die Rennen wirklich so wenige Leute hier?

    Ja. Ist hier ja schließlich nicht Mario Kart.

  • @ziozu.3514 schrieb:
    interessieren die Rennen wirklich so wenige Leute hier?

    Ja es ist "nur" ein Rennen und GW hat anderen Content wie Rennen fahren und ist auch kein Jump and Run Spiel. Es war Recht lustig gewesen aber dann ist auch schnell die Luft raus... Ab und an macht man nach Lust und Laune den Spaß mit und fährt noch einmal .... Aber sonst sind andere Dinge wichtige wie ein Rennen zu fahren.
    Für mich persönlich wenigstens ist es so und ich kenne noch einige andere die auch so denken.

    Solltest du oder andere Rennprofis noch Spaß am Rennen haben, Haut rein und lasst den Käfer Rollen... :wink:

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    Im Grunde genommen könnte das komplette "Abenteuer"-System eine Überarbeitung vertragen. Nicht nur in Bezug auf die Rennen. Das große Problem ist doch, dass das was @Single Fighter Marc.8379 schrieb eigentlich symptomatisch ist: es macht (nur) ab und zu Spaß.

    Und das kommt meiner Meinung nach durch mehrere Punkte die @ziozu.3514 ja auch schon angeschnitten hat:

    • die Benutzeroberfläche während der Abenteuer ist mies -> gerade bei den Rennen wäre eine "richtige" Anzeige wie man sie aus Rennspielen kennt (mit Position, gefahrene Rundenzeit, ggf. vorherige/beste Zeiten) wünschenswert. Aber auch bei vielen anderen Aktivitäten könnte man Informationen besser darstellen
    • ziemlich sinnlose "Bestenlisten" - man sieht nur ein paar Punktzahlen/Zeiten "um sich herum" und das war es dann - ob aber z.B. die Bestzeit des besten Fahrers bei einem der Rennen 5s niedriger ist als man selbst gefahren ist oder 5 Minuten kann man nicht sehen -> da wäre eine Überarbeitung gut, die mehr Infos zeigt - z.B. Bestwerte des Tages, Insgesamt, in der aktuellen Gilde, im Freundeskreis -> selbst wenn man das dann so aufteilen würde, dass man nur die Top 5 + eigene Zeit + 4 nächsthöhere/-niedrigere Plätze sehen würde wäre das schon ein Fortschritt
    • Belohnungen: das haben sie bei den Rennen ja schon mal ein wenig besser hinbekommen - da gibt es wenigstens eine Währung mit der man "besondere" Sachen kaufen kann - das sollte man für alles einführen - für die Abenteuer sollte es irgendeine Art von Token geben die man dann bei einem Händler gegen Items tauschen kann
    • ggf. Preise für Monatsbeste -> gerade bei den Käferrennen würde sich das anbieten weil das ja ein "Tyria-weites Event" ist - wieso nicht irgendwo den jeweils besten für den Monat als Statue/Hologramm hinstellen?

    Es ist halt einfach Schade, dass ANet soviel Content im Spiel hat, der viel Potential hat und brach liegt weil er teilweise schlecht umgesetzt ist oder sich einfach nicht lohnt.

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.