Rev oder Guardian? — Guild Wars 2 Foren

Rev oder Guardian?

Disglin.7540Disglin.7540 Member ✭✭
bearbeitet Dezember 14, 2017 in WvW

Hi,

ich suche nach einer Möglichkeit einen Zerg zu supporten/heilen.
Ich schwanke momentan zwischen Rev und Guardian.
Was ist eurer Meinung nach warum besser?

Druide wäre auch eine Option nur momentan sehr ungerne gesehen, glaube ich ^.^

LG Disglin

Kommentare

  • Der neue Guard (Firebrand ( PoF Spezialisierung )) ist im Moment der beste Heiler

  • Drakkarim.4695Drakkarim.4695 Member ✭✭
    bearbeitet Dezember 15, 2017

    Es ist immer eine Frage deiner Spielweise.
    Wie BiggLegolas.2037 sagte: der Supporter schlecht hin ist der Neue Guard. Wasserfelder, bissel Feuerschaden und Widerstände/Zähigkeit pushen

  • Könntet ihr mir die Spielweisen der einzelnen Supporter kurz genauer erläutern?
    Damit würde ich mir bestimmt leichter tun mich zu entscheiden :)

  • Ich spiele leider weder noch xD
    ich kenne es nur von meinen Gilden-Membern ^^

    Auf welchem Server spielst du denn wenn ich fragen darf ?
    Am einfachsten haust dich einfach in das Community-TS und fragst da nach :D

  • Bei Drakkar See.

    Eigentlich ganz gute Idee, muss ich nur mal meine Redescheu überwinden >.<
    aber evtl schaffe ich das ja im Laufe des Wochenendes.

  • Malfrador.3615Malfrador.3615 Member ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 15, 2017

    Für den Guardian kannst du auf Metabattle mal schauen. Ansonsten im Drakkar-TS Mal fragen. Werde wohl in der nächsten Zeit auch Mal einen Schulung zum "neuen" Guardian auf Drakkar veranstalten, da wir finde ich zu wenige haben.

    Edit: Oder hier (Deutscher Guide) https://ingeniousbasterds.github.io/IB-Build-Repo/firebrand-support.html

  • @Disglin.7540 schrieb:
    Bei Drakkar See.

    Eigentlich ganz gute Idee, muss ich nur mal meine Redescheu überwinden >.<
    aber evtl schaffe ich das ja im Laufe des Wochenendes.

    du kannst deine Fragen auch ruhig im TS-Chat schreiben. Das machen viele Spieler, wenn sie Fragen haben. Wir haben durch Millersund soviele Gilden dazu bekommen, die sich skilltechnisch sehr gut auskennen und sehr hilfsbereit sind. Quatsch doch einfach mal einen davon an.

    Lg, Reckless

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • ich würde einfach testen welcher dir mehr liegt ich spiele zb gerne den dudu als heal aber finde auch alle anderen gut

  • Einzig wirklich spielbarer support/heal im large scale is guard alles andere ist Trash in blobs/nur im smallscale gut bzw heal rev ist in allem mist
    vernünftige wvw builds findet man hier http://ez.gw2discord.eu/builds.html

  • Curu.5097Curu.5097 Member ✭✭
    bearbeitet Dezember 19, 2017

    Spielweise Firebrand

    (Gerne mit Haltbarkeits-Rune und Minnesängerischen Stats auf Waffen, Rüstung und Schmuck):

    Am Allerwichtigsten sind, ganz klar, die Folianten. Also deine F1, F2 und F3.

    Hier eine kurze, vereinfachte Übersicht über deren grobe Funktionsweise. So als "Eselsbrücke" ^^:

    • Fertigkeit 1: Irgendwas "halbkreisförmig" vor dir. (180°)
    • Fertigkeit 2: Irgendwas Kleines, ringförmig um dich herum.
    • Fertigkeit 3: Irgendein kleines Feld dass du wohin casten kannst.
    • Fertigkeit 4: Irgendwas Großes, ringförmig um dich herum.
    • Fertigkeit 5: Irgendwas Riesiges, ringförmig um dich herum.

    Was genau dieses "Irgendwas" ist, hängt vom Folianten ab auf dem du gerade bist:

    • F1 = Feuer/Schaden/Zusammenziehen
    • F2 = Heilung/Zustandsentfernung
    • F3 = Schützen/Zustandsentfernung/Reflektieren

    hierbei gilt:

    F2 & F3 > F1. Die F1 ist quasi ein "Bonus-Effekt", wenn du merkst du eine Gruppe braucht grad nicht vollen Support - allerdings sind die F2 und F3 viiiiel wichtiger. Deine Hauptaufgabe ist es zu Unterstützen, zu Heilen, Zustände zu entfernen und Stunbreaks zu ziehen. Für den Schaden sind, mit dem Build zumindest, Andere zuständig. Und Stabi verteilen natürlich. Aber das war beim Guard ja immer schon so ^^.

    Wenn dein Kommi rein pushed ist das super effektiv im Push z.B. deine F3 - Skill 4 zu legen für Widerstand, kurz bevor ihr vom gegnerischen Schaden getroffen werdet dann die F3 - Skill 5. Die F3 - Skill 3 gerne mit rein legen oder beim Pirateshippen in den Weg der gegnerischen Caster legen (ist ein Reflect). Auch super für Engstellen (Chokes) oder z.B. zum präventiv dorthin casten wo ihr hin pushed. Die F3 - Skill 3 ist tatsächlich dein Haupt-Schadensskill.

    Wenn schnelle Heilung gebraucht wird auf die F2 - Skill 4, wenn ein wenig mehr Zeit ist vorher noch die F2 - Skill 5 zünden.

    In F1 sind auch Skill 4 & Skill 5 Super, außerdem hast du einen klasse Pull auf der F1 - Skill 3.

    Jeder Skill in jedem Folianten kostet eine Aufladung - daher nicht einfach hirnlos durchspammen, sondern je nach Bedarf verwenden. Gerne auch mal im Folianten warten bis die 4 oder die 5 wieder ready sind und solange die Mantren (Hilfsfertigkeiten) benutzen. Nach Möglichkeit nie aus einem Folianten raus gehen solange er noch Aufladungen hat. Wenn man doch mal schnell raus muss, wenigstens noch den 1er Skill vorher durchdrücken bis sie weg sind.

    Zu den Mantren (Hilfsfertigkeiten):

    • die Mantren nie auf 3 Aufladungen haben (Verschwendung von CD)
    • Eltemantra = Massen-Stunbreak (bei gegnerischen Bubbles nutzen und verteilen)
    • nach Möglichkeit nie die letzte Aufladung verbrauchen. Wenn, nur in absoluten Notsituationen. Die letzte Aufladung ist immer Stärker, aber dafür hat man dann auch ne ganze Weile CD. Besser ist oft kurz zu warten bis man wieder 2 Aufladungen hat und dann direkt wieder eine zu benutzen.

    Wenn du richtig Rotierst auf den Folianten wirst du merken, dass du quasi kein zweites Waffenset brauchst. Ich bin tatsächlich meist nur auf dem Stab und auf den Folianten unterwegs. In Längeren Fights oder in besonderen Situationen kommen dann auch mal Hammer, bzw. Streitkolben/Schild zum Einsatz - aber das hängt immer auch von deiner persönlichen Spielweise ab.

    Meiner Meinung nach ist der Firebrand derzeit das Rückgrat jedes Zergs und in der aktuellen Meta unersetzlich.

    Ich hoffe meine Ausführungen waren hilfreich :blush:

    Liebe Grüße,
    Kroko

    P.S.: Auf meinem Twitch-Kanal streame ich mehrmals wöchentlich unsere Gildenraids live. Da kannst du dann also Firebrand-Gameplay sehen - ganz ohne Netz und doppelten Boden ^^.

    "Rammen sind Liebe.

    Mehr Rammen sind mehr Liebe."

    Das Krokodil, 2015
    GW2-Streamer auf Twitch.tv.
    Manchmal auch auf YouTube.
    Und bei Discord.

  • Lara Ema.4930Lara Ema.4930 Member ✭✭
    bearbeitet Dezember 19, 2017

    Ich kann mich den Erklärungen von Guru nur anschließen. Malfrador hatte für Drakkar/Miller dieser Tage eine Schulung im TS durchgezogen. Obwohl der Wächter immer meine Mainklasse war und ist, tat ich mich zuvor mit dem Firebrand recht schwer, keine Ahnung warum. Manchmal braucht man halt einen Stubser oder einfach einen geduldigen Lehrer wie Malfrador, der einen an die Hand nimmt und siehe da, ich rocke wieder gerne mit meienr Wächterin bzw. Firebrand im WvW.

    Lies dir einfach die Links, die dir gepostet wurden, durch. Sie sind mit recht guten Erklärungen gespickt oder schau im Drakkar-See-TS vorbei, vielleicht ist der Link zu Malfradors Schulung bereits verlinkt.

    Edit: Wenn du Mitglied in der Com-Gilde [zerg] bist, findest du den Link zur Schulung auch in der Gildennachricht Werbemodus OFF ;-)

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 21, 2017

    Eine Korrektur zur Curu hätte ich anzumerken: Der F1-Foliant ist mehr als nur ein Bonus-Effekt. Genaugenommen ist die F1 das Buch was ich beim first engage zuerst in der Hand habe, nachdem ich Stab-3 und Stab-5 im Gegner losgeworden bin. Ein typischer Move von mir wenn der Kampf losgeht: Stab-3 irgendwo reinlegen. Mit Minstrel macht man eh keinen Schaden, soll nur den Gegner beeindrucken. Dann die Stab-5 in eventuelle Laufwege der BACKLINE. Dann das F1-Buch und abwechselnd die 3 und die 5 casten: die 5 um überhaupt Loot abzubekommen und die 3 um gaaaaaanz vorsichtig Gegner ohne Stabi die paar Zentimeter in die eigene Richtung zu ziehen, die reichen, damit er in der Krieger-Bubble oder der Nekrosuppe hängt. Die F2/F3 erst wenn jemand pushed oder die anderen Leute vorn es verdammt nötig haben. Man kann das F1-Buch sicher gut anders spielen aber der Pull ist nicht zu unterschätzen.

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • @benny.1796 schrieb:
    Eine Korrektur zur Curu hätte ich anzumerken: Der F1-Foliant ist mehr als nur ein Bonus-Effekt. Genaugenommen ist die F1 das Buch was ich beim first engage zuerst in der Hand habe, nachdem ich Stab-3 und Stab-5 im Gegner losgeworden bin. Ein typischer Move von mir wenn der Kampf losgeht: Stab-3 irgendwo reinlegen. Mit Minstrel macht man eh keinen Schaden, soll nur den Gegner beeindrucken. Dann die Stab-5 in eventuelle Laufwege der BACKLINE. Dann das F1-Buch und abwechselnd die 3 und die 5 casten: die 5 um überhaupt Loot abzubekommen und die 3 um gaaaaaanz vorsichtig Gegner ohne Stabi die paar Zentimeter in die eigene Richtung zu ziehen, die reichen, damit er in der Krieger-Bubble oder der Nekrosuppe hängt. Die F2/F3 erst wenn der Gegner pusht oder die anderen Leute vorn es verdammt nötig haben. Man kann das F1-Buch sicher gut anders spielen aber der Pull ist nicht zu unterschätzen.

    Der Pull ist tatsächlich nicht zu unterschätzen - aber das ist finde ich was für Fortgeschrittene. Wenn man ganz Neu auf dem Aufwiegler ist muss man erstmal lernen mit F2 und F3 zurecht zu kommen - quasi die Pflicht und die Kür ^^. Natürlich gebe ich dir vollkommen recht, dass man die F1 schon nutzen sollte und dass sie durchaus was bringt.

    Die Stab2 doppelzucasten nach der Stab 3 Stab 5 und bevor man auf einen Foli geht ist auch ne gute Sache.

    "Rammen sind Liebe.

    Mehr Rammen sind mehr Liebe."

    Das Krokodil, 2015
    GW2-Streamer auf Twitch.tv.
    Manchmal auch auf YouTube.
    Und bei Discord.

  • Hab mich am Guard probiert, irgendwie komme ich mit ihm nicht wirklich klar :(
    Aber mal sehen, Übung macht den Meister

  • Meine Schulung samt Build zum nachlesen: http://tinyurl.com/DrakkarGuard

  • Disglin.7540Disglin.7540 Member ✭✭
    bearbeitet Dezember 22, 2017

    Hab ich mir schon angesehen :)
    Nur finde ich die Umsetzung sehr schwer...

    Und danke fürs erstellen der Guide :)

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.