Zum Inhalt springen

Frage zu dem Schnitter Necro


Cookie Rain.9672
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Allerseits.

Ich spiele schon seid der Beta GW2, aber bin eher jemand, der nur einen Char hat :'DNun dachte ich ein zweiter wäre vllt toll. Da ich Main Waldi spiele, wollt ich was mit leichter Rüstung haben.. so aus ästhetischen Gründen und weil die Schwere Rüssi mir nicht so zusagt (die Klassen).

Nun habe ich mal im Buildconstructor rumgespielt. Und beim Necro ist was bei herausgekommen, was Sau viel leben, hohe Rüstung und verdammt viel Schaden austeilt...Ich glaube ich habe da irgend einen Denkfehler. Mein Waldi hat weder so viel Leben, Rüssi noch Dmg (Kraft).

Und hier würde der Necro mit GS 1200-1700 mit dem Standardangriff rausböllern.Also wo ist mein Denkfehler? Oder ist das einfach so? o:

Hier der Link zu dem Build:

gw2skills.net/editor/?vREQJAxdjM0QbNWZDO2A7NWoGMqSQN4EE/BHhtQpAQJbYB-jxRBABLcBAyS5Xlq/Ez+DnpEEgHAQe6AAA-e

PS: Es wäre toll, wenn mich jemand erleuchten kann :'D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das GS ist nur leider eher langsam, und zusammen mit den insgesamt sehr defensiven Werten Deiner Rüstung und Rune machst Du effektiv doch wirklich wenig Schaden über die Zeit. Das mag fürs PvE gegen kleine Mobs noch reichen, aber bei schwererem Content stehst Du dann da und kämpfst ewig,Schau doch mal bei MetaBattle.com vorbei, da gibts schöne Builds. Ich würde Dir da wahlweise das "Reaper Greatsword/x“ oder das "Viper Horror"-Build für Condi (Kategorie Fraktale) da empfehlen, damit kommt man sehr gut durch die Welt und auch durch etwas anspruchvolleren Content.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich meinem Vorposter an. Für Trash kannst du damit ganz gut klar komemn aber für Elite und auch Bosse wirst du echt lang brauchen. Die Hauptfrage die sich stellt ist folgende: Power oder Condibuild. Minions oder keine Minions.

Ich spiele Reaper auf Power folgendermaßen:

gw2skills.net/editor/?vREQNAR3djM0QLNWTDO2A7NWwFMqzQb4ZBNACAtg4rYXsMC-jhRGABkpbAQ1fAZ/BAeCASpEcIlfAA-e

Die Grundidde ist knapp 100% Kritschanche im Schleier zu haben und so viel DMG rauszuhauen wie möglich. Ich nuze Zerkerausrüstung da ich sie auch für den Mesmser verwende, man könnte auch auf Walkürisch gehen und sich durch Traits den Krittreffer holen. Da ich aber nicht immer 100% im Schleier spiele hat sich das für mich bewährt. Zusätzlich gibts permanent 25 Stacks Macht obendrauf. Devensivstats brauchst du beim Nekro nicht. Wir haben so viel Leben und quasi mit dem Schleier ne zweite Healtbar da musst du schon suizidal spielen um zu sterben.

Hier nochmal der ganze Spaß mit Minions als Condiminionmancer. Macht imo mehr Sinn da die Synergien mit Condi für Minions besser sind als für Powerbuilds.

gw2skills.net/editor/?vREQNAR7YnM0Adbit1Ae1As3glpBTaAUACAxfwTYLcqldBqAA-jhRAQBRU9nQq8rH7PAgnAwNVCGQdAAA-e

Hier ist Erhebt auch der Schlüsselskill. Durch den AOE beim ableben der Splitterschrecken stackt man massiv Schaden. Dazu noch die Blutung vom Zepter und alles ist tutti. Unkaputtbar und unbesiegbar der Build. Man stirbt einfach nicht. GS kann durch Stab erstezt werden für Events oder zusätzliche AOE Felder. Blutmagie kann durch Flüche 1/3/3 ersetzt werden für zusätzlichen Schaden dafür weniger Lebensabsaugung.

Falls noch Fragen dazu auftauchen nur her damit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass man beim Nekro auf defensive Stats in den meisten Fällen verzichten kann, extreme Fälle von Bambus-Internet einmal abgesehen. Wenn du mit den oben genannten Builds zu wenig Verteidigung hast, denke ich, dass Leben abzapfen über Traits sinnvoller ist, als defensives Gear, schließlich erhältst du so permanten leben zurück, während mehr Lebenspunkte über Vita das unvermeidbare nur hinauszögern.

http://gw2skills.net/editor/?vRMQNAR3dnM0Adbi90AW2As3glpBTaAUACATtsLwHI+DWCfhA-jhRBABA8EAwT3Alq/8wFBwMlgXt/o8LAwBAfHAAA-e

So spiele ich momentan, ist zwar keines der Meta-Builds, hat sich meiner Erfahrung nach aber sehr gut bewährt.

Frage an Sun Tzu: Welche Synergien funktionieren mit Condi besser? Soweit ich weiß, machen die Minions doch Direktschaden, daher dachte ich, dass bei MM-Builds auch Power sinnvoller ist, zumal GS ja auch eine Power-Waffe ist. Was übersehe ich da?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Matunus.9348 schrieb:Ich denke auch, dass man beim Nekro auf defensive Stats in den meisten Fällen verzichten kann, extreme Fälle von Bambus-Internet einmal abgesehen. Wenn du mit den oben genannten Builds zu wenig Verteidigung hast, denke ich, dass Leben abzapfen über Traits sinnvoller ist, als defensives Gear, schließlich erhältst du so permanten leben zurück, während mehr Lebenspunkte über Vita das unvermeidbare nur hinauszögern.

http://gw2skills.net/editor/?vRMQNAR3dnM0Adbi90AW2As3glpBTaAUACATtsLwHI+DWCfhA-jhRBABA8EAwT3Alq/8wFBwMlgXt/o8LAwBAfHAAA-e

So spiele ich momentan, ist zwar keines der Meta-Builds, hat sich meiner Erfahrung nach aber sehr gut bewährt.

Frage an Sun Tzu: Welche Synergien funktionieren mit Condi besser? Soweit ich weiß, machen die Minions doch Direktschaden, daher dachte ich, dass bei MM-Builds auch Power sinnvoller ist, zumal GS ja auch eine Power-Waffe ist. Was übersehe ich da?

Synergie von Erhebt euch. Zusätzlich zählt Kühle durch den Trait tödliche Kühle als Blutung. Das GS wird für Nigthfall (Vor allem wenn Flüche mit Kühlende Dunkelheit gespielt wird) und Totengräber genutzt und bietet mehr Schaden als der Stab. Durch Todesnova, gerade durch viele Splitterschrecken kann mehr eine hohe Anzahl an Giftstacks erreichen was sowohl gegen Trashpacks als auch Elite/Bosse den Schaden spürbar anhebt. Mit Viperstats hat man das Beste aus beiden Welten, vor allem da Minions ja Zustände von mir übernehmen und weiterleiten kann gut Condischaden stacken ebenso wie die Dauer erhöht wird. Ganz lustig ist das ganze wenn man dann noch mit Epedimie arbeitet. Klar kann man auch Power MM spielen aber imo macht man auf den Gesamtcontent und alle Gegnertypen Gesehen weniger Schaden vor allem weil ich ja am Gegner dran bleiben muss, was vor allem in HoT und PoF spürbar schwerer ist. Wenn die Condis drauf sind ticken die durch egal ob der Mob wegrennt/spring/portet was auch immer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele ihn (mit kleinen Anpassungen durch diverse Patches) schon seit geraumer Zeit so:http://gw2skills.net/editor/?vRQQJARWnMbCt0gV2AO2As3glfBDKpFA+AxJxo4VU6F80maA-TBCBABep0gm9HC4JFUp6PYpMLPdNnpEEgLpw7gDgt2Kt2Kt2artugCKogCKwAat1WbtVZA0HDA-eKampf mit der 3 eröffnen, 5 und 7 hinterher und das ganze im weiteren Verlauf auf CD halten, dann immer schön die Kette der 1. Das gibt durch "Schwächung der Verteidigung" im Schnitter-Trait schon direkt am Anfang nahezu 100% Critchance und baut ständig mehr Verwundung auf. Von daher auch die zwei Kavalierringe in der Ausrüstung, da ist keine Präzision mehr erforderlich. Die synergieren dann auch noch bissl mit "Tödliche Stärke" im Trait Todesmagie. Durch "Inbrunst des Verderbers" im selben Trait, mit den permanenten 300 Punkten extra Zähigkeit durch Zustände, hab ich noch einen kleinen zusätzlichen Rüstungszuwachs (für mich eher psychologisch denn praktisch von Bedeutung) welcher ebenfalls noch mit o.g. synergiert."Kalte Schulter" im Schnitter-Trait erhöht bei Kühle aus der AA und der 5 nochmals den Schaden um 10%, wie das ab der Hälfte der Lebenspunkte dann auch die Adlerrune um 6% sowie "Dem Tode nah" in Bosheit um 20% tun. Zusätzlich noch die Machtstacks von "Geraubte Kraft", ebenfalls in Bosheit, und natürlich der Schadenszuwachs durch die zugefügte Verwundbarkeit. Da läppert sich was zusammen.Stab nutz ich lediglich im WvW, für Massenevents und als Lootmaschine z.B. im jetzt wieder anstehenden Labyrinth. Da könnte man dann Todesmagie durch Seelensammlung wegen "Seelenzeichen" ersetzen, wem das nicht zuviele Umstände macht.Wenns mal eng wird in den Schleier, wie gehabt.Den Golem hab ich nur mangels sinnvoller Alternativen im PvE dabei, der kann tun und lassen was er will, aber das bissl Zusatzschaden kann man ja mitnehmen.PoF-Besitzer könnten möglicherweise mit dem Reittier das Siegel der Heuschrecke durch etwas anderes ersetzen.Das Build ist im Großen und Ganzen um die "magische" 60% Kritische Trefferchance gebastelt. Man könnte es auch anders machen, ich wollte jedoch auch den (noch) bezahlbaren "Teller mit Trüffelsteak" statt der teuren "Schüssel mit Kürbissuppe" einbauen, daher isses halt so wie es is.Alles in allem rund und (altersbedingt) recht gemütlich zu spielen, hält was aus und ein ganz ansehnlicher Schaden durch ne Menge roter Zahlen, da praktisch jede Aktion critted.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...