Zum Inhalt springen

Wiederkehrer: Fragen zur Story-Nachverfolgung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe hier schon einiges rausgelesen, dass Guildwiki bemüht und YT. Ich habe GW2 seit einige Jahren nicht mehr gespielt (Scarlet habe ich schon nicht mehr gesehen) und bin kurz vor Start PoF wieder eingestiegen. Irgendwie bleiben aber trotzdem Fragen offen:

  • ich habe in PoF noch keine großen Schritte unternommen, trotzdem hatte ich das Gefühl einige Folgen verpasst zu haben. Ist die LS3 in ihrer Gesamtheit durchzuspielen oder "reicht" der letzte Teil um zu wissen, was es mit Balthesar auf sich hat?
  • HoT habe ich mir auch geholt, es scheint wohl nicht so beliebt zu sein (?). Macht es Sinn erst HoT zu spielen oder kann man unabhängig davon PoF (richtig) anfangen?
  • Da ich gerade neu level: Ich sehe immer wieder Sprungplätze in den Lowlevelgebieten, aber die Flügel an sich kann man sich doch ohnehin erst ab 80 holen?
  • Ich raffe das mit den Beherrschungspunkten nicht wirklich :) . Habe auch erst zwei eingesammelt. Diese sind erweiterungsbezogen, richtig? Man kann seinen Char entsprechend ausbauen?
  • Irgendwelche Empfehlungen welche LS-Teile man sich holen sollte?
  • Wie "singleplayertauglich" sind die Storyteile?
  • Ganz doofe Frage, nicht storybezogen: Woran liegt es das einige Handwerkberufe weiter als 400 gehen?

Das war es vorerst, Danke für etwaige Aufklärung :#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Episode, die sich um Balthasar dreht, ist die Episode 5.

Wenn du daran interessiert bist, hautnah zu erleben, wieso wir gegen Balthi in den Krieg ziehen, solltest du dir die holen, nicht die 6, in der wir zwar hinten ihm herjagen, aber ihn nie zu Gesicht bekommen.

Ansonsten findest du ne Kurzzusammenfassung der einzelnen Episoden hier:

https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Chronik/Staffel_3

Warum Balthasar tut, was er tut, loest sich uebrigens erst in PoF auf.

HoT hat durchaus seine Fans - es ist halt einfach anders, als das GW2, dass man aus Alttyria kennt.

Sinn macht es insofern, die Geschichte in der chronologischen Reihenfolge zu spielen, da man damit die Story nahtlos miterlebt und eben nicht vor solchen Fragen wie du mit Balthasar steht.

Ansonsten ist das Gleiten aus HoT nice-to-have in PoF, aber man kommt problemlos auch ohne ganz gut durch und man kann wenn man will auch ohne HoT vorher gespielt zu haben, in PoF einsteigen.

Hast du mit einem Char das Gleiten freigeschaltet, gilt das accountweit, dh auch Lv1 Chars koennen dann in ganz Tyria gleiten - und fuer die machen auch die Startrampen dann Sinn.

Abgesehen davon ist Schmetti ueberarbeitet worden und der Flugkampf ist dort jetzt ein wichtiges Element.

Die Beherrschungen sind eine Form der vertikalen Progression.

ANet wollte damit die Moeglichkeit schaffen, seinen Char weiter verbessern zu koennen, ohne damit in ne Itemspirale zu kommen (zB durch Levelincrease).

Sie sind in drei Bereiche unterteilt:

Alttyria-Beherrschungen: das sind a) Verbesserungen fuer die Fraktale, b) Legendare Handwerkskunst zum Selberschmieden von Precursors und c) Kommandeursverbesserungen, die zB das Mentorsymbol und den Autoloot im PvE beinhaltet

HoT-Beherrschungen: das sind neben den a) Hotspezifischen Beherrschungen der Itzel-, Nuhoch- und Erhabenenkunde, die (mal abgesehen fuer die neuen Legendaries) ausslieslich fuer HoT interessant sind, b) das Gleiten und c) die "Alten Magien", die mit der LS3 dazukamen und (bis auf ne neue Downstatefertigkeit) nur LS3-spezifische Fortbewegungsmoeglichkeiten brachten

PoF-Beherrschungen: das sind die Mountfertigkeiten

Zu jedem der drei Teilbereiche muss man in den jeweiligen Gebieten 1. die dazugehoerigen Beherrschungspunkte sammeln (Alttyria-Beherrschungspunkte zaehlen also nur fuer die Alttyria-Beherrschungen, etc), entweder ueber spezielle Punkte, mit denen man kommunizieren muss, vergleichbar mit den Heldenpunkten, oder ueber das Erreichen bestimmter Erfolge, 2. auf dem Belohnungspfad, den man steigern moechte, dann XP ansammeln, bis die jeweilige Leiste voll ist und kann dann 3. die gesammelten Punkte in den Pfad investieren.

Eine Liste ueber die moeglichen Beherrschungspunkte findest du hier:

https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Beherrschungspunkt

Eine Auflistung der einzelnen Pfade hier:

https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Beherrschung

Mir gefallen die Episoden 3 und 6 recht gut, 5 hingegen am wenigsten (da zu vertikal und damit zu unuebersichtlich), aber das ist persoenliche Geschmackssache.

Falls du die Story irgendwann mal komplett spielen willst, wuerde es Sinn machen, sich alle zu holen, aber ob sich das fuer dich lohnt, kannst natuerlich nur du beurteilen.

Ich wuerde dir empfehlen, dir zumindestens zwei Teile zuzulegen, da die LS3-Karten ne billige Moeglichkeit bieten an aufgestiegenen Schmuck zu kommen, wobei man nicht zwei Ringe oder Ohrringe gleichen Namens tragen kann und sich die deswegen von zwei unterschiedliche Karten holen muss (Episode 1 und zwei bieten allerdings nur jeweils das halbe Repertoire an Schmuck).

PoF ist weitaus singleplayerfreundlicher als HoT.

Man kann, wenn man will auch HoT vieles alleine machen, aber a) sind die HoT-Karten auf die dort stattfindenden Metas ausgerichtet, dh in viele Teilbereiche kommt man erst mit fortschreitender Meta ueberhaupt rein und b) die Gegner sind schwieriger, was viele Singleplayer schon frustriert hat.

PoF ist hingegen wieder mehr im Stil von Alttyria designed.

Mit Rang 500 kann man sich aufgestiegene Waffen und Ruestungen herstellen.

Aufgestiegene Ausruestung ist das MaxGear in GW2.

Sie ist nur auf zwei Wegen zu bekommen: a) durch selberschmieden und b) durch Zufallsdrops.

Gekauft werden im AH kann sie nicht.

Ausnahme ist der aufgestiegene Schmuck, den man nicht selber herstellen, sondern nur bei bestimmten Haendlern kaufen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MotiferusIch hoffe auf ein Sonderangebot, 18 Level noch :). Im Moment brüte ich noch ein wenig auf den Edelsteinen rum.... Hab mir nur ein schickeren Gleiterskin gegönnt, mit dem Original kann man sich ja nicht blicken lassen.

@Rima.5314 schrieb:

  1. Mit Rang 500 kann man sich aufgestiegene Waffen und Ruestungen herstellen.Aufgestiegene Ausruestung ist das MaxGear in GW2.Sie ist nur auf zwei Wegen zu bekommen: a) durch selberschmieden und b) durch Zufallsdrops.Ich musste das erstmal auf mich wirken und sacken lassen. Aber es steht noch immer da.D.h. ich müsste Waffenschmied und Konstrukteur auf dem Char lernen? Sag bitte: Nein :s
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste das erstmal auf mich wirken und sacken lassen. Aber es steht noch immer da.D.h. ich müsste Waffenschmied und Konstrukteur auf dem Char lernen? Sag bitte: Nein :s
Muessen musst du garnichts.Wenn du nicht Fraktale 40+ oder Raids spielen willst, reicht auch exotische Ausruestung (evtl kombiniert mit aufgestiegenem Schmuck) um ueberall durch zu kommen.Aber mit aufgestiegenem Zeugs wird`s halt einfacher.Aber wenn du MaxGear willst, dann wirst du nicht drum rum kommen, die Berufe zu maxen, ja.Du musst das im uebrigen auch nicht notwendiger Weise auf dem Char machen - aufgestiegene Ausruestung ist accountbound, dh du kannst sie unter den Chars tauschen (natuerlich kann nen Stoffi keine schwere Ruestung tragen).Jeder Char kann uebrigens nur 2 Berufe gleichzeitig ausueben (gegen Gems kann man noch nen dritten gleichzeitigen Beruf dazukaufen), man sollte also die 8 Berufe (9, wenn man den Schreiber mit dazuzaehlt, wobei man den nur fuer die Gilde braucht), auf 4 (bzw 5) Chars verteilen. (Koch und Juwelier sollte man auch maxen, da man die Berufe teilweise fuer Legendaries braucht).Je Beruf kostet das leveln von 1 auf 500, wenn man alle Mats kaufen muesste, ca 100 Gold, wobei der Loewenanteil der Kosten mit ca 70 Gold beim Leveln von 400 auf 500 liegt.Kleiner Tip: viele nutzen das Berufe erlernen auch zum Leveln der Chars, denn ein Beruf von 1 auf max bringt pi mal Daumen 10 Erfahrungslevel fuer den Char.Guides zum kostenguenstigen Leveln, mit aktueller Preiskalkulation findest du hier:http://gw2crafts.net/de/
D.h. ich müsste Waffenschmied und Konstrukteur auf dem Char lernen?
Ich denke mal, da sollte Ruestungsschmied heissen, oder? ;-)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Rima.5314Danke nochmal :). Raiden will ich nicht, aber falls mich mal der Ehrgeiz bzgl. Equip packt... Ich hab alle Berufe auf verschiedenen (den alten) Chars, gottseidank . Und es ist ein Mesmer (mit Schneiderei) und ich weiß jetzt noch nicht so recht auf was ich den spielen will/werde.Auf jeden Fall hasse ich Waffenschmied skillen, dass hätte ich nicht nochmal gebraucht :cold_sweat:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...