Zum Inhalt springen

Palawadan


Empfohlene Beiträge

Seit dem Patch am 9.1.2018 sinkt die Anzahl an lootbaren Truhen bei Palawadan täglich bei mir. Heute konnte ich gerade noch 11 von den Vorräten öffnen. Dabei ist es egal ob ich davor die GH mache oder auch nicht, genauso ob es der erste tägliche Run ist. Die ersten beiden Kisten sind immer offen, die bei den 6 Bossen bekomm ich, am Hafen bekomm ich evt 3 Stück. Nach dem Kampf gegen Iberu ist es genau so, nur wenn ich dort loote sind eben dann plötzlich alle noch vorhanden verschwunden! Heute konnte ich nur noch 11 Stück mit nehmen. Ich beteilige mich auch sehr intensiv am Event aber leider wird es immer weniger und auch unrentabler für mich ...! Bin ich die einzige mit diesem Problem?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

grade im Zerg schon heavy genug, 200 Mann die auf eine Truhe und Boss stürmen, da noch Kills abzubekommen, die Truhe zu finden un dann nicht wieder 400m hintergerzuhängen. Und am Ende kommt man nicht mal 2 Truhen weit für evtl nachlooten. Hab das nur am Anfnag gespielt, da war das ganze noch entspannt. Die letzen Tage ein paar mal gemacht, und ist mir einfach zu viel Stress und Hektik. Hängt man nicht hinter dem Train, kann man es fast vergessen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das beste an den Events in Istan und daran hat sich nicht viel geändert ist die Kartenwährung! Denn mit dieser lassen sich bei dem entsprechenden Händler alle Materialien günstig erwerben. Für 1 Gold und 250 der Kartenwährung lassen sich so zum Beispiel Materialien im Wert von 2 Gold verdienen, die man im Handelsposten gewinnbringend verkaufen kann. Daher macht man diese Events letztendlich gar nicht wegen der Truhen, sondern wegen der Kartenwährung. Im übrigen ist es zur Zeit vor allen anderen Dingen genau diese Methode, die die die Preise der Materialien in GW2 beeinflusst^^

In der Kristallwüste hingegen kann man diverse Materialientaschen bei Herzchen Händlern für 50 Handelsverträge und 600 Karma kaufen.Viele farmen ihre Handelsverträge ohne großen Aufwand zu betreiben in der Grabkammer der altehrwürdigen Könige, in dem sie die Truhen öffnen. Das Meta Event im Ödland kann man mit jedem Charakter seines Accounts einmal pro tag machen. Das sind mit Geduld und Zeit am Tag bei mir bis zu 1000 Handelsverträgen. Wohin entgegen ich am Tag mit all meinen Charakteren in der Grabkammer der altehrwürdigen Könige noch nicht einmal 50 zusammen bekomme. Wenn man diese Handelsverträge also brauch, sollte man dieses Event mindestens einmal am Tag machen und kann sich dann 100 Stück ohne viel Aufwand zu betreiben als Belohnung aussuchen. Zur Primetime sollte man nach dem Event den Charakter wechseln, sich eine andere Karte suchen und das Metaevent ganz einfach wiederholen... und schon habt ihr mehr Handelsverträge, oder Mosaiken verdient als ihr in der Zeit für Kopfgelder bekommen habt.

Mit dem Argument das man in der Grabkammer der altehrwürdigen Könige beim Truhen farmen nebenbei diverse andere Beutetaschen wie zum Beispiel der seltenen Beutetasche belohnt wird, könnt ihr mir nicht kommen. Denn sowohl im Ödland an der Wegmarke Höhle der Vergessenen, so wie in der Domäne Vaabi an der Wegmarke Seborhin gib es jeweils ein Event in dem Gegnerwellen bezwungen werden müssen. Die bei entsprechenden Spielerzahlen so hochskalieren, das Pro Gegnerwelle drei Champions spawnen. Das macht bis zu 24 Champions. Und eben in diesen Beutetaschen dieser Champions befinden sich nicht selten, seltene Beutetaschen. Man kann und das ist offensichtlich bei vielen Spielern um einiges beliebter in dieser Zeit in dem diese beiden Events Stattfinden auch ein Kopfgeld machen und bekommt dafür nur die Chance auf eben einer dieser seltene Beutetaschen, die beim öffnen von dem persönlichen Magischen Gespür beeinflusst wird.

Spätestens jetzt während ihr das lest solltet ihr ohne hin damit aufhören seltene Beutetaschen zu öffnen, weil euer Magisches Gespür egal wie hoch es ist, an Neujahr durch ein Eventbuff gesteigert wird. Das ist das nächste Event was demnächst ansteht, in dem ihr dann aus seltenen Beutetaschen garantiert ohnehin etwas Goldens bekommt, aber mit einer höheren Wahrscheinlichkeit als es im Augenblick der Fall ist, etwas Exotisches bekommen könntet!

Wir bleiben auch bei diesen seltenen Beutetaschen, die man mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Champions, oder Legenden bekommt, als aus Truhen! In der Großen Halle der Sonnenspeere, so wie am Ende des Meta Events im Ödland, also während man in den beiden Events gegen die Legenden kämpft, spawnen zwischendurch Champions die irgendjemand als Ziel ausruft. Da man von diesen Champions, genau wie von der Legende in der Regel besseren Loot bekommt als aus den Truhen, oder der Eventbelohnung am Ende. Aber merkwürdigerweise immer mehr Champions spawnen, als Legenden, sollte man sich immer damit zusätzlich belohnen einen dieser Champion so schnell wie möglich weg zu machen. Denn in beiden Events gibt es immer solche Spieler die mehr und wahrscheinlich dadurch auch besseren Loot bekommen, als solche die nur die Legenden angreifen und damit freiwillig auf die Wahrscheinlichkeit des besseren Loots verzichten...

Zu Palawadan kann ich mich abschließend nur wiederholen und sagen das man in dem Event das Hauptaugenmerk auf die Champions richten sollte und alle Truhe nur ein kleiner Bonus sind, weil man wie bereits erwähnt am Ende des Events die meisten seltenen Beutetaschen aus den Beutetaschen der Champions und der Eventbelohnung bekommt. Und man ansonsten darüber hinaus nur wegen der Kartenwährung da ist, mit der man allerlei Materialien günstig erwerben kann um diese teurer weiter zu verkaufen^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...