Zum Inhalt springen

Umgang mit Dauerpass für „Lilie von Elon“


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,ich habe in Zusammenarbeit und Hilfe des Supports von GW2 festgestellt, dass ich Probleme mit Dauerpass für „Lilie von Elon“ hatte.

Was war passiert?Mein Pass Dauerpass für „Lilie von Elon“ war weg. Nicht im Inventar oder der Bank zu finden. Ich besitze eine Ultimate Version von PoF. Nach Mailverkehr mit dem Support wurde der Pass mir zugesandt und ich konnte die Fläche wieder betreten.

Was sind nun die Folgen daraus?

  • Warum kann ich die „Lilie von Elon“ nur betreten wenn ich meinen Pass im Inventar des Chars habe?
  • Was passiert bei Doppelklick oder Verwenden auf den Pass? Bleibt das Besuchrecht erhalten?
  • Was passiert bei Zerstörung des Items? Warnmeldung; Bleibt das Recht erhalten?

FazitIch würde folgende Dinge gern können:

  • Bei Besitz von Deluxe oder Ultimate ist der Zugang permanent für alle Chars verfügbar.
  • Zugang ist nicht gebunden an Besitz und aktivem Inventar Platz des einzelnen Chars
  • Zugang ist unabhängig vom Item permanent verfügbar (Warum? siehe ersten Punkt)

Ich würde mir hierfür einen Bugfix wünschen, damit solche Missverständnisse nicht aufkommen und das Handling solcher Features einfacher und sicherer für den Spieler sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich recht erinnere, hast du bei PoF sogar einen freien gemeinsamen Inventarplatz mit dabei bekommen.

Du musst also noch nicht einmal einen kaufen, damit alle Chars den Pass nutzen koennen.

ANet schreibt dir nicht vor, dass du den Platz dafuer nutzen musst, sondern laesst dir die Freiheit selbst zu entscheiden, aber man kann durchaus argumentieren, dass der Platz genau dafuer gedacht war.

Fuer 80€ hast du auch jede Menge Gems dabei bekommen.

Was du erwartest ist relativ unerheblich.

ANet wirbt nirgendwo damit, dass man den Pass nicht im Inventar haben muss, um ihn benutzen zu koennen.

ANet bietet dir die Moeglichkeit, den Pass fuer alle Chars permanent verfuegbar zu machen.

Bei Verlust/Zerstoerung des Passes bietet der Support Ersatz, wie du ja selber schon festgestellt hast (was deine Frage, was passiert, wenn der Pass zerstoert wird, gelinde gesagt, etwas merkwuerdig werden laesst).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin bei dir, wenn's darum geht, etwas einzufordern bzw. ersetzen zu lassen, was du käuflich erworben hast. Das ist dein gutes Recht.Ob das Trara um ein letztlich so verschmerzbares Feature allerdings die Mühe wert ist, steht auf einem anderen Blatt. Ich z. B. habe die Instanz bei Erscheinen genau ein Mal betreten und danach nie wieder, weil sie mir - wie eigentlich alle anderen dieser Instanzen - keinerlei Mehrwert bringt. Seitdem liegt der Pass ungenutzt auf der Bank.

Gegen die Änderung, dass man den Instanz-Zugang vom bloßen Besitz des physischen Passes löst und einfach accountweit freischaltet, hätte ich aber auch nichts einzuwenden. Dennoch, Hand aufs Herz: Die Instanz brauchst du vielleicht anfangs, während du die Karten aufdeckst. Danach nie wieder.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Asfalon.5863" schrieb:Hand aufs Herz: Die Instanz brauchst du vielleicht anfangs, während du die Karten aufdeckst. Danach nie wieder.Jein. Es kommt darauf an, wie du dich organisierst. In der Lilie von Elon sind Utility-NPCs sämtlichen Typs auf kleinstem Raum anwesend, sämtliche Handwerksstationen und ein Teleport in alle 6 Städte. Außerdem kommst du mit einem einzigen Doppelklick in die Lilie, ohne den Ort auf der Karte suchen zu müssen. Das bedeutet, mit einem Doppelklick auf einen Inventargegenstand bist du sofort in einem Safespot mit allen Diensten des Spiels, ohne dass du zu den Diensten noch groß hinlaufen musst, und ohne weitere Ladebildschirme.

Ich persönlich schätze diese Funktionalität sehr. Ich benutze zwar nicht die Lilie, sondern den Pass des Luftschiffkapitäns - das ist das Luftschiff in den Gendarran Feldern - und ich benutze den mehrmals am Abend, und zwar immer dann, wenn ich irgendwas abgeschlossen habe und in Ruhe mein Inventar aufräumen will oder einen Charakter aus-/umrüsten will. Sobald ich weiß "hier bin ich fertig", klicke ich den Pass und bin instant in einem Safespot, wo einen angelockte Monster nicht immer wieder nerven können.Für einen Instant-Kaufmann kann man zwar auch in die Gildenhalle gehen, aber dort gibts halt nur den Kaufmann direkt am Platz, Bankzugriff nur über einen Laufweg an der Schreiberstation. Außerdem ist man in der Gildenhalle immer allein, während man bei den Convenience-Orten Spieler um sich hat. Für andere Orte muss man immer auf der Karte umscrollen und rumzoomen, und schwupps, hat einen direkt eine Zehntelsekunde vor dem Porten wieder ein Gegner in den Kampfmodus gezogen und man kann nicht porten.

Damit man diese Teleportgegenstände richtig nutzen kann, müssen sie natürlich auf allen Charakteren des Accounts verfügbar sein, und die einzige Möglichkeit das zu realisieren ist ein accountweiter Speicherplatz, der wieder extra Geld kostet, und zwar richtig viel. Von daher stimme ich der Kritik von @geramaya.1593 in jeder Hinsicht zu, habe allerdings keinerlei Hoffnung dass da jemals was geändert wird, denn die Thematik gibt es ja schon seit dem ersten Pass für Götterfels Mitte 2013. Für mich ist das ein (QoL-)Faktor, der den Spielwert des Spiels etwas mindert. Von solchen kleinen, teils winzigen Faktoren gibt es viele - das Spiel ist an vielen Ecken leider nie abgerundet worden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...