Zum Inhalt springen

Suche Necro Pvp Build!


Empfohlene Beiträge

imo der beste powerschnitter: http://gw2skills.net/editor/?vRAQNAndWn0ICV2gd2A22A0biFcBD6qFAWAxXxuYYcas1E6XA-jpxHQBA4QAUwTAg9KDoh9HGwDA4bHBAA

Seelenernte: http://gw2skills.net/editor/?vRAQRAnd7Ync0Al3gd2A22A0biFcBjKN0GeWxXxuYZE6qFAOAA-jpxHQB2rMwAOIAF8BA8tTAgG2fAAHBAA

Full dmg: http://gw2skills.net/editor/?vRAQNAndRnc0Adbid2A22A0biFcBD6qFAOARbg81HI+K2FLjA-jphIQBXY/BudCAmXZAAcIAa3RAQgPAAA

Tipps:

  • gs hat den höchsten dmg, trifft dafür eig nie.
  • Zepter hat auch als powerdmg genug zu bieten, fast gleich wie axt (auch wenn die zahlen erstmal was anderes sagen, so ist man beim spike gleichstark und beim dps etwas hinterher da weniger verwundbarkeit^^)
  • Dolch ist schwächer als gs in main und in second würde es den fehlenden Stab condiback ersetzen
  • Fokus ist den Horn im power vor zu ziehen, da normalerweise der boonremove fehlen würde und die condis den hardcc ausgleichen!
  • Segen des verderbens immer mit bosheit spielen! => dein heal ist dadurch am größten (da todesschleier quasi deine berserker+trotzhaltung ist)
  • der Trait synergiet auch am stärksten mit Bosheit/blutmagie, da man schnell den schleier aufladen kann oder wenn man in der defensive ist, im todesschleier die erhöte heilkraft durch blutmagie perfekt ausnutzt!
  • bei flüche ist der condiback immer besser, jedoch ist ein aoe Blind/Chill/Verwundbarkeit eine gute combo um im nahkampf mehr druck auf zu bauen (deshalb habe ich ihn so beim gs-build und ja der trait geht pro spieler intern in cd => der zweite bekommt auch die kühle ab!)
  • Blutmagie gerade mit siegeltrait ist ein spike-ingrees und bei ein fokus auf das target einfach nicht gegen zu heilen! (btw die 4 stacks kommen durch stab und dodgen)
  • Seelensammlung ist erst dann eine alternative wenn man mit bosheit noch tänkiger sein will oder mit blutmagie in richtung support gehen will => er hat wenig synergien mit dmg auf power-ebene!

Die shoutbuilds machen wieder weniger at all, wer im 1v1 besser dar stehen will nimmt fleischgolem und brunnenspikes funktioniert nur bei schlechten spielern/ downstate cleave. alles geklärt oder fehlt noch was? :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich weis nicht, wo du die builds hergezaubert hast, aber meiner meinung nach ist der 1. unbrauchbar.Es klingt zwar schön und gut, wenn du passiv 500+ auf vampirismus heilst, aber nur pro hit (1sec. cd), was dir gegen dmg. spikes F1 (krieger), dieb etc. oder condis nichts bringt.Außerdem ist über 1 seKunde Castzeit dein Tod.

Generell würde ich focus nur ggn. Krieger, Wächter, Ingenieur - lastige Gegnerteams spielen. Ggn. Klassen wie Dieb/Mesmer/Necros ist das Kriegshorn eindeutig besser (wegen interrupt und sustain).Wenn im Gegnerteam kein Scourge (Path of Fire Necro), dann kannst auch mit Segen des Verderbers Spielen für mehr sustain. Und dann wahlweise mit Blutmagie/Seelenernte/Bosheit.

mit dem Aktuellen Patch bist du mit Seelenernte wieder besser drann, da der DMG vom Reaper gebufft wurde und dir die 50% Critchange mehr dmg erlaubt."Lichform" ist auch extrem stark, sofern du nicht im focus stehst und auf reflekts aufpasst. Damit legst einen Bunker-Firebrand sowie ziemlich jede andere Klasse in Sekunden. Würde ich als Powernecro sogar dem Kriegsschrei vorziehen, weil die Castzeit extrem hoch ist und dir Stabi ggn. andere Necros fast nichts bringt.Bei gewissen Gegnerkonstellationen kannst du "Verdorbener Segen" oder "Erhebt euch" durch Spektralgang ersetzen. Mit trait hast du 12 Sekunden Zeit vom Gegner abstand zu gewinnen, zurück zu porten und 2 Stunbreaks innerhalb von 12 sekunden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der siegel ist ja nicht zum healen da sondern als dmg spike gedacht: bei 3 spieler die den selben target im zeil haben kann sich durch dein eh schon sehr hohen dmg kaum was retten ;)zur Castzeit, ja die alternative währe der shoutheal, jedoch bringt dieser ein zu schwachen heal und zu wenig deathshrout.

Allgemein macht der condinecro mehr dmg, weshalb die powerbuilds garnicht im metabattle drin sind ;)

Seelenernte bringt den sourge mehr als den schnitter, da der schnitter an sich ja schon ein hohen schadensoutputt hat und mit seelenernte eher runter geht als rauf => blutmagie (liveleech, second spike) und flüche (wut+corrupt+ trashcondi) geben mehr dmg raus.

Lich ist eig wieder sowas wie die brunnen: es macht schaden ohne ende.... gegen spieler die zu doof sind es richtig zu countern ;)Verdorbener segen ist immer gut (3 booncoruppts alle 15/10 sec) spektralgang ist wieder ein duell skill und da eig sogar eins schlechtes, da es genug gegner mit mobility gibt und die portstellen höchstens ein retten können.

Bei den builds habe ich die waffen extra so gewählt, jedoch kann es eigene vorlieben nicht ersetzten. Brunnen gehen normalerweise auch immer zumindest im lowtier und teilweise auch in platin wenn man die gegner richtig trappt ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Joah... probiere seit gestern schon verschiedene Builds. Irgendwie kommt mir der Patch eher wie ein nerv vor.Es ist zwar jetzt leichter 1n1's zu bestreiten, weil der necro mehr schaden macht, allerdings liegt man im teamfight noch schneller. .... oder es liegt einfach daran, dass ich meine 6 Placementmatches bisher mit Spielern ausm legendären Tier bestreiten musste :( .

momentan spiel ich folgenden build: http://gw2skills.net/editor/?vRAQNAR3Njc0QxNYbDc4YZXwouCrhkV8UsK+FhOTJgAAA-jZR6gAAXEg7jAQ1DAQtMg4+DAA

  • Focus ist ggn. Kriegshorn austauschbar
  • Rune ist ggn. irgendeine Powerrune austauschbar (Stärke, Hoelbrak, ...)
  • als 3. Unterstützungs-Fähigkeit (utility) kannst auch verschiedene sachen wählen
  • Schwach ggn. Scourge und Mirage, ansonsten ganz ok.i) leider wurden die Spezialisierungsbeschreibungen noch nicht aktualisiert
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ wwDefuser: dir mangelt es an Schaden: bosheit macht nur dann Sinn wenn man die kühle zum Verwundbarkeitsstack nutzt. Die mittlere linie von Bosheit braucht noch mehr spikes => Todeskälte macht mehr work als die Macht (erstrecht wenn du keins aufbaust!).

Insgesammt hast du die Traits darauf missbraucht getroffen zu werden um im Schleier zu gehen, womit du im Todesschleier kein Schaden machst ;)

Seelenernte hast du witzigerweise die schlechtere Defensive genommen: mitte, mitte mitte! (dein stab ist unblockbar + mehr todesschleier und mehr vita für todesschleier brigt mehr defence als es jemals die cd reduction von spectralrüstung (auch im doppelpack) je machen könnte (vs jeden zweiten schleier mehr Schadensreduzierung und mehr Schaden => weniger Druck ^^)

Vergiss nicht, dass beim Necro die Defensive meistens durch eine starke Offensive entsteht^^.

Dafür macht das GS nicht mehr work wenn man es traidet, deshalb beim Schnitter: mitte, mitte, unten/oben

Mit paladin ist dein Schaden auch nochmals tiefer => weniger druck! wenn du so getraidet hast wie ich es beschrieben hab, kannst du demolierendes nehmen. Wenn du bei Schnitter die mittlere linie nach unten nimmst (mehr kritt bei verwundbaren gegner) kannst du auch Valkyre nehmen: hat den vorteil: condis brauchen länger zum Schaden machen und alle die auf powerdmg gehen verlieren den schadenstausch! => ergo du kannst in die offensive gehen und machst damit mehr work als durch defensives spielen (was nur dann was bringt wenn man nicht kittet oder den burst immer frisst)

Aktuell würde ich das hier nutzen: http://gw2skills.net/editor/?vRAQJARWnc0Ad2g10A22A0biFcBjKN0GeWQXtAwBI+K+FLjA-jphIQBF8CAwtHAAAOEAGpMwF2fQgHBAA

Alternativ zum Brunnen: Brunnen des leidens (mehr dmg), "erhebt euch" (mehr defence), Verdorbener segen (für den nicht vorhandenen Corrupt!), "nichts kann euch retten" (unblockbar ist nice)

  • Fleischwurm ist verschwendet verglichen zu den oberen alternativen
  • "Leidet" macht zu wenig Schaden und der zusätzliche condiback ist zu verstreut/ braucht man nur bei unfähigen Supporter,
  • Spektralgriff ist zum trollen
  • Brunnen der Kraft... nein
  • Spektralgang .. nein dann leiber Fleischwurm
  • Siegel der bosheit .. nein
  • "Ihr seit alle schwächlinge" ist schwächer als "Leidet"
  • Blut ist kraft... nein

@ Schnelledine: es gibt immer ein besseren! Aber wenn du mit den Combos und den Austeilen nicht ganz zurecht kommst: konzentriere dich auf builds die überleben und schnell über die karte rennen, damit gelichst du deine schwächen im duell aus indem du mehr kontrolle über die karte bringst!

Zum schluss noch ein Punkt: der Schnitter wird (warscheinlich) immernoch schwächer sein als der Scourge! Dafür hat dieser ein Vorteil: der FB geräht deutlich mehr unter druck gegen Schnitter! (viele multi-hits, unblockbar, hoher powerdmg und natürlich Kühle für höhere cds!)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schnelledine:

... ja scourge ist um welten besser als power reaper, da du mehr aoe schaden machst, mehr Segen des Gegners umwandelst, und Niederschlag, Furcht, und Port Fähigkeiten hast. Sozusagen kannst du den Nahkampfangriff jeder Klasse (außer ele mit Unverwundbarkeit) unterbrechen, da du unabhängig der Anzahl an Segen jede Stabi oder Resistenz in Furcht oder Kühle umwandeln kannst und damit den *Burst unterbrichst. Selbst ohne Stabi/Resistenz aufm gegner kannst du mit der Fackel den Gegner niederschlagen und im Zweifelsfall, wenn alle Stricke reißen dich mit dem Portskill davonporten (und auch wieder zurück).

@ xpekex:Natürlich kannst du offensivere traits benutzen... es wird dir aber nichts/nicht merklich viel bringen !

  • Boshheit (2. Reihe): mit 5 Stacks macht machst du an einem Gegner erstmal mehr Schaden, da Rückenschauer erst ab 50% Leben ausgelöst wird... dahin musst du den Gegner erstmal bringen.
  • Stab ist fürn Arsch, da du nur 1 condi-remove hast (sofern du triffst) und die restlichen Skills keinen Schaden machen und dich auch nicht davor bewahren.
  • --> Großschwert ist zwar auch nicht sonderlich gut, aber du kannst zumindest mit dem Blindheitsfeld etwas schaden reduzieren und hast einen Interrupt, der auch bei Resistenz wirkt.
  • Spektralrüstung ist 10mal besser als das bisschen Vitality, da du dank der Spektralsachen mehr Lifeforce regenerierst, länger schutz hast, sowie länger spektralgang.
  • Bei der Masse an Schaden, die dir seit POF reingedrückt wird ist es völlig unerheblich 180 Vitalität mehr oder weniger zu haben.
  • dein letzter build(mit gs statts stab) macht nur sinn, wenn du von einem guten Firebrand supportet wirst, weil dich der Mangel an Seelenernte unten*, sowie spektralgang komplett dem gegner ausliefert und du dich überhaupt nicht aus einer Stun- Kette herausziehen kannst.
  • Ebenso rettet dich Siegel der Pest nur dann, wenn du es schaffst aus dem Angriffsradius eines Scourges zu entkommen, ansonsten hast du die Condis sofort wieder drauf, da du in der Regel das Siegel eher aktivieren musst als der Scourge (er erzeugt einfach schneller, mehr Zustände).

allgemein

  • Leider hab ich kein OBS, weil mein Rechner zu alt ist sonst hätt ich meine bisherigen Spiele hier mal gezeigt - selbst mit vollem Schleier schmilzt du als Reaper dahin, bevor du auch nur ansatzweise alle Skills von 1 bis 5 durchdrücken kannst (Im Teamfight wirst du eh nur unterbrochen und die dmg reduction auf schleier 3 bringt dir nichts, weil du ohne Sie noch schneller stirbst (20% dmg Reduzierung) und mit ihr deine Stabi durchgehend in Furcht umgewandelt wird.)
  • Power Reaper funktioniert wenn überhaupt nur unterhalb 1500 Rating, darüber kannst du keinen überraschen oder damit austricksen. Außerdem solltest du Scourges meiden, da du sie allein mit axt nicht legen kannst (Reichweite/Schaden) und du im Nahkampf durch die Kontrollefekte keinen Schaden drücken kannst.

--> mittlerweile bin ich auf Power-Herald umgestiegen, weil das Neben Dieb, Druide und Core-Wächter ( evtl. auch Krieger, Fresh Air Ele), die einzige Klasse ist mit der man ohne POF noch Halbwegs im PvP mithalten kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@wwDefuser:Die offensivere Traits bringen schon etwas, hab mich aber mal aus spaß im silber/ gold div mal bringen lassen und da muss ich feststellen, dass es auch spieler gibt die schneller sterben als ich mit full offence traits ^^ => ja auf der ebene bringt diese offence also nichts und würde deshalb als reaper lieber noch als rezz bot fungieren wollen. Also Blutmagie, bosheit und schnitter. Wenn man nicht an einer Klasse gebunden ist, dann würde ich ein Druide spielen: er kann alles und man muss selbst nicht viel können und als guter Spieler stehen ein damit die meisten Möglichkeiten offen.

Für die höheren ebenen Bringt die Offensive sehr viel! Viele FBs sind anfällig gegen die multihits vom GS/schleier und wenn sie dennoch überleben so sind diese multihits ganz gut für die anderen Mitspieler, da sie kaum abgeblockt werden. Achja der FB ist auch ein Supporter der sich nicht viel bewegen will, erstrecht mit der range die er zum supporten hat, weshalb schnitter da auch überhaupt gs nutzen kann ;)

  • Ja die 2 stacks sind ganz net, erstrecht aber die zusätzliche Kraft ! ^^
  • Beim Stab sind es aber mehrere Übertragungen, außer im 1v1, die man eh nicht machen will. Zudem ist die alternative Axt/Dolch (bei kein removesupport), weshalb sich das nicht viel nimmt
  • Spektralrüstung ist gut seit dem man den schleierverlusst entfernt hat, kann es eine gute allternative sein
  • Beim scourge hat man wenigstens die kleinere cd. Mal sehen ob der schnitter diesen auch braucht, um wenigstens bei jeden zweiten schleier zu bursten oder ob er sowieso dies machen kann. (bin mal am prüfen ^^)
  • Zum Build, jap dass ist der sinn des Builds gewesen! Die überlegung hinter war: wie kann man die kombo besser machen als die vom Scourge/FB. Dabei fällt eben auf das der Schnitter als einziger im PvP genügend dps hat und multihits um den FB in sein Breakpoint zu bringen => also der Punkt an dem trashdmg/ kurzer Fokus vom team ausreicht um ihn im Downstate zu bringen.
  • Viele Skills retten dich nur bei richtigen einsatzt. Wenn wir so Argumentieren dürften wir nichts mitnehmen, da es jeder verhintern kann. Das siegel hat den Vorteil: du hast multihits und deshalb darf man dich nicht bomben, sonst wird es auf ein Spieler geschleudert, dass selbst kein necro spielt^^. Es zwingt also die Gegner gezielter zu arbeiten und die alternative baut in diesen Punkt einfach kein druck auf ;D

Je höher das rating umso vernünftigere Builds kann man nutzen aber ich würde davon abraten sich im ranked aufzuhalten. Als schlechter/ mittelmäßiger Spieler lernt man eher mit komischen und surreale Situationen um zu gehen, anstatt wie man gut spielt oder seine Aufgaben erfüllt. Allgemein alles unter Platin ist nichts anderes als PvE spielen, nur das man kein einfluss hat welches Dungeon/Fraktal man macht und ab Platin selbst haben wir dafür halb PvP halb PvE. Je besser man wird/ist je weniger hat ranked was zu bieten, im schlimmsten fall wird man nur schlechter, da man sich den Spielern anpasst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...