Zum Inhalt springen

Vorschau auf das Balance-Update am 2. August


Empfohlene Beiträge

  • ArenaNet-Angestellte

Hallo zusammen, ich habe eine Nachricht von unserem Game Director Josh Davis für euch:

Hallo zusammen!

In unserem Beitrag „Klassenbalance: Nächste Schritte“ vom 30. Juni erwähnten wir, dass wir im Update zum 2. August zusätzliche Änderungen an Mesmer-Waffen, Eigenschaften und Krieger-Bannern vornehmen würden. Im Folgenden findet ihr eine Vorschau dieser Änderungen.

Zur Info: Wir haben unserem Veröffentlichungsplan ein weiteres Spielbalance-Update zum 23. August hinzugefügt, das hauptsächlich eine größere Reihe von Spezialisierungen stärkt. Weitere Informationen darüber, was für Inhalte mit dem Build veröffentlicht werden, erhaltet ihr in den folgenden Wochen. Danke, dass ihr weiterhin Geduld zeigt und uns unterstützt, während wir euer Feedback zum Klassen-Update vom 28. Juni umsetzen.

Mesmer

Ähnlich wie bei der letzten Feinabstimmung der Waldläufer-Waffen geht es bei diesen kleinen Änderungen darum, die Schadenskapazität von Chronomanten-Builds im PvE zu verbessern. Durch Verbesserungen an Großschwert und Schwert sowie eine erhebliche Schadenserhöhung für die Chronomanten-Eigenschaft „Verbesserter Tatendrang“ wird die Leistung sowohl von Schadens- als auch von Segens-Unterstützungs-Builds des Chronomanten verbessert.

Großschwert:

  • Räumliche Welle: (nur PvE) Der Multiplikator für den minimalen Schaden wurde von 0,69 auf 0,8 erhöht. Der Multiplikator für den maximalen Schaden wurde von 1,005 auf 1,1 erhöht.
  • Gedankenstich: (nur PvE): Der Schadensmultiplikator wurde von 1,0 auf 1,8 erhöht.
  • Trügerischer Berserker: (nur PvE): Der Schadensmultiplikator des ersten Schlags wurde von 0,4 auf 1,2 erhöht.

Schwert:

  • Gedankenhieb: (nur PvE): Der Schadensmultiplikator wurde von 0,75 auf 0,8 erhöht.
  • Gedankenschlitz (nur PvE): Der Schadensmultiplikator wurde von 0,75 auf 0,8 erhöht.

Chronomant-Eigenschaften:

  • Verbesserter Tatendrang: Zusätzlich zu den bisherigen Effekten erhöht diese Eigenschaft nun auch den Schaden durch kritische Treffer um 10 %, solange der Charakter Tatendrang hat. Dies ist ein Multiplikator für den Gesamtschaden, der sich nicht mit dem Schaden durch kritische Treffer addiert, den Wildheit gewährt.

Krieger

Die Banner-Änderungen im Juni-Update gingen völlig am Ziel vorbei. Wir steckten noch einmal die Köpfe zusammen und entschieden, mutigere Änderungen vorzunehmen, mehr Vielseitigkeit zu gewähren und Banner benutzerfreundlicher zu machen. Alle Banner lösen ihre stärksten Effekte nun sofort beim Benutzen aus und haben eine deutlich kürzere Basis-Erholzeit von 30 Sekunden.

Für Situationen, in denen Krieger ständig die Position ihrer Banner verändern müssen, werden nun in Intervallen Segen gewährt; dabei wurden die Intervalle verlängert und die Effektdauer verkürzt. Es wird nicht mehr erforderlich sein, die volle Wirkungsdauer über in der Nähe des Banners zu stehen, um seine Segen aufrecht zu erhalten; die Dauer stapelt sich nun schneller. Durch die kürzere Erholzeit können Krieger ihre mächtigen Effekte beim Aufstellen häufiger nutzen. Radius und Dauer von Bannern wurden verringert, um diese konzentriertere Rolle mehr zu betonen. Die bisherige Fähigkeit von Bannern, Verbündeten Schnelligkeit zu gewähren, wurde auf die Eigenschaft „Verdoppelte Standarten“ verlegt.

Allgemeine Änderungen an Banner-Fertigkeiten:

  • Die Wiederaufladung wurde von 60 auf 30 Sekunden reduziert (außer Kampfstandarte).
  • Die Animation wurde geändert; die Wirkzeit wurde um 0,2 Sekunden reduziert (außer Kampfstandarte).
  • Der Licht-Kombofeldradius wurde von 600 auf 360 reduziert. Die Kombofelddauer wurde von 5 auf 3 Sekunden reduziert.
  • Der Radius der in Intervallen gewährten Segen wurde auf 360 reduziert.
  • Nach dem Aufstellen bleiben Banner 15 Sekunden lang aktiv. Sie können nicht wieder aufgehoben werden.
  • Banner gewähren nicht mehr standardmäßig Schnelligkeit, sobald sie aufgestellt wurden (außer Banner der Taktik im PvE).
  • Verdoppelte Standarten: Diese Eigenschaft gewährt nun zusätzlich zu ihren anderen Effekten beim Aufstellen von Bannern Schnelligkeit. In der Beschreibung wird nun klargestellt, dass die Segensdauererhöhung nur für die in Intervallen gewährten Segen und nicht für andere Segen gilt, die beim ersten Aufstellen des Banners gewährt werden.

Alle Bannerfertigkeiten (außer Kampfstandarte) wurden überarbeitet. Sie gewähren nun je nach Banner unterschiedliche Fähigkeiten beim Aufstellen:

  • Banner der Verteidigung: Gewährt Verbündeten Barriere und Aegis.
  • Banner der Taktik: Gewährt Verbündeten Stabilität und Supergeschwindigkeit (und im PvE Schnelligkeit).
  • Banner der Disziplin: Verursacht Schaden und fügt Gegnern Blutung und Verkrüppeln zu. Diese Fertigkeit erzeugt kein Licht-Kombofeld mehr, sondern dient nun stattdessen als Explosions-Komboabschluss.
  • Banner der Stärke: Verursacht Schaden und fügt Gegnern Benommenheit zu. Diese Fertigkeit erzeugt kein Licht-Kombofeld mehr, sondern dient nun stattdessen als Explosions-Komboabschluss.
  • Kampfstandarte: Der Schadensmultiplikator wurde im PvE von 1,5 auf 4,0 erhöht. Diese Fertigkeit erzeugt kein Licht-Kombofeld mehr, sondern dient nun stattdessen als Explosions-Komboabschluss.

In Intervallen gewährte Segen wurden wie folgt geändert:

  • Banner der Verteidigung: Regeneration (4 Sek.)
  • Banner der Taktik: Widerstand (2 Sek.)
  • Banner der Disziplin: Wut (4 Sek.)
  • Banner der Stärke: Macht (10 Sek., zwei Stapel)
  • Kampfstandarte: Wut (6 Sek.), Eile (12 Sek.), Macht (12 Sek., zwei Stapel)
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...