Zum Inhalt springen

Moin, kurze Frage als Rückkehrer


Empfohlene Beiträge

Hey zusammen,

 

da ich nur mal kurz in HOT reinschaute und POF gar nicht spielte, wollte ich das aktuelle Addon nun nicht zu schnell an mich reißen und mit einem Booster alles überspringen.

 

Wäre das auch eure Empfehlung, mich erst den Geschichten, Erlebnissen und technischen Neuigkeiten der letzten Addons zu widmen, bevor ich direkt mit dem Drachen-Addon starte?

 

Zusätzliche Hinweise sind natürlich gerne willkommen! :) 

 

 

Lg Basti

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich schon machen. Die Gebiete der beiden Addons sind klasse, und Vorteile wie das Gleiten aus HoT, und die Mounts aus PoF, werden dir das Leben in EoD erheblich erleichtern. Auch die Klassenspezialisierungen sind in beiden Addons gelungen. Mit allen drei Addons findest du sicher mit jeder Klasse einen Spielstil der dir zusagt.

 

Die Geschichte beider Addons ist eher naja. Besser als im Grundspiel, etwas schlechter als im letzten Addon. Ist aber reine Geschmacksssache.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde zumindest HoT soweit machen, dass du Gleiten komplett hast und PoF bis du Raptor, Springer, Rochen voll gelevelt hast. Und dann solltest du dir die Himmelsschuppe erspielen. Die erleichtert dir die EoD Maps enorm. Ohne die würde ich kaum klarkommen, da man so viele Höhenunterschiede überwinden muss, dass es schon sehr anstrengend und Zeitintensiv wäre ohne sie. 

 

Bei den Spezialisierungen kommt es drauf an welche Klasse du spielst. Da gibt es einige die eigentlich unnötig sind und einige die nur in bestimmten Rollen im Raid Sinn ergeben. Da ich nicht weiß welche Klasse du spielst nenne ich einfach mal die, die ich am besten geeignet für Einsteiger und OpenWorld Spieler finde:
Nekro = Pestbringer, Mesmer = Illusionist, Wächter = Drachenjäger

 

Was die Story betrifft: Die ist insgesamt schon sehr lang und baut aufeinander auf. Zwar ist EoD relativ eigenständig und kann auch ohne den Rest einigermaßen mitzuverfolgen sein, aber es fehlt dir halt jede Menge Hintergrund. Und die Living Story verknüpft die Lücken zwischen den Addons. Deswegen würde ich eher folgendes Empfehlen: 

Erste Storymission in PoF und Anfang von Hot spielen, damit man Raptor und Gleiten hat. Einfach alles skippen und die Gespräche nicht anhören/lesen.

Dann in HoT, PoF und EoD auf der jeweils ersten Map die Fertigkeitenpunkte abgrasen, um direkt das Build nutzen zu können, dass man gewählt hat. 

Dann die Story von Tyria bis EoD in der richtigen Reihenfolge spielen inkl. Living Story. Dabei hat man dann einen Großteil der Karten aufgedeckt, versteht die Story und Zusammenhänge und hat auch einen großen Teil der wichtigsten Beherrschungen erspielt. Zwischendurch immer die Heldenpunkte machen die auf dem Weg liegen. Zum Schluß würde ich dann noch alle restlichen Wegpunkte ablaufen, was dank der Mounts sehr schnell erledigt ist. Dann hat man einen guten Überblick über die Welt und kann überall direkt hin. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

ich habe es wirklich versucht, aber ich komme alleine wegen HOT nicht voran! 😞 Diese ganzen Fertigkeitspunkte finde ich trotz der Anzeige nicht. Ich stehe direkt auf dem Punkt und falls ich dann tiefer oder höher muss, so finde ich keinen Weg! Ich bin da gerne zu unruhig und "noobig" gerade, aber leider ist es so. Wenn ich dazu noch bedenke, dass ich mit allen Klassen auch noch die Klassenfertigkeiten freischalten  muss (Heldenpunkte), so wirkt es einfach nur störend. Ich möchte das Spiel erleben, nicht ewig gestrig Fertigkeiten und Skills freischalten. Natürlich bleibe ich hier selbstkritisch, da ihr das eben mittlerweile besser wisst. Aber meine aktuelle Erfahrung muss irgendwie abgeholt und neu bewertet werden. 

 

Grüße Basti

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast zwei Möglichkeiten. Entweder du schließt die einem HP run an, die es gelegentlich im lfg gibt. Oder du machst wvw und sammelst dort eine Währung mit der du HPs freischalten kannst. 

Eine dritte Möglichkeit wäre noch in deiner Gilde zu fragen, ob die nicht mal einen HP run durch hot machen könnten. 

Bei den Beherrschungspunkten bleibt dir allerdings nichts anderes übrig als die Map abzulaufen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stocki.5729:

Diese ganzen Fertigkeitspunkte finde ich trotz der Anzeige nicht. Ich stehe direkt auf dem Punkt und falls ich dann tiefer oder höher muss, so finde ich keinen Weg!

Ja, die Maperkundung (inklusive Heldenpunkte) ist auf den HoT Karten eine große Umstellung zu den Zentraltyria Karten. (PoF und EoD sind da nicht so schlimm.)
Gerade wenn man die Wege nicht kennt, kann das schnell nervig werden.

Um einfacher an die Heldenpunkte zu kommen, könntest Du bei einem Heldnepunkte Train mitlaufen, wenn Du einen siehst
oder - wenn Du unabhängiger von anderen sein willst - gibt es auf Youtube Guides für die Heldenpunkte der HoT Karten.
Ist natürlich nicht die immersivste Lösung, aber es spart einigen Stress bei der Wegfindung. 🙂

Hier z.B. ein Guide für alle Heldenpunkte in der grasgrünen Schwelle.

 

 

vor einer Stunde schrieb Stocki.5729:

Ich möchte das Spiel erleben, nicht ewig gestrig Fertigkeiten und Skills freischalten.

Naja, Leveln gehört nuneinmal zum Spielerlebnis dazu.
Und das Freischalten der Elitespezialisierungen (zusammen mit den Beherrschungen) kann man als Post 80 Leveln verstehen.
Praktisch als nachhaltige Alternative zur Level-Tretmühle.

Und so "von gestern" sind auch die HoT Spezialisierungen garnicht.
Die werden im Endgame genauso gespielt wie die Spezialisierungen der anderen Erweiterungen. 🙂

Bearbeitet von kiroho.4738
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Stocki.5729:

 Ich möchte das Spiel erleben, nicht ewig gestrig Fertigkeiten und Skills freischalten.

 

 

Es gibt in diesem Spiel keine Fertigkeiten die unnütz sind, zumindest jene der beiden Addons. Die kannst du immer wieder mal brauchen, wenn du auf diesen Maps unterwegs bist.

Auch zählen die Heldenpunkte nicht nur für den Subspec des jeweiligen Addons, sondern du kannst z.B. die Punkte aus PoF zum freischalten des Subspecs in HoT verwenden.

 

Das ist mmn das Schöne an diesem Spiel. Auch Belohnungen in älteren Addons sind immer noch relevant.

 

Aber ich gebe dir recht, ich hatte zu Beginn auch meine Schwierigkeiten, mich auf den HoT Maps zurecht zu finden. Es wird besser, versprochen.

 

Edit: Die verworrenen Tiefen haben ihren Namen nicht zu unrecht. Die bereiten mir auch heute noch ab und an Probleme mit der Wegfindung.😄

 

Bearbeitet von Aliase.4609
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, ob es bereits erwähnt wurde, aber manche Heldenpunkte erreicht man nur, wenn man manche Beherrschungen bereits freigeschaltet hat, zB. die Giftlehre der Itzel. Ohne diese kommt man an manche nicht ran, ohne dabei so früh zu sterben, dass man sich den Punkt nicht mal wirklich holen kann. Solche Punkte solltest du erstmal auslassen und dich anderen widmen, und oft reicht es auch einfach, im Spiel zu fragen, ob dir jemand dabei behilflich ist, dir den Weg zu einem Punkt zu zeigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...