Zum Inhalt springen

Updates zu "Die Schlacht ums Jademeer"


Empfohlene Beiträge

vor 13 Stunden schrieb dathelmut.1053:

Naja ich mag ja Efficiency, aber leider erfasst es nicht wirklich alle Spieler, nur solche die sich registriert haben. Und ich Schätze davon sind 60% die recht guten und erfahrenen Spieler.

Naja, es sind die Zahlen, die wir kriegen können.
Wenn man die Zahlen von Efficiency aber mal dort mit den Zahlen von Anet vergleicht, wo welche vorhanden sind,
kann man sehen, dass sie immer relativ nah beieinander liegen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 65
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Rein vom Design her ein wirklich gelungenes Meta und es soll wohl Leute geben die bisher Glück gehabt haben und es nach 4-5 Versuchen geschafft haben. Alleine heute hab ich es 5x Versucht und im laufe

Einfach nur lächerlich dieses Event. Da behauptet Anet es würde zu 60% jetzt geschafft werden... Ich laufe das jeden Tag 2x in einer Orga Gruppe mit Subgroups, LI Check etc. und es failt IMMER. Das be

Es sollen theoretisch auch nur DPSler in die grünen Felder, weil es nützt Nichts, wenn  der Heal nachher einen Buff hat, und mehr Schaden macht.   Zum Meta: ANet, ihr solltet Euch einfa

Pfeif doch auf die Zahlen.

Wenn ne Firma die nicht in die Welt hinaus trötet, gehe ich davon aus, dass sie nicht stolz darauf sind.

Außerdem hat man ja Augen im Kopp.

Bin an Ostern nach längerer Pause mal paar Stunden zum Spielen gekommen.

EoD habe ich zwar nicht, aber wenn ich an den beiden Abenden 4 Spieler mit dem Monstrum hab rumtrampeln sehen, war das viel.

Das Gerät scheint nicht so der Burner zu sein, ist mein Eindruck.

Aber sicher lagˋs am schönen Wetter….oder an den bunten Eiern

  • Confused 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ludger.7253:

Das Gerät scheint nicht so der Burner zu sein, ist mein Eindruck.

Für mehr als einen zweiten Mitspieler herumzukutschieren und Nieselwald ist das Mount leider tatsächlich nicht nützlich.
Für ein "Kampf Reittier" sind die Angriffe sehr langsam und man verbring eigentlich mehr Zeit mit Warten als mit Angreifen.

In der Nieselwaldküste allerdings ist overpowered, da sie Gebäuden und Konstrukten extrem viel Schaden zufügt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Heute auch endlich die Meta im Jademeer geschafft.

 

Das Ganze ist eigentlich gar nicht schwer. Ich glaube der Knackpunkt ist der Abschnitt, in dem man die Säulen mit Energie füllen muss. Das erste Mal dass die Map daran nicht gescheitert ist, und der Endkampf danach war eigentlich relativ leicht.

 

Ok, bin einmal gestorben, weil ich nicht wusste wie ich mich als "Irrlicht?" verhalten musste. Mir ist die Energie ausgangen. Aber beim nächsten Mal sollte das auch schaffbar sein.

 

Die Belohnung am Ende ist allerdings wirklich recht schwach. Vom Aufwand her ist die Nieselwaldküste ziemlich ähnlich, aber die Belohnungen bringen dort doch mehr ein.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.4.2022 um 10:34 schrieb kiroho.4738:

Für mehr als einen zweiten Mitspieler herumzukutschieren und Nieselwald ist das Mount leider tatsächlich nicht nützlich.
Für ein "Kampf Reittier" sind die Angriffe sehr langsam und man verbring eigentlich mehr Zeit mit Warten als mit Angreifen.

In der Nieselwaldküste allerdings ist overpowered, da sie Gebäuden und Konstrukten extrem viel Schaden zufügt.

 

Nur mal so zur Info: Was viele nicht wissen: Wenn man zu zweit auf der Kröte hockt und der "Fahrer" eine Wegmarke nutzt, wird der andere Spieler ebenfalls dorthin teleportiert. Und das sogar, wenn er diese Wegmarke selbst nicht hat. So kann man prima Leute zu Wegmarken bringen, die sie noch nicht haben, ohne einen Teleport zum Freund nutzen zu müssen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.5.2022 um 20:09 schrieb Aliase.4609:

Heute auch endlich die Meta im Jademeer geschafft.

 

Das Ganze ist eigentlich gar nicht schwer. Ich glaube der Knackpunkt ist der Abschnitt, in dem man die Säulen mit Energie füllen muss. Das erste Mal dass die Map daran nicht gescheitert ist, und der Endkampf danach war eigentlich relativ leicht.

 

Ok, bin einmal gestorben, weil ich nicht wusste wie ich mich als "Irrlicht?" verhalten musste. Mir ist die Energie ausgangen. Aber beim nächsten Mal sollte das auch schaffbar sein.

 

Die Belohnung am Ende ist allerdings wirklich recht schwach. Vom Aufwand her ist die Nieselwaldküste ziemlich ähnlich, aber die Belohnungen bringen dort doch mehr ein.

 

Die Pre-Events sind nicht schwer, aber viel zu langwierig. Das ist auch das, was mich aktuell immer noch davon abhält die Meta mit zu machen. Man muss 1 Stunde vorher auf der Map sein und hoffen, dass die Squad auch dort bleibt. Ganz oft wechseln die auf einmal die Map und dann ist die voll und man steht auf einer leeren Map. 

Schafft man es auf eine Map mit organisierter Squad, dann muss man noch große Glück haben das die Leute auch wissen was sie tun müssen oder zumindest den Anweisungen im Chat folgen. Bisher hab ich bei jedem Versuch mind. 50% auf der Map gehabt die bei jedem Angriff gestorben sind, nicht wussten wo sie hin müssen, den Liebsche nicht angegriffen haben, die zwischenbosse auf den Plattformen nicht down bekommen haben weil 90% zu einem gerannt sind, als Irrlicht nicht wussten was sie tun müssen etc. Das beste Ergebnis war bisher 13% Boss HP.

 

Ich finde den Kampf viel zu schwer. Nicht weil ICH das nicht hinkriege, sondern weil es zu viele Mechaniken sind die sitzen müssen - vor allem CC, was gefühlt immer noch 90% der Spieler nicht können. Dieses Meta passt einfach nicht zu den bisherigen, wo 10 Mann im Prinzip reichen und der rest nur stupide bisserl dmg machen muss. 

 

Solange diese Meta so bleibt, werde ich sie nicht machen. Ist reine Zeitverschwendung. In der Zeit läuft man Tarir, TD, DS, hat guten Loot und entspanntes Spielen. Nieselwald finde ich auch vom Aufwand viel geringer, vor allem da man dort jederzeit einsteigen kann. Bei allen Metas kann man auch erst beim "Finale" auf die Map kommen (sofern nicht voll) und dann noch mitmachen. Bei DE geht das nicht, da muss man 2 Stunden investieren. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Zelda.1524:

 

Die Pre-Events sind nicht schwer, aber viel zu langwierig. Das ist auch das, was mich aktuell immer noch davon abhält die Meta mit zu machen. Man muss 1 Stunde vorher auf der Map sein und hoffen, dass die Squad auch dort bleibt. Ganz oft wechseln die auf einmal die Map und dann ist die voll und man steht auf einer leeren Map. 

Schafft man es auf eine Map mit organisierter Squad, dann muss man noch große Glück haben das die Leute auch wissen was sie tun müssen oder zumindest den Anweisungen im Chat folgen. Bisher hab ich bei jedem Versuch mind. 50% auf der Map gehabt die bei jedem Angriff gestorben sind, nicht wussten wo sie hin müssen, den Liebsche nicht angegriffen haben, die zwischenbosse auf den Plattformen nicht down bekommen haben weil 90% zu einem gerannt sind, als Irrlicht nicht wussten was sie tun müssen etc. Das beste Ergebnis war bisher 13% Boss HP.

 

Ich finde den Kampf viel zu schwer. Nicht weil ICH das nicht hinkriege, sondern weil es zu viele Mechaniken sind die sitzen müssen - vor allem CC, was gefühlt immer noch 90% der Spieler nicht können. Dieses Meta passt einfach nicht zu den bisherigen, wo 10 Mann im Prinzip reichen und der rest nur stupide bisserl dmg machen muss. 

 

Solange diese Meta so bleibt, werde ich sie nicht machen. Ist reine Zeitverschwendung. In der Zeit läuft man Tarir, TD, DS, hat guten Loot und entspanntes Spielen. Nieselwald finde ich auch vom Aufwand viel geringer, vor allem da man dort jederzeit einsteigen kann. Bei allen Metas kann man auch erst beim "Finale" auf die Map kommen (sofern nicht voll) und dann noch mitmachen. Bei DE geht das nicht, da muss man 2 Stunden investieren. 

Ich gebe dir schon recht, dass diese Meta schwieriger ist als jene davor. Persönlich finde ich das interessant, weil man auch mal mehr machen muss, als mit dem Kopf auf die Tastatur zu fallen. Übertrieben gesprochen.

 

Das von dir erwähnt Tarir ist doch fade wie nur was. So lange sagen wir 10 Spieler an jedem Eingang stehen, ist die Meta auch schon gewonnen. Ja, der Loot ist wirklich gut dort, aber ich spiele es nicht mehr, weil es keine Herausforderung ist, und mir somit auch keinen Spass macht. Ok, die Eventketten davor sind recht gut gemacht.

 

Was noch halbwegs fordernd ist, ist die Meta in den Tangled Depths. Auch Dragon's Stand, läßt man den Endkampf mal außen vor. Der Weg dorthin ist schwieriger als der Endkampf selbst.

 

Ich glaube dass die Meta im Jademeer in ein paar Monaten genauso zu 95% geschafft wird, wie alle anderen. Es braucht halt nur Zeit, bis auch jene Spieler es begriffen haben, die sich keine Videos auf YT ansehen.

Bearbeitet von Aliase.4609
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Zelda.1524:

 

Nur mal so zur Info: Was viele nicht wissen: Wenn man zu zweit auf der Kröte hockt und der "Fahrer" eine Wegmarke nutzt, wird der andere Spieler ebenfalls dorthin teleportiert. Und das sogar, wenn er diese Wegmarke selbst nicht hat. So kann man prima Leute zu Wegmarken bringen, die sie noch nicht haben, ohne einen Teleport zum Freund nutzen zu müssen. 

Sag ich ja, herumkutschieren. 😄 

Das Mitteleportieren ist aber durchaus nützlich, stimmt schon.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.5.2022 um 16:09 schrieb Aliase.4609:

Ich gebe dir schon recht, dass diese Meta schwieriger ist als jene davor. Persönlich finde ich das interessant, weil man auch mal mehr machen muss, als mit dem Kopf auf die Tastatur zu fallen. Übertrieben gesprochen.

 

Das von dir erwähnt Tarir ist doch fade wie nur was. So lange sagen wir 10 Spieler an jedem Eingang stehen, ist die Meta auch schon gewonnen. Ja, der Loot ist wirklich gut dort, aber ich spiele es nicht mehr, weil es keine Herausforderung ist, und mir somit auch keinen Spass macht. Ok, die Eventketten davor sind recht gut gemacht.

 

Was noch halbwegs fordernd ist, ist die Meta in den Tangled Depths. Auch Dragon's Stand, läßt man den Endkampf mal außen vor. Der Weg dorthin ist schwieriger als der Endkampf selbst.

 

Ich glaube dass die Meta im Jademeer in ein paar Monaten genauso zu 95% geschafft wird, wie alle anderen. Es braucht halt nur Zeit, bis auch jene Spieler es begriffen haben, die sich keine Videos auf YT ansehen.

 

Wir werden sehen. Da ich aber die schlechte Erfahrung gemacht habe (und du sicher auch), dass die meisten GW Spieler keine Lernkurve haben, denke ich das Anet da noch ein paar Schrauben drehen muss bis die Meta stabil läuft. Tarir, TD etc. läuft nur deshalb so safe, weil es mit den Spezis die danach kamen, immer mehr DPS output gibt. Wenn da eine Handvoll Leute dabei ist die richtige Rotas spielen, dann geht das fix.

 

Aber schau dir mal Dragons stand an. Da erlebe ich zu 90% das die Leute bei den zwischenbossen kein CC machen, aber dann beim Endboss wo es eher schlecht ist. CC ist immer noch die Mechanik, die vom Großteil der Leute nicht verstanden bzw. nicht richtig genutzt wird. Da achtet kaum jemand darauf, dass gleich CC nötig ist und verballern ihren Skills. Die meisten drücken doch nur alles auf CD raus wie es kommt. Erst gestern wieder gesehen: Ein Bounty war daily und ich war der einzige der CC gemacht hat. Schreibenim Chat bringt nichts, weil die Leute nicht lesen oder aus anderen Gründen nicht reagieren.

 

Ich denke DA liegt der Fehler:

 

Die GW2-Community besteht nunmal aus 90% Causuals. Hier finde sich all die Spieler, die in anderen MMOs untergehen. Denn woanders muss man immer mehr Zeit investieren, Ausrüstung grinden, länger leveln etc. Bis auf Raid, Frak, Strikes brauch man in GW2 nichts zu können. Man kann sich überall durchziehen lassen und in der Masse untergehen. Warum also "zeit vergeuden" um sich am Golem zu üben, Skills auch durchzulesen, sich über die Nutzung von Builds informieren, sprich: Warum langweilig lernen, wenn man einfach durchrennen kann? Irgendwie kommt man schon zum Ziel. Irgendwer hat immer Erbarmen und hilft. Ich sehe solche Leute auch oft als Gildenhopper. Sie bleiben nicht lang. Denn irgendwann sind die anderen genervt von den vielen Fragen etc. Ich helfe sehr gern, aber wenn jemand keine Lernkurve zeigt, nehm ich das mit der Zeit nicht mehr so ernst. Wenn jemand seit 3 Jahren spielt und mir sagt das er bei normalen Open World Events immer stirbt oder das alles so lange dauert während er mit einer Himmlischen Rüstung und einem Power Build rumrennt, dann gebe auch ich auf 😄 Aber leider sind sehr viele Leute so gestrickt.

 

Im Prinzip finde ich das auch nicht schlimm. GW hatte für mich immer den Vorteil, dass man zeitlich ungebunden ist (Größtenteils) und das es hier nicht so einen starken Wettbewerb gibt. Fashionwars halt 😉

Leider ist aber auch das umgekehrte der Fall: Leute nehmen sich hier teilweise viel zu wichtig, indem sie zB alles nur auf Englisch machen, mit Begriffen um sich schmeissen die den Eindrucl erwecken sollen man sei ein Profi der alles weiß, mit DPS Zahlen angeben etc. Begegne ich auch leider viel zu oft solchen Leuten. Verlassen die Gruppe oder wollen andere rausschmeissen weil ihnen der DPS nicht hoch genug ist (auch wenn es gereicht hat) und sie dann angeblich wertvolle Zeit verlieren. Da frag ich mich immer, wie die denn in anderen Spielen, wo es wirklich um Skill geht, klar kommen würden und ob die nur in GW sind, weil es hier einfacher ist sich abzuheben. Oder warum die dann GW spielen, wenn es doch so einfach ist und Anspruchslos?

 

Also ich spiele zb gern die Hot Metas. Das ist immer recht entspanntes Looten nebenbei. Für Anspruchsvolleres mache ich Raid, Strike, Fraktale, wobei durch das regelmäßige spielen dieser Inhalte auch das immer leichter wird und alles andere noch leichter erscheint. DE probiere ich immer wieder mal, ärgere mich dann aber, weil es zu 100% failt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja auch ein Casual player. Habe gerade eine Handvoll Strikes gemacht, und noch nie Raids o. Fraktale.

 

Ich bin halt der reine Open World o. WvW Spieler, der sich unter der Woche eine Map aussucht, dort eine Stunde rumstrolcht und Events erledigt. Am Wochenende habe ich dann mehr Zeit, und spiele halt die Vorevents + Metas, und treibe mich im WvW rum.

 

Nebenbei bringe ich mit dem Krieger die letzte Klasse auf Endstand, und spiele damit nochmals jeden Storycontent durch. Hänge gerade bei LS 3 in der Eishöhle, weil jedes Mal am Schuss die Instance wegen Connectionproblemen abkackt. Einfach nur nervig.

 

Mein Vorteil ist halt, dass ich mir Stundenlang YT Videos über meine Lieblingsklassen ansehen kann, um noch den letzten Rest aus der Skillung/Ausrüstung rauszuholen. Macht echt Spass, wie unterschiedlich man viele der Subklassen spielen kann.

 

Wenn man das Kampfsystem wirklich lernen will, geht sowieso nichts über den Kampf gegen andere Menschliche Spieler. Was gibt es in diesem Spiel überragende PvP'ler......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wieder Epic Fail auf DE heute. Erster Versuch 13%, 2. Versuch 20%

Wo soll das denn funktionieren? Bei 6 Min. Restzeit springt der Timer auf einmal auf 1 Min. und man muss noch 20% machen. Davor in 5 Min. auf 50% gebracht, hätte also zeitlich passen müssen, tut es aber nicht.

Wir hatten eine Squad die die Subs gut aufgeteilt hat. Dauerhaft Qick und Alac. Kaum jemand gestorben. Trotzdem keine Chance. Kann mir wirklich niemand erzählen das dieses Meta mehr als 1 von 100 funktioniert. Habe es in der ersten Woche mal geschafft, danach nie wieder. Keine Chance um die noch offenen Achivements zu bekommen, wie zb die Spezialisierungswaffen. Einfach Schwachsinn das Meta. Hat rein gar nichts mit dem Können der Spieler zu tun, das glaub ich nicht mehr. Ihc werde es nicht mehr machen. Bin durch damit. Erst wenn Anet das Event machbar macht. Kann nicht sein das einmal CC fehlt und die ganzen 2 Stunden Arbeit umsonst sind jedesmal. Vor allem sollten die die Pre Events weglassen, da der Bosskampf allein schon zu lang ist und sich viele da gar nicht 2 Std. konzentrieren können. Einfach lächerlich.

 

Und die Leute hier die behaupten, es würde oft genug klappen (Anet behauptet ja auch 50% funktioniert), sind einfach nur Lügner. Denn ich probiere es schon seit Wochen. Im LFG ist meist nur eine Gruppe und oftmals sogar keine. Wo sollen denn die Gruppen sein die das schaffen?

Bearbeitet von Zelda.1524
  • Confused 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Wollte heute eigentlich im Jademeer nur meinen fertiggelevelten Willbender ausprobieren, und max. die Vorevents mitmachen.

 

Habe mich dann mitreißen lassen, und bin halt auch auf die Plattform raufgegangen. Das erste Mal mit einem Sourge hat sogar Spass gemacht, da man als Fernkämpfer das Kampfgebiet besser im Überblick hat, und nicht im Fertigkeits Grafikgewitter stehen muss.

 

Aber als Willbender, obwohl er wirklich agil ist, war der Event trotz dass wir ihn geschafft haben, einfach nur die Hölle. Sagen wir so, es lag nicht an mir, dass wir den Event bestanden haben.

 

Als Nahkämpfer hat man viel weniger Zeit zu reagieren, vor lauter Spieler sieht man seinen eigenen Char nicht, und die Agilität des Willbenders kann man kaum nutzen, da man die dazu benötigen Bodenmarkierungen kaum sieht. Dazu noch gefühlt 3 FPS.

 

Jeder Nahkämpfer der das Event ohne, oder sagen wir mit einem Downstate beendet, meinen höchsten Respekt. Ich hatte 4 o .5.

 

Aber sonst ist der Willbender wirklich gut zu spielen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.5.2022 um 08:03 schrieb Zelda.1524:

Tarir, TD etc. läuft nur deshalb so safe, weil es mit den Spezis die danach kamen, immer mehr DPS output gibt

Nöö.
Tarir, TD und auch Dragonstand klappten lange vor PoF sehr gut.
Die Leute haben einfach gelernt was man tun muss.

Am 8.5.2022 um 15:59 schrieb Zelda.1524:

Und die Leute hier die behaupten, es würde oft genug klappen (Anet behauptet ja auch 50% funktioniert), sind einfach nur Lügner.

Na das ist mal eine steile Unterstellung.
Darf ich fragen worauf sie basiert?

Anet hat alle Zahlen, um die Erfolgsquote auszurechnen und die sagen -> über 60%.
Woraus genau schließt Du, dass Anet mit diesen Zahlen - genauso wie viele andere Spieler mit ihrer eigenen Erfahrung - lügen würde?
Hast Du Belege dafür, dass es anders ist?
Oder hast Du bloß Deine selektive Wahrnehmung und glaubst, weil die Runs, wo Du mitläufst, es nicht klappt,
müsse es für alle gelten?
Du solltest genauer nachdenken, bevor Du anderen soetwas unterstellt.

Am 8.5.2022 um 15:59 schrieb Zelda.1524:

Wir hatten eine Squad die die Subs gut aufgeteilt hat. Dauerhaft Qick und Alac. Kaum jemand gestorben. Trotzdem keine Chance.

...

Am 8.5.2022 um 15:59 schrieb Zelda.1524:

Kann nicht sein das einmal CC fehlt und die ganzen 2 Stunden Arbeit umsonst sind jedesmal.

Dann weisst Du ja, woran es gelegen hat.
Segen sind kein Wunderwerkzeug. Man muss auch die Mechaniken gut spielen und Schaden machen.
Zudem gibt es manchmal immernoch Probleme, dass Soo Won den Seitenwechsel zu häufig macht, was durchaus zum Fail führen kann.

Am 8.5.2022 um 15:59 schrieb Zelda.1524:

Im LFG ist meist nur eine Gruppe und oftmals sogar keine. Wo sollen denn die Gruppen sein die das schaffen?

Gruppen, die es zu 90-100% schaffen sind Communitygruppen oder große Gilden.
Die findest Du nur im lfg, wenn sie noch zusätzliche Leute brauchen.

Pug Gruppen gibt es allerdings durchaus im lfg.
Wenn Du da keine findest, schaust Du eventuell einfach zur falschen Zeit rein.

Eine Community, die das Event zweimal die Woche läuft und wo es zu schätzungsweise 90% klappt, ist z.B. die GW2 Community.
https://gw2community.de/
Einfach in den TS springen (die Eventzeiten findet man dort oder auf der Webseite),
in den jeweiligen Channel gehen und der Rest wird erklärt.

Mittlerweile ist man dort auch dazu übergegangen erst 30 Minuten vor Start anzufangen, um die 2 Stunden zu kürzen.
So dauert das gesamte Event nur etwa 1:15h.

Der nächste Run ist heute um 18:30.
Kannst da ja mal vorbeischauen und Dich überzeugen, dass es Event durchaus gut machbar ist. 🙂

Edit:
War ein erfolgreicher Run heute.
Und um :45 rum wurde auch übers lfg aufgefüllt.
Selbst ohne im TS zu sein wäre die Gruppensuche also kein Problem.
 

Bearbeitet von kiroho.4738
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...