Zum Inhalt springen

Aktionshaus ( Schwarzlöwenhandelsgeschafft)


Empfohlene Beiträge

Moin Moin Ihr Lieben,

Ich finde die Balance im AH mom nicht sehr Ausgeglichen. Oder ist meine Meinung zu Subjektiv?BSP: mein kleiner Cha lvl 18 kriegt einen Loot, und dieser erziehlt einen Preis von XY SilberDer Preis von XY wäre für mich Prinzipiell ja i.O. aber wenn ich mit meinem 80er Cha auch etwas verkaufe, und für einen Gleichwertigen Grünen oder Blauen Dolch meinetwegen, weniger Silber erziele oder evtl. weniger ist für mich die Balance des AHs Schlecht.

Sehe ich das zu Engstirnig?

oder wie sind Eure Erfahrungen?

Beste Grüsse

Euer

Archangel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Balancing des AH basiert ausschließlich auf den Prinzip von Angebot und Nachfrage.Beispielsweise grüne oder blaue Ausrüstung oder Waffen ist eigentlich immer nur so viel wert, wie die Handwerksmaterialien wenn man es wiederverwertet. Weswegen man normalerweise das meiste einfach nur wiederverwerten sollte, am Besten mit einem billigen Wiederwertungskit.

Im allgemeinen gilt: Wenn etwas nichts wert ist, gibt es davon entweder viel zu viel oder man kann damit nichts anfangen. Wobei ein paar Silber eigentlich schon ganz in Ordnung ist.

Ach ja, im Allgemeinen gilt, dass Waffen und Rüstungen, die weiß, grün oder blau sind nichts Wert sind. Erst gelbe auf höheren Stufen sind was Wert, weil die ab einer bestimmten Stufe ein sehr wichtiges Handwerksmaterial beim wiederverwerten geben.

Übrigens, die Wahrscheinlichkeit, dass man in diesem Spiel seine Ausrüstung später auf dem max lvl von 80 noch per Drops kriegen kann ist sehr gering. Das meiste muss man sich aus dem AH kaufen, und später dann auch selbst herstellen für das allerbeste Zeugs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst heißt das Ding Handelsposten, nicht Aktionshaus und auch nicht Auktionshaus. Dort werden nämlich keine Auktionen durchgeführt und nichts versteigert, sondern es werden wie an einer Börse Sachen rein aufgrund von Angebot und Nachfrage gehandelt.

Wenn du eine gedroppte Waffe verkaufst, dann ergibt sich der Preis aus dem Wert der Materialien, die dort rauskommen können, wenn man das Teil wiederverwertet. Eine blaue oder grüne Waffe kauft nämlich niemand, um sie auszurüsten, dafür droppt der Kram viel zu häufig und ist Schrott. Wenn das jemand kauft, dann um es für Materialien wiederzuverwerten.

Nun musst du schauen, was aus einer Waffe rauskommen kann, wenn man sie wiederverwertet. Je nach Typ kommt da Metall oder Holz raus, bei Rüstung kommt Stoff, Leder oder Metall raus. Welche Wertigkeit des Materials, also ob ein T1 Material, T2, T3, T4, T5 oder T6, richtet sich nach der Stufe der Waffe. Einem Stufe 18 Charakter droppen Waffen mit Stufe um die 15-20. Wiederverwertet man eine Stufe 15-20 Waffe, bekommt man glaube ich T2 Material raus. Einem Stufe 80 Charakter hingegen droppen Waffen so um die Stufen 75-80. Wiederverwertet man solche, kommen T5 Materialien raus, in seltenen Fällen auch T6.

Jetzt musst du halt schauen, was rauskommt und wieviel das Wert ist. T5 Material beispielsweise hat fast nur Schrottwert. T2 Material hingegen ist wertvoller. Deshalb lässt sich manche Beute eines Stufe 18 Charakters teurer verkaufen als die Beute eines Stufe 80 Charakters. Lasse dich aber nicht in die Irre führen: generell über alles gesehen droppen Stufe 80 Charakteren höherwertige Dinge als Stufe 18 Charakteren. Auf 80 droppen auch seltene Gegenstände, die beim Wiederverwerten Ektoplasmabatzen ergeben, und bei Eventbelohnungen z.B. bei Weltbossen bekommt man dann und wann auch mal exotische Sachen. Da kann ein Stufe 18 drop mit Wert 5 oder 10 Silber nicht mithalten.

Am Schluss eine Empfehlung:

Wiederverwerte alles blaue und grüne, was dir droppt mit dem einfachen Wiederverwertungskit (das für 88 Kupfer). Lagere das Material ein.Gelbe Sachen schaue im Handelsposten nach, für wieviel du es verkaufen könntest.Gelbe Sachen unter Stufe 68: ist der Verkaufspreis unter 4-5 Silber, wiederverwertest du es wie blaue und grüne Sachen. Ist es teurer, verkaufe es im Handelsposten.Gelbe Sachen ab Stufe 68: Ist der Preis ähnlich oder unter dem Preis einer Ektoplasmakugel, wiederverwerte es mit einem Meister-Wiederverwertungskit oder einem Mystischen Wiederverwertungskit. Da können nämlich auch Ektoplasmakugeln rauskommen. Ist der Preis deutlich darüber, verkaufe es im Handelsposten.Bei exotischen Sachen ist das ähnlich, aber komplizierter. Auch dort muss man abwägen, ob wiederverwerten oder verkaufen. Je nachdem was rauskommen könnte, wenn man wiederverwertet. Exotische Sachen wiederverwertet man am besten mit einem Schwarzlöwen-Wiederverwertungskit, sofern man eines aus den daily Belohnungen geschenkt bekommen hat - mit Gems kaufen lohnt nicht. Hast du kein Schwarzlöwen-Wiederverwertungskit, nimm ein Meister-Wiederverwertungskit.

Zuguterletzt:Mache nie Sofortverkauf. Stattdessen biete Sachen zum Verkaufen zum aktuell niedrigsten Verkaufsangebot an. Und wenn du was kaufen willst, kaufe nicht sofort, sondern bestelle es zum aktuell höchsten Bestellpreis. Mit etwas Geduld (warte 1 oder 2 Tage auf den Kauf bzw. Verkauf) werden auch solche Transaktionen durchgehen, und du hast ca. 15% höhere Preise beim Verkauf erlöst bzw. 15% niedrigere Preise beim Kauf bezahlt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

@Silmar Alech.4305 schrieb:Zunächst heißt das Ding Handelsposten, nicht Aktionshaus und auch nicht Auktionshaus. Dort werden nämlich keine Auktionen durchgeführt und nichts versteigert, sondern es werden wie an einer Börse Sachen rein aufgrund von Angebot und Nachfrage gehandelt.

Wenn du eine gedroppte Waffe verkaufst, dann ergibt sich der Preis aus dem Wert der Materialien, die dort rauskommen können, wenn man das Teil wiederverwertet. Eine blaue oder grüne Waffe kauft nämlich niemand, um sie auszurüsten, dafür droppt der Kram viel zu häufig und ist Schrott. Wenn das jemand kauft, dann um es für Materialien wiederzuverwerten.

Nun musst du schauen, was aus einer Waffe rauskommen kann, wenn man sie wiederverwertet. Je nach Typ kommt da Metall oder Holz raus, bei Rüstung kommt Stoff, Leder oder Metall raus. Welche Wertigkeit des Materials, also ob ein T1 Material, T2, T3, T4, T5 oder T6, richtet sich nach der Stufe der Waffe. Einem Stufe 18 Charakter droppen Waffen mit Stufe um die 15-20. Wiederverwertet man eine Stufe 15-20 Waffe, bekommt man glaube ich T2 Material raus. Einem Stufe 80 Charakter hingegen droppen Waffen so um die Stufen 75-80. Wiederverwertet man solche, kommen T5 Materialien raus, in seltenen Fällen auch T6.

Jetzt musst du halt schauen, was rauskommt und wieviel das Wert ist. T5 Material beispielsweise hat fast nur Schrottwert. T2 Material hingegen ist wertvoller. Deshalb lässt sich manche Beute eines Stufe 18 Charakters teurer verkaufen als die Beute eines Stufe 80 Charakters. Lasse dich aber nicht in die Irre führen: generell über alles gesehen droppen Stufe 80 Charakteren höherwertige Dinge als Stufe 18 Charakteren. Auf 80 droppen auch seltene Gegenstände, die beim Wiederverwerten Ektoplasmabatzen ergeben, und bei Eventbelohnungen z.B. bei Weltbossen bekommt man dann und wann auch mal exotische Sachen. Da kann ein Stufe 18 drop mit Wert 5 oder 10 Silber nicht mithalten.

Am Schluss eine Empfehlung:

Wiederverwerte alles blaue und grüne, was dir droppt mit dem einfachen Wiederverwertungskit (das für 88 Kupfer). Lagere das Material ein.Gelbe Sachen schaue im Handelsposten nach, für wieviel du es verkaufen könntest.Gelbe Sachen unter Stufe 68: ist der Verkaufspreis unter 4-5 Silber, wiederverwertest du es wie blaue und grüne Sachen. Ist es teurer, verkaufe es im Handelsposten.Gelbe Sachen ab Stufe 68: Ist der Preis ähnlich oder unter dem Preis einer Ektoplasmakugel, wiederverwerte es mit einem Meister-Wiederverwertungskit oder einem Mystischen Wiederverwertungskit. Da können nämlich auch Ektoplasmakugeln rauskommen. Ist der Preis deutlich darüber, verkaufe es im Handelsposten.Bei exotischen Sachen ist das ähnlich, aber komplizierter. Auch dort muss man abwägen, ob wiederverwerten oder verkaufen. Je nachdem was rauskommen könnte, wenn man wiederverwertet. Exotische Sachen wiederverwertet man am besten mit einem Schwarzlöwen-Wiederverwertungskit, sofern man eines aus den daily Belohnungen geschenkt bekommen hat - mit Gems kaufen lohnt nicht. Hast du kein Schwarzlöwen-Wiederverwertungskit, nimm ein Meister-Wiederverwertungskit.

Zuguterletzt:Mache nie Sofortverkauf. Stattdessen biete Sachen zum Verkaufen zum aktuell niedrigsten Verkaufsangebot an. Und wenn du was kaufen willst, kaufe nicht sofort, sondern bestelle es zum aktuell höchsten Bestellpreis. Mit etwas Geduld (warte 1 oder 2 Tage auf den Kauf bzw. Verkauf) werden auch solche Transaktionen durchgehen, und du hast ca. 15% höhere Preise beim Verkauf erlöst bzw. 15% niedrigere Preise beim Kauf bezahlt.

Danke. das ist eine sehr gute Erklärung. :smile:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Silmar Alech.4305" schrieb:Nun musst du schauen, was aus einer Waffe rauskommen kann, wenn man sie wiederverwertet. Je nach Typ kommt da Metall oder Holz raus, bei Rüstung kommt Stoff, Leder oder Metall raus. Welche Wertigkeit des Materials, also ob ein T1 Material, T2, T3, T4, T5 oder T6, richtet sich nach der Stufe der Waffe. Einem Stufe 18 Charakter droppen Waffen mit Stufe um die 15-20. Wiederverwertet man eine Stufe 15-20 Waffe, bekommt man glaube ich T2 Material raus. Einem Stufe 80 Charakter hingegen droppen Waffen so um die Stufen 75-80. Wiederverwertet man solche, kommen T5 Materialien raus, in seltenen Fällen auch T6.

Welche Stufe sollte der Charakter denn optimalerweise haben, der irgendwelche Kisten öffnet? Ich denke z.B. an den Beutel mit Ausrüstung, der einem in der Silberwüste hinterhergeworfen wird.Bzw. macht es überhaupt Sinn, Kisten und Taschen hin- und herzuschieben, oder macht das unterm Strich eh nur ein paar Silber Unterschied?

Danke!--kay

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß, ergibt sich der Inhalt eines Beutels aus dem Beutel, nicht aus der Stufe des Charakters, der sie öffnet. Die Stufe des Charakters bestimmt, was droppt, nicht was rauskommt wenn man was gedropptes öffnet oder zerlegt. Ich persönlich habe grundsätzlich immer alles mit dem Charakter geöffnet, mit dem es gedroppt ist. Irgendwas hin- und herzuschieben ist für mich Zeitverschwendung. Das Inventar-Management ist auch ohne das schon viel zu zeitraubend.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gab mal Gerüchte, dass das Charakter-Level sich auf die Beute auswirken würde. Wenn ich mich recht erinnere, gilt dies aber nur für die direkt gedroppten Waffen und Rüstungen, die entsprechen dem Charakter-Level. Die Beute aus den Beuteln ergibt sich aus der Loot-Tabelle für den Beutel-Typ und ist nicht vom Charakter abhängig. Andernfalls käme man ja nie mehr an genug Leder und Stoffe für die aufgestiegenen Rüstungen.

Ich mach daher auch immer alles gleich mit dem Char auf, mit dem ich es bekomme.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Silmar Alech.4305 schrieb:Soweit ich weiß, ergibt sich der Inhalt eines Beutels aus dem Beutel, nicht aus der Stufe des Charakters, der sie öffnet.

Das ist schlicht und ergreifend falsch.

@Kay Hude.2910 schrieb:Welche Stufe sollte der Charakter denn optimalerweise haben, der irgendwelche Kisten öffnet?

Kommt immer auf die Kurse im Handelsposten drauf an. In der Regel zwischen 50 und 60. 52 sollte eine gute Zwischenlösung sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Treize.3578 schrieb:

@Silmar Alech.4305 schrieb:Soweit ich weiß, ergibt sich der Inhalt eines Beutels aus dem Beutel, nicht aus der Stufe des Charakters, der sie öffnet.

Das ist schlicht und ergreifend falsch.

@Kay Hude.2910 schrieb:Welche Stufe sollte der Charakter denn optimalerweise haben, der irgendwelche Kisten öffnet?

Kommt immer auf die Kurse im Handelsposten drauf an. In der Regel zwischen 50 und 60. 52 sollte eine gute Zwischenlösung sein.

Jup.. das ist natürlich quatsch. Ich reguliere schon seit längerer Zeit was aus den Beuteln und Truhen kommt nur dadurch, dass ich einen speziell dafür gelevelten Char zum öffnen habe. Die Sw ist auch nicht so beliebt weil die Luft da so gut ist.. das ist eine der Möglichkeiten schnell an diese Beutel zu kommen. Es gibt sogar eine Seite die die Effiezenz anhand der Drops in Bezug auf das Level errechnet.. eigentlich sollte das schon lange bekannt sein. Selbst Sputti hat ein Video und Posts dazu gemacht. Manchmal wunder ich mich schon über die Ahnungslosigkeit mancher..

Vor PoF war das beste Level zum öffnen 54. Mittlerweile kanns ein anderes sein, hab das noch nicht überprüft. Momentan sind ja eh alle Mats zu 50-60% im Preis gefallen. Warte immer noch darauf, dass sich der Markt mal wieder vernünftig stabilisiert. :#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Blutengel.8932 schrieb:

@Treize.3578 schrieb:

@Silmar Alech.4305 schrieb:Soweit ich weiß, ergibt sich der Inhalt eines Beutels aus dem Beutel, nicht aus der Stufe des Charakters, der sie öffnet.

Das ist schlicht und ergreifend falsch.

@Kay Hude.2910 schrieb:Welche Stufe sollte der Charakter denn optimalerweise haben, der irgendwelche Kisten öffnet?

Kommt immer auf die Kurse im Handelsposten drauf an. In der Regel zwischen 50 und 60. 52 sollte eine gute Zwischenlösung sein.

Jup.. das ist natürlich quatsch. Ich reguliere schon seit längerer Zeit was aus den Beuteln und Truhen kommt nur dadurch, dass ich einen speziell dafür gelevelten Char zum öffnen habe. Die Sw ist auch nicht so beliebt weil die Luft da so gut ist.. das ist eine der Möglichkeiten schnell an diese Beutel zu kommen. Es gibt sogar eine Seite die die Effiezenz anhand der Drops in Bezug auf das Level errechnet.. eigentlich sollte das schon lange bekannt sein. Selbst Sputti hat ein Video und Posts dazu gemacht. Manchmal wunder ich mich schon über die Ahnungslosigkeit mancher..

Vor PoF war das beste Level zum öffnen 54. Mittlerweile kanns ein anderes sein, hab das noch nicht überprüft. Momentan sind ja eh alle Mats zu 50-60% im Preis gefallen. Warte immer noch darauf, dass sich der Markt mal wieder vernünftig stabilisiert. :#

da kannst du woh llange warten ^^

Denn bei gefühlten 40 taschen pro 10 Minuten die du jetzt in PoF hast mit hohen wahrscheinlichkeiten auf Exo und seltenes gear bei entsprechendem mf wert bringt halt insgesammt ein extremes matsplus.

Das einzige was Matspreise regulieren könnte wäre die konsequente vernichtung der Mats durch Rezepte. Das ist allgemein nur bei Leder noch üblich durch die nie angepassten Rezepte nach dem Lederboom in Folge der Stoffrezeptenerfs in kombination mit echt miesen dropraten für Leder.

Die Holzpreise sind hingegen im Keller für T7 Mats wei ldie effektiv so gut wie keinen Belang haben im Handelswesen während alle anderen Mats auch für andere Sachen von höchsten Interesse sind oder aufgrund der Levelbasierten drops eben kaum vorkommen. T6 Holz hat da noch den Vorteil der gildenhallen da dort sehr viele T6 mats an Holz und Leder verbrannt werden müssen. (hier ist auch der zweite Lederfaktor vertreten insgesammt ist Leder mangelware nach wie vor)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...