Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Mal sehen wie das mit den Allianzen wird, wenn man sich als allianzloser random-verlinken lässt.

 

Und ob irgendeine Allianz das T1 dominiert ist mir eigentlich völlig schnurz solange ich dort nicht hin muss 🙂

Seit über 5 jahren interessiert mich nicht mehr wer die beste 24/7 coverage hat und deshalb das Match gewinnt.

 

Nett fände ich es wenn es einmal die woche 2-3h match auf einer map zwischen gilden geben würde.

Ansonsten fände ich  EotM ohne TS und ohne Gilden mit zufälligen (aber balanciert vielen) Freunden und Feinde besser als WvW mit Gilden und TS.

EotM hat auch gut geklappt, bis die Belohnungen zu tode generft wurden.

 

Bearbeitet von Dayra.7405
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dathelmut.1053

Jo wird man sehen. Transferbeschränkungen nur eine Woche vor Relink, aber nicht direkt dannach, hätte Anet ja schon vor Jahren einführen können. Unabhängig von Allianzen. Die aktuellen Server hätte man auch bestehen lassen können, als nicht-menschlich-gesteuerte "Allianzen", und als neue Option eben Allianzen als "komplett menschlich gesteuerte Server". Damit Anet besser gebanacte Linkings generieren kann. Atm verstehe ich eh nicht was Anet vorhat 😗

 

@Dayra.7405

Könnte mir gut vorstellen, dass dein Wunsch in Erfüllung geht und viele Leute ins EotM abwandern. Vorausgesetzt man wird nicht gezwungen ins WvW zu gehen für neue Ressourcen für die neuen Upgrades die mit dem neuen Addon kommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange man die WvW-legendäre Rüstung nicht in EotM verdienen kann wird es tot bleiben. Ich dachte mehr daran das das WvW dann vieleicht im T4-5 ohne Allianz nur mit random-verlinkten EotM ähnlicher wird 😉

Bearbeitet von Dayra.7405
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...
Am 8.7.2021 um 07:55 schrieb enkidu.5937:

Deine Rechnungen finde ich etwas seltsam? Ein Server wird natürlich nicht aus "zig. Allianzen" zusammengelinkt werden. Wo sollen die auch herkommen. Auf einem Server haste atm vllt. 10 relevante Gilden mit 10-50 Spielern + ner Communitiy-Gilde mit mehreren 100 Spielern. Da viele Spieler gleichzeitig in mehreren dieser Gilden sind, würde ich einen aktiven Server-Kern atm auf unter 500 Spieler schätzen.

 

In der neuen Allianz-Version würde dann eine 500er-Allianz den Kern darstellen um den noch weiter Solo-Gilden und Randoms gestreut werden.

 

500 Spieler sind ja auch nicht jeden Tag on und nicht über das ganze Kern-Zeitfenster. Also haste ca. 100 organisierte Spieler on, die sich auf 4 Maps verteilen könnten + Randoms. Das heißt mMn totale Dominanz in diesem Zeitfenster, v. A. wegen der hohen Konzentration an organisierten Vielspielern.

 

Dann müssten wir ja jetzt schon tolle Balance bei den Link-Populationen haben. Leider wollen viele Spieler aber das Gegenteil: lokal / temporär dominieren wenn sie on sind, für easy loot, easy dailies, easy alles halt.

 

 

Das kannst du auch gerne seltsam finden, ändert aber halt nun mal nix daran dass das nicht "meine Rechnungen" sind sondern die ursprüngliche Ankündigung von Arenanet. Wie groß aktuelle "Serverkerne" sind ist auch vollkommen schnuppe, weil aktuell ja kein Server eine 24/7 Abdeckung hat. Welchen Sinn hätte es also, die neuen "Teams" in etwa gleich groß zu machen, wenn sich alle über die fehlende Abdeckung aufregen? :D

 

Solange keine andere Ankündigung seitens Anet kommt, gibt es also keinen Grund davon auszugehen das nicht mehrere Allianzen zusammengewürfelt werden. Und die Spieler kommen im Zweifel durch weniger parallele Matchups.

 

Und ja, wenn man jetzt nicht ständig den Server wechseln könnte, hätte man auch schon ausgeglichenere Matchups. Deswegen werden Allianzen alleine auch nix rausreißen. Wichtig wird sein, wie leicht es den Trittbrettfahrern gemacht wird hin- und herzuwechseln.

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Reztek.7805:

 

Das kannst du auch gerne seltsam finden, ändert aber halt nun mal nix daran dass das nicht "meine Rechnungen" sind sondern die ursprüngliche Ankündigung von Arenanet. Wie groß aktuelle "Serverkerne" sind ist auch vollkommen schnuppe, weil aktuell ja kein Server eine 24/7 Abdeckung hat. Welchen Sinn hätte es also, die neuen "Teams" in etwa gleich groß zu machen, wenn sich alle über die fehlende Abdeckung aufregen? 😄

 

Solange keine andere Ankündigung seitens Anet kommt, gibt es also keinen Grund davon auszugehen das nicht mehrere Allianzen zusammengewürfelt werden. Und die Spieler kommen im Zweifel durch weniger parallele Matchups.

 

Und ja, wenn man jetzt nicht ständig den Server wechseln könnte, hätte man auch schon ausgeglichenere Matchups. Deswegen werden Allianzen alleine auch nix rausreißen. Wichtig wird sein, wie leicht es den Trittbrettfahrern gemacht wird hin- und herzuwechseln.

 

Doch das war deine persönliche Rechnung, dass "zig Allianzen" zu einem Team verlinkt werden. Wird natürlich nicht passieren und hat Anet auch in keinster Weise angekündigt.

 

Spieler in weniger Matchups zu stacken wird auch nicht passieren, weil die Prime sonst nur noch aus Warteschlange bestehen würde. 24/7 Abdeckung wird es also nie geben.

 

Trittbrettfahrer einschränken wird natürlich die Matchups über die gesamte Woche enger machen. Mich intreressiert aber in erster Linie wie die Balance ist wenn ich spiele. Nützt mir also nichts wenn 8-12 Uhr Gegner-Allianz A dominiert, 14-16 Uhr Gegner-Allianz B und 17-19 ne Allianz aus meinem "Team" dominiert und mit versteckter Lampe ihr Ding spielt, weil sie so groß sind, dass sie nicht mehr auf Random-Spieler oder Casuals angewiesen sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.7.2021 um 09:49 schrieb enkidu.5937:

Doch das war deine persönliche Rechnung, dass "zig Allianzen" zu einem Team verlinkt werden. Wird natürlich nicht passieren und hat Anet auch in keinster Weise angekündigt.

 

Spieler in weniger Matchups zu stacken wird auch nicht passieren, weil die Prime sonst nur noch aus Warteschlange bestehen würde. 24/7 Abdeckung wird es also nie geben.

 

Trittbrettfahrer einschränken wird natürlich die Matchups über die gesamte Woche enger machen. Mich intreressiert aber in erster Linie wie die Balance ist wenn ich spiele. Nützt mir also nichts wenn 8-12 Uhr Gegner-Allianz A dominiert, 14-16 Uhr Gegner-Allianz B und 17-19 ne Allianz aus meinem "Team" dominiert und mit versteckter Lampe ihr Ding spielt, weil sie so groß sind, dass sie nicht mehr auf Random-Spieler oder Casuals angewiesen sind.

*sigh* - Deine Fake-News behalt mal für dich selber, oder hapert es am englisch? -> https://en-forum.guildwars2.com/topic/19480-world-restructuring/   #World Creation Summary

In dem Original-Post waren sogar mal Bildchen damit das auch der Dümmste kapiert. Aber du weißt es natürlich besser. Passt schon. 😛

 

  • Sad 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Reztek.7805:

*sigh* - Deine Fake-News behalt mal für dich selber, oder hapert es am englisch? -> https://en-forum.guildwars2.com/topic/19480-world-restructuring/   #World Creation Summary

In dem Original-Post waren sogar mal Bildchen damit das auch der Dümmste kapiert. Aber du weißt es natürlich besser. Passt schon. 😛

 

Die Bildchen gibt es noch drüben bei Dulfy, die hat den ganzen Artikel auch nochmal: http://dulfy.net/2018/02/01/gw2-wvw-worlds-restructuring/

Bearbeitet von Tiscan.8345
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Reztek.7805:

*sigh* - Deine Fake-News behalt mal für dich selber, oder hapert es am englisch? -> https://en-forum.guildwars2.com/topic/19480-world-restructuring/   #World Creation Summary

In dem Original-Post waren sogar mal Bildchen damit das auch der Dümmste kapiert. Aber du weißt es natürlich besser. Passt schon. 😛

 

Ehr scheints bei dir am Deutsch zu hapern und das Bildlchen von damals haste auch nicht kapiert. Bei mir zumindest steht das Wort "zig" für "viele", bspw. "zwanzig", bei dir scheints auch für zwei-zig zu stehen. 😁

 

Bin mal gespannt, ob wir in einem halben Jahr mehr als zwanzig große aktive Allianzen überhaupt europaweit sehen werden. 500 aktive Spieler pro Allianz, das wären dann schon 10.000 insgesamt, soviele gibts eh nicht mehr. Und der Randoms-Dunstkreis drum herum der in Anets tollem Plan dann nur noch als Gank-Opfer herhalten soll wird dann auch bald weg sein

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das WvWvW killen die Spieler und nicht der Entwickler (obschon Anet das WvWvW sträflich schlecht betreut hat) . Ein Allianzsystem das eine gute Zuteilung hat, dürfte immerhin besser funktionieren, als den Mist den wir zurzeit haben. Wie ich schon 2012 sagte, die Transferboys & Girls sind der Hauptgrund von der Imbalance der Matchups. Als zweites noch die starren Matchups (selbe Gegner über Wochen und somit ein Transfergrund für einige) die mit einem Allianzsystem aufgehoben werden könnten.

Bearbeitet von Grebcol.5984
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...