Zum Inhalt springen

Gw2 und seine "tolle" Spielerschaft - Probleme mit dem LfG


Empfohlene Beiträge

Ich weiß, das hier liest eh niemand und wenn dann wird das ein Flame-Fest, aber: Anet sollte wirklich mal das Gruppensystem überarbeiten. Was meine ich damit? Nun lasst mich mal kurz aus meiner letzten Woche erzählen: 7/7 Tagen Fraktale gemacht - häufig joinen Leute und ändern das Lfg, das Scale der Fraktale und benehmen sich als wäre es ihre Gruppe. Ich setze Gruppen bewusst in einer Weise auf und wenn ihnen Metas wichtig sind, warum dann nicht gleich einer Gruppe beitreten, die plant in Meta-Aufstellung zu spielen? Naja gut ist doof, sollte meiner Meinung nach nicht möglich sein. Ist halt Punkt Nummer eins was geändert werden sollte. Nun aber das wirkliche Problem: An VIER Tagen in der letzten Woche jointen 3-Mann Premades aus einer Gilde - ja immer die gleiche Gilde, aber ich nenne mal keinen Namen - und tauschten beim Endboss des ersten Fraktals Gruppenmitglieder gegen Gildenmitglieder ein - doof wenn man ein Gildenmitglied einläd, wenn noch ein anderer in der Gruppe ist der das sehen kann. Warum ist all solcher Mist mit dem LfG-System nach über 8 Jahren noch möglich? Und damit sei die Flamerei in den Kommentaren eröffnet. Peace out

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.5.2021 um 16:43 schrieb Tenarus.1630:

I7/7 Tagen Fraktale gemacht - häufig joinen Leute und ändern das Lfg, das Scale der Fraktale und benehmen sich als wäre es ihre Gruppe.

Vielleicht weil es (auch) ihre Gruppe ist?..

Auch wenn Du als erste in der Gruppe bist, ist es nicht "Deine" Gruppe.
Es gibt keinen Gruppenführer, die Gruppen sind eine Demokratie.
Du kannst die Leute nicht zwingen so zu spielen wie Du es willst.
Du kannst aber mit den Leuten reden/schreiben und wenn sie gegen die Interessen der Gruppe handeln, könnt ihr diese Leute herausschmeißen.
Wenn die anderen Gruppenmitglieder dem Rausschmiss nicht zustimmen, ist das Verhalten offenbar nicht gegen das Interesse der Gruppe (sondern nur gegen Dein eigenes).

 

Am 17.5.2021 um 16:43 schrieb Tenarus.1630:

Ich setze Gruppen bewusst in einer Weise auf und wenn ihnen Metas wichtig sind, warum dann nicht gleich einer Gruppe beitreten, die plant in Meta-Aufstellung zu spielen? Naja gut ist doof, sollte meiner Meinung nach nicht möglich sein. Ist halt Punkt Nummer eins was geändert werden sollte.

Was genau soll da denn geändert werden?
Dass nur Spieler beitreten können, die Du persönlich für geeignet hälst?

 

Dass Leute den Text des LFGs nicht lesen, ist ein allgemeines Problem.
Es ist ein Problem der Spieler, nicht des LFG-Tools.
Du kannst kein Tool entwickeln, das Spieler dazu zwingt den Text des LFGs zu lesen UND zu verstehen.
Dafür gibt es keine technische Lösung.

 

Am 17.5.2021 um 16:43 schrieb Tenarus.1630:

 

Nun aber das wirkliche Problem: An VIER Tagen in der letzten Woche jointen 3-Mann Premades aus einer Gilde - ja immer die gleiche Gilde, aber ich nenne mal keinen Namen - und tauschten beim Endboss des ersten Fraktals Gruppenmitglieder gegen Gildenmitglieder ein - doof wenn man ein Gildenmitglied einläd, wenn noch ein anderer in der Gruppe ist der das sehen kann. Warum ist all solcher Mist mit dem LfG-System nach über 8 Jahren noch möglich?

Was genau hat das mit dem LFG tool zu tun?
Die Gruppe wurde doch längst zusammengestellt und die Fraktale gestartet, als das Problem aufgetaucht ist.
Das LFG tool hat seinen Zweck also schon längst erreicht gehabt und garnichts mehr mit dem zu tun, was Du beschreibst.

 

Zum problem selber aber auch heir die Frage:
WAS genau soll Deiner Meinung nach geändert werden, damit soetwas nicht mehr passiert?
Du beschwerst Dich viel, machst aber keinerlei Vorschläge, wie man es besser machen könnte.

 

Soll man die Gruppe Sperren und Kicken in den Fraktalen deaktivieren?
Oder die Gruppe aus den Fraktalen schmeissen, wenn jemand gekickt wird?
Würde Dein Problem lösen und jedem ermöglichen nach der Hälfte einfach afk zu gehen und sich durchziehen zu lassen.
Jedem Troll würde das ebenfalls sehr zu gute kommen.
Kurzum würde es die Sache also nur verschlimmern.

 

Auch hier ist es wie beim vorherigen Punkt.
Das Problem sind die Spieler, nicht die Gruppenfunktion.
Idioten gibt es überall, dafür gibt es keine mechanische/spielinterne Lösung.
Das Spiel bietet insofern eine Hilfe, dass Du die Spieler blockieren und ihnen entsprechende "Spitznamen" geben kannst, um sie Dir zu merken.
Wenn ich einen Raid Troll blocke, nenne ich ihn bspw "trollt in Raids".
Aber entscheiden mit wem Du eine Gruppe bildest oder nicht, musst Du schon selber.
Das kann kein Tool für Dich übernehmen.

 

Alles in allen beschreibst Du hier drei Probleme, die nur relativ selten überhaupt vorkommen.
Ich selber bspw. hatte seit gut 2-3 Jahren keines dieser Probleme mehr.
Dass Gilden andere Spieler aus der Gruppe kicken und dafür ihre Mitglieder mitnehmen, ist mir das letzte mal 2014 passiert (als das Fraktalportal in die Gendarran Felder versetzt wurde).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gruppensuche ist halt immer damit verbunden das man sich auch mal den ein oder anderen etwas spezielleren Spieler mit ins Team holt. ANet kann da nicht sonderlich viel machen imo. In anderen Spielen wo es LFG Systeme gibt die automatisiert sind oder einen echten Gruppenlead haben gibt es dafür andere Beschwerden. Ganz zu schweigen das auch dort kaum Gruppenbeschreibungen gelesen werden. Läuft man regelmässig T3/4 würde ich eh ne Stammgruppe empfehlen. Für Leute die keine Gilde/Stamm haben wollen empfehle ich nach einer guten Fraktalrunde Leute anzuflüstern ob es okay ist sie als Freund auf die FL zu setzen um in Zunkunft ab und an zusammen zu laufen oder einer großen Fraktal Gemeinschaft/Gilde beizutreten- So hab ich mir mit der Zeit ne verlässliche Basis für ale Spielmodi aufgebaut wo man dann auch mal zu dritt übers Tool ein anderen Spieler suchen kann da man im Zweifelsfall wenn etwas wirklich gravierendes oder seltsames abgeht rausvoten kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.5.2021 um 16:43 schrieb Tenarus.1630:

Ich weiß, das hier liest eh niemand und wenn dann wird das ein Flame-Fest, aber: Anet sollte wirklich mal das Gruppensystem überarbeiten. Was meine ich damit? Nun lasst mich mal kurz aus meiner letzten Woche erzählen: 7/7 Tagen Fraktale gemacht - häufig joinen Leute und ändern das Lfg, das Scale der Fraktale und benehmen sich als wäre es ihre Gruppe. Ich setze Gruppen bewusst in einer Weise auf und wenn ihnen Metas wichtig sind, warum dann nicht gleich einer Gruppe beitreten, die plant in Meta-Aufstellung zu spielen? Naja gut ist doof, sollte meiner Meinung nach nicht möglich sein. Ist halt Punkt Nummer eins was geändert werden sollte. Nun aber das wirkliche Problem: An VIER Tagen in der letzten Woche jointen 3-Mann Premades aus einer Gilde - ja immer die gleiche Gilde, aber ich nenne mal keinen Namen - und tauschten beim Endboss des ersten Fraktals Gruppenmitglieder gegen Gildenmitglieder ein - doof wenn man ein Gildenmitglied einläd, wenn noch ein anderer in der Gruppe ist der das sehen kann. Warum ist all solcher Mist mit dem LfG-System nach über 8 Jahren noch möglich? Und damit sei die Flamerei in den Kommentaren eröffnet. Peace out

nur zu info am anfang von gw2 gab es wie in jedem spiel den gruppenführer damals war es ähnlich wie dein 3 mann premade problem nur das es ein einziger war der vorm endboss alle kickte und dann entweder den dungeon weg verkaufte oder wahrscheinlich freunde eingeladen hat. unter anderem deswegen wurde das heutige system ja eingeführt. mir persönlich passiert es heutzutage sehr sehr sehr selten das sowas passiert mir gehen er diese LI/KP gruppen aufm keks sowie wie damals schon das verkaufen von raids und co (damals halt dungeons).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...