Zum Inhalt springen

Absoluter Neuling braucht mal eure Hilfe!


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

ich bin absoluter Neuling in GW2 und habe da eine Frage zu meiner Nekromantin.

Ich sehe oftmals in Videos eine immense Selbstheilung. Dies funktioniert bei mir irgendwie kaum bis gar nicht. Was mache ich falsch?

Als alter WOW Spieler hatte ich mich hier auf eine ähnliche Klasse wie der Lichking Hexer gefreut, leider verstehe ich die Funktionsweise der Selbstheilung hier nicht.

Ich poste dazu mal ein Video in dem man relativ gut sieht was ich meine, so bei 8 - 8:10 Minuten.

 

Den Build habe ich im Grunde genau wie er, nur das Gear sicherlich noch nicht ganz so^^

Sorry für die blöde Frage, aber ich wäre für jede Hilfe dankbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir das Video jetzt nicht angeschaut, aber laut den Zeitstempeln handelt es sich dabei noch um das erste vorgestellte Build.

Dabei nutzt er die Überlegene Rune der Pein. Diese hat einen Bonus, dass du dich pro verursachter Pein um eine kleine Menge an Lebenspunkten heilst.

 

Hier einmal das Build was er nutzt (steht auch in der Videobeschreibung): Open World Casual PVE

 

In dem zweiten vorgestellten Build zum Solo Besiegen von Champions hat er sogar noch mehr Heilung, da er noch einen Trait in Flüche ausgewählt hat, mit dem er sich um 10% von seinem verursachten Zustandsschaden heilt.

 

Hier das Build: Solo Champions

 

Und noch einmal der Wiki Eintrag zur Überlegenen Rune der Pein. Diesem ist zu entnehmen, dass du dich auf Stufe 80 um 171 Leben pro verursachter Pein heilst:

https://wiki.guildwars2.com/wiki/Superior_Rune_of_Tormenting

 

Die Rune ist allerdings relativ Teuer, so ca. 10 Gold pro Stück (um den o.g. Bonus zu bekommen braucht man 6 Stück davon).

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde meinem Vorposter soweit zustimmen denke er macht einiges an eigenheilung durch den 6trait bei der Rune als auch eventeuell über den 10Condi DMG = Heal ansonsten hättest du noch ein paar andere Möglichkeiten dein eigenehilung zu erhöhen z.B durch die Blutmagie bekommst lifeleech (Vampiraura) oder auch lifeleech durch diener oder durch das heilsigel das du für jeden hit geheilt wirds bzw durch aktiven das sigel auf den gegner castest (25stacks) und dich dann heilst wenn du ihn angreifst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich spiele aktuell überwiegend Pestbringer mit Minions und Wegweisender Ausrüstung.

Die von Dir gewünschte sehr hohe Selbstheilung kann man mit dem Skill Parasitäre Ansteckung (Flüche) erreichen, wenn Du auf Zustandschaden spielst.

 

Meta Build: https://metabattle.com/wiki/Build:Scourge_-_Condi_Scourge

 

Das Build ist wirklich für alles in PVE - Open World hervorragend geeignet, zB. Living Story, Welt-Bosse, Welt-Events, Erkundung, Erfolge etc. pp.. Du machst damit hohen Schaden und hast sehr hohe Defensive, Du stirbst also nicht so schnell oder so oft.  Außerdem hast Du einige nette Utilities, welche im Gruppenspiel helfen, zB. Barriere, Zustandentfernung, Macht etc..

 

Auf der verlinkten Seite sind auch weitere Kombinationen beschrieben, zB. Build ohne Minions, wie es unter anderem beim dreifachen Wurm gespielt wird und oft in Fraktalen und Dungeons.

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=vDkdmGPlmJo

 

Anmerkung: Das Build ist nicht für Raids und Speedclears konzipiert, sondern vielmehr für ein gutes Spielerlebnis insgesamt. Ich hoffe es gefällt.

 

MfG

 

Bearbeitet von Lorin.9564
Link zum Build besser
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...
Am 6.5.2021 um 18:37 schrieb Kracher.7493:

Hallo liebe Community,

ich bin absoluter Neuling in GW2 und habe da eine Frage zu meiner Nekromantin.

Ich sehe oftmals in Videos eine immense Selbstheilung. Dies funktioniert bei mir irgendwie kaum bis gar nicht. Was mache ich falsch?

Als alter WOW Spieler hatte ich mich hier auf eine ähnliche Klasse wie der Lichking Hexer gefreut, leider verstehe ich die Funktionsweise der Selbstheilung hier nicht.

Ich poste dazu mal ein Video in dem man relativ gut sieht was ich meine, so bei 8 - 8:10 Minuten.

 

Den Build habe ich im Grunde genau wie er, nur das Gear sicherlich noch nicht ganz so^^

Sorry für die blöde Frage, aber ich wäre für jede Hilfe dankbar.

Ich kann dir nur empfehlen die Videos von LordHizen anzuschauen und seinen Condi Scourge zu spielen. Das Equipment ist in diesem Video nicht "so" einfach zu bekommen.

Das ist es zwar in Hizens Videos oft auch nicht aber mit seinen Builds funktioniert nach meiner Erfahrung die Defensive besser auch mit Dungeon Gear. 

 

Im Build oben wuerde ich wenn du mehr sustain brauchst und die Runen und das Gear nicht hast einfach aus...

 

"Flüche" -<2-1-2>- skillen weil du damit condi transfer hast, der heal schneller wieder ready ist und im letzten slot dein absurd hoher condi dmg mit 10% heal zu buche schlaegt. 

 

Bei "Soulreaping" hab ich -<1-3-3>- längerer fear is immer nice und alles was du fearst gibt nochmal Lebenskraft damit du mehr rumnuken kannst mit den Sand Skills.

 

Im Scourge tree hab ich -<3-2-2> einzigste aenderung ist das du fuer Brennen nun auch Lebenskraft erhaelst.

 

Waffen: Zepter/Fackel + offhand Dolch im zweiten Waffenset

Zepter Fackel fuer offensive, und wenn du mal zuviele condis auf die hast dann kanste damit immernoch uebertragen im Notfall.

 

Bei den utility skills hab ich.

Heal: Sandflacker (is halt nett mit dem Schild wenn du weißt das was heavy hittet, dann kannste dir das einfach draufballern und der Schaden is einfach negiert. Heal is durch den condi dmg und den ersten Trait aus Flueche im grunde eh obsolent. Wenn du die Pein Rune dazu noch spielst dann isses einfach overkill)

1.utility: Blut ist Kraft (das is ein wenig komplexer weil du durch deinen trait aus Flueche eine geringere wiederaufladung bekommst und dir selbst Zustaende draufballerst. Diese sind aber vorteilhaft, weil du diese gezielt wieder auf deinen Gegner transferierst und er somit noch extra conditions bekommt)

2utility: Austrocknen. (einfach dmg und dafuer, dass dein naechster Sandshade Brennen verursacht)

3utility: Spektralruestung (gerade wenn du champs machst und du vll schon deine Bariere verwendet hast vom heal und von den Schatten kannste so nochmal gezielt Schutz bekommen und Schaden rausnehmen, oder einfach deine Lebenskraft auffuellen ^^)

Ultimate: Seuchenlande (Conditiondmg intensified bei einem geringen 60 Sekunden cooldown. Das kannste in Bossfights in Fraktalen oder so oefters anwenden wenn er den so lange steht ^^.)

 

Gear ist "Wegweisender". aber es sollte auch einfach mit carryon zu machen sein. 

 

Bleib einfach immer ein wenig in bewegung weil wenn du nicht stehst dann sind die NPCS auch hart damit beschaeftigt einen Weg hinter dir zu finden um dich wieder zu erreichen. 

Meistens kannste damit aber auch einfach still stehen xD 

 

Opener im open world is einfach: Zepter/Facke 

1 Sandschatten -> 3-2-5-4 -> F5-F3

Das ist meistens schon so hart overnuke das selbst Veteran aus dem Game deletet werden ohne das du viel dazutun musst außer ihnen beim Schmelzen zuzusehen.

 

Opener bei Champs: Zepter Fackel

1 Sandschatten -> Blut ist Kraft -> Seuchenlande -> Blut ist Kraft ( waerend du castest F5 Damit deine selbst zugefügte Pein und der Aderlass auf den Champ uebertragen werden) [geht aber auch danach, du musst halt nur gucken, dass wenn dein Gegner auch Condis zufuegt du alles quit wirst. Wenns zuviel wird dann einfach Waffen wechseln und mit Dagger 4 noch 3 weitere Condis uebertragen) -> 3-2-5-4 -> F3 und alles von da an auf cooldown halten. 

 

 

Zepter skill 2 und 3 teilen sich 10 sekunden CD, die kannste immer zusammen verwenden, skill 5 immer alle 20 Sekunden, der Passt also immer jeden zweiten durchlauf in die Rota, und die 4 einfach nach Bedarf zuwischenmixen. 

 

Blut ist Kraft ist eigendlich auch immer ungefair mit F5 Ready so das du die eigenen Zustaende schnell wieder direkt uebertragen bekommst.

 

Das isses eigendlich schon.

Hoert sich jetzt erstmal viel an ist wenn man es spielt aber sehr schnell in Fleisch und Blut uergegangen. 

 

Viel erfolg o/ 

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...