Zum Inhalt springen

Anfänger braucht Tipps um aus Silber rauszukommen


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich spiele erst seit 2 Wochen PvP und bin in Silber eingerankt. Dort habe ich jetzt einige Matches gemacht und stecke dort fest. Ich habe mich mit dem Power DPS Mesmer versucht und mit dem DH Guard. Mein Problem ist, dass ich in wenigsten Spielen wirklich Impact habe und ich aktuell nicht weiß wie ich dies ändern kann.Ich habe mir auch schon ein paar Guides durchgelesen um mir theoretisches Wissen anzueignen. Dinge wie nicht outnumbered fighten und Mini-Map im Auge behalten und schauen wo sich die Spieler befinden sowie den Kill-Stream beobachten, versuche ich anzuwenden.Mir scheint es gerade so zu sein, dass ich gerade 2 Probleme habe. Zum einen fallen mir eher selten meine Fehler auf und zum anderen kann ich, wenn mein Team hinten dran ist auch eher selten Impact nehmen um das Ergebnis noch zu drehen.

Hat jemand Tipps für mich wie ich diese Dinge am besten angehen kann um perspektievisch mein Spiel zu verbessern und damit raus aus Silber komme?

P.S. ich würde mich sehr freuen falls Leute interesse am gemeinsamen PvP haben. Für Duo-Queue oder Turniere suche ich Mitstreiter, da ich aktuell immer alleine unterwegs bin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin selber jetzt auch kein PvP-Gott, aber zumindest als Platin-Spieler behaupte ich mal ein wenig Erfahrung zu haben und kann dir auf jeden Fall diese 2 Tipps geben: Das "dodgen" ist mit einer der wichtigsten Aktionen, die man im PvP verstanden haben muss. Grundsätzlich kann jede Klasse nur 2x hintereinander Dodgen, dann muss sich deine Ausdauer wieder aufladen. Mit diesem Wissen im Hinterkopf, kannst du eig. schon viel in einem Duell (1v1) oder generell in einem Teamkampf bewirken. Das führt zum nächsten Punkt: Beobachten und Adaptieren. Es erfordert viel Erfahrung und Wissen im PvP die gegnerischen Klassen zu beobachten und dementsprechend sich anzupassen, weil man zum einen all die verschiedenen Klassen und Spezialisierungen kennen muss und weil das im "Eifer des Gefechts" eben nicht immer so entspannt geht.

Das heißt bezogen auf das "dodgen" kannst du z.B. genau darauf achten, ob er dodged und wie oft er bereits schon gedodged ist. Damit kannst du dann deine viel stärkeren Skills gezielter einsetzen mit dem Wissen, dass er zumindest standardmäßig nicht mehr dodgen kann (ausgenommen von Hilfs-Skills, mit denen man dodgen kann.). Und wenn du darüber hinaus auch noch die Skills der gegnerischen Klasse kennst, weißt du besser wann du selbst dodgen solltest. Aber selbst, wenn mal ein SKill von dir trotzdem nicht treffen sollten, obwohl der Gegener bereits 2x gedodged ist, weil er eben einer seiner Hilfs-Skills benutzt hat, weiß du garantiert, dass er maximal nur noch 1 dodge zur Verfügung hat und das eben danach deine Skills mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit landen sollten.Bezogen auf das generelle Kämpfen ist vor allem die Kenntnis von klassenspezifischen Buffs wichtig. D.h. anhand der Animationen solltest du zumindest erkennen können, ob der Gegner gerade Buffs wie "Unsterblichkeit, Stabilität, Aegis, usw." hat, damit du eben nicht all deine starken skills verschwendest sondern ggf. erstmal abwartest bis die Buffs abklingen bzw. selber in Deckung gehst. Ein Blick unter den Lebensbalken des Gegners hilft dabei ebenfalls sehr, weil dort eben seine ganzen Buffs/Debuffs angezeigt werden. Zudem kannst du über die Kenntnis der Animationen auch im richtigen Moment seine Skills unterbrechen - z.B. wenn der Gegner gerade dabei ist einen Heal-Skill zu aktivieren, kannst du mit einem CC- oder Debuff-SKill diesen unterbrechen und damit einen großen Vorteil im Kampf erhalten.

Ums zusammenzufassen: Im PvP sind es sehr seeeeehr viele kleine Details auf die man achten muss - d.h. nicht dass das unbedingt schwierig ist, aber dass das zumindest ein wenig Übung erfordert und eben Beobachtung. Dabei helfen, wie du das schon richtig gemacht hast, u.a. sowas wie youtube Videos ungemein. Ich selber habe damals oft von einem youtuber namens "HappyNo" die Videos angeschaut, weil er oft beim PvP-SPielen eben auf all diese Einzelheiten in sito eingeht und man dadurch schon im Vorfeld eine Idee von bestimmten Situationen hat. Und wenn man das einmal alles bissl kapiert hat, dann macht PvP in GW2 mega viel Spaß.

Lg, Yakuzai

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Yakuzai,

ich danke dir für deine hilfreiche Antwort. Dodgen hatte ich schon verstanden, trotzdem ist dein Hinweis super, da ich bisher gar nicht darüber nachgedacht habe dass Dodgen zu meinem Vorteil zu nutzen. Bisher war das für mich ein rein defensiver Skill.Danke auch für den konkreten Youtube Tipp. Ich schaue mal ob ich die Videos finde.

Grüße wuselfloh

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich meinte ja bereits, dass es unglaubliche viele Details gibt auf die man beim PvP achten sollte - aber eine Sache muss ich noch mitteilen: Egal welche Klasse du spielst, du solltest immer darauf achten eine ausgewogene Balance zwischen offensiven und defensiven skills dabei zu haben. Die defensiven skills sind sooooo dermaßen wichtig im PvP - genau diese skills sind es die im Prinzip deine "dodge" mechanik ergänzen und dafür sorgen, dass der gegner zuerst seine starken skills alle verballert und du dann quasi freien lauf hast zu feuern. Meiner Meinung nach gehören zu den wichtigsten defensiven skills alle Arten von "block" skills. Z.B. der Schild-Skill vom Krieger oder vom Engi, oder die 1000 block skills die der Wächter hat - genau das sind die skills, durch die du a) ausdauer zum dodgen aufheben kannst und b) der gegner eben schon gut die hälfte seiner skills verballert hat.Das ist halt ganz anders im PVP im Gegensatz zum PVE. Im PvE ist es komplett egal was du einpackst, aber im PvP ist das wirklich essenziell, dass man da taktisch vorgehen muss. In diesem Sinne sind neben "block" Skills auch Skills super wichtig, mit denen du schnell eine große Distanz zwischen dir und deinem Gegner aufbauen kannst, wenns mal brennslig wird - also alle arten von blinks oder leaps/dashes. Wenn man dann i.wann diese idee kapiert hat ist dann der nächste schritt immer situationsabhängig, je nach gegnerischer teamcomp sein build entsprechend anzupassen. Passiert auch sehr oft, dass leute nicht nur ihr build anpassen, sondern komplett den charackter wechseln, wenn sie merken, dass ihre klasse nicht zur teamkomposition passt.

Nichts desto trotz, egal wie gut man sich mit dem System auseinandergesetzt oder generell diese konzepte verstanden hat, wenn das matchmaking von Anet einfach nicht funktioniert und du mit einer gruppe von anfängern gegen veteranen spielst, ist da auch nicht mehr viel zu machen... oder wenn du ein team hast, was immer wieder denselben fehler macht, dann einfach geduldig sein und hoffen, dass das nächste match "fairer" wird. Denn nachdem man eben generell diese build sachen kapiert hat wäre der nächste große Part vom PvP die Maps. Oft laufen die menschen einfach gestört in die mitte rein egal, wie das gegnerische team aussieht und mal gewinnt man den teamfight und mal verliert man ihn haus hoch. Wenn man eindeutig verliert, sollte man von der logik her aufhören die mitte runter zu rennen und stattdessen einen der seiten punkte holen, und zwar aufgeteilt......aber leider fallen viele leute bereits nachdem ersten teamfight in frust und drehen dann komplett durch :/

Ach ja PvP ist schon ne Wissenschaft für sich xD

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Danke nochmals für die Tipps. Nachdem ich mir ein paar der erwähnten Sachen zu Herzen genommen habe, bin ich von Silber 1 auf Gold 2 geklettert.Ich habe mit meinem Guard gerade eine Win rate von 80% Prozent im Ranked. Hoffe, dass ich es diese Saison noch auf Gold 3 schaffe.

Btw. Falls jemand Interesse an Dual Queue imRanked hat oder auch an den Turnieren um 22Uhr hat, dann gerne melden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Monate später...
  • 1 Monat später...
Am 15.6.2021 um 16:43 schrieb Pojci.1695:

spiel noob burn guard ist seit einführung der elitefähigkeit meta und wird niemals gepatcht werden. einfach fallen legen und alles oneshotten was an dich ran kommt.

50 deff skills und passive halten dich sogar afk am leben.

 

pvp is broken und tot

was ein blödsinn xD

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...