Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Als Krieger ist er gut machbar. Wenn er Leben saugen will Kopfnuss nutzen oder ein anderen Hard CC. Zur Not ihn gegen den Käfig kiten und mit den Bogenaoes wegbrennen er bleibt an den Ketten hängen. Hab ihn mit dem Powerbersi im Nahkampf umgehauen einfach CC's aufsparen und nach der ersten Breakbar umbursten. Voll offensiv skillen dann kann man ihn einfach mit Burstdps runter hauen als Heal blood reckoning einpacken und man überlebt super. Noch einfacher ist er als Spellbreaker mit den Burstfertigkeiten F1+2 und Dolch 3/4.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Grazy.4856 schrieb:Verzweifle bei dem Boss, bin Krieger mit Langbogen und Großschwert, versuche immer genug Abstand zu halten, bin ich aber zu weit weg ist er immer wieder voll aufgeheilt. Wie bekomme ich den down?

Zieh dir eine Knockback/Unterbrechungs Fähigkeit in deine Leiste.Wenn er dich ranzieht weglaufen oder GS 3 in die andere Richtung. Danach macht er einen Sprung und es erscheint eine blaue Leiste. Dort benutzt du deine Fähigkeit zum unterbrechen. Dann ran und Schaden machen. Das ganze wiederholst du ein paar mal. Mit dem Bogen kannst du auch komplett auf Range bleiben, aber dennoch solltest du unterbrechen.

btw. die Kommentare mit "Ich als Nekro mit drölfmillionen Pets habe den locker gelegt" hilft keiner Klasse welche keine Pets hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Phoenyx.4716 schrieb:Ich verzweifle mit meiner Kriegerin auch an dem. Ich bin noch keine Berserker und sehe keine Möglichkeit den irgendwie zu stunnen.

Einmal Powerburst Core Signetwarrior zum mitnehmen:gw2skills.net/editor/?vJAQNAR5ejMdQZH22B+dAnIGICKLAigB4KjMY51vY63CA

Ausrüstung alles Bersiwerte dazu Sigille/Rune der Stärke oder Adler für den schmalen Geldbeutel.

Imo reichen die Streitkolben/Schildfertigkeiten als CC aus. Zusätzlich hast den Bullen und Stampfen was wir durch Traits im CD reduzieren. Wenn kein Schild/Streitkolben vorhanden ist müsste es auch der Hammer tun. Zur Not einfach gelbe Waffen bauen/kaufen ist ja nur für den CC Schaden soll vom GS kommen. (Kolben/Schild empfiehlt sich immer dabei zu haben als Krieger)

Präzisigel kannst du durch Doylak ersetzen wenn du Stabilität brauchst. GS 3 kann als Movementskill genutzt werden 5 um wieder ran zu kommen.

Oder du nimmst einfach nen Bogen in die Hand kitest ihn gegen Jokos Zelle wo er hängen bleibt und brennst in aus der Distanz weg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man..... Ich bin ja eigentlich einer der Ersten der zu schwer schreit und ne Nerfkeule will aber den Seelenverzehrer fande ich echt gut so wie er war. Imo sollten mehr Bosse, auch Champs in der Openworld expliziter auf bestimmte Spielmechaniken eingehen. Gerade was CC und Breakbars angeht, wenn das etwas mehr verinnerlicht würde, dann wären manche Mobs/Bosse etc. viel angenehmer zu spielen. Aber wie man an den Kopfgeldern sieht scheint schon lesen der Bossbeschreibung für einige zu viel zu sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SunTzu.4513 schrieb:Oh man..... Ich bin ja eigentlich einer der Ersten der zu schwer schreit und ne Nerfkeule will aber den Seelenverzehrer fande ich echt gut so wie er war.

Das Problem ist halt, dass man je nach Klasse/Build dort wohl kaum eine Chance hatte und auch nichts ändern konnte weil zumindest das Inventar gesperrt war. Das Problem gibt es hier und da bei Instanzen wenn Bosse bestimmte Spielweisen komplett negieren ((Ich erinnere mich dunkel, dass ich mit meinem Ingi damals bei der LS-Instanz im Hain wo der Drache kommt das kotzen gekriegt hab weil ich den mit Granaten nicht treffen konnte... als Power-Grenadier-Build echt super)).

Mit meinem etwas seltsamem Power-Druiden-Build hatte ich beim Seelenverzehrer auch 0 Probleme weil er mit meinen Pets gekuschelt hat und ich ihn aus der Distanz mit Pfeilen perforiert hab. Spielt man irgendwas was "squishy" ist und in Nahkampf muss hatte man vermutlich wenig bis garkeine Freude an dem Kampf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Story Bosse sollten nun nicht Progress blockieren.habe auch ein paar Versuche gebraucht bis ich verstanden habe wie ich Ihn als Melee Guardian zu spielen habe, aber dann war er relativ simple. Aber ich verstehe das einige daran scheitern. Nicht jeder spiele auf dem gleichen Niveau.

Man kann übrigens über das Heldenmenü seine Waffen wechseln. Dachte auch es geht nicht, weil ich immer ins Inventar wollte und das ist gesperrt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun. offensichtlich bringt jammern etwas wie man hieran wieder unschwer sieht. o:) Mit jeder Klasse war er bisher bestens machbar, selbst mit welchen die man als nutzlos im PvE bezeichnet. Aber in Grund und Boden nerfen ist natürlich auch eine Idee Probleme zu lösen.. war bisher immer mein Hauptgrund MMOs wieder zu verlassen. Kann nur hoffen, dass sie das nicht auch bei weiteren Bossen in PoF machen. :persevere:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abstand halten geht nicht, entweder portet er einem hinter her oder er zieht dich ran. Unterbrechen geht nicht weil er einen Stunnt während Heilung. Und hinter Gefängniss ziehen geht auch nicht, er portet einfach wieder weg. Keine Ahnung welchen Seelenverzehrer ihr hattet, der hier ist wohl im "Enrage-Mode", oder ich einfach kein Kiddi mehr sondern ein knapp-40er der zum Alltagsausgleich spielt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Natharya.6923 schrieb:Abstand halten geht nicht, entweder portet er einem hinter her oder er zieht dich ran. Unterbrechen geht nicht weil er einen Stunnt während Heilung. Und hinter Gefängniss ziehen geht auch nicht, er portet einfach wieder weg. Keine Ahnung welchen Seelenverzehrer ihr hattet, der hier ist wohl im "Enrage-Mode", oder ich einfach kein Kiddi mehr sondern ein knapp-40er der zum Alltagsausgleich spielt.

Hast du ihn mittlerweile geschafft? Wenn nicht welche Klasse spielst du und welchen Build? Evtl. kann man ja ein paar Tipps geben wie es einfacher wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

@Moira Dryade.6498 schrieb:Ich kann da Natharya nur zustimmen. Ich komme bei der Instanz auch nicht weiter. Besonders nervig deshalb weil es schon ewig dauert bis man überhaupt beim Seelenverzehrer ankommt und der einen dann quasi 1-hitet.

Wenn du Klasse/Build und Spielweiße postest können wir dir möglicherweiße Tips geben. Auch an welcher Mechanik es scheitert wäre gut zu wissen. Ansonten funktioniert Kiten immer noch und Soft/Hard CC Skills sind der Schlüssel zum Erfolg. Die im Faden genannten Tips beachten und evtl ein bis zwei Skills austauschen reicht normalerweiße.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Ich hat den noch mit meinem Power DH gemacht bevor der generft wurde und hab den beim ersten Try umgehauen (obwohl ich ja so squishy bin mit nem Full zerk build). Das Ding ist nur weil manche die nur zwischendurch spielen etwas nicht schaffen einen Boss so zu nerfen das 90% aller anderen Spieler den umhauen wie nen mob auf ner Randommap ist halt relativ lächerlich. Man musste nur etwas gezielt dodgen, cc im richtigen Moment raushauen und ggf 1-2 andere Skills einpacken wenn man sich unsicher ist. Nur weil man ihn nicht Solo schafft ihn aber direkt zu nem Witz machen? Schon mal überlegt einfach Hilfe im LFG/Freunde/Gilde zu holen? ich mein, es ist ein MMORPG. Ich finds ziemlich lächerlich dann überall die Optionen rauszupatchen wo man das in der Story vllt auch mal gebrauchen könnte. Da find ich auch die Aussage das Storybosse den Progress nicht hindern sollten bissl verfehlt. Für was spielen wir dann überhaupt ein MMORPG wenn alles so einfach ist das wir in nem Gruppenspiel alles alleine schaffen? Solocontent zu haben ist zwar nicht verkehrt, aber ne Gruppe nur für Fraks, Raids und Dungeons nötig zu machen find ich dann doch zu wenig. Den Schwierigkeitsgrad in ner Story mal zu erhöhen (ich red hier ja net mal von raidbosslvl, aber kommt die meisten Storybosse sind einfach lächerlich) damit man an dieser mal etwas länger sitzt als nur 5 Stunden und man dann wieder 3 Monate wartet bis es weitergeht wär halt auch mal ne Verbesserung. Caudecus hat mir zb sehr gefallen, hab den zwar auch solo mim DH gemacht, aber da hab ich mich wenigstens mal gefordert gefühlt in ner Story-Instanz und hab auch 2-3 versuche gebraucht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn der Mehrwert, wenn ein Storyboss 10 minuten länger lebt oder man 2...3 mal dabei zu Boden geht ?Die Story wird dadurch kein Ding interessanter oder anspruchsvoller.Ohjaa, MMO, Gilde, Freunde, gemeinsam statt einsam....Wer das will, wirds schon machen.Aber das ist nun mal nicht der angesagteste Style in diesem Fremdel-Game mit Megaserver-Struktur.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...