Zum Inhalt springen

Wünsche für die angekündigte (dritte) Erweiterung


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 92
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@"Ludger.7253" schrieb:Multiplayer interpretiere ich als Spiel mit multible options.

Letztlich ist die Definition von MMO ja auch nichts anderes als "Viele Spieler spielen gleichzeitig in einer gemeinsamen Welt / auf einem Server" und das war es dann auch schon. Ob die direkt miteinander interagieren können, ob sie miteinander kooperieren können, etc. sind keine definierenden Merkmale des Genres.

Der Spieler kann wählen, ob er gruppenkuscheln oder in Ruhe sein Ding machen will.Ohne diese Zwanglosigkeit wäre GW2 längst gescheitert.

Sehe ich auch so. Und gerade wenn es darum geht den eigenen Char weiterzuentwickeln muss solo alles möglich sein -> wir hatten ja bei GW2 mal das System wo man nur mit Gruppen an bestimmte Skills kam weil die über die Eroberung von Türmen im WvW freigeschaltet wurden oder durchs besiegen von Champs -> meiner Meinung nach ein absolutes No-Go.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Ich fänds schon, wenn sie ein bisschen von dieser absoluten Zweckmäßigkeit weggehen würden. Jedes Mount hat seinen Zweck, jede Klasse ihren Zweck, alles ist darauf ausgelegt, praktisch zu sein. Added mal ein paar Mounts, einfach just 4 fun. Oder mal ein paar neue Waffen. Fand zum Beispiel das Grothmar Tal toll, weil die meißten events da so "spielerisch" waren. Genau sowas meine ich. Einfach ein bisschen Sachen zum rumspielen einbauen. WoW hat zB auch irgendwie 500 Mounts gefühlt. xD

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jangogerman.3094 schrieb:WoW hat zB auch irgendwie 500 Mounts gefühlt. xD

Die alle nix anderes können als den selben nutzlosen Speed-Boost zu geben. Vielleicht das eine oder andere flugfähige aber mehr können die nicht.

Grade diese Funktionalität ist es, was die Mounts in GW2 ausmacht und zu dem meiner Meinung nach zum besten auf dem Markt. Wen die Optik stört, für den gibts Skins. Für den Rochen zum Beispiel ein Kolibri.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mortiferus.6074 schrieb:

@Jangogerman.3094 schrieb:WoW hat zB auch irgendwie 500 Mounts gefühlt. xD

Die alle nix anderes können als den selben nutzlosen Speed-Boost zu geben. Vielleicht das eine oder andere flugfähige aber mehr können die nicht.

Grade diese Funktionalität ist es, was die Mounts in GW2 ausmacht und zu dem meiner Meinung nach zum besten auf dem Markt. Wen die Optik stört, für den gibts Skins. Für den Rochen zum Beispiel ein Kolibri.Na, komm...so übel waren die auch wieder nicht.Jedes Volk hatte seine speziellen Mounts, bestimmte Klassen hatten epische Reittiere, (wenn ich mich erinnere wie oft ich den untoten Baron gefarmt habe, nur um das Skelettross zu bekommen, bekomme ich pipi in die Augen), außerdem die knatternden, qualmenden Trikes und Mopeds samt Seitenwagen und Mitfahrgelegenheit, das Mammut, auf dem man eine ganze Dungeongruppe transportieren konnte.....Und vor allem konnten Flugmounts fliegen und nicht wie die GW2-Krücken nur 10 sec flattern inclusive Strömungsabriss und Forced Landing.Was die Fahr-Und Fluggelegenheiten angeht, gefiel mir WoW um Meilen besser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

Naja, die Auswahl an Skins für die Mounts ist ja auch eher beschränkt, der Großteil hat die gleiche Form, paar wenige sind anders wie das Gürteltier für den Rollkäfer oder der Kolibri für den Rochen. Von den Himmelschuppen-Skins gefällt mir nur der Schimmerflügel, weil der mal wie ein (asiatischer) Drache aussieht und nicht wie eine Himmelsschuppe.Als ich bei den Greifen-Sammelerfolgen den Greif angetestet habe, war ich total enttäuscht. Er kann ja nicht mal vernünftig hochfliegen und in der Luft bleiben, eigentlich ist der Greif nur ein verbesserter Gleiter/Schweberochen. Das gleiche auch bei der Himmelsschuppe. Komme kaum hoch, die Leih-Schuppen können sich nicht mal an der Wand aufladen. Da wird man regelrecht unmotiviert, die Mounts zu farmen. Da sind mir die Flugmounts in WoW doch lieber, zumal sie auch schnell sein können (bis zu 310%), aber sind auch vollwertige Flugmounts.

Generell wünsche ich mir eine graphische Aktualisierung sämtlicher Skins, viele davon sind relativ pixelig und dadurch nicht schön. Bin gespannt, was mit EoD kommt :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas was komplett fliegen kann wird nie in GW2 kommen dafür sind die Karten viel zu klein, das sieht man ja schon allein beim greifen der im Grunde Recht gute Flugfähigkeiten hatt wenn man es kann kann man mit der eigendlich die ganze Zeit in der Luft bleiben ohne einmal denn Boden zu berühren. und die braucht höchstens 10 Sekunden von der einen Kartenecke zur anderen Ecke. In wow sind die Karten viel größer und da gibt es auch keine Wegpunkte das man die Reittiere man da braucht und das sieht in GW2 wieder ganz anders aus das man noch ein besseres fliegen man nicht braucht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, der Greif ist ein verbesserter Gleiter, aber definitiv kein Flugmount. Und grade auf Karten wie dem Ödland ist man froh, nicht ständig die Mounts zu wechseln, zumal es sehr nervig ist, mit drei Klicks ständig das Mount auswählen zu müssen und nicht immer kann man direkt aufsteigen, da man am Boden häufig direkt angegriffen wird. Grade beim Zergen ist das echt nervig, weil man schlecht hinterherkommt.Und auch beim Greifen wird man nicht um den Springer herum kommen, außer man startet oben auf einem Berg...

PS. Wo ich grad zocke: Find das Mount lustig mit dem Händler hinten drauf, wo man direkt noch seine Rüstung reparieren lassen kann und seinen Plunder loswird :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dathelmut.1053 schrieb:Der Greif soll auch kein Flugmount sein, wenn Du GW2 nicht verstehst Spiel WoWRuhig Blut :D

@Mortiferus.6074 schrieb:Die alle nix anderes können als den selben nutzlosen Speed-Boost zu geben. Vielleicht das eine oder andere flugfähige aber mehr können die nicht.Und unter Wasser verschwinden die Mounts nicht. In GW2 kann man nur mit dem Rochen tauchen. Ich würd ja auf den Geschwindigkeits- und Sprungboost verzichten, würden die Mounts hier nicht verschwinden, wenn man mal bis zum Hals im Wasser stände.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt mir noch was ein, was ich mir von anderen MMO abgeschaut habe:Da man dank Twinks manche Berufe doppelt skillen kann, wäre eine mögliche Spezialisierung innerhalb der Berufe denkbar. So dass diejenigen bestimmte Rezepte erlernen können (z.B. wegen exklusiven Skins):Mögliche Ideen:Chefkoch: Verschiedene Fachrichtungen wie Fleischspeisen, Fischgerichte, Gemüseküche, Barist, Kultivierer/Gärtner (etc. Die Gourmetausbildung hat da eine schöne Storyline dargestellt. Oder Chemiker (da er ja Farben herstellt, dann kann er Materialkosten reduzieren oder es können nur Farben der oberen Stufen hergestellt werden: Also bei seltenen Farben können nur noch ungewöhnliche und seltene Farben entstehen, keine gewöhnlichen mehr).Rüstungsberufe: Spezialisierung auf Taschen (weniger Mats für Taschen, mehr Plätze erlernbar), Spez. auf Gildendekoration (Teppiche, Skins für Gleitschirme)Konstrukteur: Chemiker, Spezialisierung auf StabwaffenWaffenschmied: Spezialisierung auf Klingenwaffen (Axt, Großschwert, Schwert, Dolch, Speer) oder Schlagwaffen (Streitkolben, Hammer)Waidmann: Schusswaffen (Pistole, Harpunenschleuder, Gewehre) oder Bogenwaffen (Kurz-/Langbogen)Juwelier: Spezialisierung auf Gildendekoration

und evtl. noch weitere Möglichkeiten, die mir grade nicht einfallen. Vielleicht kommen ja neue Waffentypen hinzu, auf die man sich ebenfalls spezialisieren könnte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Springer brauche ich wenn überhaupt nur für CC. Ansonsten ersetzt die Himmelsschuppe den Springer und überwindet nahezu fast alle Bereiche schneller. Ich schreibe es gelegentlich in den Chat, (langsame Spieler bleiben auch auf einen Reittier langsam). Und wem es zu viel Mühe macht das Mount zu wechseln, der wird mit Sicherheit auch keine sinnvolle Fertigkeiten Reihenfolge hinbekommen, ohne ins Schwitzen zu kommen, womit ihm Schaden verloren geht. Und weil es so schön ist gegen einfache Monstergruppen lange zu kämpfen, statt sich wie ein Held durch die Horden zu metzeln, entsteht natürlich der Eindruck, dass das Spiel auf manchen Karten schwerer ist. Unachtsamkeit sollte meiner Meinung nach härter bestraft werden. Der Wille nichts dazu zu lernen um seine eigenen Fähigkeiten zu verbessern liegt an einen selbst. Früher zu meinen RPG Zeiten, wo man in der Charaktererstellung noch Eigenschaften auswählen musste, die man im Laufe des Spiels weiter entwickelt, war das ein grundlegendes Element um sich zu verbessern, damit man den Endboss besiegen kann. Dennoch wundern sich Spieler mit MMO Erfahrung, dass das nach wie vor ein grundlegendes Element in einen MMORPG ist und fordern darüber hinaus einen gleichbleibenden Schwierigkeitsgrad, damit sie sich nicht anpassen/verbessern müssen. Aber das ist nicht zielführend und war es auch nie. Dark Souls ist kein guter vergleich, oder vielleicht sogar perfekt, denn so wie ich das verstanden habe wird das mit jedem Teil schwerer und nicht leichter um so mehr Fähigkeiten man dazu bekommt. Denn das will man als RPG Spieler heute eben so wenig wie damals. Man will sich weiter entwickeln, man will sich verbessern.

Selbst Gelegenheitsspieler, die mittlerweile in Pof angekommen sein sollten, nach dem HoT ja zu schwer für sie gewesen ist, sollten langsam aber sicher bemerkt haben das auf den Karten weniger Monstergruppen und Spieler unterwegs sind. Was wohl vor allen daran liegt das es auf den Karten nichts zu tun gibt, ohne Monsterhorden die einen alle paar Meter auflauern, oder Events in denen das passiert. Es sind große karten auf denen zum Großteil nichts weiter passierst als aufwirbelnden Sand zu zusehen und das wünscht ihr euch ernsthaft als dritte Erweiterung nochmal? Das kann nicht euer ernst sein! Wenn es das ist was ihr wollt spielt Super Mario, obwohl euch auch das zu schwer sein sollte, weil es mit jedem Level schwerer und nicht leichter wird. Merkwürdig..., das ist sogar in Jump and Run spielen so? Lasst uns mal einen Blick auf einen Ego Shooter, oder eine Renn Simulation werfen... Seltsam es scheint in Spielen aller Art so zu sein das es schwerer und nicht leichter wird je weiter man darin voran kommt. Wie sieht es denn mit Fifa Sportspielen wie Madden aus? Hmmm, sobald man an einen Turnier teilnimmt wird es von Runde zur Runde auch schwerer. Also langsam gehen mir die Spiele aus in denen das anders wäre..., womit wir darauf zurückkommen sollten was sich Spieler wirklich wünschen und uns nicht darüber unterhalten was es nur in Ausnahmespielen gibt, die in der weltweiten Spielerschafft in der Minderheit sind.

Die Art Spiel die ihr euch wünscht erinnert mich an eine U Bahnsimulation, in der man von a über b nach c fährt und darauf achten muss pünktlich an der nächsten Haltestelle anzukommen, obwohl es keine Hindernisse gibt die euch daran hindern. Und die Erweiterung soll nun nicht etwa Passanten an den Haltestellen hinzufügen die ein, beziehungsweise aussteigen, wenn ihr an einer Haltestelle steht, an der ihr ja ohnehin haltet. Sondern nur neue Strecken...

P.s.: Wer immer das gleich spielen will, brauch keine Erweiterung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@"Grinz.4560" schrieb:Der Wille nichts dazu zu lernen um seine eigenen Fähigkeiten zu verbessern liegt an einen selbst. Früher zu meinen RPG Zeiten, wo man in der Charaktererstellung noch Eigenschaften auswählen musste, die man im Laufe des Spiels weiter entwickelt, war das ein grundlegendes Element um sich zu verbessern, damit man den Endboss besiegen kann. Dennoch wundern sich Spieler mit MMO Erfahrung, dass das nach wie vor ein grundlegendes Element in einen MMORPG ist und fordern darüber hinaus einen gleichbleibenden Schwierigkeitsgrad, damit sie sich nicht anpassen/verbessern müssen. Aber das ist nicht zielführend und war es auch nie.

Und was ist Deiner Meinung nach das "Ziel", wenn es (ganz offensichtlich) nicht der Spielspaß ist?

@"Cindaria.6379" schrieb:Naja, der Greif ist ein verbesserter Gleiter, aber definitiv kein Flugmount.

Das kommt drauf an wie Du mit dem Greifen umgehst.Sobald Du hoch genug für den Boost bist, kannst Du jede Höhe erreichen und so lange Fliegen, wie Du magst.Das ist weit mehr als "ein verbesserter Gleiter".

Und grade auf Karten wie dem Ödland ist man froh, nicht ständig die Mounts zu wechseln, zumal es sehr nervig ist, mit drei Klicks ständig das Mount auswählen zu müssen

Dafür gibt es Hotkeys, die Du den Mounts zuweisen kannst.

und nicht immer kann man direkt aufsteigen, da man am Boden häufig direkt angegriffen wird. Grade beim Zergen ist das echt nervig, weil man schlecht hinterherkommt.

Da hatte ich noch nie Probleme mit.Wie auch, das ist schließlich für alle Spieler gleich

Und auch beim Greifen wird man nicht um den Springer herum kommen, außer man startet oben auf einem Berg...

Auf den meisten Maps gibt es genug Anhöhen oder Unebenheiten, die ausreichen, um den Greifen sinnvoll nutzen zu können.Und spätestens mit der Himmelsschuppe (mit dem Springer geht es leider nicht so) ist die Höhengewinnung überhaupt kein Problem mehr.Mit der Himmelsschuppe gewinnt man an genug Höhe, um mit dem Greifen frei über die Karte fliegen zu können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,was ich bei den ganzen Wünschen vermisse ist ein kleinigkeit für die Berufe.Ich wünsche mir das bei den Berufen es einfacher wird Items herzustell. Als Beispiel der Schreiber, wenn man Papier und Schreibkits herstellen will, will ich nicht immer in 30 untermenüs um am ende 5 Kits herzustellen, wenn ich alle Materialien für 5 habe sollte ich doch die möglichkeit haben diese direkt herzustellen inklusiver verbrauch der ganzen Matierialien die man sich zur zeit noch so müsahm durch die Menüs klicken muss. Falls ich irgendwo zuwenig Material habe im untern bereich sollte es angemerkt werden das ich nicht genug Material habe, dann kann ich selber suchen gehen was mir fehlt.Aber jeder der den Schreiber oder Koch gemacht hat kann mir da nur zu stimmen das diese ganzen Untermenüs nur ein schrecklich sind.

Ansonsten wurde hier schon genug gewünscht was ich auch unterstützen würde :)

mfgSangu

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...