Zum Inhalt springen

Theorie über Alt Drachen


Empfohlene Beiträge

Hi,Da ich mich für Theorien in GW2 interessiere und mich immer wieder dazu begeistern kann, stell ich mal eine Theorie auf an der ich schon etwas länger hänge.

Thema Alt Drachen ihr Counterpart usw....

wenn man mal uns die Information im Wiki so anschaut (https://wiki.guildwars2.com/wiki/Elder_Dragon) gibt es meiner meinung nach da ein paar sachen die vielleicht noch umgeändert werden sollten.Kommen wir als Erster,s zu den 2 Alt Drachen Zhaitan und Modremoth. Zhaitan war unser Erster Feind Regiert über die Auferstandenen sein Einflussberreich sind der Tod und der Schatten, sein Aufenthaltsort ist Arah Eine Zerstörte Ruinen Stadt. Hingegen zu Modremoth Spiegelt Zhaitan wie schon geschrieben den Tod, wobei Modremoth das Leben spiegelt, Modrem,s die aus Pflanzenkapseln entspringen und der Natur verbunden sind. Der Einflussberreich von ihm sind Pflanzen und der Geist/Gedanken von wesen, Sein Aufenthaltsort das Herz von Maguuma.

Die 2 nächsten sind Jormag und Kralkatorrik die meiner meinung nach die nächsten Gegensätze sind. Jormag Herrscher über die Eisbrut und die Kraft des Eise,s sein Gebiet sind die Fernen Zittergipfel hoch im Kalten Norden, Wärend Kralkatorrik der Herrscher über die Gebrandmarkten und alles in Verdorbe Kristalle verwandeln kann, in der Heißen Wüstenregion im Süden ist. Kristalle und Eis, Wüste und Eisiges Gebirge.

Die 2 Letzten Pridmordus und der Ozean Alt Drache, haben auch passende Gegensätze. Primordus der in den Tiefen von Tyria lebt seine Diener die Zerstörer und seine Kraft das Feuer ist. Wärend der Ozean Altdrache Im Tiefen des Ozeans liegt seine Diener (.....) sind... Tiefen von Tyria oder Tiefen des unendlichen Ozean,s aber Die Minions Beider haben etwas gemeinsam meiner Theorie nach.

Minion,s:

Zhaitans Auferstandene,Modremoth,s Modrem,Kralkatorrik,s GebrandmarkteJormag,s Eisbrut

Alle von den 4ern sind Verdorbene Kreaturen, bis auf ein paar ausnahmen sowie die Drachenchampion,s die aber auch auf frühere verdorbene Drachen basiernd könnten.

Aber bei Primordus ist es ander,s, die Zerstörer wurden von im geschaffen aber keine von ihnen zeigt eine verdorbene Kreatur auf, nichtmal die Zerstörer Harpyie.Theorien besagen auch das die Chaks oder die Karka,s Abbkömmlinge des Ozean Alt Drachen sind, da auch sie nicht verdorben sind.... Jedoch behaupte ich es sind...Die Kraken die es zu GW1 Zeiten gab, sie sind genau wie Zerstörer keine Verdorbenen Kreaturen und es gibt auch einen Kraken Champion, siehe Fractal Soliz Ocean, dieses Wesen ist auch ein Krake in einer viel größeren Version. und Da viele Vermuten der Alt Drache sei bei einen Cantha Patch dabei bzw ist bei Cantha lässt sich auch vermuten das die Kraft des Jadewind,s die durch Shiro freigesetzt wurde auf die Kraft von dem Alt Drachen zurückzuführen ist da dort dann auch Kraken Leben. Es ist zwar bekannt das Shiro die Kraft von Abaddon bekam. Jedoch ist da eine weitere Theorie von mir zugleich mit Abaddon. wenn man ihn mal genau anschaut. vielleicht geht die Geschichte soweit das sich ein Gott mit einen Alt Drachen verbündet hat oder sogar deren Marionette ist. da sein helm wiederrum Tentakeln aufweisen.

Wer die Story schon komplett durch hat wird auch mitbekommen haben, Alt Drachen scheinen den Tot nicht zu fürchten, was genau vielleicht bedeutet das die bisherigen Drachen nicht Tot sind oder nur wieder in ihren Schlafzustand versetzt wurden. Zudem auch viele Spieler das Letzte Wort Kralkatorriks wieder Theorien einfiel lies. das Wort "Mutter" War damit Aurens Mutter Glint gemeint oder seine Eigene?Da die Abstammung der Alt Drachen bisher unklar ist woher sie kamen oder wer sie Erschaffen hat würden viele sowie auch ich meinen es gibt ausser den 6 Alt Drachen noch weitere oder Höhere.

Und meiner Theorie nach wird als Nächstes Jormag ins Ziel genommen, wenn man sich das Neue Logo mit Bild anschaut. Ein Blizzard bzw Schneesturm auf den Bild gibt schon reichlich genug zu vermuten das es in die Ferne Zittergipfel weiterginge, ausserdem wissen wir Weder wie der Ozean Alt Drache noch Jormag genau aussehn, es ist zwar ein Abbild in den Bitterfront Grenzlande aber das könnte auch nur einer seiner Champions sein. und Von Primordus sah man eig auch nur den Kopf.

Hoffe ihr nehmt meine Theorie nicht zu übel :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Annox.1452" schrieb:Aber bei Primordus ist es ander,s, die Zerstörer wurden von im geschaffen aber keine von ihnen zeigt eine verdorbene Kreatur auf, nichtmal die Zerstörer Harpyie.

Falsch. Auf den Feuerinseln sind wir korrumpierten Zerstörern begegnet (LWS3).

Wer die Story schon komplett durch hat wird auch mitbekommen haben, Alt Drachen scheinen den Tot nicht zu fürchten, was genau vielleicht bedeutet das die bisherigen Drachen nicht Tot sind oder nur wieder in ihren Schlafzustand versetzt wurden.

Wohl kaum. Zhaitan und Mordremoth sind eindeutig tot, sonst wäre es zu keinem Ungleichgewicht der Magie gekommen, aufgrund derer wir mit unserem Vorhaben, weitere Altdrachen zu töten, aufhören und Alternativen suchen mussten.

Nur weil jemand schon so alt ist, dass ihn der Tod nicht mehr schreckt, oder aber so mächtig, dass er sich nie mit der Bedeutung es Todes und dessen Endgültigkeit auseinandersetzen musste, heißt nicht, dass er unsterblich ist.

das Wort "Mutter" War damit Aurens Mutter Glint gemeint oder seine Eigene?

Dass sie eine Mutter haben, macht die Altdrachen erst recht "sterblich", denn sie kennen Geburt und somit auch den Tod. Glint kann nicht gemeint sein, weil sie Kralkatorriks "Tochter" war (Aurene nennt ihn ja "Großvater"). Also Logikfehler deinerseits, dies zu vermuten. Wir werden sicherlich in Staffel 5 mehr zum Thema erfahren (ob es so etwas wie die "Drachenkönigin" gibt).

Und meiner Theorie nach wird als Nächstes Jormag ins Ziel genommen, wenn man sich das Neue Logo mit Bild anschaut. Ein Blizzard bzw Schneesturm auf den Bild gibt schon reichlich genug zu vermuten das es in die Ferne Zittergipfel weiterginge, ausserdem wissen wir Weder wie der Ozean Alt Drache noch Jormag genau aussehn, es ist zwar ein Abbild in den Bitterfront Grenzlande aber das könnte auch nur einer seiner Champions sein. und Von Primordus sah man eig auch nur den Kopf.

Für mich sieht es nachwievor nach einer Gischt aus, was auf den Meeresdrachen hoffen lässt. Mehr werden wir ja in ein paar Wochen erfahren.

@"Mortiferus.6074" schrieb:Nebenbei wurde während der Story mehrfach erwähnt, dass nicht Primordus und "Bubbles" die Gegensätze bilden, sondern Primordus und Jormag. Beide wurden bereits während der LS3 wieder eingeschläfert, weshalb deren Auftritt in der LS5 sehr unwahrscheinlich ist.

Das auch. Siehe unten...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein Screenshot aus LWS2 (!), den ich damals beschriftet habe, in einem etwas anderen Zusammenhang als hier im Thread:

fXHCx3d.png

Wir sehen die Kugel, die Zhaitan präsentiert, als erlischt, im Verlauf des Videos kollidiert sie mit dem Zentrum (dass das Zentrum irdisch vom Pale Tree repräsentiert wird, ist lediglich meine Vermutung, was jetzt evtl. mit dem Wort "Mutter" eine neue Bedeutung gewinnt); das war in Staffel 2. In einer Sequenz in Staffel 3, als Taimi entdeckt, was passiert, sehen wir Primordus und Jormag kollidieren, mit bösem Ende; in der selben Episode wird auch nochmal erwähnt, dass die zwei ihr jeweiliger Gegensatz sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Ashantara.8731 schrieb:Wohl kaum. Zhaitan und Mordremoth sind eindeutig tot, sonst wäre es zu keinem Ungleichgewicht der Magie gekommen, aufgrund derer wir mit unserem Vorhaben, weitere Altdrachen zu töten, aufhören und Alternativen suchen mussten.

Haben wir nicht in der LS4, am Ende, auch noch Kralkatorrik besiegt/getötet?Ok, dafür scheint es so als wenn Aurene zum Alt-Drachen aufgestiegen ist und seinen Platz übernommen hat.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur ganzen Counterpart Sache wissen wir seit LS3, dass die Altdrachen ihre jeweiligen Aspekte haben, weil sie nur diesen Bereich der Magie absorbieren. Es gibt also keine Counterparts in der Form. Ist ein Altdrache tot, übernehmen die anderen seine Aspekte -> futtern auch seinen Bereich der Magie. Das sehen wir gut daran, dass Mordremoth und Kralk seit Zhaitans tot auch tote verderben können und ihre eigenen Minions wiederbeleben (Stichwort Todesgebranntmarkter Zerschmetterer). Auch auf den Feuerinseln sehen wir Zerstörer die mit Mordremoths bzw. Zhaitans Magie durchdrungen sind.

Die einzigen Counterparts sind Jormag und Primordus, aber auch nur insofern, dass sie die Schwäche des jeweils anderen darstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso halten es alle für so unwahrscheinlich, das Primordus und Jormag als nächstes kommen?Wurden immerhin nur schlafen gelegt...Erinnert euch an Staffel EINS. Da war so ein böser NPC, der einen schlafenden Drachen geweckt hat. :smiley:

Denke eh das die Staffel 5 eher eine Vorbereitung auf das nächste AddOn sein soll.

Gibt ja schon genug Theorien was passieren könnte, ohne das es um Drachen geht. :smile:Beispiel:Reise in ein neues Gebiet.Dort trifft man einen NPC mit einer neuen Technologie.Und wenn dann sowas kommt wie Battle-Pets aus andere MMOs. xDDann erfortscht man neue Gebiete und kümmert sich um "kleinere" Dinge.Und am Ende wird der NPC doch wieder böse und weckt die beiden. ^^

Oder Taimi macht einfach am Ende der Staffel eine Erfindung die doch mal schiefgeht und die beiden dadurch wieder kommen. :smile:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bubbles wäre in meinen Augen noch viel 'dümmer', da der Unterwasserkampf in Guild wars 2 einfach armselig ist. Sie müssten so viele Klassen überarbeiten und das Kampfsystem unter Wasser besser gestalten um Bubbles wirklich 'einfallsreicher' zu machen.

Und mittlerweile traue ich anet nicht mehr wirklich viel zu. Wenn wirklich bubbles kommen sollte, würden sie vermutlich nur viele attacken copy&pasten, den Wasserkampf genau so lassen wie er atm ist und 100 neue Währungen ins Spiel bringen ...Lasse mich natürlich gerne überraschen aber ... das hat Anet seid POF, kaum, bis gar nicht geschafft. Eher im gegenteil.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Finnkitkit.8304 schrieb:Bubbles wäre in meinen Augen noch viel 'dümmer', da der Unterwasserkampf in Guild wars 2 einfach armselig ist.

Da wir keine Drachen mehr töten dürfen, wird es auch keinen komplexen Unterwasserkampf geben. Vielmehr werden wir - sofern es ein Drachenthema geben wird - mehr über den Ursprung der Drachen erfahren und es wird sich in unserer Beziehung zu ihnen etwas ändern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Finnkitkit.8304" schrieb:Dann hoffe ich erst recht nicht, dass es Bubbles wird. Das fände ich dann nämlich ziemlich einfallslos und faul.

Was wäre dann genau einfallslos? Verstehe den Kommentar als Antwort auf meine Aussage nicht. Wenn wir etwas über die "Mutter" und die Drachen allgemein erfahren, hat das doch nichts speziell mit dem Meeresdrachen zu tun. Oder glaubst Du, die Antwort läge bei ihm?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weil das bedeuten würde, dass genau(wenn überhaupt) das passiert was ich geschrieben habe. Am Unterwassersystem wird so gut wie nichts geändert~.Und da ich kein mega fan der story bin, wird das dann mein aus für gw2 sein. Da ich mir zu einem Wasserdrachen, tollen Wasser-content wünschen würden. Wenn das am ende dann aber genau so umgesetzt wird, wie während der Pof-Story und den 'Mechaniken', kann es nur schlecht werden(meine persönliche Meinung).Und der Kampf gegen Bubbles wäre halt die einzige chance, das anet 'gezwungen' wäre, etwas gutes zum Thema Unterwasser, umzusetzen.Denn wie ich schon mal wo anders geschrieben habe, neben der Story, finde ich auch die Umsetzung wichtig.(damit meine ich nicht die maps oder so, sondern die gegner, bosse und mechaniken)

Wie gesagt lasse ich mich gerne überraschen. Aber ich bin immer noch der meinung das man auf dem Bild einen Schneesturm sieht, denn ich habe schon oft Gischt gesehen und auch schon selber gezeichnet und um darin gischt zu erkennen, braucht es schon ein sehr, SEHR großes maß an Vorstellungskraft~.Aber wir werden sehen~Fänds auch nice, wenn die Drachen mal zur Seite gelegt werden, auch bitte die Götter~. Am anfang war die Story ja noch ganz nett, aber mittlerweile ist es einfach nur noch ein sich wiederholendes, vorhersehbares k-drama.

Und wie gesagt, dass ist meine persönliche Meinung. Ich liebe Fantasy, aber Gw2 hat mich noch nie sonderlich mitgerissen von der Story her, so dass ich auf die nächste episode gebibbert habe, wie es bei anderen Geschichten der fall war/ist~.Daher ist für mich vor allem das Gameplay wichtig. Und ich mag Unterwasserspiele extrem gerne, weshalb ich immer gehofft habe das Anet sich da mal ransetzt~.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Ashantara.8731 schrieb:

@"Matthias.3749" schrieb:Wieso halten es alle für so unwahrscheinlich, das Primordus und Jormag als nächstes kommen?

unwahrscheinlich <> unmöglich

Es ist
unwahrscheinlich
, weil es einfach dumm und einfallslos wäre, da wir diese zwei Drachen bereits thematisch abgearbeitet haben.

Naja, jeweils eine LS Episode für jeden Altdrachen, wo diese selber keine wirkliche Rolle gespielt haben (abgesehen davon, dass man Primordus Schauze gesehen hat) würde ich jetzt nicht unbedingt "thematisch abgearbeitet" nennen. ^^Thematisch gings da eher um die Magie der Altdrachen im Allgemeinen und um Balthasar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Karaha.3290 schrieb:

@"Matthias.3749" schrieb:Wieso halten es alle für so unwahrscheinlich, das Primordus und Jormag als nächstes kommen?

unwahrscheinlich <> unmöglich

Es ist
unwahrscheinlich
, weil es einfach dumm und einfallslos wäre, da wir diese zwei Drachen bereits thematisch abgearbeitet haben.

Naja, jeweils eine LS Episode für jeden Altdrachen, wo diese selber keine wirkliche Rolle gespielt haben (abgesehen davon, dass man Primordus Schauze gesehen hat) würde ich jetzt nicht unbedingt "thematisch abgearbeitet" nennen. ^^Thematisch gings da eher um die Magie der Altdrachen im Allgemeinen und um Balthasar.

Das meinte sie damit?Dachte ich hätte iwas wichtiges verpasst, da ich bei den ellenlangen, nicht skipbaren texten nach ner zeit immer afk gehe~.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Finnkitkit.8304 schrieb:Weil das bedeuten würde, dass genau(wenn überhaupt) das passiert was ich geschrieben habe.

Was immer noch null mit meiner Aussage zu tun hatte. ;) Etwas in Erfahrung zu bringen beinhaltet nicht automatisch Kämpfe. Oder kämpfst Du jedes Mal, wenn Du Informationen einholst. :D

@Ludger.7253 schrieb:Ob Neu-oder Gebraucht-Drachen ist mir eigentlich schnurz, an der Story interessieren mich eh nur die Erfilge und Belohnungen.Aber mit Unterwasser-Gedöns (spielt sich zäh und sieht meistens kagge aus) hätte sich GW2 für mich auch erledigt.Ich hoffe, sie lassens.

Och, ein wenig Unterwasser-Erkundung ist doch spaßig? :)

Ich hatte gehofft, dass die kommende Staffel nur peripher etwas mit Drachen zu tun hat, und wie es so schön heißt, stirbt die Hoffnung zuletzt. ;) Es gibt soviel in Tyria zu erkunden und zu erleben, ob nun unter Wasser oder an Land, dass es auf Dauer echt dröge ist, wenn man sich 24/7 nur mit der Altdrachenthematik herumquält. Daher hoffe ich, dass - wenn dies in LWS5 der Fall sein sollte - wir dieses Thema endlich abschließen können oder es halt einen neuen Pfad einschlägt, wobei letzteres sehr wahrscheinlich ist, zumal außer Bubbles wirklich kein aktiver Drache mehr ansteht und wir außerdem noch erfahren müssen, welche Auswirkungen Aurenes Aufstieg zum Altdrachen für Tyrias Zukunft haben wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte damit nur sagen, dass Anet damit eine Ausrede hätte Bubbles ins Spiel zu bringen, ohne irgendwas am Unterwassersystem zu ändern. Müssten wir gegen ihn kämpfen, wären sie gezwungen, oder wären offensichtlich mal wieder faul. Während bei variante 1. wieder alle anet tätscheln würden(was sie bei zwei auch tun würden, aber net so stark) würde bei variante 2 ein größerer Teil aufschreien.

Hoffe das ist verständlicher. Wenn nicht, ist auch gut. Du redest von der Story, ich von der Umsetzung und dem Spiel an sich.

Ansonsten versteh ich halt auch net was 'dumm und einfallslos' an Jormag wäre. Er wurde nicht wirklich abgearbeitet, bloß weil er einmal erwähnt wurde. Und nach dem Schneegestöber auf dem Bild, ist es sogar wahrscheinlicher das er es sein könnte, wenn es wirklich weiter mit den Drachen geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Ich werd mal auf ein paar Sachen eingehen auch wenn ich aus Faulheit auf quellen verzichte(sorry) falls daran bedarf besteht oder ich mich ggf falsch an etwas erinnere darf man mich gern darauf hinweisen bzw König des Todes ist im englischen Forum aktiv und ist durchaus aktiver dabei auch mit quellen zu arbeiten.

@"Annox.1452" schrieb:Hi,Da ich mich für Theorien in GW2 interessiere und mich immer wieder dazu begeistern kann, stell ich mal eine Theorie auf an der ich schon etwas länger hänge.

Thema Alt Drachen ihr Counterpart usw....

wenn man mal uns die Information im Wiki so anschaut (https://wiki.guildwars2.com/wiki/Elder_Dragon) gibt es meiner meinung nach da ein paar sachen die vielleicht noch umgeändert werden sollten.Kommen wir als Erster,s zu den 2 Alt Drachen Zhaitan und Modremoth. Zhaitan war unser Erster Feind Regiert über die Auferstandenen sein Einflussberreich sind der Tod und der Schatten, sein Aufenthaltsort ist Arah Eine Zerstörte Ruinen Stadt. Hingegen zu Modremoth Spiegelt Zhaitan wie schon geschrieben den Tod, wobei Modremoth das Leben spiegelt, Modrem,s die aus Pflanzenkapseln entspringen und der Natur verbunden sind. Der Einflussberreich von ihm sind Pflanzen und der Geist/Gedanken von wesen, Sein Aufenthaltsort das Herz von Maguuma.

Die 2 nächsten sind Jormag und Kralkatorrik die meiner meinung nach die nächsten Gegensätze sind. Jormag Herrscher über die Eisbrut und die Kraft des Eise,s sein Gebiet sind die Fernen Zittergipfel hoch im Kalten Norden, Wärend Kralkatorrik der Herrscher über die Gebrandmarkten und alles in Verdorbe Kristalle verwandeln kann, in der Heißen Wüstenregion im Süden ist. Kristalle und Eis, Wüste und Eisiges Gebirge.

Die 2 Letzten Pridmordus und der Ozean Alt Drache, haben auch passende Gegensätze. Primordus der in den Tiefen von Tyria lebt seine Diener die Zerstörer und seine Kraft das Feuer ist. Wärend der Ozean Altdrache Im Tiefen des Ozeans liegt seine Diener (.....) sind... Tiefen von Tyria oder Tiefen des unendlichen Ozean,s aber Die Minions Beider haben etwas gemeinsam meiner Theorie nach.

Minion,s:

Zhaitans Auferstandene,Modremoth,s Modrem,Kralkatorrik,s GebrandmarkteJormag,s Eisbrut

Alle von den 4ern sind Verdorbene Kreaturen, bis auf ein paar ausnahmen sowie die Drachenchampion,s die aber auch auf frühere verdorbene Drachen basiernd könnten.

dies ist nicht 100% korrekt mordremoth besitzt Kopien von Lebewesen die nicht zwangsweise auch mal eigenständige Individuen waren zudem sind die Sylvari seine Kreaturen die er sozusagen von 0 auf rangezogen hat.. wurden gereinigt irgendwie.. tja dumm gelaufen aber er konnte ja die Kontrolle über viele zurückgewinnen (da sie ursprünglich seine Schöpfung sind kann man schlecht von verdorben sprechen..)Dann hat er noch die Verdorbenen die er kopiert. Diese sind durchaus verdorben worden allerdings war das erst möglich nachdem er den Todesaspekt von Zhaitan absorbiert hat.

Aber bei Primordus ist es ander,s, die Zerstörer wurden von im geschaffen aber keine von ihnen zeigt eine verdorbene Kreatur auf, nichtmal die Zerstörer Harpyie.Theorien besagen auch das die Chaks oder die Karka,s Abbkömmlinge des Ozean Alt Drachen sind, da auch sie nicht verdorben sind.... Jedoch behaupte ich es sind...

Die es wird gesagt dass die Karka von den minnions des Tiefseedrachen aus ihrem Lebensraum vertrieben wurden weshalb sie an Tyrias küsten auftauchen. genau wie auch die quaggan und die Kraitder Ursprung der chak ist ungeklärt allerdings konnte ich zumindest keine Verbindung zu Steve feststellen möglich ist es aber

@Ashantara.8731 du hast dich hier etwas vertan. die die zerstörer auf den feuerinseln der LS sind nicht verdorbene Lebewesen sondern zerstörer die mit anderen drachenaspekten ausser primordus feuer infundiert sind

Die Kraken die es zu GW1 Zeiten gab, sie sind genau wie Zerstörer keine Verdorbenen Kreaturen und es gibt auch einen Kraken Champion, siehe Fractal Soliz Ocean, dieses Wesen ist auch ein Krake in einer viel größeren Version. und Da viele Vermuten der Alt Drache sei bei einen Cantha Patch dabei bzw ist bei Cantha lässt sich auch vermuten das die Kraft des Jadewind,s die durch Shiro freigesetzt wurde auf die Kraft von dem Alt Drachen zurückzuführen ist da dort dann auch Kraken Leben. Es ist zwar bekannt das Shiro die Kraft von Abaddon bekam. Jedoch ist da eine weitere Theorie von mir zugleich mit Abaddon. wenn man ihn mal genau anschaut. vielleicht geht die Geschichte soweit das sich ein Gott mit einen Alt Drachen verbündet hat oder sogar deren Marionette ist. da sein helm wiederrum Tentakeln aufweisen.

ich denke nicht dass alles was Tentakeln hat automatisch mit Steve zu tun hat...besonders in Anbetracht, dass Drachen und götter eher sowas wie Urgewalten sind die vom wesen her antagonistisch sind. Es gab keinerlei anzeichen dass auch nur einer der altdrachen sowas überhaupt in betracht ziehen würde

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstens wissen wir nicht 100% ob eine weitere Erweiterung kommt.Arenanet hat nur Livingstory 5 angekündigt fest. Ich erinnere euch an die Zeit wo sie so viele Mitarbeiter gehen lassen mussten.Bubbles wäre keine schlechte Idee für sie. Vorallem mit Cantha, viele wirklich viele Spieler wünschen sich Cantha und kein Jormag.Letzendlich geht es aber wahrscheinlich in die Richtung.Dennoch gabs nen kleinen Spoiler von ihren Gewinnspielen Partner.Wenn es das ist was ich vermute.Hallo Erweiterung oder neues Spiel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm, können wir nicht einfach Zhaitan und Mordremorth in neuen freundlichen Versionen klonen bzw. nachkommen züchten?Sind die Leutnants der Alt-Drachen eigentlich Ihre Nachkommen?

Wenn Aurene zum Alt-Drachen aufsteigen kann, sollte es doch auch möglich sein das zu wiederholen.

Wenn ich Kraikatorik beim Endkampf richtig verstanden hab, hat er zwar die Magie der anderen Drachen aufgenommen, aber mochte das eigentlich überhaupt nicht. Insofern könnten die übrigen Alt-Drachen sogar helfen diesen "unbekömmlichen Frass" loszuwerden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Lilli.9814 schrieb:Dennoch gabs nen kleinen Spoiler von ihren Gewinnspielen Partner.

Das war kein Spoiler sondern ein bedeutungsloser Zwergpartner, die ziemlich sicher einen totalen Social Media Amateur als Werbemanager, der diesen Namen nicht einmal verdient, eingestellt haben. Der Tweet wurde entfernt und im neuen ein zweites Mal versagt.Aber nur zu, schnappt euch eine der 7 Uhren, die in EU verlost werden. Ihr müsst dafür nur eure Daten inkl. Telefonnummer raushauen. Wohl bekomms! B)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Dayra.7405" schrieb:Hm, können wir nicht einfach Zhaitan und Mordremorth in neuen freundlichen Versionen klonen bzw. nachkommen züchten?Sind die Leutnants der Alt-Drachen eigentlich Ihre Nachkommen?

Wenn Aurene zum Alt-Drachen aufsteigen kann, sollte es doch auch möglich sein das zu wiederholen.

Wenn ich Kraikatorik beim Endkampf richtig verstanden hab, hat er zwar die Magie der anderen Drachen aufgenommen, aber mochte das eigentlich überhaupt nicht. Insofern könnten die übrigen Alt-Drachen sogar helfen diesen "unbekömmlichen Frass" loszuwerden.

ob die automatisch als nachkommen zählen ist nicht geklärt. aber ein Leutnant kann durchaus zum altdrachen aufsteigen. z.b. hatte nach der Vernichtung zaithans der tequatl ne menge saft abbekommen(was als Story Baustein für das Remake und die drastische Erschwerung des ganzen Events dient falls sich jemand dran erinnert) allerdings wurde tequatl dann fix kalt gemacht und das ganze ist nur die nebenstory einer nebenstory rox hat irgendwann ich glaube in der ls1 einen Kommentar dazu abgegeben nachdem dem spuk ein ende gemacht wurde.

ist jetzt nur die frage ob man wirklich versuchen sollte wahllos Leutnants der altdrachen mit pokesteinen zu füttern damit sie stärker mächtiger und ggf auch bösartiger werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...