Zum Inhalt springen

Über die neuen EU-Weltenverbindungen (27.6.2019)


Empfohlene Beiträge

Auch auf die Gefahr hin das dieser Post gelöscht wird, aber ich bin in Deutschland und ich habe das Recht meine Meinung frei zu äußern. Ich habe wirklich den Eindruck, dass ArenaNet aus Leuten besteht die irgendwie entweder keine Ahnung oder die Dinge mit einer rosaroten Brille sehen oder sich Ihre Daten so manipulieren wie sie die benötigen.Kodasch wird förmlich überrant und das schon seit Wochen. Wie sollen das faire lustmachende Matchups stattfinden Anet? Warum also Kodasch nun keinen LinkPartner bekommen hat, ist mir auch nicht ganz klar. Und da spricht Anet von Fairer Verteilung. Da muss wohl einer blind sein. Angeblich soll ja Kodasch voll sein, aber auch so gut wie alle EU Server sind voll und bekommen einen Linkpartner. Wo bitte schön ist da die Logik??????? Es wird so kommen, dass Kodasch nun FU ablöst und permanent im T5 rumgammelt und Anet es aber toll findet weil ja Kodasch voll ist.Anet ist leider was das WvW anbelangt und faire Matchups anbelangt für meine Begriffe unfähig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 195
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@atilla:Nochmals: Voll ist nicht gleich voll!Falls die Grafik Dir noch nicht genügt:Nehmen wir eine Fantasiezahl von 2000. Bei dieser Zahl wird der Server abgeriegelt. Nun mag aber Kodash bei der Abriegelung 3000 Spieler gehabt haben (gleichzeitiges Massen-Getranse + Schläfer, welche wieder wach wurden), da ja nicht unmittelbar beim Erreichen vom Cap zugemacht wird.Andere Server kamen eher schleichend auf die 2000, so dass schon bald danach abgeriegelt wurde und jene bei vielleicht 2100 sind.

Euer grosses Handycap (welches übrigens bei FU lange Zeit auch so war) ist, dass dieser Überschuss nun erst abgebaut werden muss, bis er unter die magische Capgrenze fällt.Die auf Flussufer mussten sich genau so damit rumnerven, nur haben sie nicht so geheult, wie einige von Euch gerade. Findet Euch also damit ab, die nächsten 7 Wochen solo ganz unten spielen zu müssen. Denn danach werdet Ihr (was man so von der Entwicklung her hört und liest), mit grosser Sicherheit wieder offen sein.

@"Sankt Viking.6021" schrieb:Wer es übrigens meint, voll sei gleich voll, irrt.

Grafisch dargestellt, damit es begreiflicher ist:

https://imgur.com/a/RwcT1oG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@"Seductive.5741" schrieb:Kodash ist seit 9 Monaten auf voll, wie lange soll es denn noch dauern LUL

https://de-forum.guildwars2.com/discussion/4424/flussufer-community-gilde-river-side-aufgeloest-bzw-massenhaft-member-gekicktwar am 2. Nov. also 8 Monate her, und davor war Kodash sicher nicht "Voll", sondern, wenn ich mich recht erinnere "Hoch".Und das Kodash ein paar Tage nach diesem masiven Overstack "Voll" wurde überrascht jetzt nicht wirklich.

@Kodash: Ist einfach an der Zeit das Kodash auch mal ne Weile die rote Laterne trägt. 2 Monate oder 4 oder noch länger, sollte ja kein Problem sein, Elona und Flussufer haben es ja auch geschafft das zu überstehen, also kein Grund schon so viel zu jammern, noch bevor Kodash Platz 15 überhaupt eingenommen hat. :)

Warum ist auf Kodash eigentlich nix los? Schliesslich waren es vor 8 Monaten mehr Leute auf Kodash als auf Elona+Miller zusammen. Haben sich alle gegenseitig vergrault? Oder warum ist Kodash so viel stärker geschrumpft als Elona, das auch die meiste Zeit voll war.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sankt Viking.6021 schrieb:@atilla:Nochmals: Voll ist nicht gleich voll!Falls die Grafik Dir noch nicht genügt:Nehmen wir eine Fantasiezahl von 2000. Bei dieser Zahl wird der Server abgeriegelt. Nun mag aber Kodash bei der Abriegelung 3000 Spieler gehabt haben (gleichzeitiges Massen-Getranse + Schläfer, welche wieder wach wurden), da ja nicht unmittelbar beim Erreichen vom Cap zugemacht wird.Andere Server kamen eher schleichend auf die 2000, so dass schon bald danach abgeriegelt wurde und jene bei vielleicht 2100 sind.

Euer grosses Handycap (welches übrigens bei FU lange Zeit auch so war) ist, dass dieser Überschuss nun erst abgebaut werden muss, bis er unter die magische Capgrenze fällt.Die auf Flussufer mussten sich genau so damit rumnerven, nur haben sie nicht so geheult, wie einige von Euch gerade. Findet Euch also damit ab, die nächsten 7 Wochen solo ganz unten spielen zu müssen. Denn danach werdet Ihr (was man so von der Entwicklung her hört und liest), mit grosser Sicherheit wieder offen sein.

@Sankt Viking.6021 schrieb:Wer es übrigens meint, voll sei gleich voll, irrt.

Grafisch dargestellt, damit es begreiflicher ist:

Nochmals:
Voll
ist nicht gleich
voll
! <--- Das scheint höhere Mathematik zu sein die nur Fachidioten verstehen, man kann ja nicht ein volles Glas noch voller machen und wenn z.B. auf einen Server 100 Mann passen kann ich keine 200 draufpacken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast ne etwas Enge Vorstellung von Voll, Nexus, die passt hier nicht.

Denn der Server-Status voll hat nichts mit der Kapazität (Rand des Glasses) des Servers zu tun (die ist unendlich gross) sondern mehr mit einem Eichstrich irgendwo. (Kennst du die Wasserglas grossen Schnapsgläser mit dem 2cl Eichstrich nahe am Boden)

Und ja man kann solch ein Glas über den Eichstrich befüllen, und als voll gelten alle die mind. bis zum Eichstrich gefüllt sind, dementsprechend gibt es unterschiedlich übervolle Server.

Jetzt muss man sich nur noch vorstellen das der Barkeeper beim einfüllen abgelenkt ist (oder jemand ihn anstösst) und schon bekommst du ein megavolles Glas wie Kodash damals nach dem FU-Transfer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Haarspalterei habe ich heute was interessantes gesehen und zwar das es einen wissenschaftlichen Wettbewerb dazu gibt Wasser erst unter dem Gefrierpunkt einfrieren zu lassen. Und das funktioniert genau anders herum wie oben mit der Serverbevölkerung erklärt. Um so langsamer die Temperatur abfällt, um so länger brauch Wasser bis es gefriert.

Zurück zum aktuellen Thema Voll ist nicht gleich voll. Spieler die nur kurz ihre Täglichen Aufgaben im WvW machen gelten als aktive WvW Spieler. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob ihr diese Spieler seht solange ihr aktiv spielt, oder nicht. Und wenn diese Spieler nur einmal in der Woche WvW für sagen wir 10 Minuten Spielen, ohne das ihr ihnen in euren 10 Stunden in der Woche über den Weg lauft, dann gelten sie dennoch als ebenso aktive wie ihr auf euren Server. Deswegen sind manche Server voll, ohne das ihr einen Squad in der Primetime zusammen bekommt. Greifen wir das Beispiel von 2000 Spielern auf, dann sind auf manchen Server eben 1900 Spieler semi aktiv und schließen nur kurz über 7 Tage verteilt ihre Dailys ab, während sich die anderen restlichen 100 Spieler, zu denen ihr unter Umständen gehört, Tag täglich über 4 Karten auf 24 Stunden verteilen. So einfach ist das, das man dafür keine höhere Mathematik brauch. Aber damit noch nicht genug das ihr von diesen 2000 aktiven Spielern nur 100 habt, fallen nochmal welche weck, sobald ihr in einer Woche einen starken Gegner habt. Schönwetter Spieler hingegen bekommt ihr gelegentlich wieder dazu wenn der Gegner schwach ist. Außerdem kommen dann noch besondere Events im PvE hinzu die euch Spieler wieder nehmen und wenn man ganz genau hinsieht fällt euch auf das einige Spieler auch ganz gerne in die Fraktale gehen, oder Raids machen. Aber alle diese Aktivitäten müssen sie entweder nach Feierabend, oder vor Arbeitsbeginn machen, da sie nur dann Zeit haben. Und diese 2000 Spieler pro Server können wirklich überschritten werden, was auch eine Grafik zeigt die Arena Net irgendwann einmal veröffentlicht hat, aus der ersichtlich wird das manche vollen Server fast schon doppelt so viele Spieler als andere volle Server haben. Deswegen haben sie auch angefangen an dem Allianzsystem zu arbeiten, das nur deswegen kommt, weil manche Server 3900 statt 2000 aktive Spieler besitzen^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@"Grinz.4560" schrieb:Zurück zum aktuellen Thema Voll ist nicht gleich voll. Spieler die nur kurz ihre Täglichen Aufgaben im WvW machen gelten als aktive WvW Spieler. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob ihr diese Spieler seht solange ihr aktiv spielt, oder nicht. Und wenn diese Spieler nur einmal in der Woche WvW für sagen wir 10 Minuten Spielen, ohne das ihr ihnen in euren 10 Stunden in der Woche über den Weg lauft, dann gelten sie dennoch als ebenso aktive wie ihr auf euren Server. Deswegen sind manche Server voll, ohne das ihr einen Squad in der Primetime zusammen bekommt.

Stimmt nicht. Siehe: https://forum-en.gw2archive.eu/forum/game/wuv/Yaks-Bend/first#post6513382

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@"Anube.3045" schrieb:Um beim Thema Haarspalterei zu bleiben, spätestens ab nächsten Dienstag ist Kodasch ganz sicher nicht mehr "voll" --> https://de-forum.guildwars2.com/discussion/6006/wvw-wenn-grosse-teile-der-community-transen-was-passiert-mit-dem-server-wann-reagiert-arenanet

Und falls nicht wissen wir ja alle, dass ANet die Server doch manuell auf Voll setzt. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Thea Cherry.6327 schrieb:

@"Anube.3045" schrieb:Um beim Thema Haarspalterei zu bleiben, spätestens ab nächsten Dienstag ist Kodasch ganz sicher nicht mehr "voll" -->

Und falls nicht wissen wir ja alle, dass ANet die Server doch manuell auf Voll setzt. :D

Nein, eigentlich nur das Kodash unfähig war und ist etwas anderes aus seiner Manpower zu machen ausser sich zu zerstreiten ;)Aber das wusste man als regelmässiger Forum-Leser eh schon.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dayra.7405 schrieb:

@"Anube.3045" schrieb:Um beim Thema Haarspalterei zu bleiben, spätestens ab nächsten Dienstag ist Kodasch ganz sicher nicht mehr "voll" -->

Und falls nicht wissen wir ja alle, dass ANet die Server doch manuell auf Voll setzt. :D

Nein, eigentlich nur das Kodash unfähig war und ist etwas anderes aus seiner Manpower zu machen ausser sich zu zerstreiten ;)Aber das wusste man als regelmässiger Forum-Leser eh schon.

Klar, das wird es sein, oder die Tatsache, dass meine halbe FL seit Freitag auf anderen Servern ist und wir 3 der größten Gilden verloren haben. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Thea Cherry.6327 schrieb:

@Dayra.7405 schrieb:

@"Anube.3045" schrieb:Um beim Thema Haarspalterei zu bleiben, spätestens ab nächsten Dienstag ist Kodasch ganz sicher nicht mehr "voll" -->

Und falls nicht wissen wir ja alle, dass ANet die Server doch manuell auf Voll setzt. :D

Nein, eigentlich nur das Kodash unfähig war und ist etwas anderes aus seiner Manpower zu machen ausser sich zu zerstreiten ;)Aber das wusste man als regelmässiger Forum-Leser eh schon.

Klar, das wird es sein, oder die Tatsache, dass meine halbe FL seit Freitag auf anderen Servern ist und wir 3 der größten Gilden verloren haben. :D

Du vergisst das der Status auf dem Durchschnitt über einem längeren Zeitraum basiert.Wenn ihr vor dem Transfer z.B. auf 130% von Voll wart und danach z.B: auf 80% von Voll wird es länger als ein paar Tage dauern, bis ihr im Schnitt (dem was zählt) nicht mehr voll seid. Wenn alle vor dem Transfer nur noch wenig gespielt haben, weil sie unzufrieden waren, und danach bei den Verbliebenen nen "jetzt zeigen wir es Ihnen" die Spielstunden pro Spieler pusht (so nen Effekt gabs auf FU nach dem Transfer FU -> Kodash) dauert es sogar noch länger.

Kurz: Mein Statement bezog sich auf den Zustand vor dem Transfer, nicht auf den danach.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In letzter Zeit (vor dem massentrans) war auf kodasch gefühlt garnichts los: überall ubuff, abgesehen von gildeninternen raids praktisch keine zergs usw. meine vermutung is ja das der Server von Leuten und Zewitaccounts die praktisch nur die Dailys machen blockiert wurde/wird also könnte das durchaus ne weile dauern sofern das wirklich reicht um als aktiver wvw-Spieler zu zählen, vielleicht irre ich mich ja auch und der Server geht direkt auf... mal schauen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das VOLL von heute wird wahrscheinlich auch ein anderes VOLL sein als früher, weil insgesamt weniger Leute im WvW unterwegs sind.

Da ist ein Server dann nicht nur schneller VOLL, HOCH oder SEHR HOCH, sondern vermutlich auch noch heftiger overstacked bei Massentrans als nur zu zB 130%. Wenn da wirklich eine große Menge an SpielerInnen ZEITGLEICH auf einen sehr vollen Server gewechselt ist, bekommt man vielleicht eher 200% Spielermasse oder so als nur ein bisschen drüber wie zB 130%.Bei einem geringeren Limit für VOLL werden im Verhältnis zur Gesamtspielstundenzahl außerdem auch SpielerInnen, die zB nur Dailies im WvW machen, dann einen größeren Anteil haben. D.h. ein Server mit einer insgesamt geringeren Spielermasse, die aber zu einem größeren Anteil auch aktiv WvW spielen, wird im Vergleich dazu dann einen Vorteil haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nauda hat doch gerade den ANet post verlinkt in dem steht: Es zählen die Spieler-Stunden und nicht die Spieler-Anzahl!

Jemand der täglich 15min seine dailies macht trägt knapp 2h zu den Spielerstunden der Woche bei. Jemand der täglich 2h primetime spielt, trägt 14h bei.

Und das Limit für voll ist dementsprechend nicht z.B. 1000 Spieler sondern z.B. 5000h pro Woche.

Und ich glaube bluewing hat recht das Limit ist nicht fix, sondern abhängig von den insgesamt gespielten Stunden. D.h. Es gibt einen stunden-schnitt pro Woche aller Server. Und wer X% über dem Schnitt aller Server liegt ist voll.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube was bluewing meint ist, dass die erspielten Stunden der Gelegenheitsspieler prozentual einen größeren Anteil an den Spielstunden eines Server haben, wenn das "Voll-Limit" niedriger als früher ist. Hätte man früher 10.000 Stunden die Woche als voller Server und die Daily-Spieler hätten davon 500 erspielt, so wären das 5% gewesen.Wenn inzwischen bereits 5000 Stunden für "Voll" reichen, dann sind die 500 Stunden der Daily-Spieler(deren Zeitauwand relativ konstant sein dürfte) bereits 10% usw.Damit haben sie also bei einem geringeren Limit für "Voll" mehr Anteil und Auswirkung auf den Status.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man konnte jetzt schon sehen, dass durch die ganzen Transfers bereits nach 1 Woche und erst recht jetzt nach 2 Wochen das Ziel, eine bessere Balance bei den Welten hinsichtlich Bevölkerungsstärke zu erzielen, nicht erreicht wurde.

Wenn das weiterhin das Ziel sein soll, dann müsste man nachbessern, indem man zB für eine gewisse Zeit nach der Neuverlinkung keine Transfers zulässt, sondern erst eine bestimmte Zeit vor der Neuverlinkung ein Zeitfenster für Transfers öffnet. Nach dieser Transferzeit müssten die Bevölkerungsstärken dann ermittelt werden und Grundlage für die Neuverlinkung sein. Keine Ahnung, ob das technisch geht, und vermutlich steckt da die Falle wieder an anderer Stelle. Außerdem heißt es noch lange nicht, dass Leute, die nicht wechseln können, auf ihrem alten Server dann auch spielen. Vielleicht hätte man so oder ähnlich aber trotzdem immerhin ein besseres Balancing als jetzt (jetzt = gar kein Balancing).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute gab es ja neue Bevölkerungsstati und ich hab mal die Daten von https://pop.apfelcreme.net/?lang=de ausgewertet. Wenn ich mich nicht vertan habe, dann ergibt sich folgendes Bild:

Unverändert (zum grossen Teil seit Ewigkeiten so):

  • Arborstein [FR]: mittel
  • Baruch-Bucht [ES]: sehr hoch
  • Feuerring: mittel
  • Fort Ranik [FR]: mittel
  • Millersund [DE]: mittel
  • Riss des Kummers: mittel
  • Schwarzwasser: mittel

Hochgestuft:

  • Dzagonur [DE]: sehr hoch (01.07.2019) -> voll (09.07.2019)
  • Flussufer [DE]: mittel (24.06.2019) -> hoch (01.07.2019)

Herabgestuft:

  • Abaddons Maul [DE]: hoch (01.07.2019) -> mittel (09.07.2019)
  • Auroralichtung: hoch (01.07.2019) -> mittel (09.07.2019)
  • Drakkar-See [DE]: sehr hoch (25.02.2019) -> mittel (09.07.2019)
  • Elonaspitze [DE]: voll (11.03.2019) -> sehr hoch (09.07.2019)
  • Fels der Weissagung [FR]: sehr hoch (01.07.2019) -> hoch (09.07.2019)
  • Ferne Zittergipfel: sehr hoch (01.07.2019) -> hoch (09.07.2019)
  • Gandara: voll (04.03.2019) -> hoch (09.07.2019)
  • Gunnars Feste: hoch (03.06.2019) -> mittel (09.07.2019)
  • Jademeer [FR]: voll (24.06.2019) -> hoch (09.07.2019)
  • Kodasch [DE]: voll (05.11.2018) -> mittel (09.07.2019)
  • Piken-Platz: voll (14.01.2019) -> sehr hoch (09.07.2019)
  • Ruinen von Surmia: hoch (03.06.2019) -> mittel (17.06.2019)
  • Seemannsruh: sehr hoch (01.07.2019) -> hoch (09.07.2019)
  • Unterwelt: sehr hoch (01.07.2019) -> hoch (09.07.2019)
  • Vaabi: hoch (13.05.2019) -> mittel (03.06.2019)
  • Vizunah-Platz [FR]: hoch (18.06.2018) -> mittel (25.06.2018)
  • Weißflankgrat: voll (24.06.2019) -> hoch (09.07.2019)
  • Ödnis: sehr hoch (01.07.2019) -> hoch (09.07.2019)

Womit Dzago dann EU-weit der einzige "volle" Server ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FaBi.9048 schrieb:Du glaubst es war vorher besser?3 DE Server im T5, die teilweise auch noch voll waren.Nur weil dein Linking gut war, war der Rest trotzdem Mist.

Hä, hab ich doch gar nicht geschrieben.Ich hab auch gar kein Interesse daran, hier im Forum rumzujammern, ich bin aktuell nicht so unzufrieden, was mein persönliches Spielumfeld angeht. Aber das hier ist der Thread, in dem was zu dem neuen Linkingsystem rückgemeldet werden soll. Und das habe ich gemacht, nicht mehr und nicht weniger.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bluewing.1564 schrieb:Wenn das weiterhin das Ziel sein soll, dann müsste man nachbessern, indem man zB für eine gewisse Zeit nach der Neuverlinkung keine Transfers zulässt, sondern erst eine bestimmte Zeit vor der Neuverlinkung ein Zeitfenster für Transfers öffnet. Nach dieser Transferzeit müssten die Bevölkerungsstärken dann ermittelt werden und Grundlage für die Neuverlinkung sein. Keine Ahnung, ob das technisch geht, und vermutlich steckt da die Falle wieder an anderer Stelle.So isses ja schon seit 1,5 Jahren geplant, siehe:@Gaile Gray.6029 schrieb:

  1. Saison
    1. Sobald neue Welten erstellt und alle Spieler ihren WvW-Welten zugewiesen wurden, hat die neue Saison offiziell begonnen.
    2. Während einer Saison können die Spieler ihre WvW-Gilden und WvW-Allianzen nach der Zurücksetzung bis zum Ende von Woche 7 verwalten. Ihre WvW-Gilden und WvW-Allianzen werden jedoch erst beim Start der Folgesaison aktualisiert.
    3. Beispiel: Wenn ihr in der aktuellen Saison im WvW mit Gilde A spielt und mitten in der Saison Gilde B als eure WvW-Gilde einstellt, dann könnt ihr erst in der nachfolgenden Saison mit Gilde B spielen, es sei denn, ihr macht einen Transfer (dazu später mehr).

EDIT: wobei mid-season Transfers gibts dann auch noch aber abgeschwächthttps://de-forum.guildwars2.com/discussion/2193/welten-umstrukturierung/p1

@Gaile Gray.6029 schrieb:Ein Termin für die Veröffentlichung steht noch nicht fest, die Entwicklung wird jedoch mehrere Monate dauern. Zudem müssen wir unsere Ressourcen auch für andere Änderungen am WvW einsetzen, an denen wir zurzeit arbeiten.(Februar 2018) :*


@"Tiscan.8345" schrieb:Womit Dzago dann EU-weit der einzige "volle" Server ist.Ich vermute mal, dass Anet alle Server-Limits angehoben hat. Die Auswirkung der Aufhebung der Sprachbeschränkung wurden wohl unterschätzt (Überraschung!^^) und nun soll jedem die Möglichkeit gegeben werden, zu transen :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tiscan.8345 schrieb:

@"enkidu.5937" schrieb:Ich vermute mal, dass Anet alle Server-Limits angehoben hat. Die Auswirkung der Aufhebung der Sprachbeschränkung wurden wohl unterschätzt (Überraschung!^^) und nun soll jedem die Möglichkeit gegeben werden, zu transen :D

Kann sein, aber dagegen spricht, dass es 7 Server gibt die sich nicht verändert haben.

Jo aber die sind alle medium, da gehts eh nicht tiefer oder? Und Baruch ist ja eh vermutlich übervoll und wird nur künztlich auf "sehr hoch" gesetzt. Ich kann mich irren, aber hat Anet nicht erst vor ein paar Monaten das Limit erst gesenkt? Da gingen doch auf einmal mehrere Server auf voll?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...