Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,was möchte ich mit dem Post und was soll heißen „Post kommentieren“?Umso mehr und umso Intensiver ich im Forum lese, desto mehr fällt mir auf, dass es einige mehr darauf anlegen Themen oder aber Kommentare von bestehenden Verfassern in Einzelteile zu zerlegen um diese dann zu kommentieren. Ob es angebracht ist oder nicht, lasse ich mal dahingestellt. Meinem Empfinden nach sind das Menschen ähnlich wie in Soziale-Netzwerken die sich in den Vordergrund bringen möchten um Likes zu bekommen. Hauptsache man wird gesehen.

Der Hintergedanke: „Ob es den Leuten gefällt oder nicht ist mir egal…ich kommentiere alles!“Wer hat die meisten Sternchen oder Beiträge gepostet…Sinnvoll oder einfach nur „I Like“

Vor allem stört es dann, wenn so Interessante Themen wie „Der Wünsche-Thread!“ erstellt wird.Sehr viele haben ihre Wünsche oder Vorschläge gepostet…SUPER…aber dann kamen SIE, die die alles Zerreißen und besser Wissen (Gibt es in Ähnlicher Form schon! Oder, wozu das denn? usw.) Liebe Leute, in diesem Beitrag ging es um die Wünsche jeden Einzelnen und nicht um eure finde ich Doof oder will ich nicht Kommentare. Es könnte ein Grund mehr sein, warum auch Mitarbeiter von Anet keine Lust verspüren im Deutschen Forum zu lesen, wenn es einige wenige immer wieder schaffen, jeden erstellten Beitrag für Ihren auftritt zu missbrauchen um selbst Anet oder Entwickler spielen wollen, statt abzuwarten. Euch kann man zwar nicht ändern, dennoch schade. Der Wünsche Thread ist inzwischen auch nicht wirklich mehr das was er sein sollte…Danke an die selbst Darsteller. Der war bis zu einem gewissen Punkt echt Übersichtlich und klasse. Man konnte erkennen, wo die Leute Wünsche hatten. Ob mir alles von dem Gefiel oder nicht ist egal. Es waren Ihre Wünsche.Auch wenn es keinen Interessiert, bitte… IHR müsst nicht alles kommentieren!Der beste Satz der sehr oft zu lesen ist „ Ich glaube nicht das ANet das machen wird!Wenn du da arbeiten würdest und was zu sagen hättest, wäre die Aussage was wert, so…naja^^Wenn jemand Hilfe benötigt oder einen Rat sucht…da ist es angebracht und die Leute werden es Euch Danken!

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt lange nicht mehr in den Wünsche-Thread geschaut, aber das bestimmende an diesem Thread ist, dass er nutzlos ist. Er ist nutzlos, weil das, was dort geschrieben wird, niemals je von irgendeinem Entwickler gelesen werden wird. Die Entwickler lesen im deutschen Forum nicht mit, weil es hier so toxisch wäre, sondern weil sie kein deutsch können. Was dort gepostet wird, müsste ins englische übersetzt werden und den Entwicklern dann vorgelegt werden.

Das übersetzen will aber keiner von Arenanet bezahlen, unter anderem deshalb nicht, weil die Zielgruppe von GW2 jung ist und deshalb über verhältnismäßig gute Englischkenntnisse verfügt, und deshalb in der Lage sein wird ihre Wünsche direkt in englisch ins englische Forum in einen entsprechenden englischen Thread zu posten. Ich z.B. habe das stets getan: wenn ich der Ansicht war, meine tolle Meinung wäre so wichtig, dass sie ein englischer Entwickler zu Gesicht bekommen soll, dann habe ich das nicht (nur) hier, sondern (auch) dort gepostet.Eine Übersetzung wäre auch dahingehend nutzlos, weil fast alle Wünsche, die im deutschen Forum gepostet werden, in ähnlicher Form bereits von anderen Leuten auf englisch ins englische Forum gepostet wurden. Man braucht es also gar nicht.

Das Zerreißen von Wünschen seitens wenig empathischer Forumsteilnehmer kommt meines Wissens daher, dass einige durchaus abstruse Wünsche geäußert werden, bei dem durch etwas Nachdenken klar wird, dass sowas nicht im entferntesten umsetzbar ist. Oder weil schon seit Jahr und Tag entsprechenden Wünschen im englischen Forum abschlägig beschieden wurde. Oder sie seit Release geäußert werden und seit 7 Jahren nicht umgesetzt werden - also ist es unwahrscheinlich, dass es jetzt noch kommt. So kommen halt Antworten wie: "Du schreibst kompletten Blödsinn" anstatt: "es tut mir leid, aber so eine Idee dürfte kaum eine Chance haben umgesetzt zu werden, weil xyz".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Silmar, selbst das war mir bewusst. Auch wenn ich es nicht wirklich weis, warum aber weis ich es garnicht so genau, weil es wieder nur eine Vermutung wie so viele Vermutungen ist. Die Entwikler lesen hier nicht. Mag sein oder auch nicht. Es sollen sogar Deutschsprachige Entwikler bei Spiele Herstellern arbeiten, die zwar Foren mit lesen aber nie Antworten. Naja. Und hier versprühen die Leute das Gift in den Threads, dass weder neue Leute schreiben möchten und welche die bislang geschrieben haben, den Gedanken fassen besser das Forum zu meiden. Es ist nicht Hilfreich immer nur die selben Meinungen zu lesen und falls mal jemand andere Meinung ist, dass er durch Dauerbeschallung gernervt aufhört. Abstruse Wünsche? Mir ist es doch total egal wie Abstrus der Wunsch des jenigen ist. Das wird hier leider schon von den Leuten nieder gemacht und wenn ich ein und den selben Wunsch immer und immer wieder Poste, wird es keiner von Euch beeinflussen. Aber Nachdenken, wäre ein gutes Stichwort...denn wenn es eh nie kommen wird, dann lasst ihn oder sie doch. Ne, das geht auf keinen fall...erst Kontra. Als ANet Mitarbeiter würde ich bei so viel Überheblichkeit auch nichts posten oder sogar auf einen Post Antworten. Und sich etwas besser Auszudrücken ist eine Form des Anstands. Ich wünsche mir für die Zukunft, dass die Menschen Toleranter gegenüber anderer Spieler würden.Viel Spaß im Spiel und im Forum

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in den Wünsche Thread nicht oft reingeschaut, das Beschriebene kommt mir aus anderen Threads aber bekannt vor.Mal ganz doof gefragt, gehört das nicht einfach dazu?Auch ein "Ich Wünsche Thread" Thread ist immernoch ein Diskussions Thread, gepostet in einem Forum, was hauptsächlich der Diskussion zwischen Spielern dient.Vom toxischen und beleidigenden Sachen mal ab, gehört das Hinterfragen von Wünschen und Vorschlägen meiner Meinung nach genauso zu einer Diskussion und zu einem Thread, der sich mit Vorschlägen befasst, wie die Vorschläge selber.

Letztendlich steht es jedem frei hier etwas zu schreiben, sofern er sich an die Regeln hält.Wenn jemand einen Vorschlag sieht und denkt "Soetwas ähnliches haben wir schon" oder "Wozu soll das gut sein?", dann sollte er meiner Meinung nach auch das Recht haben diese Bedenken zu Äussern.Denn etwas bestimmtes nicht im Spiel haben zu wollen, ist genauso ein Vorschlag/Wunsch wie etwas im Spiel haben zu wollen und sollte daher mit gleichem Recht behandelt werden.Ebenso die Leute, die gegen etwas sind, weil es ihnen nicht gefällt. Es ist ebenso eine Meinung, wie die Meinung derjenigen, die Vorschläge machen.Wenn es Gegenstimmen zu Vorschlägen gibt, sollte man die auch zulassen.Eine Filterung halte ich für den völlig falschen Weg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche mir das ihr den Wunsch des TE versucht zu ignorieren, da dieser Wunsch, sollte er warum auch immer eure Unterstützung finden und in Erfüllung gehen, bei mir dazu führt, das mir GW2 genau aus den von ihm, oder ihr vorgeschlagenen Gründen nicht mehr so viel Freude bereiten würde. Aber davon abgesehen habe ich natürlich auch eine Idee und die ist sogar noch viel besser! Wie cool wäre es denn, wenn man seine Wünsche in Zukunft nur noch Gedanken äußert und so Anlässe dafür nutzt wie zum Beispiel das ausblasen von Kerzen auf dem eigenen Geburtstagskuchen, oder beim zufälligen beobachten einer Sternschnuppe, oder wie früher dem Weihnachtsmann einfach eine Karte schreibt? Denn dann müsste man nicht in einen öffentlichen Spieleforum denjenigen mit Ideen kommen, die diese in einer öffentlichen Diskussion aus persönlichen Gründen kritisieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann meinen Vorrednern bzw. -schreibern nur zustimmen.Hinzu kommt, dass manchmal auch Wünsche geäußert werden, die schon vor langer Zeit bzw. sehr häufig wiederkehrend von Anet abgeschmettert wurden. Ein Beispiel wäre z.B. die Einführung von neuen Dungeons oder aber die Überarbeitung der älteren. Gerade letzteres wurde offen und ausgiebig kommuniziert, nur vll. nicht in deutscher Sprache und es ist diesbezüglich vollkommen klar, dass das nicht passieren wird. Selbst ein paar Einzelkommentare werden Anet hier nicht umstimmen und auf einmal völlig andere Wege gehen lassen. Eigentlich wird dann im Forum nur solches nochmals erläutert - oft sind es ja auch neue Spieler bzw. keine Veteranen der ersten Stunde, die so einen Vorschlag bringen - um diesen Spielern mitzuteilen, dass ihr Wunsch einfach absolut unrealistisch ist. Es ist richtig, dass man sich alles wünschen kann, was man möchte, aber bevor solche Posts gar keine offizielle Antwort bekommen und diese bekommen die Spieler hier einfach mal auch nicht, ist es doch nur legitim, wenn andere darauf eingehen. Ich könnte mir nämlich schon vorstellen, dass einige Menschen in besagtem Thread Wünsche äußern und dann wirklich denken, dass eine reelle Chance besteht, dass diese auch umgesetzt werden. Einer Utopie hinterherjagen mag ja schön und gut sein, für einige sicherlich erquickend. Grundsätzlich dürfte es aber eher sein, dass man zufrieden ist, eine eindeutige Antwort zu erhalten, als unendlich lang zu hoffen, dass irgendwas umgesetzt wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber du hast doch z.b. auch Grinz Post kommentiert. Wo ist da ein unterschied, so lange es sachlich bleibt?Und das witzige ist ja, dass Mortiferus viel im Wünsche-Thread antwortet und die Beiträge 'auseinander nimmt'. Dabei anzumerken ist aber, ER hat den Thread erstellt. Das heißt nicht dass andere sich nicht äußern dürften, aber gerade er als Theradersteller hat doch iwo ein Recht seinen Senf dazu zu geben?

Und auch wenn das Forum tot ist, sollte man meiner Meinung nach immer auf Wünsche eingehen. Denn Menschen sind unterschiedlich und haben verschiedene Wünsche. Und woran erkennt Anet am besten welche Wünsche am besten ankommen würden? Durch positive Reaktionen darauf.Und das Forum ist btw schon tot seid dem es erstellt wurde. Da gabs den Wünsche-Thread noch nicht mal. Ich glaube Ramon mochte das neue Forum-Design nicht und hat sofort das weite gesucht x).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Grinz

Du scheinst dir deinen eigene Meinung bei jeden Thema gerade so hin zu biegen wie es dir passt und das finde ich nicht gut. Es mag ja sein das du dich weiter entwickelst und Dinge, oder Sachen die du früher noch als cool empfunden hast, schon heute, oder erst in der Zukunft nicht mehr in Ordnung findest. Doch dich heute für Meinungsfreiheit in einen öffentlichen Spieleforum 2019 stark zu machen und gleichzeitig die andern Diskussionsteilnehmer dafür zu kritisieren, obwohl sie genau das machen was sie deiner Meinung nach auch machen sollen, passt irgendwie nicht richtig zusammen. Also entscheide dich doch bitte Mal, oder noch besser, erklär ihnen was das paradoxe daran ist. Aber nach Möglichkeit bitte ohne Sarkasmus, da ich ernsthaft glaube das viele Forenteilnehmer dafür noch zu jung sind, um die feinen Abstufungen darin zu erkennen und es deswegen einfach nicht verstehen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema ist kategorisch viel zu absurd..., surreal, um sich damit ernsthaft auseinander setzen zu können und genau das ist auch das Problem. Denn der gesunde Menschenverstand hätte dem TE darauf aufmerksam machen müssen, das wenn es ihm erlaubt ist seine Meinung öffentlich kund zu tun, wofür er sogar extra ein Thema erstellt hat, dann dürfen natürlich auch Leute antworten die seine Meinung nicht teilen und sich darüber dann auch noch zu wundern ist das Paradoxon. Es spricht dem zu wider was der TE ursprünglich erreichen wollte. Deswegen kann es zu diesen Thema keinen Meinungsaustausch geben. Er / Sie wird keine Fürsprecher dafür finden die seine Idee unterstützen, außer sie stehen dafür ein, das das öffentliche Forum abgeschafft wird, was er / sie nicht zu wollen scheint. Denn man kann in einen öffentlichen Forum nicht erwarten, das die Community nicht ihre Meinung zu den Themen abgibt die sie interessieren. Und wenn das bedeutet das sie die Meinungen der anderen Forenteilnehmer gelegentlich kritisieren, dann gehört das zum Meinungsaustausch dazu und wird deswegen nicht zensiert, solange sie sich an die Forenregeln halten.

Die Leute sagen immer sie wären so selbst reflektiert und würden sich kennen, aber tun sie das wirklich wenn sie sich in einer Diskussion zu einen Spiel befinden und sich dann in ihrer Meinung angegriffen fühlen können? Ich sage euch, öffentliche Foren sind zwar für alle da, aber nicht alle sollten sich daran beteiligen, wenn es sie Emotional zu sehr belastet!

Obwohl wir hier wie auf Face Book die Kommentare von Leuten kommentieren , kommen die meisten von uns nur her, um Fragen zu beantworten, oder unsere Meinung zu etwas abzugeben und nicht für einen Daumen nach oben, oder Freunde fürs Leben zu finden. Also gibt mir Ruhig in dem wissen das es mir egal ist einen Daumen nach unten, oder meldet meine Beiträge bis sie gelöscht werden. Aber wundere dich bitte in Zukunft nicht mehr darüber das es in einen öffentlichen Forum immer auch Leute gibt die deine Meinung nicht teilen und dich deswegen kritisieren werden!

P.s.: (Ich habe gar kein Face Book) & (von mir wurden schon unzählige Posts hier im Forum gelöscht) & (Außerdem habe ich auch noch nie irgendwo einen Daumen nach oben, oder unten gegeben, weil ich schreiben und sprechen kann) & (krass oder)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...