Zum Inhalt springen

Himmelsschuppe als Casual-Gamer


Empfohlene Beiträge

Kann die Sammlungen für den Greif und Himmelsschuppe grad wunderbar vergleichen. Da ich grad beides parallel machte auf zwei Acccounts.Greif kostet mich zB ordentlich Gold, bei der Schuppe mache ich sogar plus während der Sammlung. Beim Greifen musste ich auch ständig wo hinrennen und F drücken ...Und die Events die man machen musste waren auch nicht schwerer wie die bei der Schuppe. Musste aber wesentlich öfter lange auf das Event und Mitstreiter warten. Genau das richtige für Casuals, die keine Zeit haben ;-)Auch musste ich beim Greifen die hier oft gehassten Herzchen machen. Ist mir bei der Schuppe erspart geblieben.

Unterm Strich waren beide Sammlungen gleich öde/spannend (je nach Geschmack ^^): Die von der Schuppe hat lediglich länger gedauert und ist mit ca. 1 Stunde am Tag trotzdem schon fertig :-) und der Greif kostet einem zwingend Gold. Bei der Schuppe kann ich einfach ein paar Tage länger machen, bis ich die Sachen auch so zusammen habe. Eigentlich ideal für Casuals. Allerdings doof für Ungeduldige, die alles nach zwei Tagen fertig haben wollen.

Einzig das Timegate hätte ruhig wegbleiben können, aber bringt einem auch nicht wirklich um.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In zwei drei Stunden, an zwei bis drei Tagen, spielt das Timegate absolute keine Rolle, außer jemand hat ausnahmslos alle Dinge vorrätig, um jede Aufgabe, oder Sammlung erfolgreich hintereinander weck zu erledigen! Da man aber bei Gelegenheitsspielern davon ausgehen kann das die weder ausreichend Gold, noch genug Materialien besitzen und sich in der Regel den Spielinhalten widmen die ihnen gefallen, oder sie voran bringen, dürfte das wohl er die Ausnahme bei ihnen sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dank der Himmelsschuppe beziehungsweise dank ihrer Sammlung wurden die Karten aus der letzten Staffel der lebendigen Welt teilweise wieder belebt, die noch kurz zuvor von dem aussterben bedroht waren. Doch um von dem eigentlichen Problem mit den Spielinhalten auf diesen Karten abzulenken und unsere Aufmerksamkeit auf etwas viel wichtigeres zu lenken, gibt man uns mit der Sammlung eine Aufgabe.

Die Sammlung ist wie ein Rückblick auf eine Staffel, die man noch ein Mal durch Spielen muss, wenn man bestimmte Erfolge einfach nicht gemacht hat, weil man sie warum auch immer nicht machen wollte, nur um sie jetzt machen zu müssen. Das ist wie eine Arbeitsbeschaffungsmaßname der Agentur für Arbeit und folgt dem Prinzip etwas zu machen, weil etwas da ist das gemacht werden kann, egal ob man das machen will, oder nicht. Denn das spielt in dieser Art der argumentation keine Rolle, solange es etwas gibt das man machen kann. Daher können wir uns auch nicht darüber beschweren das es nichts zu tun gibt, solange wir damit noch nicht fertig sind. Der Logik dahinter ist es egal was wir wollen. Es spielt keine Rolle. Aber es wird noch besser. Denn nach dieser Sammlung gibt es noch viele andere, kleinere Sammlungen die auch abgeschlossen werden müssen, bevor die Entwickler irgendwann nur überprüfen welche Sammlungen von ihrer Spielerschafft bisher ausgelassen wurden, um daraus eine größere Sammlung zu machen, für die es natürlich auch eine bessere Belohnung gibt, nachdem Arena Net den einen, oder anderen 2000 Edelstein teuren Skin erfolgreich im Edelstein Shop zum verkauf angeboten hat.

Na klar, irgendwie muss Arena Net ja Geld verdienen, doch es wäre schön wenn sie dafür auch Spielinhalte mit Mehrspielwert schaffen würden, der uns die Möglichkeit gibt selbst frei darüber zu entscheiden was wir machen wollen und was nicht. Ich nehme zum Beispiel regelmäßig an Meta Events in HoT teil, nur um ein bestimmtes Handwerksmaterial zu bekommen, das ich benötige um legendäre Waffen zu bauen. Genau aus dem selben Grund waren mir lange Zeit die Meta Events in PoF egal, weil ich dort nichts bekommen habe, das meinen Zeitaufwand rechtfertigte. Allerdings hat sich genau das mit dem letzten Patch geändert, weswegen ich nun wegen der verschmolzene Edelsteine auch an diesen Meta Events gerne mit mache. Es ist und war also immer nur eine Frage der richtigen Belohnung und verschmolzene Edelsteine waren für mich schon immer ein guter Grund um an einen Event teil zu nehmen, egal wie langweilig es ist.

Und egal wie langweilig ihr ein Event findet, ihr macht es solange ihr etwas dafür bekommt, das sich eurer Meinung nach lohnt, wie zum Beispiel der Meteor Farm in Istan. In den Himmel schauen, warten bis ein Meteor eingeschlagen ist den man abbauen kann, oder die Karte wechseln, ist genau das Ding worauf ich keine Lust habe. Jedoch bin ich so ehrlich und gestehe, ich würde es machen, oder ich hätte es schon längst gemacht wenn mir die Waffen gefallen würden, die man aus diesen Handwerksmaterial bauen kann. So wie es die Erfolgsjäger, oder Leute taten, nach dem diese Episode der lebendigen Geschichte erschien. Ihr macht es aber nicht wegen der Waffensammlung, sondern wegen der Himmelsschuppe und genau das ist das Problem mit den Events auf dieser Karte. Zuvor bis zum Nerv der Karte wart ihr dort um Champs zu farmen und davor um die Truhen im Meta Event zu farmen. Erinnert ihr euch noch an den Multiloot in Tarir? Das Meta Event wird immer noch gerne gemacht weil man dort etwas bekommt das man zum bau legendärer Waffen braucht und genau so etwas fehlt auf fast allen Karten der lebendigen Welt, weswegen diese Sammlung nur eine temporäre Lösung sein kann, um die Karten vor dem aussterben zu bewahren. Die Karten bieten ohne eine Chance garantiert etwas zu bekommen das man zwingend benötigt, oder einen Farm keinen Mehrspielwert! Der Wiederspielwert wird von uns daran gemessen was wir auf den Karten effektiv bekommen können. und das ist nichts, wenn wir nicht gerade einen individuellen Masterplan folgen der uns Erfolgspunkte gibt, bis es auch die nicht mehr gibt.

Böse Zungen behaupten ja das der Istan Farm nur wegen der neuen Drachensturz Karte genervt wurde. Es ist im übrigen die einzige Karte im gesamten Spiel, auf der man sich ein aufgestiegenes Waffenset erspielen kann, ohne auf sein Glück angewiesen zu sein, oder zusätzlich noch andere Materialien zu benötigen. Und ich habe auch schon Kritik dazu gelesen weil es unfassbar lange dauert. Aber so lange wie es dauert habe ich bereits Silberwüste, Tarir, oder Widerstand des Drachen gespielt, ohne das mir etwas ähnlich wertiges bisher gedroppt ist! Also kann man davon ausgehen das man die Karte noch eine Ewigkeit spielen wird*Ironie aus

Die Sammlung und der Andrang der Spieler auf viele dieser Karten der lebendigen Welt wird also nach lassen und sich auf die Spielinhalte besinnen, die man gefühlt schon unendlich Mal gespielt hat, weil man letztendlich immer Gold brauch. Deswegen fordern die Spieler ständig neue Spielinhalte mit Mehrspielwert. Eine Sammlung die darauf aufbaut alle bisherigen Sammlungen erst einmal abzuschließen ist kein neuer Spielinhalt der das Spiel langfristig bereichert. Es ist eine ABM!

Wir brauchen bessere Belohnungen auf den Karten der lebendigen Welt. Zum Beispiel seltene Handwerksmaterialien für den Bau legendärer Ausrüstungsgegenstände die man immer zwingend benötigt, neben einer Chance von 0,0002% auf Infusionen, oder Skins für Gleitschirme, Reittiere, Rüstungen und Waffen passend zum Thema. Ich bin mir 100% sicher das ihr für eine mystischen Münze darauf verzichten würdet ein beliebtes Meta Event in HoT, oder PoF zu machen, wenn man zeitgleich dafür das Meta event in Draconis Moons machen müsste. Ein Meta Event, oder eine Karte die aktuell so gut wie tot ist und sich so einfach im Mehrspielwert wieder beleben lässt in dem man die Belohnung anhebt. Gleichzeitig würde Arena Net damit so viele Sympathiepunkte aus der Community bekommen, das sie Jahre lang ihre Spielerschafft wieder so gut es geht ignorieren könnten, um bloß nicht auf Forderungen eingehen zu müssen das Spiel mit Spielinhalten sinnvoll zu bereichern! Wer brauch denn auch schon neue Spielinhalte, wenn die Belohnung am Ende stimmt. Niemand und genau das beweist ihr gerade, während ihr euch an den tollen Aufgaben dieser Sammlung für eine Himmelsschuppe herum quält, nur damit ihr endlich in Guild Wars 2 fliegen könnt. Obwohl man das auch schon vorher konnte und um ehrlich zu sein hat niemand von euch zuvor gedachtet: "Wir brauchen neben den Greif noch ein Reittier zum fliegen!" Aber jetzt ist res schön die Himmelsschuppe zu haben, sammelt noch die Kartenwährung für das legendäre Schmuckstück und kehrt diesen Karten zum Großteil den Rücken, weil sie keinen Wiederspielwert besitzen... und dann fällt euch auf das es nichts zu tun gibt und fordert Spielinhalte egal wie sie aussehen, solange sie euch belohnen...

Ein Teufelskreis

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für all die Tipps zum Ballspielen mit der Himmelsschuppe :) Nützt mir aber nix, weil ich schlichtweg zu blöd dafür zu sein scheine, und auch wenns fast schon peinlich ist... meine Himmelsschuppe scheitert am Ballspiel... Aber egal, es muss auch weiterhin ohne das Viech funktionieren. Dennoch nochmals besten Dank an alle.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Grinz.4560 schrieb:

Ein Meta Event, oder eine Karte die aktuell so gut wie tot ist und sich so einfach im Mehrspielwert wieder beleben lässt in dem man die Belohnung anhebt.

Gab es doch vor Kurzem, nannte sich Bonus-Woche Welt-Bosse.War ne phantastische Idee und wurde vom Freundeskreis Zerg around the World entsprechend gefeiert.Die Karten waren voll belebt (für 5-7 min), es gab krasse Zusatz-Belohnungen ( 1x Gelb) und begeisterte Gamer wetteiferten im Chat um den tiefsten frames per second Rekord.Obwohl die Charaktere alle irgendwie gleich graubraun aussahen, herrschte eine ausgelassene Stimmung und man genoss das nostalgische Queens Dale Feeling von anno dunnemals.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss das ganze aber auch realistisch sehen. Es bringt nichts Belohnungen auf Maps zu erhöhen. Selbst wenn man überall die gleichen Belohnungen fest setzen würde und alles auf ein gleiches Maß an 'arbeit' bringen würde, würde sich immer einen 'Meta' rauskristallisieren. Denn man macht bekanntlich das, wo viele Leute dabei sind, weils dann oft einfacher ist.Und das Ding ist, es gibt einfach ZU VIELE Maps, mittlerweile. Da ist es einfach nicht möglich allen einen mega Mehrspielwert zu geben in Form von Events. Denn Sammlungen halten einen immer nur für bestimmte Zeit, selbst wenn jeder diese machen würde.Ich verstehe wirklich diesen Drang nicht nach unendlich vielen Maps. Ich lese häufiger, Nostalgie. Uhhh~, bitte bringt diese oder jene Karte ins Spiel. Warum stehen GW2-Spieler so auf Copy-Paste?(auch Waffen, Rüstungen und sogar Klassen von GW1 werden sich gewünscht und gefeiert wenn was kommt).

Ich wünschte sie hätten sich auf eine Handvoll von Maps konzentriert und darum alles aufgebaut. Werden die Karten die nach HOT kamen überhaupt noch stark bespielt? Farm-karten gibt es immer, aber was bringt es wenn man 1 Farmkarte bringt und dann wieder 5 Leerlaufkarten wo die Leute nur drauf kommen, wenn sie neu sind oder halt wegen ner Sammlung müssen.Wenn man jetzt neu in GW2 anfängt, erschlägt einen das alles. Wenn man mittlerweile ein alter Hase ist, frustet es oft nur noch.

Es wird im Forum doch häufig von Verschwendung von Ressourcen gesprochen. Sind diese Maps nicht die größte Verschwendung überhaupt? Das Team steckt so viel Arbeit und vermutlich auch Liebe in diese Karten, die im Endeffekt dann im schlimmsten Fall nur Frust für Neulinge sind, weil diese Sachen net hinkriegen, da einfach zu wenig Leute da sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Himmelsschuppe kommt den Casual Gamer eher entgegen - da ja so vieles Zeitlich nicht schneller machbar ist.Aber die Casuals meckern ja immer wenn es nicht umsonst ist -.-Die Kartenwährungen kann man sich übrigens auch im WvW oder PvP erspielen. Dazu das eine oder andere Meta mitmachen dann wird das schon.

Ich zähle mich übrigens auch eher zu den Casual Spieler... und ich mecker nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sumpfkraut.7195 schrieb:Die Kartenwährungen kann man sich übrigens auch im WvW oder PvP erspielen. Dazu das eine oder andere Meta mitmachen dann wird das schon.

Allgemein gibt es ja mehr als genug Wege, um an Kartenwährung zu kommen.Klar klingen 250 ziemlich viel und sind es für Casual Spieler wohl auch, aber trotzdem ist es eine erspielbare Menge auch bei 2-3 Stunden und 2-3 Tagen die Woche.Die node runs bspw. dauern 5-10 Minuten und geben 30-70 Währungen je nach Karte, also auch bei der geringen Spielzeit ein kleiner Zeitaufwand.

Und dass das Alles insgesamt ein Stück länger dauert, sollte einem ja eigentlich bewusst sein.Wer mehr spielen kann, schafft auch mehr, ist ja ganz logisch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin momentan auch Casual, momentan habe ich mir noch gar kein Ziel in Richtung Himmelsschuppe gesetzt.Wird aber früher oder später noch kommen. Was ich ja jetzt schon weiss das ich die Quarzkristalle machen sollte, was ich trozdem nicht mache. Wird also mein Timegate sein. Hat den Vorteil das ich täglich nur wenig dafür machen werde und ansonsten normal spielen werde. Und man überlebts auf der Map ja auch ganz gut mit den alten Mounts, und die hab ich ja auch alle.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, dass mit der Himmelsschuppe alte Karten recycelt werden. Ich habe auf vielen Karten lange gespielt und nun soll ich nochmal für das Vieh die Karten bis zur Schmerzgrenze spielen. Und das pro Karte.. geht garnicht und ganz klar ein Investitionshemmnis. Oder anders gesagt... wollt ihr meine Kohle müsst ihr deutlich mehr bieten und nicht so eine aufgebrühte Masse.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kiroho.4738 schrieb:

@daddelheini.6301 schrieb:Oder anders gesagt... wollt ihr meine Kohle müsst ihr deutlich mehr bieten und nicht so eine aufgebrühte Masse.

Zu blöd aber auch, dass Du das ganze Zeug kostenlos bekommen hast, was? ;)

Ist wie bei der Straßenmusik.Gefällt das Geschrammel nicht, wirft man nichts in den Hut.Klar muß man nicht so unhöflich sein und dem armen Kerl sagen, wie sch.... er spielt. Ist ja schließlich 4 free.Zum Glück juckt Arena, das nicht, was hier geschrieben wird , außerdem haben wir auch noch den Freundeskreis, der die gröbsten Ungerechtigkeiten zurechtrückt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls hier noch jemand list und Tipps braucht wie man ohne stress an die Himmelsschuppe kommt.Hier n paar Tipps.

1 ) Daylie charged quarz herstellen2) Kartenwährung in Drachenfall kaufen ( 5 stk am Tag ) dauer 1 Minute3) daylie Homeinstanz farmen ( gibt 3 mal Kartenwährung ) dauer 5 Minuten länger wenn man niemanden hat der einen mit nimmt..4 ) dayle 1 Herz per Map machen ( gibt 5 Kartenwährung am Tag ) dauer pro herz 1-3 minuten ( gibt sehr leichte farmbare herzchen )5 ) mit " TacO " Gegenstände suchen6 ) sich nicht nerven lassen - das Ding fliegt nicht davon...7 ) vorfreude ;) das Ding ist echt den nervigen Aufwand wert.8 ) stinkende Leckerchen selber bauen ( spart die Jumping puzzles ) kostet genau 4 Gold.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun habe ich doch zwei Abende meines kostbaren "Fronturlaubs" geopfert um offiziell mitreden zu dürfen.

Schnell durch die Story gerödelt, Karte aufgedeckt und die Sammlung für die P....immelschuppe (ohne Guide) angefangen.Schuppen ging noch, aber nach dem 5. Ei war die Luft raus.Alle meine Vorurteile wurden bestätigt. Keine schöne Musik.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Mädels, Buben, Dazwischen,

:'( tja, tja... :) bei den Belohnungen im Spiel denke ich einfach, dass man als Alternative zum momentanen Weg sie zu erreichen generell eine innerhalb des Spiels leistungsorientierte Methode anbieten sollte, diese Belohnung zu erreichen.o:) Also Sachen wie:Stufe 1 (tolle Belohnung):10 feindliche NPC-Lager (im PVE) niedermetzeln oder (im WvW) 10 feindliche Spieler bezwingen.

Stufe 2: wahnsinnig tolle Belohnung):wie Stufe 1 aber unter Zeitdruck

Stufe 3:wie Stufe 2 aber das ganze nur mit minderwertigerer Ausrüstumg gerüstet

Stufe 4:wie Stufe 3 aber nur noch mit Unterhose bekleidet

Stufe 5:wie Stufe 4 aber komplett waffenlos

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn dir das bisschen arbeit zu viel ist für die himmelsschuppe brauchst du sie auch nicht, dann wirst du aber auch dir sehr schwer tun bei nem greifen, und ner legendary sowieso, glaube nicht dass alles so ultra leicht zu bekommen ist dass dus am 1. tag bereits hast, oder in der 2. woche bereits hast, und doch, gibt es einige die den drachen bereits nach der 1. oder 2. oder 3. woche hatten, dafür muss man kein suchti sein, sondern einfach jeden tag 10 minuten arbeit hinein legen da die meisten sachen 1 x pro tag sachen sind

wer geile sachen haben will der muss nunmal etwas dafür tun, damits eben nicht alle haben, siehe legendary waffen und doch gibt es bereits mehr als genug spieler die die haben und immernoch mehr als genug die die nicht haben, und so solls auch sein, willst du was geiles musst du dafür was machen, ist ja nicht so als ob man zwingend braucht, geht rein ums haben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...