Zum Inhalt springen

@ELONA wieder "einige" von Elona, leider auf Kosten des ganzen Servers


Empfohlene Beiträge

Soviel Text nur darum das man das Wort Ehre anders definiert?Will Dracati nicht in schutz nehmen. Aber ich versteh Dracati so das er es als Ehre sieht sich an die Spielregeln zu halten (und das hat 0 mit Rollplayerischen Interpretation der klasse zu tun). Weil im dem Zusammenhang Dieb Portal und T3 weiß ich nur von der Roten Karte, wo sich in die Festen Reingebuggt wird. (Das erwähnt Dracati allerdings nicht, daher schande über mein Haupt wenn ich da zuviel drin lese und er das gar nicht meint) Und da würd ich auch von "Spielerehre" reden wenn es um das Regelwerk des Spieles geht.

Zum Dieb Portal an sich kann man eigentlich nur sagen das es von den Betreibern so gewollt ist. Auch wenn so einem max Ausweichen/perm Stealth Dieb schon assi ist noch nen portal zu geben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 62
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@"Rima.5314" schrieb:Laut der zeitgenoessischen Chronik [...]Guter Fund, das hatte ich anders in Erinnerung, ohne mich an die Quelle erinnern zu können.

soweit zu dem Bewusstsein der Zeitgenossen fuer diese "absolute Monstroesitaet"Wie und warum hätte man ihn auch zur Rechenschaft ziehen sollen? Zum einen ist er kurz darauf gefallen, zum anderen hätte Ferdinand ihn ja wahrscheinlich sowieso nicht ersetzen können, da er Wallenstein kürzlich erst entlassen hatte. Tilly sehe ich hier aber auch nicht als den "Oberbösewicht" - für das Verhalten der Pappenheimer und für den Brand kann er nichts. Andererseits verstehe ich auch nicht, warum er das Plündern erst nach Tagen beendet hat, obwohl seinen Soldaten laut eigener Aussage drei Stunden zugestanden hätten.

An dem, wie ich oben schon dargelegt hab, nicht wirklich viel ehrenhaftes war.Ich kann nicht so ganz nachvollziehen, warum das für dich nichts mit Ehre zu tun haben soll. Selbst Wikipedia unterscheidet die bedingte (=ehrenvolle) von der bedingungslosen Kapitulation. Der Artikelbrief, mit dem sich die Soldaten verpflichteten, eben nicht zu brandstiften, zu plündern und zu vergewaltigen (dass die Realität ganz anders aussah, hast du selber ja schon genug geschrieben); oder die sogenannten Treffen mit dem Feind inmitten einer harten Belagerung: "Wenn das Treffen vorüber und unsere schweißigen Köpfe abgewischt sind, so kommen wir dann zusammen auf dem Feld, diskutieren, essen und trinken, und es lobt einer des anderen ritterliche Taten, als ob wir beste Freunde wären." - willst du ernsthaft sagen, das hätte alles mit Ehre nichts zu tun?Das wäre eigentlich der einzige Punkt, den hier ich machen wollte gegenüber denjenigen, die Ehre oder Anstand von vornherein für lächerlich halten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, da steht aber jemand auf heroisierendes Chronistengeschreibsel.Wie romantisch muss man sein, dieses überhöhte Geseier von Hofberichterstattern als historische Tatsache wahrzunehmen ?Bin ja selber in nem recht traditionalistischen Verein beschäftigt, aber selbst bei uns hat sich mittlerweile die Erkenntnis durchgesetzt, dass Boelcke, Richthofen oder Udet keine "Ritter" der Lüfte waren, sondern gnadenlose Killer. Das ist was für kleine Jungs zum träumenAber schön wieder Daheim zu sein, wo es noch echte Probleme gibt. grinsekatzenemoticon

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ychiju.7960 schrieb:

@Ludger.7253 schrieb:Na, da steht aber jemand auf heroisierendes Chronistengeschreibsel.Wieder falsch. Ist das eigentlich Absicht oder ist es wirklich so schwer, Dinge nicht nur schwarz oder nur weiß, sondern auch mal EInzelheiten zu sehen, und beim ersten Beitrag nicht direkt ad hominem zu werden?

Es war der Zweite und Absicht.Doch lasset uns zur nächsten Perle gehen:

@Ychiju.7960 schrieb: "Wenn das Treffen vorüber und unsere schweißigen Köpfe abgewischt sind, so kommen wir dann zusammen auf dem Feld, diskutieren, essen und trinken, und es lobt einer des anderen ritterliche Taten, als ob wir beste Freunde wären."- willst du ernsthaft sagen, das hätte alles mit Ehre nichts zu tun?Du meinst also, so war es ?Ne gar lustige After-Work-Party, weil; wer feste arbeitet, muss auch mal Feste feiern ?Natürlich ohne Hintergedanken und absolut ehrenvoll !

Ich sage dir...Ehre am A.....Das war ne rein taktische Maßnahme, um den Gegner zu inspizieren und sich als überlegen zu präsentieren.Vermutlich hatte jeder heimlich ein Messerchen in der Unterbuxe verborgen und aus Misstrauen seine eigene Verpflegung dabei.Ein Zeitzeuge hat dann alles hübsch für die heldenaffinen Animefans der Nachwelt literarisch angerichtet.

Heutzutage würde man das so formulieren:Das Treffen fand in freundschaftlicher Atmosphäre und konstruktiven Gesprächen stattauf gut deutsch:Alle fanden sich schei..e und es kam nichts dabei rum

schalömchen undgo aisatsu wo mochimashite

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ignoranz?????????????????????????????????????????????????????????????????? HASS nen ich das tiefsitzenden und ehrlichen hass auf leute die sich nicht kurz fassen können, weil sie denken ihre romane hier interessieren jemanden................................................... man will doch nur kurz mal durch scrollen und schauen wie die leute so ticken und nicht einschlafen bei einer person die den 64964568 harry potter hier reinschreibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! <<<<<<< <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<--------------------------------------------------------------------------------------------------(man beachte die vielen satzzeichen)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag auch im Zeitalter von Twitter schön formulierte und überlegte Beiträge. Die Vergleiche mit historischen Ereignissen und die Kontroverse darüber finde ich super! Das hat deutlich mehr Qualität, als das, worum es in dem Thread ursprünglich hätte gehen sollen. Ich hoffe, davon kommt hier noch ein bisschen was. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...