Zum Inhalt springen

Noob hat Fragen über die Mounts PoF


Empfohlene Beiträge

Guten Tag,ich Spiele schon seit längerem Guild Wars 2 und habe mir sogar gestern Guild Wars 1 geholt, um mehr über die Story zu erfahren. :)Also kann an sagen, dass mir das Spiel rund um Story und Gameplay sehr gut gefällt! Vor GW2 habe ich 11 Jahre World of Warcraft gespielt, aber seit der neusten Erweiterung ist dass Spiel nichts mehr für mich.

Mein Frage dreht sich um die Mounts von Path of Fire.Ich besitze beide Erweiterungen und bin gerade an der ersten Living Story dran. Ich habe aber bereits den Raptor freigeschaltet, um fix von A nach B zu kommen.Ich will mich im Grunde nicht hetzen und die Story Chronologisch Step by Step erleben.

Aber wie sieht es mit den Mounts aus? Sind alle momentanen existierenden Mounts, auch nach Path of Fire/Living World verfügbar?Wenn die nächste Erweiterung erscheint, kann man alle Mounts die momentan im Spiel sind noch "nachfarmen"?

Vielen Dank!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Mounts kannst du dir jederzeit nachträglich noch erspielen.Bis auf Living Story Staffel 1 kamnst du alles spielen wann dir danach ist. Also keine Eile und geniesse das Spiel ?Vom.aktuellen Inhalt geht dir nichts verloren.

Das winzige was zu beachten ist, dass man jede Episode der Living Story durch einmaliges einloggen freischalten muss solange diese die aktuellste ist. Kommt die nächste Episode, dann musst die vorherigen, zu denwn du nicht online warst mit Edelsteinen kaufen.Also auxh bei einer längeren Spielpause einfach mal alle paar Wochen kurz einloggen. Dann verpasst du nichts.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Crowfall.4237", bevor ich Deine Frage beantworte, hier noch schnell eine Übersicht über den chronologischen Verlauf der GW2-Story (vielleicht kennst Du den schon, aber schadet ja nix ;) ):

  • Originalkampagne
  • LW Season 1 (nicht mehr spielbar, dafür gibt es
    eine 2-stündige Zusammenfassung)
  • LW Season 2
  • Heart of Thorns-Erweiterung
  • LW Season 3
  • Path of Fire-Erweiterung
  • LW Season 4

Nun zu Deiner Frage: Fast alle Mounts schaltet man frei, indem man Path of Fire spielt. Den Greif kann man sich erst erspielen, wenn man PoF einmal komplett durchgespielt hat. Den Rollkäfer gibt es in LW Season 4, Episode 3. Das neue Skyscale-Mount kommt demnächst in LW Season 4, Episode 6.

Alle freigeschalteten Mounts werden über das Mastery-System gelevelt, somit stehen sie einem accountweit zur Verfügung, auch für niedrige Level.

P.S. Gut, dass Du nicht vorhast, Dich hetzen zu lassen. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Ashantara.8731 schrieb:@Crowfall.4237,Nun zu Deiner Frage: Fast alle Mounts schaltet man frei, indem man Path of Fire spielt. Den Greif kann man sich erst erspielen, wenn man PoF einmal komplett durchgespielt hat. Den Rollkäfer gibt es in LW Season 4, Episode 3. Das neue Skyscale-Mount kommt demnächst in LW Season 4, Episode 6.

Alle freigeschalteten Mounts werden über das Mastery-System gelevelt, somit stehen sie einem accountweit zur Verfügung, auch für niedrige Level.

Die Kriegsklaue gibt es noch. Diese erhalten PoF-Besitzer im WvW und sie wird auch über die WvW Traits gelevelt.

Allerdings verfügt dieses Mount über keinerlei relevanten Fähigkeiten für das PvE.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Rollkäfer schaltet man sich normal ein einem Teil der Living Story frei. Wenn du nicht online warst, während die Episode aktuell war, muss du sie nachkaufen. In den Karten der Living Story gibt es auch Beherrschungspunkte. Kann aber sein das du auch so genug hast. Aber nachträglich die Mounts freischalten sollte kein Problem sein. Der Greif ist deutlich aufwändiger und teurer als die Anderen. Man braucht auch paar Events die man nicht alleine schafft. Sollte in der Primetime aber auch kein Problem sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Mortiferus.6074 schrieb:Die Kriegsklaue gibt es noch. Diese erhalten PoF-Besitzer im WvW und sie wird auch über die WvW Traits gelevelt.

Allerdings verfügt dieses Mount über keinerlei relevanten Fähigkeiten für das PvE.

Daher habe ich sie auch nicht aufgelistet, weil sie eigentlich kein PvE-Mount ist und als solches - im Vergleich zu den anderen - nichts taugt (außer, dass man ein bißchen schneller ist als zu Fuß). ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Single Fighter Marc.8379 schrieb:Ja die Kriegsklaue ist im PvE so wichtig wie ein Pickel auf der Nase. Sie hüpft herum... aber ... Effektivität für den PvE Bereich gleich Null !

Das Vieh hätten sie wirklich nur für den WvW Bereich lassen sollen und auch nur da !

Für diejenigen, die sich absolut nicht spoilern wollen, also auch nicht mit der ersten PoF Story, wo man den Raptor bekommt, ist die Kriegsklaue eine sinnvolle alternative, auch im PvE.Im PvE ist die Kriegsklaue ein low-budget Raptor, schlechter, aber durchaus sehr nützlich, wenn man keines der anderen Mounts haben will.Und wer gerade mit dem Spiel anfängt, hat mit der Grundstory, LS2, HoT und LS3 einiges zu tun, bevor er an sein erstes Mount kommt (wie gesagt, wenn man sich vorher absolut nicht spoilern will). Für diese Zeit die Kriegsklaue zu haben, ist dann schon eine gute Sache.Zumindest besser al ein Pickel. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@kiroho.4738 schrieb:Für diejenigen, die sich absolut nicht spoilern wollen, also auch nicht mit der ersten PoF Story, wo man den Raptor bekommt, ist die Kriegsklaue eine sinnvolle alternative, auch im PvE.

Weil der Durchschnitts-PvEler auch soviel Lust verspürt, Stunden im WvW zu verbringen, für ein im PvE komplett sinnloses Mount, wenn er in 10 min den Raptor holen kann, Spoiler hin oder her. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Ashantara.8731 schrieb:

@kiroho.4738 schrieb:Für diejenigen, die sich absolut nicht spoilern wollen, also auch nicht mit der ersten PoF Story, wo man den Raptor bekommt, ist die Kriegsklaue eine sinnvolle alternative, auch im PvE.

Weil der Durchschnitts-PvEler auch soviel Lust verspürt, Stunden im WvW zu verbringen, für ein im PvE komplett sinnloses Mount, wenn er in 10 min den Raptor holen kann, Spoiler hin oder her. ;)Einspruch, Euer Ehren !Spekulation !Es wurde eindeutig dargelegt, dass es um ein Option für jene Clientel geht, welche sich
absolut
nicht spoilern lassen möchte.Die Affinität des Durchschnitts-PvEers zum WvW-Modus bedarf der Prüfung des Einzelfalles.Persönliche Vorlieben sind in der Begründung ohne Relevanz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Ashantara.8731 schrieb:

@kiroho.4738 schrieb:
Für diejenigen, die sich absolut nicht spoilern wollen
, also auch nicht mit der ersten PoF Story, wo man den Raptor bekommt, ist die Kriegsklaue eine sinnvolle
alternative
, auch im PvE.

Weil der Durchschnitts-PvEler auch soviel Lust verspürt, Stunden im WvW zu verbringen, für ein im PvE komplett sinnloses Mount, wenn er in 10 min den Raptor holen kann, Spoiler hin oder her. ;)

Das Schlüsselwort lautet ‹Alternative›. @kiroho.4738s Einwurf war lediglich als freundlicher Hinweis gedacht und erhebt mit keinem Wort einen Anspruch auf Meta-Gaming.Aber ums Verrecken immer das letzte Wort haben zu müssen, ist sicher auch ganz schön.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Ludger.7253" schrieb:Persönliche Vorlieben sind in der Begründung ohne Relevanz.

Ich spiele recht häufig WvW. Soviel dazu. ;)

Meine Analyse bezog sich auf das unzählige Geflenne von Leuten über die Jahre hinweg, die wegen der Gabe der Schlacht oder fürs neue Mount ins WvW "mussten". Soviel zu "Spekulation". ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Einspruch - Einspruch - Einspruch .... sämtliche übers WvW getroffnene Aussagen, sind für die Argumentationen im Sinne des TE irrelevant. Blabla...Ich denke es wurden ausreichend Fakten dargelegt, damit der TE sich entsprechend ein Urteil bilden kann.Dem TE/Geschworenen/Anzeiger/Wasauchimmer/Könnternennenwieihrwollt obliegt nun die Entscheidung, welche Schlussfolgerung daraus hervorgeht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Nawarana.6713 schrieb:Einspruch - Einspruch - Einspruch .... sämtliche übers WvW getroffnene Aussagen, sind für die Argumentationen im Sinne des TE irrelevant. Blabla...Ich denke es wurden ausreichend Fakten dargelegt, damit der TE sich entsprechend ein Urteil bilden kann.Dem TE/Geschworenen/Anzeiger/Wasauchimmer/Könnternennenwieihrwollt obliegt nun die Entscheidung, welche Schlussfolgerung daraus hervorgeht.

Ihr seid nicht ganz dicht! Ich krieg nen Lachflash! ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...