Zum Inhalt springen

Idee - extra Fenster bei Mehrfachauswahl


Hecksler Der Henker.9280
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo geschätzte WvW´ler,

wer kennt es nicht?Beispiel 1: man steht an einem Tor, möchte den leitenden Kommandeur unterstützen, indem man die Rammen aufbaut, jedoch ist dies nicht möglich, da man immer die falsche Ramme ins Ziel nimmt. Da kann es frustrierend sein, den Mauszeiger Pixelgenau zu positionieren um die gewünschte Ramme auszuwählen.

Beispiel 2: bei einer feindlichen Position den Schildgenerator neben den Pfeilwagen zu benutzen, was allerdings nicht geht, da ein Spieler genau daneben, im angeschlagenen Modus sich eine Pause gönnt.

Beispiel 3: in der Festung, das Trébuchet bei den Ernteknoten zu benutzen, wo ein Spieler von einer Baumwollrolle erschlagen wurde, wird zur Herausforderung.

Deswegen würde ich vorschlagen, dass bei einer möglichen Mehrfachauswahl (ab 2 Zielen) ein kleines Fenster erscheint (ähnlich dem "Ihr seid Überladen" Fenster):Auswahl zum ersten Beispiel:Ramme aufbauenRamme aufbauenRamme benutzen

Auswahl zum zweiten Beispiel:Schildgenerator benutzenPfeilwagen benutzenSpieler wiederbeleben

Auswahl zum dritten Beispiel:Trébuchet benutzenErnteknoten aberntenSpieler wiederbeleben

Sicherlich wird jeden beim letzten Beispiel bewusst sein, wenn ein Angriff stattfindet, dass das abbauen unpassend ist. Es war jedoch nur als Beispiel gemeint. Wenn eine Belagerungswaffe besetzt ist und die nicht dem Spieler gehört, dann wird auch die Auswahl nicht im Fenster angezeigt. Es soll dem Spieler ermöglichen, seine Prioritäten selbst zu entscheiden, statt auf den Zufall der genauen Positionierung zu hoffen.

Beste Grüße Hecksler

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Dayra.7405 schrieb:Du weist das man das Kommando „next friendly“ (oder so ähnlich) auf eine taste legen kann und damit von einer Möglichkeit zur nächsten springen kann ohne Pixel genau zu clicken?

Von Spieler zu Spieler zu springen war mir bekannt, dass dies aber auch mit benutzbaren Gegenständen geht, war mir neu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Dayra.7405 schrieb:Ja geht für beides. Viele Spieler stören das natürlich ein wenig. Es gibt auch Control drücken dann wird dir der Name angezeigt auf den du clicken kannst.

Ja das kenne ich, nur klicke ich auf diese Weise immer irgend einen Spieler an. Aber danke für den Hinweis :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Hecksler Der Henker.9280" schrieb:Deswegen würde ich vorschlagen, dass bei einer möglichen Mehrfachauswahl (ab 2 Zielen) ein kleines Fenster erscheint (ähnlich dem "Ihr seid Überladen" Fenster):

Naja, zu allererst sollte ArenaNet einfach mal die Interaktionsmöglichkeiten generell überdenken. Nehmen wir mal das Beispiel mit dem Aufbauen von Rammen. Das übliche Problem dabei ist: da stehen X fertige Rammen mit Leuten dran und 1 Baustelle. "Richtig" wäre eigentlich in dieser Situation, dass man an den X fertigen Rammen die schon benutzt werden überhaupt keine Interaktionsmöglichkeit angezeigt bekommt (ausser man hat sie selber gestellt) - eben weil man ja eh nichts damit machen kann. Dann wäre der Aufbau der übrigen Ramme(n) garkein Problem.

Und dazu passend würde ich auch gleich vorschlagen z.B. das platzieren von Bannern zu überarbeiten damit man nicht X Banner an die gleiche Stelle packen kann und so die Interaktion mit ihnen erschwert. Gleiches Problem: Kisten voll Spass und ähnlicher Müll der in NPCs platziert wird. Bei mir gäbe es um jeden NPC mit dem man sinnvoll interagieren kann (Bank, Kaufmann, usw) eine Sperrzone in der rein garnichts platziert werden kann. Gleiches gilt für Objekte - also Vistas, Ernteknoten, etc.

Genauso dämlich: als Waldi bekommt man bei Pets von anderen Leuten immer die "Zähmen"-Option angezeigt - was keinen Sinn ergibt weil ich die Pets anderer Leute nicht zähmen kann.

Auch super: Müll-NPCs die dumm vor Banken & Co rumstehen.Es ist immer wieder "toll" z.B. in Götterfels irgendwelche NPCs anzuquatschen die vor dem Bankschalter stehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gibt eine noch leichtere lösung: jeder belagerungswaffe nehmen wir mal als beispiel die rammen bekommen einen gewissen raduis um sich wo keine andere stehen kann bei der ramme wäre es dann so das die sich um 360 grad drehen kann ohne mit einer anderen ramme zusammen zustossen. ich persönlich fand es schon immer dämlich das vor einem 10m breiten tor 5+ rammen ineinander stehen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...