Zum Inhalt springen

Ley-Linien-Funken ???


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe angefangen eine aufgestiegene Waffe zu basteln.Ich brauche nun nur noch das Fulgurit und davon die Ley-Linien-Funken. Allerdings verstehe ich nicht wirklich, woher ich diese bekommen soll. Für die komplette Ausrüstung würde ich 550 Stück benötigen und habe bis jetzt 0.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die 0 zu einer 550 verwandeln kann ?Gelesen habe ich im Wiki es soll bei Chak gedroppt werden. Jedoch bisher noch nichts. Von den Kristallisiertes Vorratslager habe ich auch noch keines gesehen.

Bin für jeden Tipp dankbar.

grussBallos Twok

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Ley-Linien- Funken kann man am besten auf der Map "verschlungene Tiefen" bekommen. Für jedes pre Event, dass zur Meta gehört, spawnen nach erfolgreichem Event die Kristallinen Lager. Am besten ist, dass man da auf der Map die Events mitmacht und die Meta mitmachst. Ansonsten kann man im Wiederstand des Drachen durch die Schädlichen Kapseln welche bekommen.

Weitere Möglichkeiten:https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Sch%C3%A4dliche_Kapsel -> Map: "Wiederstand des Drachen" (Events, Meta)https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Rata-Novus-Urkunde_f%C3%BCr_vorz%C3%BCgliche_Leistungen -> Map: "Verschlungene Tiefe"

Falls ich was vergessen habe, wird der ein oder andere das bestimmt noch Ergänzen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ley-Linien-Funken droppen aus "Kristalisierten Vorratslagern" (das sind Belohnungskisten in der HoT-Karte "Verschlungene Tiefen"), zu deren Oeffnung man "Phiolen Chak-Saeure" benoetigt, welche man fuer die Beendigung der Meta-Events in den Verschlungenen Tiefen bekommt.Zusaetzlich sei dir angeraten dir den "Ley-Energie-Materiekonverter" (gibt´s fuer den Abschluss des Erfolgs „Meister des Mauls von Mordremoth“ auf der HoT-Karte "Widerstand des Drachen") zu besorgen, weil man erstens taeglich damit jeweils einen der vier HoT-Schluessel gratis bekommt und zweitens damit taeglich jeweils 25 Stueck einer beliebigen Hot-Waehrung in 10 Stueck einer anderen Waehrung konvertieren kann (also zB 25 Luftschiff-Teile in 10 Ley-Linien-Funken).Hilfreich koennte auch die Besorgung eines kristalisierten Vorratslagers fuer die Heimatinstanz (Beschaffung siehe "Heimatinstanz" im wiki) sein, welches man, den Besitz von "Phiolen Chak-Saeure" vorrausgesetzt, taeglich einmal looten kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Rima.5314" schrieb:Zusaetzlich sei dir angeraten dir den "Ley-Energie-Materiekonverter" (gibt´s fuer den Abschluss des Erfolgs „Meister des Mauls von Mordremoth“ auf der HoT-Karte "Widerstand des Drachen") zu besorgen, weil man erstens taeglich damit jeweils einen der vier HoT-Schluessel gratis bekommt und zweitens damit taeglich jeweils 25 Stueck einer beliebigen Hot-Waehrung in 10 Stueck einer anderen Waehrung konvertieren kann (also zB 25 Luftschiff-Teile in 10 Ley-Linien-Funken).

Den TE ging es aber ncht um die Währung (Ley Linien Kristalle sind das da übrigens) sondern um die Map spezifischen Materialien Ley Lienen Funken.Also fällt die Beschaffung schonmal weg.^^Übrigens bekommt man die Chack Säuren auch gut wenn man die Eventreihen der einzelnen Lager macht, das Meta Event ist da nicht das einzige wo man auch nur 5 Fest bekommt und noch mal glaub 12 wenn man das Lager auswählt.

Und das Meta im Widerstand des Drachen gibt die Funken nicht als garantierten Loot sondern nur als auswählbaren aus mehreren Sachen, während der Events und auch aus den Schädlichen Kapseln gibt es meines wissen nach keine.Da das Meta allerdings fast ne Stunde dauert und man auch net viele Funken bekommt lohnt sich das überhaupt nicht.Am Effektivsten ist es einfach Events zu machen die Säuren zu nehmen und die Kristallinen Lager zu öffnen und das Meta dort zu machen aus den Lagern bekommste immer garantiert einen oder auch bis zu 10 Funken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Reshad:Du hast Recht: die Umtauschmoeglichkeit liefert nur die Kristalle, nicht die Funken.Mein Fehler.

Nichtsdestotrotz bekommt man durch den Konverter trotzdem einen Gratisschluessel nach eigenem Gusto taeglich und damit anstrengungslos zu erlangende Funken.Alleine schon deshalb ein in meinen Augen Must-have fuer jeden Spieler.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine weitere Möglichkeit ist, einfach eine Waffe mit anderen Attributen z.B. Berserker zu craften, da man dafür keine Fulgurite benötigt. Hinterher schmiedet man diese Waffe dann mit einer exotischen Inschrift mit den gewünschten Werten ( ich nehme mal an Viper) in der Mystischen Schmiede um. Somit kann man sich das Fulgurit gesammel komplett sparen.

Gibt auch gute Guides dazu, auch bei youtube....einfach mal danach suchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Rima.5314 schrieb:@ Dehlia:

Jedem das seine
:-(Stehst du auf Fettnaepfchen?
In Deutschland ist der Ausspruch besonders bekannt durch die Beschriftung des Tors des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Buchenwald.

Geht das schon wieder los. Wir hatten mit Tero sowas ähnliches:"Der Forderung des Verzichts auf einen gedankenlosen Gebrauch des Ausdrucks aufgrund der Verwendung durch die Nationalsozialisten steht die Position gegenüber, dass „Jedem das Seine“ meist in einem achtbaren Sinne gebraucht worden sei, anders als beispielsweise „Arbeit macht frei“."

So sollte man es auch mal nüchtern sehen und nicht gleich wieder die Nazikeule schwingen, nur weil sich die das damals zu eigen gemacht haben, obwohl es eig. aus der Antike kommt. So wie Dehlia es gemeint hat ist es zu 100% verständlich und nicht auf die Zeit von 33-45 zu münzen! Also, Kirche im Dorf lassen.

Nichts­des­to­trotz: GW2-Gegner droppen Beute, als Spieler lootet man diese. Im WvW droppt man selber auch Beutel für andere, wenn man stirbt. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@"Vinceman.4572" schrieb:

"Der Forderung des Verzichts auf einen gedankenlosen Gebrauch des Ausdrucks aufgrund der Verwendung durch die Nationalsozialisten steht die Position gegenüber, dass „Jedem das Seine“ meist in einem achtbaren Sinne gebraucht worden sei, anders als beispielsweise „Arbeit macht frei“.Unmaßgebliche Wikipedia-Blasen zu zitieren ist das Eine.Aber ich möchte wetten, dass bis 1937 dieser Spruch im allgemeinen Sprachgebrauch wenig bis nicht benutzt wurde.Und das wäre wohl auch heute noch so, wenn es diese Massenmörder nicht so endgeil gefunden hätten, damit ihre Opfer zu verhöhnen.Die haben ihn in Deutschland unters Volk gebracht und nicht irgendwelche antiken Denker.Ich habe mir die Anlage auf dem Ettersberg vor Jahren schon angeschaut, samt Tor, Krematorium, Bunker mit Genickschußvorrichtung, etc...Mir fiele es deswegen im Traum nicht ein, diesen Spruch in irgendeinem Zusammenhang zu benutzen. Das käme mir zynisch vor und dumm.Man kann ja mal bissel nachdenken, wenn man auf der Suche nach ner flotten Antwort ist.Völlig richtig, wenn da Einspruch kommt.

Aber am Gamer-Denglisch rumkorrigieren-das finde ich nun wieder putzig.Wem oder wer auch immer diese Ley-Funken dribbeln oder dropsen, man bekommt auf der Karte Massen davon.Events, Truhen, Home-Ini-Lager. Ich zerstöre die sogar regelmäßig, weil sie mir das Inventar zumüllen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...