Zum Inhalt springen

Sonnenuntergang


Empfohlene Beiträge

Eigentlich wird es nicht gern gesehen, wenn man sich im Forum verabschiedet, aber nach 10 Jahren intensiven Guild Wars 1+2 spielen und ebenso langer intensiver Forum-Präsenz nehme ich mir es einfach mal heraus.

Vor wirklich fast 10 Jahren bin ich durch einen Freund zu GW1 gekommen und habe erst 5 Jahre begeistert und fast täglich GW1 gespielt und dann immer noch mit Freude weitere 5 Jahre fast täglich GW2. Noch Anfang des Jahres hätte ich nicht gedacht, dass es irgendwann anders werden würde.

Vor ein paar Monaten allerdings, da hat mich das Spiel losgelassen. Einfach so. Nachdem ich festgestellt habe, dass ich eigentlich nur noch einlogge, um Kram von rechts nach links und von links wieder nach rechts zu räumen, und auch in der Gilde nur noch manchmal Leute mitspielen, habe ich das einloggen ganz sein gelassen und festgestellt, dass mir nichts fehlt, und dass es doch hier und da ein paar andere Sachen gibt, die man zugunsten von GW2 liegen gelassen hat.

Und so bin ich seither wieder frei. Mit etwas Abstand betrachtet besteht GW2 zu 80% aus Grind und stetig identisch abgespulten Tätigkeiten und leider nur noch zu einem kleinen Teil aus wirklich interessanten neuen Dingen sowie angeregtem Austausch mit anderen Leuten. Gerade deshalb bin ich den letzten Teil meiner Spielzeit sehr gerne in mittlere und niedrige Fraktale oder auch Dungeons mit Neulingen gegangen, weil es dort noch echt neue und unerwartete Vorkommnisse gibt, mit denen man sich arrangieren muss - sowohl im guten wie auch im schlechten. Aber auch das verliert irgendwann beim buchstäblich hundertsten Durchgang durch immer dasselbe Fraktal oder Dungeon seinen Reiz.

Auch das ewig gleiche Schema der neuen Gebiete vermag nicht, mich wirklich zu fesseln: jedes Mal eine neue Währung, die man sich immer wieder von vorne ergrinden muss, anstatt neue Sachen zumindest teilweise mit bereits erwirtschaftetem Reichtum anschaffen zu können. Event-Farm-Runden zum Zwecke des Truhen-öffnens sind ebenso geistlos, selbst wenn sie in Istan offenbar so designed worden sind und nicht nur von den Spielern so umfunktioniert wurden (Silberwüste).

Raids hätten mich wahrscheinlich für ein weiteres Jahr beschäftigt, wenn sie nicht ausschließlich als totaler high-end Inhalt verfügbar wären. Ich liebe Instanzen. 10 statt 5 Leute? Genial! Der Schwierigkeitsgrad liegt aber so deutlich außerhalb meiner Komfortzone, zwar immer noch erreichbar, aber dass ich nur noch gestresst werde, sowohl von der Mechanik als auch von den Mitspielern, anstatt dass ich Spaß habe. Für mich ist das Hinzufügen dieses Inhalts die größte Enttäuschung in GW2.

Das Kampfsystem ist zweifelhaft. Seit ich endlich ein dps-Meter installieren durfte, habe ich nach Jahren viel zu spät endlich feststellen können, dass ich "richtig" spiele, was meine Befriedigung durchaus gesteigert hat. Aber auch wie unendlich viele Leute nicht so spielen, wie die Entwickler sich das vorgestellt haben. Dass ich den Großteil dieser Leute praktisch nur durchziehe und wir nicht auf gleicher Ebene zusammen spielen, was meine Motivation wiederum einiges gesenkt hat. Der Unterschied beim Schadensoutput zwischen den Spielern ist dermaßen groß, dass es unanständig ist. So etwas dürfte von der Spielmechanik her nicht möglich sein.

Was bleibt, sind zwei Spiele, an die ich viele gute Erinnerungen vor allem mit meiner Gilde habe. Einige Freundschaften außerhalb des Spiels haben sich daraus entwickelt, die darüber hinaus bleiben werden. Tolle phantasievolle und schöne Grafik - Gebiete inszeniert und zusammengestellt aus den schönsten Landschaften und Weltkulturerben der (realen) Erde. Mit dem Handelsposten habe ich das erste Mal verstanden, wie Gesamtwirtschaft, Börse und Handel auf globaler Ebene in der echten Welt funktionieren.

Ich wünsche euch alles Gute, und lasst euch nicht zu sehr vom Spiel gängeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich teile deine Meinung größtenteils und spiele deshalb auch noch kaum, erst letztens wieder nen Monat eigentlich nix weiter gemacht als mich ab und zu mal eingeloggt. Atm 'Farme' ich wieder bissl Geld über die Fraks um vorbereitet zu sein auf das Update nächste Woche, da ich einfach Fashion-Süchtig bin xD und hoffe das mal wieder was anständiges raus kommt uu.Und grad in Fraktalen merkt man richtig stark den Unterschied zwischen den Spielern und wie oft man Leute wirklich durchzieht, weil diese meist das LFG nicht richtig lesen können und man selber zu ... nett ist und nix sagen will, da darauf nur selten wirklich positives folgt, egal wie man es sagt xx.

Aber ich würd GW2 noch nicht aufgeben. Lieber nur ne laaa~nge Pause machen und schauen was da noch auf uns zu kommt. Wobei 10 Jahre echt krass sind, mir geht jetzt schon nach 3 Jahren GW2 die Luft raus und das obwohl ich nie wirklich gegrindet habe, sondern immer für mich angenehme Wege gefunden habe ne Menge schotter zu machen xD.

Bis dahin alles gute x3.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich verliere immer mehr die Lust am Spiel, selbst eine über 6 Monate geführte Pause hat es nicht besser gemacht. Es ist irgendwie nicht mehr das, was es mal war. Was mach ich noch großartig? Mats sammeln, na toll. Seit HoT hat sich so vieles negativ verändert für mich, auch PoF konnte mein Interesse überhaupt nicht mehr wecken, mich hat eher enttäuscht. Bei mir ist es wohl auch nur noch eine Frage der Zeit.

Lieber Silmar, ich bedanke mich persönlich bei dir für deine Postings, es hat sehr viel Spaß gemacht dich zu lesen und mit dir zu kommunizieren, wirst mir sehr fehlen. Dir alles gute und by by

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich gut nachvollziehen. Hätte ich nicht zuvor schon auf recht hohem Niveau Fraktale gespielt, somit die Mist Attunements total begrüßen können und damit ca. 7 Monate täglichen "Zusatzcontent" (-grind) genießen dürfen plus das Glück gehabt in eine echt nette Raidtruppe zu kommen, die sich vor kurzem sogar in Düsseldorf getroffen hat, ich wäre dem Spiel auch ferngeblieben und vermutlich nur sporadisch mal reingeloggt.Auch wenn das Spiel eigentlich - so wird es von einer großen Zahl an Spielern jedenfalls gesehen - in einer recht guten Verfassung ist, wenn man das Alter betrachtet, sehe ich auch nicht mehr so viel Spielraum nach oben. Könnte auch damit zusammenhängen, dass sich die Spielerschaft vom klassischen MMORPG mittlerweile doch stark abgewendet hat, ich weiß es nicht.

Zu dir persönlich: Deine Beiträge habe ich immer sehr gerne und aufmerksam verfolgt. Waren sie doch entgegen einiger meiner Posts zu 99% (frech geschätzt) immer sachlich und ohne Animositäten gespickt. Danke für deinen Einsatz für andere hier im Forum (und sicherlich auch im Spiel). Wie schon jemand erwähnt hat, vielleicht verschlägt es dich ja doch noch hier und da ins Spiel und du kannst den ein oder anderen weiteren spaßigen Moment genießen. Ansonsten wünsche ich dir allet Jute für was auch immer - neues Spiel, RL etc.!

Mach et joot!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du klingst, wie jemand, der seine Ehefrau verlässt und zur Rechtfertigung ihre Unzulänglichkeiten aufzählt.Und natürlich lags mal wieder am unbefriedigenden und ewig gleichen... (ZENSUR)...Hey, so´n Spiel ist keine Lebenspartnerin, sondern ´n Girl vom Escort-Service.Spaß gegen Bezahlung und wenn der Spaß aufhört-tschühüß und Feierabend. Keine Verantwortung oder Verpflichtung, irgendwas zu begründen.Ist wirklich nicht böse gemeint, aber diesen Drang, seine Memoiren wegen einiger Jahre Spielerei zu publizieren, finde ich komisch.Na dann tschau, genieße deine wiedergewonnene Freiheit.Und keine Angst, die Sonne geht nicht unter, denn laut Till Lindemann ist sie "der hellste Stern von Allen und wird nicht vom Himmel fallen" .

singing in the wind ....und wieder einer tot vom Pumpernickel-Brot.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...