Zum Inhalt springen

Spezialisierung des Widergängers


Alexcici.5763
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Bei den meisten hilft einen Blick auf die Skills zu werfen.

Fangen wir an:Verderbnis = Zustände = Dämon/MallyxVerwüstung = direkter Schaden = Assassine/Shiro Tagachi, da wird ja auch der Jadewind im Skillbaum erwähntRepressalie = Schadensvermeidung = Zwerg/Jalis Eisenhammer, auch hier hilft ein Blick in den Skillbaum (Zwergentraining)Erlösung = Heilung = Zentaur/Ventari, wie du richtig erkannt hastBeschwörung = setzt auf einen Wechsel der Legenden ist also keiner Form zugeordnet

Die anderen beiden Legenden sind sowieso der jeweiligen Elite zugeordnet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Abtrünnigen Spezialisierung ist tatsächlich sehr variabel.Als Heiler ist die Abtrünnigen Legende die beste Wahl neben der Zentaurenform.Auf Zustandsschaden bekommt man damit den höchsten Schaden und ist auch momentan die Meta von Revenant.Und auch wenn der Revenant mit dem Direktschaden etwas Hinterher hängt, macht man auch da mit der Abtrünnigen Spezialisierung den meisten Schaden, wobei da eine andere Legende mitgenommen wird (Assassin/Zwerg soweit ich weiss).

Wenn es ums PvP geht, sieht das alles etwas anders aus, da kann ich nichts zu sagen.In Sachen Raids wird der Abtrünnige auf Zustandsschaden gespielt (oder als Heiler).Im PvE allgemein, in der offenen Welt usw. kannst Du im Grunde alles spielen. Auf Direktschaden macht der Revenant auch sehr spass.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Herold ist leider im aktuellen Meta nicht relevant. Ich persönlich mag diesen auch lieber als den Abtrünnigen und hoffe, dass der irgendwann nochmal wieder einen Buff bekommt. Im Open PvE lässt er sich allerdings wunderbar spielen.

Ich spiele ihn dann mit Verwüstung, Beschwörung und natürlich Herold und auf Berserker. Die genaue Trait-Zusammensetzung weiß ich allerdings grade nicht aus dem Kopf. Eine Sache habe ich aber auf jeden Fall drin. Und zwar die Eigenschaft mit 100% effektiverer Wut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...