Zum Inhalt springen

Brauche eure Hilfe :)


Amrad.1547
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,ich bräuchte eure Hilfe bei den Klassen.Mir ist bekannt, das es die Holy Trinity nicht in GW2 gibt, was ich persönlich auch recht interessant finde, leider ist es aber auch mein jetziges Problem.Ich habe grundsätzlich ein Problem mich zu entscheiden welche Klasse ich spielen soll, in anderen MMo´s konnte ich mir Abhilfe schaffen in dem ich alle tank´s bzw. Heiler angespielt habe und mich anschließend entschied mit wem ich spiele.

Der Sinn dahinter war immer, das ich eine Klasse hatte die für mich einen Nachvollziehbaren Sinn hatte, ich hatte eine Klasse die Benötigt wurde.

Daher nun meine eigentliche Frage:-Gibt es Klassen die in bestimmten bereichen wertvoll sind? (Dungeon,Raid,PVP)-Der Schwierigkeitsgrad ist mir relativ egal da ich lernfreudig bin:)-Bitte kein Waldläufer/Druide da den meine Freundin gerade hochzieht

Also im Endeffekt eine Klasse die ich mit Gutem Gewissen hochziehen kann, mit dem Wissen das sie sowohl im PVP und PVE eine Tragende rolle spielen kann.

ich hoffe das ist nicht zuviel verlangt, und freue mich auf eure Antworten.

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spontan fällt mir beim Thema "PvE und PvP überzeugend" als erstes der Krieger ein.Als Berserker, der Elite-Spezialisierung aus Heart of Thorns, unterstützt er im PvE-Content die Gruppe als PS (Phalanx Strenght). Buffs für alle während er noch einen sehr schönen Condi-Schaden aufrecht erhält.Im PvP hingegen glänzt er derzeit als Bannbrecher, der Elite-Spezialisierung aus Path of Fire. So sehr, dass einhellig nach Nerfs geschrien wird ;)

Zum Thema PvP kann ich bei dem Mesmer nichts sagen, außer dass sie teilweise echt ätzende Gegner sind... :tired_face:Aber im PvE Gruppencontent ist besonders der Chronomant, die Elite-Spezialisierung aus Heart of Thorns, gerne gesehen, da dieser die Gruppe vor allem mit Schnelligkeit und Tatendrang unterstützt. Der Illusionist, die Elite-Spezialisierung aus Path of Fire, hat derzeit auf dem Papier den höchsten DPS-Output, setzt sich aber im Meta-Spiel nicht durch.

Des Weiteren wäre noch der Nekromant einen Blick wert.Im PvE-Gruppenspiel wird ab und an tatsächlich ausschließlich nach Condi-Nekromanten gesucht, wobei es da beinahe unerheblich ist ob die ursprüngliche Spezialisierung oder die Elite-Spezialisierung aus Heart of Thorns, Schnitter. Mehr muss man dazu wohl schon nicht sagen ;)In Sachen PvP macht die Elite-Spezialisierung aus Path of Fire eine durchaus ordentlich Figur, der Pestbringer, welcher auch im PvE als unterstützender DD sehr häufig anzutreffen ist.

Auf MetaBattle finden sich die bevorzugten Builds, die bei den am häufigsten vertretenen Klassen auch auf dem neusten Stand sind.

Wenn du es etwas "härter" magst, dann wären sowohl Elementarmagier als auch Ingenieur was für dich. Schwieriger kann eine Klasse nicht mehr werden :p

Und natürlich ist anzumerken, dass jede Klasse sich durchsetzen kann. Manche mehr, manche weniger. Je nachdem wo du deinen Schwerpunkt legst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Mystiker.4031 schrieb:Ich denke auch der Wiedergänger ist aktuell wieder mit dabei. Zwar nicht ganz so stark aber durchaus vertretbar.

Zumindest in den Fraktalen wird der gerne genommen auch wg. starkem CC via Glint & Hammer.Ansonsten ist der, ich weiß wovon ich rede, nicht mehr sooo gefragt wie einst aber man kommt damit zurecht.

Wie gesagt, Endgame sowieso nur noch mit Nekro bzw. auf Full-Condi, egal welche Klasse... würg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Amrad.1547 schrieb:Mir ist es halt sehr wichtig die Gruppe in allen Situationen optimal zu Unterstützen.Schaden und Kills sind mir da gar nicht mal so wichtig, Hauptsache die Gruppe erreicht ihr Ziel mit meiner Unterstützung :P

Dann spiel nicht irgendeine Klasse, weil sie benötigt wird, sondern eine, die du beherrschst. Damit hilfst du jeder Gruppe am meisten, egal in welchem Bereich.

(Im Umkehrschluss heißt das: Probier einfach diejenigen Klassen aus, die dich interessieren.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...