Zum Inhalt springen

Anzeichen auf Living Story 4? Rote Lady und seltsame tote


Yuri.8192
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Wer sich die Leichen selber anschauen will - hier sind mal zwei Karten wo man sie genau findet:

vRvkmNj.jpg

In dem GuildNews-Artikel fehlen allerdings ein paar interessante Punkte. Beim Tor des Schnitters fehlen quasi alle Schatten/Aataxe die vorher da rumstanden. Es gibt nur noch eine Veteran Aataxe und einige Mysteriöse Skelette wie wir sie vom Haloween-Event kennen... und sie droppen auch noch Süsses oder Saures-Taschen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war gerade für ein kleines Projekt in der Südlichtbucht unterwegs... weiss jemand ob die Leiche ganz im Nordwesten auf der kleinen Insel schon immer da rumlag? (Antwort: Nein, Erklärung unter dem Bild :))

HmfvxFF.jpg

Man kann allerdings auch nichts mit ihr machen. (das klingt irgendwie.... falsch :smiley:)

Ich tippe darauf, dass es eine "alte" Leiche ist weil man sie nicht untersuchen kann (getestet auf Mesmer und Necro).

Edit: OK, die Leiche gehört zur Chuka and Champawat-Sammlung (6. Eintrag im Jagdtagebuch) und hat nix mit den aktuellen Ereignissen zu tun :smiley:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Single Fighter Marc.8379 schrieb:Ich hoffe nur das sie die LS4 so spannend und interessant aufmachen wie die POF Story. Da die letzte LS3 Recht langweilig gemacht wahr ohne Spannung usw. Fühlte sich beim Spielen so an als hätten sie es mir schnell schnell hin gehauen ohne Lust und Liebe zum Detail. So habe ich es jedenfalls empfunden.

Mh, ich fand sie an sich schon spannend. Ich persönlich fand es nur dahingehend langweilig , weil es einfach nix neues war, was einen geflasht hatte.Die POF-Story spielte da mehr auf Reißerische Cliffhanger, die einen dazu getrieben haben immer weiter zu gehen. Was sie gerne so beibehalten können. Das macht die GW2-Story zwar nicht besser, aber immerhin netter zu Spielen.

Aber ich hoffe das sie es ENDLICH mal schaffen, Skips einzubringen. Warum haben sie damit aufgehört?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@CafPow.1542 schrieb:Awwwkann der Nekromant nix "mit der Leiche machen?" giggelWie Li Xialou schon richtig erkannt hat, fand ich es bemerkenswert, dass nur der olle Nekro noch mehr Infos aus den Leichenfunden quetschen kann, als andere Klassen. Wobei ich jetzt mehr an CSI Kryta dachte....

@Single Fighter Marc.8379 schrieb:Ich hoffe nur das sie die LS4 so spannend und interessant aufmachen wie die POF Story. Da die letzte LS3 Recht langweilig gemacht wahr ohne Spannung usw. Fühlte sich beim Spielen so an als hätten sie es mir schnell schnell hin gehauen ohne Lust und Liebe zum Detail. So habe ich es jedenfalls empfunden.Naja, immerhin gab es für die LS3 neue Maps, auf denen sich gut Equip abkratzen läßt. Ich muss ehrlich sagen: Ich kaufe mir jetzt lieber die Teile à 200 Steine, statt das ich mich durch das wenig lohnenswerte und noobfeindliche Elona-System schleppe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Initialen und roter Dame musste ich irgendwie als erstes an die dornstrauchige Scarlet mit ihren roten Haaren denken - tot ist sie ja, wieso also nicht in der Unterwelt? Da die Initialen im Englischen aber auch DS sind und die uns Bekannte im Englischen nicht Dornstrauch, sondern Briar heißt, fällt das schonmal weg.

Dann fiel mir der alte Steingipfelzwerg Dagnar Steinhaupt ein. Ich weiß zwar nicht mehr, wie der im Original heißt, aber Dagnar wird wohl der Vorname bleiben und da aus Stein… Stone… wird, bleibt es wohl bei DS. Allerdings habe ich nicht die geringste Idee, was der alte Steingipfler mit der aktuellen Geschichte zu tun haben könnte… Zumindest ist er aus dem südlichen Zittergipfelgebiet und tot. (Wer sich noch erinnert: Das ist der Anführer der Steingipfel, der Prinz Rurik tötete und dann von uns an der Feste Donnerkopf gestellt wurde.)

Der Kram mit „Spricht im Traum zu mir…“ klingt doch irgendwie nach Sylvari, das mit dem „Ruf folgen…“ ebenso. Würde sogar wieder in Richtung Scarlet deuten, aber - wie eben gesagt - das passt irgendwie nicht. Allerdings müsste man mal gucken, inwieweit Traum und Ruf für einen Nekromanten eben auch aus der Unterwelt kommen können, wie sich eben auch unsere Dschungelechse in den Kopf der Sylvari setzen konnte.

Zur roten Dame fällt mir eigentlich nur das ein, was schon der ein oder andere spekuliert hat: Die geheimnisvolle Lich-Dame aus dem GW1-Halloween. (Mal so nebenbei, war das nicht das erste kaufbare Kostüm in GW1 und damit der Anfang des Shops?) Ein Lich passt natürlich zur Unterwelt, rot ist die Dame auch. Und damals hatte sie genau einen kleinen Einzeiler von sich zu geben: „Passt gut auf, wem Ihr vertraut, Sterblicher. Hier ist nicht alles so, wie es scheint.“ Tja, wer weiß, wer da eigentlich unter der Kapuze steckt…(Noch mal zur Erinnerung: http://www.guildwiki.de/wiki/Namenloser_Lich)

Und wo wir grad bei offensichtlichen Dingen sind: Unterwelt, Grenth ist weg und da hat jemand Initialen mit einem D? Dhuum springt einem da ja praktisch ins Gesicht. Der ist doch von Grenth gestürzt worden und Grenth ist nun weg… Fraglich wäre dann, wofür das S bei den Initialen steht. Vielleicht Dhuums „irgendwas“? Auf jeden Fall ist auffällig, dass die beiden Leichen an den Eingängen zur Unterwelt aus GW1 liegen. (Könnte da etwa sowas wie ein neues Spielelement, dass sich viele Spieler schon lange wünschen, in der nächsten Erweiterung auftauchen???) Das passt auch deswegen ganz gut, weil in GW1 Dhuum mit Abaddon und Menzies im Bunde war. Abaddon ist ja soweit schon abgefrühstückt worden in der letzten LS. Jetzt zeigt hier der Finger der Nekromanten ganz deutlich in Richtung Dhuum. Und Menzies? Das ist der Bruder von…? Balthasar! Die beiden haben sich doch um die Vorherrschaft im Riss des Kummers gestritten in GW1. Na, und wen haben wir letztens aus dem Weg geräumt??? Könnte es vielleicht sein, dass wir demnächst nicht nur in die Unterwelt, sondern auch in den Riss des Kummers zurückkehren werden? Die Götter sind weg und mit Palawa Joko steckt doch eh noch ein Schwergewicht zwischen den Welten. Eventuell erheben sich die gefallenen Götter - oder zumindest Dhuum. Das würde erklären, dass da wer nach Verbündeten sucht und möchte, dass man seinem Ruf folgt. Die rote Dame (Lich?) ist vielleicht sowas wie ein Bote oder was in der Art. (DS: Dhuums Sendbotin vielleicht? Und im Englischen dann Dhuums Summoner?)

Ist doch irgendwie schön, wenn man wieder wild herumspekulieren kann… ;) o:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

/offtopic

@Mortiferus.6074 schrieb:

@Rieshaus.7486 schrieb:Wobei ich jetzt mehr an CSI Kryta dachte....

Werden die nicht immer nach Stadtnamen benannt? Dementsprechend wäre Götterfels schon richtig.Jo. Müßte noch entsprechende Spin Offs geben, aber Startgebiete gibt's ja genug....

/ontopicDas Kostüm kenne ich noch, habe ich mir sogar gegönnt, finde es aber in GW1 irgendwie "hübscher". Unter Umständen ist ja DS was ganz Neues? Wäre eigentlich auch zu begrüßen. Weil wo ich jetzt die LS3 durchspielen, HoT verpennt habe usw. --- eine Geschichte ständig an irgendwas anknüpfen zu wollen oder aus dem Alt-Spiel zu porten (die Götter sind ja alle kalter Kaffee, die Gilden an sich eigentlich auch, Trahörn ist tot, wann ist das passiert?) -- es macht den Einstieg nicht einfacher und ist in dem Sinne auch für einige weniger fesselnd, weil man schleift es einfach so durch... Wäre vielleicht anders, wenn man mit jeden Addon auch die entsprechende LS zur Verfügung hätte und das "nachholen" könnte, dem ist aber nicht so.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Denke eher nicht, das da etwas geändert wird. Ansonsten wäre es ja nicht nötig sich die vorherigen Storys anschaffen zu müssen und dann würde Arenanet daran nichts verdienen können. Daher denke ich gewisse Zusammenhänge wird es immer geben, die man nicht versteht, wenn man die Geschichte nicht verfolgt hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Solveig.3951 schrieb:Denke eher nicht, das da etwas geändert wird. Ansonsten wäre es ja nicht nötig sich die vorherigen Storys anschaffen zu müssen und dann würde Arenanet daran nichts verdienen können. Daher denke ich gewisse Zusammenhänge wird es immer geben, die man nicht versteht, wenn man die Geschichte nicht verfolgt hat.Fördert aber bei Neukunden nicht die Bindung, finde ich, da sie ständig nur einen Teil oder garnichts verstehen. Sprich: bei den Kunden die noch ganz viel aus dem Gemshop brauchen ;).Ich hab gestern die 3/6 gespielt, also den Endgegner und mir ein YT-Video gepickt, ob mir was entgangen ist (nö). Und das Gesabbel dann im Hintergrund gehabt, von wegen wäre ja nur begrenzt toll, dass in der Story ständig DrachenGötterDrachenDrachenBeidesGötterBösePflanzeDrachen wieder rausgezerrt werden. Dem muss ich zustimmen. Ich kann schon verstehen, warum sich einer der 3 Anet-Gründer mit den Worten "Kein Bock mehr auf Drachen" (sinngemäß) ins Zombie-Survival verkrümelt hat, obwohl das nicht wirklich mein Thema ist.Storystelling in MMOs ist immer etwas schwieriger, aber ständig dieselben Schlagworten und Personen machen das Ganze (für mich) nicht fesselnder.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Rieshaus.7486 schrieb:Dem muss ich zustimmen. Ich kann schon verstehen, warum sich einer der 3 Anet-Gründer mit den Worten "Kein Bock mehr auf Drachen" (sinngemäß) ins Zombie-Survival verkrümelt hat, obwohl das nicht wirklich mein Thema ist.

Ähm? Jeff Strain und Patrick Wyatt sind beide lange (2-3 Jahre) vor Release von GW2 von ArenaNet weggegangen. Wobei selbst das nur halb richtig ist, weil Beide zu dem Zeitpunkt (schon seit Anfang 2008) Geschäftsführer bei NC West waren und ArenaNet nur ein Studio unterhalb von NC West.. Die Aussage, dass einer von denen die "Nase voll von Drachen" gehabt hat ist also relativ unwahrscheinlich weil es zu der Zeit in GW nicht um Drachen ging und sie schon seit ~2 Jahren nichts mehr mit GW direkt zu tun hatten.

Wenn überhaupt könnte sowas von den Leuten gekommen sein, die in den letzten 2-3 Jahren gegangen sind (Colin, Daniel, etc.) und bei denen wäre es sogar verständlich weil sie 10+ Jahre bei ANet waren und man dann schonmal einen Tapetenwechsel braucht.

Und die Drachen werden auch weiter eine Rolle spielen, weil sie nunmal der entscheidende Faktor in der Welt von GW2 sind.

Wobei ich mich nicht wundern würde wenn wir in LS4 die Rückkehr von Dhuum sehen würden. Er "lebt" ja noch und war schonmal aus seinem Gefängnis ausgebrochen. Jetzt mit den ganzen Ereignissen aus PoF und HoT wäre es nicht verwunderlich wenn er es wieder aus seinem Gefängnis raus schafft.

Genauso wie ich relativ feste damit rechne das Joko eine Rolle spielen wird. Sein Gefängnis dürfte mit Balthasars Tod zusammengebrochen sein.

Und man sollte nicht vergessen wer damals zusammen mit Dhuum durch Tyria marodierte... Abaddon und Menzies....und auch wenn Abaddon vernichtet wurde ist Menzies auch noch ein Faktor der im Laufe der Zeit auftauchen könnte - jetzt, wo sein Bruder tot ist und keine anderen Götter mehr da sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Joko eine große Rolle in der nächsten Zeit spielen wird, davon gehe ich auch aus! Hat ja sicherlich noch ein Hühnchen mit dem Kommandeut zu rupfen ;) .Wir haben ihn ja schliesslich in Balthasars "Knast" sitzen lassen, das wird er uns sicher noch übel nehmen. Ob die Götter doch noch mal eine Rolle spielen, muss sich noch zeigen. Vielleicht lockt die Tatsache, dass Balthasar tot ist sowie die kommenden Ereignisse, die möglicherweise mit Grenths Abkehr von Tyria zu tun haben, sie ja doch wieder zurück. Denn das wäre dann ja eine direkte Folge ihrer Entscheidung sich aus Tyrias Angelegenheiten heraus zu halten. Und dafür müssten sie sich ja eigentlich verantwortlich fühlen! Dann wäre wohl auch interessant, ob es überhaupt schon einen Nachfolger (vor Balthasars Vernichtung) gegeben hat oder ob diese Entscheidung noch gar nicht gefallen ist. Und Kormirs Aussage sich "nur" auf den Ausschluß Balthasars aus der Götterriege bezogen hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...