Zum Inhalt springen

Zufällige Reittierskins für Gemstones?


Empfohlene Beiträge

@Blutengel.8932 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:Für alle Interessent_innen: Ich habe das
nach entsprechendem Feedback ein wenig umdesingt (es findet in unseren Längengraden später statt und zu einer fixen Zeit, das wird wohl auch nicht optimal für jede/n sein, aber allen Recht machen kann man's nun mal nicht), um die Teilnahme hoffentlich mehr Leuten zu ermöglichen :-)

Immerhin scheint es unliebsame Aufmerksamkeit zu erregen, denn im englischen Forum bin ich gebannt worden. Ohne Begründung. Vielleicht blüht mir das auch hier. Nichtsdestoweniger werde ich morgen um 19h in Metrica sein (außer mein Spielaccount wird auch gebannt, mal sehen).

Nenn mich naiv, aber ich denk das hat andere Gründe. Ich kenn Anet eher so, dass sie Kritik sportlich sehen und nicht bekämpfen.

Und warum wurde dann mein Event Thread im englischen Forum gelöscht? Den Grund erfahre ich erst wenn der Bann aufgehoben wird, feine Sache, nicht wahr? Derweil kann ich nur spekulieren und die Löschung+der Bann sind mir zu viele Zufälle auf einmal^^

Jedenfalls war ich heute dort und - es ist genau gar nichts passiert. Außer dass abgesehen von einem weiteren Protester niemand da war. Morgen werde ich wieder dort sein. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen.

Edit:Ich habe meinen Frust im Reddit Forum abgelassen. Ich war nicht zimperlich, sondern ganz entsprechend meinem Empfinden sauer und direkt. Und was ich dort geschrieben habe, meine ich auch so, nur kann ich das hier nicht so schreiben wegen dem Filtersystem. Wer's nachlesen will, findet es hier.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 263
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Na, dein Reddit-Thread ist ja total erfolgreich gestartet! :D

Vor allem mit Wortwahl hast du mal so richtig daneben gehauen und deshalb ist es auch kein Wunder, warum dort jeder meint, dass dein Bann gerechtfertigt war, wenn du dich in ähnlicher Weise im Forum geäußert hast.

Deine Aktion ging damit jetzt insgesamt auf jeden Fall nach hinten los und ich kann mir nur schwerlich vorstellen, dass du weitere "Protestler" für deine Aktion zusammenbekommst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bringt nichts, wenn du dich in den Wald stellst und ein Schild hoch hältst, denn von der Inquestur ist keine Unterstützung zu erwarten.Protest braucht Öffentlichkeit und sollte Event-Charakter haben, damit er die Chance bekommt, wahrgenommen zu werden.Vorschlag:Geh doch nach Löwenstein und mach einen RP-Plot daraus.Stell Banner um dich herum, Gildenfass und Gildenschmaus, benutzeMusikinstrumente und Feuerwerk je nach Möglichkeit, und tu kund, was dein Anliegen ist.Feedback sollte dir sicher sein. Aber daran denken, dass der Ton die Musik macht.Man kann nicht sicher sein, ob für die Herrscher die Meinung der Andersdenkenden unantastbar ist.Viel Glück !

Das Wort zum Sonntag sprach Tarja Eidotter von Hoelbrak

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht man in diesem Thread ja auch ganz gut: Drei Seiten einigermaßen ernsthaftes themenbezogenes Wutbürgertum, und seitdem ging's nur noch um Hobbyanalysen und wirre Ideen. Und da uns noch keine Konkursmeldung seitens Anet ereilt hat, kann's um die Ablehnung der Spielerschaft so schlecht ja doch nicht bestellt sein. Nächste Woche juckt das alles schon niemanden mehr, dann gibt's die nächsten Skins und Farben im Lotterieverfahren. Und wer's haben will, wird sich's auch weiterhin einfach holen, egal zu welchen Konditionen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider muss ich Vinceman in einer Sache Recht geben, wie dein Reddit-Post verfasst ist, war nicht förderlich für dein Anliegen. Teros Idee deinen Protest an etwas zentralerer Stelle unter die Leute zu bringen, ist aber auch nicht von der Hand zu weisen, da die Provinz Metrica nicht so extrem viele Spieler anzieht!

@Asfalon.5863 schrieb:Sieht man in diesem Thread ja auch ganz gut: Drei Seiten einigermaßen ernsthaftes themenbezogenes Wutbürgertum, und seitdem ging's nur noch um Hobbyanalysen und wirre Ideen. Und da uns noch keine Konkursmeldung seitens Anet ereilt hat, kann's um die Ablehnung der Spielerschaft so schlecht ja doch nicht bestellt sein. Nächste Woche juckt das alles schon niemanden mehr, dann gibt's die nächsten Skins und Farben im Lotterieverfahren. Und wer's haben will, wird sich's auch weiterhin einfach holen, egal zu welchen Konditionen.

Da wäre ich mir allerdings nicht ganz so sicher, dass die Ablehnung der Spieler insgesamt tatsächlich schon abgeflaut ist!. Ich denke eher, die meisten warten (nachdem Mike O´Brien sich zu Wort gemeldet hat) ab, wie Arenanet in dieser Sache weiter verfährt. Ob sie verstanden haben, warum und worüber sich die Spieler so aufgeregt haben, wird man dies an den zu erwartenden neuen Angeboten im Shop erkennen, falls sie da wieder komplett daneben hauen (weitere Versuche mit Lootboxen oder überzogene Preise), kann der ganze Spass ganz schnell wieder von vorn losgehen!

Insofern würde ich dir Lanhelin raten, diese Reaktion erst einmal abzuwarten und dir gegebenenfalls schon Gedanken über weitere Aktionen zu machen, falls

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Solveig.3951 schrieb:Ich denke eher, die meisten warten (nachdem Mike O´Brien sich zu Wort gemeldet hat) ab, wie Arenanet in dieser Sache weiter verfährt.Was sollte schon passieren? Arenanet wird weitermachen wie bisher, solange es legal ist und Geld in die Kassen spült.

Ob es erzieherisch bedenklich ist, ist der Firma egal - das ist ganz so wie bei WoW, wie ich jetzt erkenne, bei dem es in früheren Jahren ja auch zuhauf Berichte darüber gegeben hat, dass und wie WoW süchtig machende Spielelemente eingebaut hat, um die Spieler zu halten. Hier ist das ähnlich, nur dass die bedenklichen Spielelemente nicht darauf abzielen, die Spieler zu halten (und damit Abo-Gebühren einzunehmen), sondern darauf, dass Spieler direkt ihr Geld im Shop lassen.So richtig befremdlich ist an der Stelle jetzt nur noch, dass die Gründer von Arenanet als ehemalige WoW-Entwickler der Legende nach eigentlich genau wegen solcher fragwürdigen Spielkonzepte losgezogen sind, und ein "ehrliches" MMO machen wollten - GW1 eben. Mit GW1 ist ihnen das auch geglückt. Bei GW2 scheinen sie diesbezügliche Skrupel über Bord geworfen zu haben und auf Geschäftspraktiken zurückzugreifen, die völlig zu Recht für den schlechten Ruf von free to play Spielen mit ihren verdeckten Kosten gesorgt haben - eines AAA Vollpreistitels unwürdig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@CafPow.1542 schrieb:Oooooooder vielleicht denken die meisten auch, dasses den Aufwand net lohnt. Wenn keiner kommt sind vielleicht viele auch einfach anderers Meinung als du?

Eben. Und selbst die, die der gleichen Meinung sind nutzen vielleicht ihre Spielzeit einfach mit dem was man in einem Spiel tut, nämlich spielen. Naja, sind halt first world problems. Wenn man sonst keine Probleme im Leben hat, protestiert man in einem Spiel. :smiley:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pfft, dass ich hier von den Befürwortern keine Unterstützung bekomme, war eh sonnenklar. Und Arenanet hat damit angefangen, die Kommunikation in Form des Banns zu verweigern. Mein Eventankündigungs-Thread war ganze 7 Tage im Forum sichtbar und plötzlich wurde er gelöscht und ich gebannt. Arenanet hat mir damit den Stinkefinger zuerst gezeigt. Mein Reddit Posting sagt nur die bittere Wahrheit darüber und ist gewürzt mit dem einen Satz, den ich dort geschrieben habe (und ich hab sogar höflichst Bitte gesagt) - oh wie schrecklich, oh wie kann er nur, na wenn einer schon so schreibt, dann kann ja ANet nur im Recht sein, oder wie? Wie sonst soll ich darauf reagieren? Alles runterschlucken und buckeln, oder was? Sicher nicht. Und es ist nur ein Forenbann, kein Spielbann und ich habe ihn kassiert, niemand sonst. Also traut euch ruhig :)

In Löwenstein Rambazamba zu machen hat keinen Witz. Es gibt die Protestschilder und die sollte man nutzen. Zumal auf denen eindeutig steht: RNG und NO RNG! xD

Naja mal sehen was der Montag bringt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lanhelin.3480 schrieb:Pfft, dass ich hier von den Befürwortern keine Unterstützung bekomme, war eh sonnenklar.

Ich mein, wenn du so undifferenziert und polemisch gepostet hast wie der obige Satz und auf Reddit, ist der Forenbann mehr als gerechtfertigt. Hättest du die ganze Chose wirklich aufmerksam verfolgt, wäre dir aufgefallen, dass ich z.B. kein Befürworter der Anet-Strategie bin. Meiner Meinung nach ist dein Ansatz jedoch nicht sinnig bzw. war mir "sonnenklar", dass es nicht erfolgsversprechend klingt. Da hätte eine bessere Idee kommen müssen und vll. kommt diese auch noch oder eben nicht. Wenn dann auf Reddit und höchstwahrscheinlich dann auch net von dir. ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Vinceman.4572 schrieb:Da hätte eine bessere Idee kommen müssen

Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten (haben wohl alle Angst vor einem Bann).Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst ingame. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lanhelin.3480 schrieb:

@Vinceman.4572 schrieb:Da hätte eine bessere Idee kommen müssen

Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten.Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst
ingame
. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Wenn du dich so im richtigen Leben auch für "Ungerechtigkeiten" einsetzt, dann Respekt. In 'nem Spiel in dem du weder die Welt besser machst noch was für die Ewigkeit schaffst, ist das einfach nur Quark. Aber das ist nur meine Meinung. Und nein, ich bin kein Befürworter. Ich nutze meine begrenzte Lebenszeit nur anders.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@Vinceman.4572 schrieb:Da hätte eine bessere Idee kommen müssen

Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten.Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst
ingame
. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Wenn du dich so im richtigen Leben auch für "Ungerechtigkeiten" einsetzt, dann Respekt. In 'nem Spiel in dem du weder die Welt besser machst noch was für die Ewigkeit schaffst, ist das einfach nur Quark. Aber das ist nur meine Meinung. Und nein, ich bin kein Befürworter. Ich nutze meine begrenzte Lebenszeit nur anders.

Fein, dann leb dein Leben weiter ohne was riskiert zu haben - und sei es nur in einem MMO. Warum soll ich wegen "Ungerechtigkeiten" in einem Spiel eine Ausnahme machen? Nein, entweder ganz oder gar nicht. Viele Spieler hier haben sich für "gar nicht" entschieden, wie in der realen Welt auch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lanhelin.3480 schrieb:

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@Vinceman.4572 schrieb:Da hätte eine bessere Idee kommen müssen

Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten.Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst
ingame
. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Wenn du dich so im richtigen Leben auch für "Ungerechtigkeiten" einsetzt, dann Respekt. In 'nem Spiel in dem du weder die Welt besser machst noch was für die Ewigkeit schaffst, ist das einfach nur Quark. Aber das ist nur meine Meinung. Und nein, ich bin kein Befürworter. Ich nutze meine begrenzte Lebenszeit nur anders.

Fein, dann leb dein Leben weiter ohne was riskiert zu haben - und sei es nur in einem MMO. Warum soll ich wegen "Ungerechtigkeiten" in einem Spiel eine Ausnahme machen? Nein, entweder ganz oder gar nicht. Viele Spieler hier haben sich für "gar nicht" entschieden, wie in der realen Welt auch, vermute ich mal.

Was riskieren? Was riskierst du denn? :smiley: Vor der Tastatur einzuschlafen und dir den Kopf anzuschlagen? Einen Ban in einem Spiel, bei dem in 5,6,7 Jahren die Server runtergefahren werden und nichts als Erinnerungen bleiben? Respekt, da hast du ja viel riskiert. Erzähl das aber bitte keinem, der wirklich was riskiert, da wo es wirklich wichtig ist. Wo wir doch grade beim Vermuten sind, vermute ich, die werden sich totlachen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@Vinceman.4572 schrieb:Da hätte eine bessere Idee kommen müssen

Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten.Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst
ingame
. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Wenn du dich so im richtigen Leben auch für "Ungerechtigkeiten" einsetzt, dann Respekt. In 'nem Spiel in dem du weder die Welt besser machst noch was für die Ewigkeit schaffst, ist das einfach nur Quark. Aber das ist nur meine Meinung. Und nein, ich bin kein Befürworter. Ich nutze meine begrenzte Lebenszeit nur anders.

Fein, dann leb dein Leben weiter ohne was riskiert zu haben - und sei es nur in einem MMO. Warum soll ich wegen "Ungerechtigkeiten" in einem Spiel eine Ausnahme machen? Nein, entweder ganz oder gar nicht. Viele Spieler hier haben sich für "gar nicht" entschieden, wie in der realen Welt auch, vermute ich mal.

Was riskieren? Was riskierst du denn? :smiley: Vor der Tastatur einzuschlafen und dir den Kopf anzuschlagen? Einen Ban in einem Spiel, bei dem in 5,6,7 Jahren die Server runtergefahren werden und nichts als Erinnerungen bleiben? Respekt, da hast du ja viel riskiert. Erzähl das aber bitte keinem, der wirklich was riskiert, da wo es wirklich wichtig ist. Wo wir doch grade beim Vermuten sind, vermute ich, die werden sich totlachen.

Ich habe hier in GW2 mehr riskiert als du :p Kannst ja versuchen mich deswegen lächerlich zu machen, nur zu.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lanhelin.3480 schrieb:

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@Vinceman.4572 schrieb:Da hätte eine bessere Idee kommen müssen

Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten.Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst
ingame
. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Wenn du dich so im richtigen Leben auch für "Ungerechtigkeiten" einsetzt, dann Respekt. In 'nem Spiel in dem du weder die Welt besser machst noch was für die Ewigkeit schaffst, ist das einfach nur Quark. Aber das ist nur meine Meinung. Und nein, ich bin kein Befürworter. Ich nutze meine begrenzte Lebenszeit nur anders.

Fein, dann leb dein Leben weiter ohne was riskiert zu haben - und sei es nur in einem MMO. Warum soll ich wegen "Ungerechtigkeiten" in einem Spiel eine Ausnahme machen? Nein, entweder ganz oder gar nicht. Viele Spieler hier haben sich für "gar nicht" entschieden, wie in der realen Welt auch, vermute ich mal.

Was riskieren? Was riskierst du denn? :smiley: Vor der Tastatur einzuschlafen und dir den Kopf anzuschlagen? Einen Ban in einem Spiel, bei dem in 5,6,7 Jahren die Server runtergefahren werden und nichts als Erinnerungen bleiben? Respekt, da hast du ja viel riskiert. Erzähl das aber bitte keinem, der wirklich was riskiert, da wo es wirklich wichtig ist. Wo wir doch grade beim Vermuten sind, vermute ich, die werden sich totlachen.

Ich habe hier in GW2 mehr riskiert als du :p Kannst ja versuchen mich deswegen lächerlich zu machen, nur zu.

Da stimm ich dir sogar zu 100% zu. Könnte daran liegen, das ich besseres mit meiner Zeit anzufangen weiß, als in einem Spiel was zu "riskieren" und Schilder hochhalte.Und ich mach dich nicht lächerlich, keine Angst. In meinen Augen brauchst du dazu keine Hilfe. ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@mightychaz.2839 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:

@Vinceman.4572 schrieb:Da hätte eine bessere Idee kommen müssen

Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten.Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst
ingame
. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Wenn du dich so im richtigen Leben auch für "Ungerechtigkeiten" einsetzt, dann Respekt. In 'nem Spiel in dem du weder die Welt besser machst noch was für die Ewigkeit schaffst, ist das einfach nur Quark. Aber das ist nur meine Meinung. Und nein, ich bin kein Befürworter. Ich nutze meine begrenzte Lebenszeit nur anders.

Fein, dann leb dein Leben weiter ohne was riskiert zu haben - und sei es nur in einem MMO. Warum soll ich wegen "Ungerechtigkeiten" in einem Spiel eine Ausnahme machen? Nein, entweder ganz oder gar nicht. Viele Spieler hier haben sich für "gar nicht" entschieden, wie in der realen Welt auch, vermute ich mal.

Was riskieren? Was riskierst du denn? :smiley: Vor der Tastatur einzuschlafen und dir den Kopf anzuschlagen? Einen Ban in einem Spiel, bei dem in 5,6,7 Jahren die Server runtergefahren werden und nichts als Erinnerungen bleiben? Respekt, da hast du ja viel riskiert. Erzähl das aber bitte keinem, der wirklich was riskiert, da wo es wirklich wichtig ist. Wo wir doch grade beim Vermuten sind, vermute ich, die werden sich totlachen.

Ich habe hier in GW2 mehr riskiert als du :p Kannst ja versuchen mich deswegen lächerlich zu machen, nur zu.

Da stimm ich dir sogar zu 100% zu. Könnte daran liegen, das ich besseres mit meiner Zeit anzufangen weiß, als in einem Spiel was zu "riskieren" und Schilder hochhalte.Und ich mach dich nicht lächerlich, keine Angst. In meinen Augen brauchst du dazu keine Hilfe. ^^

Sattdessen nimmst du in einem Spiel lieber alles hin was dir vorgesetzt wird? Ok, so kann man auch tun. Und du bist nicht allein. Sehr viele Leute tun so. Du bist in der Mehrheit. Schreckt mich das? Nein, tut es nicht. Und ich brauche schon Hilfe^^ Hilfe beim Protest, wieder morgen um 19h für dreißig Minuten dann :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lanhelin.3480 schrieb:Welche denn? Die Geschichte mit den Protestschildern ist doch eine aufgelegte Sache. Sie sind da und sie können genutzt werden - nur wagen es nur die wenigsten (haben wohl alle Angst vor einem Bann).

Man wird wg. der Benutzung der Protestschilder nicht ingame gebannt. Und Angst hat denke ich niemand. Die Idee ist einfach suboptimal, weil niemand Bock hat, da rumzuidlen. Eher mache ich dies in Löwenstein oder aber in einer meiner zahlreichen Pässe, z.B. Götterfels (integriert in die Map!) oder im Mistlock Sanctuary (abgeschottet von anderen). Du kannst auf der Map ja nichtmal anderes nebenbei tun, sondern bist dort zum Rumstehen verdammt. Ach nee, runterskalierende Mobs runterklatschen. Flippen können nur Leude mit Perma-Handelsposten.Ich sag dir was zu den Schildern: Es interessiert Spieler einen feuchten Furz ob du da bist oder nicht. Und spielende Anet-Mitarbeiter noch weniger!

Du willst dich doch auch nur rauswinden, damit du ja nicht Stellung beziehen musst ingame. Oder lieg ich falsch und du hast eine bessere Idee? Dann tu es aber auch und ich werde einer der ersten sein, die sich dir anschließen. Andernfalls ist es nur heiße Luft, die du hier verbreitest^^

Ich wiederhole es nochmal für dich: Ich habe hier Stellung bezogen, im Forum und bei Reddit. Durch diese beiden Kanäle wird Anet direkter angesprochen und viel eher sowie schneller damit konfrontiert. Im Spiel läuft höchstens mal zufällig ein Anet-Mitarbeiter vorbei. Außerhalb von Feiertagsevents ist mir jedoch noch nie einer in der offenen Welt begegnet, vor allem in der EU ist dies extrem selten.

Wenn ich mich also rauswinden wollen würde, hätte ich hier auf den ersten Seiten sicherlich nichts geschrieben, da du im Forum eher einen Bann bekommst, wie du ja nun auch selber erfahren durftest. Du bist übrigens nicht der Erste, will ich damit sagen, wenn auch durch andere Gründe.

Und nein, ich habe keine bessere Idee, sonst hätte ich sie vorgebracht. Nichts desto Trotz nehme ich mir das Recht raus in einem Diskussionsforum deine Idee zu kritisieren - mit Argumenten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lanhelin.3480 schrieb:

@mightychaz.2839 schrieb:Was riskieren? Was riskierst du denn? :smiley: Vor der Tastatur einzuschlafen und dir den Kopf anzuschlagen? Einen Ban in einem Spiel, bei dem in 5,6,7 Jahren die Server runtergefahren werden und nichts als Erinnerungen bleiben? Respekt, da hast du ja viel riskiert. Erzähl das aber bitte keinem, der wirklich was riskiert, da wo es wirklich wichtig ist. Wo wir doch grade beim Vermuten sind, vermute ich, die werden sich totlachen.

Ich habe hier in GW2 mehr riskiert als du :p Kannst ja versuchen mich deswegen lächerlich zu machen, nur zu.

Ein gut gemeinter Rat: Lass es doch einfach sein. Dein Reddit-Post ging ziemlich daneben (Thema verfehlt), sei's drum.Aber in einer Diskussion nur deswegen immer das letzte Wort haben zu müssen, nur um noch mal was gesagt zu haben, zeugt auch nicht unbedingt von Selbsterkenntnis.

Kinners, es ist nur ein Spiel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lanhelin.3480 schrieb:Pfft, dass ich hier von den Befürwortern keine Unterstützung bekomme, war eh sonnenklar.

Ich denke es unterstützt dich keiner, weil das Thema gegessen ist und gerade hier im Deutschen Forum eh die devise gilt, wer am lautesten Spottet und Spamt findet eher Beachtung als jedwede Kritik, sei sie noch so gut ausgeführt. Was man gut die letzten Seiten sieht und die daraus entstandenen Folgen ^^.

Am Ende fühlen sich eh alle im Recht und einen Monat später kommt dann etwas was sie juckt, und dann wird gegen sie gewettert und das gleiche Spiel geht von vorne los, nur anders herum. Hat man so oft im Alten Forum erlebt. Und davon ist jeder Betroffen ^^.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Finnkitkit.8304 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:Pfft, dass ich hier von den Befürwortern keine Unterstützung bekomme, war eh sonnenklar.

Ich denke es unterstützt dich keiner, weil das Thema gegessen ist und gerade hier im Deutschen Forum eh die devise gilt, wer am lautesten Spottet und Spamt findet eher Beachtung als jedwede Kritik, sei sie noch so gut ausgeführt.

Vor allem weil sich die wenigsten Leute die Mühe machen sich durch 30 neue Kommentare zu wühlen. Besonders wenn 28 einen Catfight bilden. :'D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Gajex.2386 schrieb:

@Finnkitkit.8304 schrieb:

@Lanhelin.3480 schrieb:Pfft, dass ich hier von den Befürwortern keine Unterstützung bekomme, war eh sonnenklar.

Ich denke es unterstützt dich keiner, weil das Thema gegessen ist und gerade hier im Deutschen Forum eh die devise gilt, wer am lautesten Spottet und Spamt findet eher Beachtung als jedwede Kritik, sei sie noch so gut ausgeführt.

Vor allem weil sich die wenigsten Leute die Mühe machen sich durch 30 neue Kommentare zu wühlen. Besonders wenn 28 einen Catfight bilden. :'D

Ja, sowas haben so Diskussionen an sich. Ist ja auch RL so, einer wirft iwas dummes, unbedachtes ein und zack, the shit is real. Und alle denken dann natürlich sie liegen im Recht und haben die Weisheit mit löffeln gefressen. Und wie gesagt, davon kann sich keiner Ausnehmen. Zumindest keiner der hier im Thread gepostet hat :''D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...