Zum Inhalt springen

"Gestallte eine Waffe Wettbewerb". Fragezeichen


Empfohlene Beiträge

Wertes A-Net-Team,

ich fande die Idee klasse den Wettbewerb "Gestallte eineWaffe" auszurufen und damit die Spielerschaft aktiv in GW2 einzubinden.Auch in der Hoffnung, endlich etwas Abwechslung ins Design zu bekommen.Nachdem ich mir die Infos und die Vorraussetzungen und die Folgen näher angeschaut habe, geht gerade mein HB-Männchen in die Luft.

"Die drei Designs, welche die meisten Stimmen erhalten, werden als Inspiration für neue Waffen im Spiel dienen."

Als Inspiration....Die Designs sind so klasse, WARUM werden diese nicht einfach 1:1 übernommen????Das ist wie, "danke das Sie sich bemüht haben, wir werden Ihren Vorschlag eventuell näher diskutierren".Das ist ein Schlag ins Gesicht.

Desweiteren sind die Vorgaben für die Vorschläge wohl so eng gefasst, das im Grunde keine neuen Desings zugelassen sind. Die Ergebnisse gehen genau in den Einheitsbrei, wie eure Designer es zulassen. Also NICHTS NEUES.

Die Gestalltungsphilosophie in GW2 ist eh ein Thema für sich. Siehe Legendarys. Das sind keine legendären Waffen, das sind Stücke aus der Kiste voll Spass.Kein Design kann ich ernst nehmen (Quaggan-Schild augenverdreh). Und das geht nciht nur mir so.Ein Norn-Krieger, groß, stark , mutig und auf der Suche nach seiner Legende läuft ganz bestimmt mit dem Aquarium und nem Ponny-Bogen in die Schlacht.

Desweiteren mutet es für mcih so an, als ob euer Mann/Frau-Bild leicht verdreht ist. Das zeigen die Designs mehr als deutlich.Als männlicher Spieler fällt es mir immer schwerer mich noch damit in der Rolle zu identifizieren.

Selbst meine Frau verdreht die Augen über die Designs und ist schon sei Jahren völlig auf 180.Alles hat gebimmel, Rüschchen, geklimmper, alles hat wenn es in der Basis stimmt dann duch etwas übertriebenes an sich. Siehe Kleidungssets.Es ist einfach zu viel vom Geklimper.

Damit habt ihr den Wettbewerb als Beruhigung und Zuckerbrot in die Runde geworfen, aber so das es EUCH entspricht. Verdrehte Demokratie.

Ich weiß das ich mit meiner Meinung nicht alleine bin. Und es wäre schön, wenn Krieger wie Krieger aussehen dürften mit Waffen, die für den Kampf geschmiedet sind, nicht für einen Tupperabend oder eine Unterwächenparty.Gebt den Männern Ihre Männlichkeit und den Damen Ihre Fantasie.

Ach und das ARgument, " es muss in die Welt von Gw2-Design passen..." WAs ist denn das Design von GW2?????Wie wird dies deffiniert?.

So, beste Grüße und viel Spass im Spiel

P.S. Fehler dürft ihr behalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 54
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ja, das habe ich mir bei den meisten legendären Waffen auch schon gedacht.

Träumer, Shushaduu, Knaller, Bierrat, Bifröst, dieses merkwürdige Schiffs-Gewehr ...

wirken alle wie aus der Spielzeugkiste eines kleinen Kindes oder aus einem Barbie-Fantasy Bausatz geklaut. Nicht grade das, womit ein ernsthafter Krieger herumlaufen würde.

Allerdings gibt es meiner Meinung nach auch wirklich gute Waffen mit einen weniger verspielten Setting:

Astralaria, Nimmermehr, Chuka & Champawat, Heureka, Raubtier, die 3 Großschwerter ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich versteh ja dein Anliegen.. irgendwo. Aber wo wäre jetzt bei Waffen wie Verbrenner/Blitz irgendwas übertrieben?

Die Legys müssen irgendwo ja auch besonders aussehen, sonst kann man den Aufwand ja nicht rechtfertigen. Das wir zu wenig Abwechslung in den Waffen haben, da stimm ich ein, allerdings gibt es auch eine große Anzahl an Spielern, die diese Blinkeffekte toll finden und sich nur deshalb an diese Waffen setzen. Hier treffen 2 Lager von Spielern aufeinander. Ich bin dagegen, das jetzt nur noch ernste Machowaffen kommen, allerdings hoff ich genauso, das nicht irgendwann ein Bogen kommt der Barbiepuppen verschießt. :#

Mal ab von den Legyskins. Wäre es auch schön, wenn man sich bei neuen Sets mehr mit der Com kurzschließt. Okay, das ist Geschmackssache.. haut mich, aber oft seh ich neue Sets und frag in meiner FL oder Gilden.. wie besoffen war denn der Designer oder haben die da überhaupt welche? o.O und immer hör ich da zustimmendes Gemurmel. Würde mir wünschen, dass man hier mehr auf Com-Umfragen und Wünsche eingeht. Das war hier schon mal schön. Das sowas nur als Inspiration dient ist klar.. keine der Waffen wird man so ins Spiel nehmen egal wie toll sie sind und ja, auch ich hät die gern alle im Spiel, würde damit sogar manches Legy überskinnen.. aber Anet wird dem ganzen noch eine persönliche Note verleihen, das würde jedes Unternehmen tun. Wir dürfen hier "mitentscheiden", aber nicht "mitbestimmen".

Was dein Krieger angeht empfehl ich dir aber auch eher das Prophezeiungs-Legy.. bei dem Aquarium muss ich mir auch immer dämliche Kommentare anhören. o:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dass Entwürfe nicht 1:1 im Spiel wiederzufinden sind, könnte nach meinem laienhaften Verständnis auch an der technischen Umsetzbarkeit liegen.Ich schätze aber, dass solche "Wettbewerbe" nicht veranstaltet werden, weil das Studio zu wenig kreative Designer mit Ideen hat.An die Absicht des Studios, die jemals zu berücksichtigen, glaube ich nicht.Das ist nur PR und Fanarbeit.Ein paar talentierte Nerds legen sich mächtig ins Zeug und dürfen dann stolz wie Bolle sein, wenn ihre Ideen Beachtung finden und prämiert werden.Jahrzehnte später haben sie dann den Stress mit den Enkeln, weil die nicht verstehen wollen, dass sie mit dem süße Plüsch-Quaggan in der Vitrine, den Oma/Opa damalsals 1.Preis bekam, nicht spielen dürfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Blutengel.8932 schrieb:

@Mortiferus.6074 schrieb:Ja, das habe ich mir bei den meisten legendären Waffen auch schon gedacht.

Träumer, Shushaduu, Knaller, Bierrat, Bifröst, dieses merkwürdige Schiffs-Gewehr ...Okay okay, aber lass mal den Stab ausm Spiel.. der erinnert mich an Gandalf den Weißen.. der ist magisch! B)

Da würde ich eher den Pre als die Legy nehmen. Gandalf hat keine kitschigen Regenbögen verschossen :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

"Alles Geschmackssache!!", sprach der Affe und biss in die Seife. Die schönsten Skins meiner Meinung nach sind die Stäbe. Ich finde schon daß es bei GW2 genug nicht-kitschige Skins gibt. Sklero oder die Chack Scheußlichkeiten, die würden nie Anwendung bei mir finden. Ich liebe meinen Träumer (ja steinigt mich) oder Kudzu find ich auch sehr schön. Die antiken sind nicht so übertrieben oder die bearbeiteten oder Beherrscher, könnte immer weiter aufzählen. Von den "klassischen" Legies ist der Moloch z.B. nicht übermässig bling bling. Aber es timmt schon, gibt Einige die recht kitschig und übertrieben sind. Und wer kgar keine Effekte mag kann immer noch die ganz einfachen Skins benutzen fg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MerlinTheFirst.9763 schrieb:Wertes A-Net-Team,

ich fande die Idee klasse den Wettbewerb "Gestallte eineWaffe" auszurufen und damit die Spielerschaft aktiv in GW2 einzubinden.Auch in der Hoffnung, endlich etwas Abwechslung ins Design zu bekommen.Nachdem ich mir die Infos und die Vorraussetzungen und die Folgen näher angeschaut habe, geht gerade mein HB-Männchen in die Luft.

"Die drei Designs, welche die meisten Stimmen erhalten, werden als Inspiration für neue Waffen im Spiel dienen."

Als Inspiration....Die Designs sind so klasse, WARUM werden diese nicht einfach 1:1 übernommen????Das ist wie, "danke das Sie sich bemüht haben, wir werden Ihren Vorschlag eventuell näher diskutierren".Das ist ein Schlag ins Gesicht.

Weil nicht alles was auf dem Papier gut aussieht auch genau so ins Spiel übernommen werden kann.

Ich glaube schon, dass sie versuchen werden die Waffen 1:1 zu übernehmen. Aber wenn es z.B. Waffen sind die besonders abstehende Teile haben oder so und man dann Gefahr läuft viele clipping Fehler zu verursachen ist es sicher besser eine Kleinigkeit an der Waffe zu ändern.

Ich bin mit der Auswahl übrigens sehr frieden. Viele tolle Designs!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Mortiferus.6074 schrieb:

@Blutengel.8932 schrieb:

@Mortiferus.6074 schrieb:Ja, das habe ich mir bei den meisten legendären Waffen auch schon gedacht.

Träumer, Shushaduu, Knaller, Bierrat, Bifröst, dieses merkwürdige Schiffs-Gewehr ...Okay okay, aber lass mal den Stab ausm Spiel.. der erinnert mich an Gandalf den Weißen.. der ist magisch! B)

Da würde ich eher den Pre als die Legy nehmen. Gandalf hat keine kitschigen Regenbögen verschossen :wink:

Hätte er mal, vllt wäre der Balrog dann schneller wieder in die Hölle gewandert. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Blutengel.8932 schrieb:

@Mortiferus.6074 schrieb:

@Blutengel.8932 schrieb:

@Mortiferus.6074 schrieb:Ja, das habe ich mir bei den meisten legendären Waffen auch schon gedacht.

Träumer, Shushaduu, Knaller, Bierrat, Bifröst, dieses merkwürdige Schiffs-Gewehr ...Okay okay, aber lass mal den Stab ausm Spiel.. der erinnert mich an Gandalf den Weißen.. der ist magisch! B)

Da würde ich eher den Pre als die Legy nehmen. Gandalf hat keine kitschigen Regenbögen verschossen :wink:

Hätte er mal, vllt wäre der Balrog dann schneller wieder in die Hölle gewandert. :D

Wohl eher vor lachen in Ohnmacht gefallen ...

Davon abgesehen war er zu diesem Zeitpunkt "Gandalf der Graue" und hatte noch einen anderen Stab.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag das ascalonset.Oder die NPC klamotten, der von Enni im jagdhaus von Queensdale ... neeeeeed!!!!!

Abgesehen vom Aufwand mag ich mir kein Legy basteln.Ein legy ist nur design, und dann auch noch eins, das mir net gefällt. Das alte gewehr oder das alte Schwert sind noch so oki.

Aber hei, ich bin treuer Anhänger von skins wie Ehre der Menschheit. Ohne flammen, feuer, blitze und gedudel. Aber ein skinden ich bei fast jedem char nutze. Tjoa.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, mein Rev trägt aktuell

  • zum größten Teil die Nebelwächter-Rüstung
  • mit den Armageddon-Schultern.
  • gefärbt in Schattenabgrund und ein paar rot-Elementen
  • Glühenden roten Augen aus dem Shop
  • Das ganze mit einer Poly-Lumineszierenden Infusion in schwarz sowie geisterhaften Infusionen für den blaue Flammen-Effekt und der Wärme des Koda.

Sieht ziemlich düster aus aber ich mags :smiley:

Ein paar aus meiner Gilde gruseln sich vor dem, HEHE!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja die Gestaltung von Waffen und Rüstungen nicht nur in diesem Spiel sind einfach nur dummer Blödsinn. Wenn ich so sehe Männlein oder Weiblein haben eine Rüstung an, mit den selben Werten, Weiblein ist aber halb bis dreiviertel nackt und Männlein bis über beide Ohren in der Rüstung verschwunden, einfach nur Schwachsinn. Wenn ich da so meine Spielpartnerin sehe, bekämpft sie die Gegner mit Nacktheit. Eine gute Waffe ist leicht und handlich und nicht ein vom Aussehen her Tonnen schwerer Hammer so in etwa. Gebe zu die Weiblichen Avatare sehen recht gut aus, für einen Kneipen besuch, mit entsprechenden Kuschelecken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Cavalondos.1680 schrieb:Tja die Gestaltung von Waffen und Rüstungen nicht nur in diesem Spiel sind einfach nur dummer Blödsinn. Wenn ich so sehe Männlein oder Weiblein haben eine Rüstung an, mit den selben Werten, Weiblein ist aber halb bis dreiviertel nackt und Männlein bis über beide Ohren in der Rüstung verschwunden, einfach nur Schwachsinn. Wenn ich da so meine Spielpartnerin sehe, bekämpft sie die Gegner mit Nacktheit. Eine gute Waffe ist leicht und handlich und nicht ein vom Aussehen her Tonnen schwerer Hammer so in etwa. Gebe zu die Weiblichen Avatare sehen recht gut aus, für einen Kneipen besuch, mit entsprechenden Kuschelecken.

Weiss ja net was sie trägt aber ich spiel nur weibliche chars und hatte noch nie Probleme "geschlossene Rüstung" zu finden und tragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Cavalondos.1680 schrieb:Tja die Gestaltung von Waffen und Rüstungen nicht nur in diesem Spiel sind einfach nur dummer Blödsinn. Wenn ich so sehe Männlein oder Weiblein haben eine Rüstung an, mit den selben Werten, Weiblein ist aber halb bis dreiviertel nackt und Männlein bis über beide Ohren in der Rüstung verschwunden, einfach nur Schwachsinn. Wenn ich da so meine Spielpartnerin sehe, bekämpft sie die Gegner mit Nacktheit. Eine gute Waffe ist leicht und handlich und nicht ein vom Aussehen her Tonnen schwerer Hammer so in etwa. Gebe zu die Weiblichen Avatare sehen recht gut aus, für einen Kneipen besuch, mit entsprechenden Kuschelecken.

Ja, und normalerweise hüpfen die Jungs und Mädels auch nicht auf Raptoren durch die Gegend oder klettern durch Portale.

Es ist nur ein Computerspiel und nicht die Russellsche Principia Mathematica.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Cavalondos.1680

Man kann das ganze aber auch mit den natürlichen körperlichen Gegebenheiten begründen.

  • Männer neigen von Natur aus zu mehr Muskelmasse und körperlicher Kraft.
  • Dadurch können sie deutlich schwerere Rüstungen tragen.

Eine dicke Plattenrüstung wog schonmal 50-100 kg.

Eine Frau, die das dauerhaft trägt müsste vermutlich aussehen wie eine weibliche Variante des unglaublichen Hulk.

Sie ist aber trotzdem des schlechteren Schutzes keineswegs unterlegen. Sie ist dafür halt deutlich beweglicher.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grad nochmal die schweren Rüstungen angeguckt.....

Ernsthaft, GW2 ist da noch heilig, die meisten bedecken die Frauen komplett.Klar gibts Ausnahmen wie das Norn T3... aber hei, dafür sehen die nornmädels darin richtig lecker aus. Man hat ja dann noch 20 andere Sets die keinen Zentimeter weibliche Haut zeigen wenn man will.

Oder anders: i disagree.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MerlinTheFirst.9763 schrieb:"Die drei Designs, welche die meisten Stimmen erhalten, werden als Inspiration für neue Waffen im Spiel dienen."

Als Inspiration....Die Designs sind so klasse, WARUM werden diese nicht einfach 1:1 übernommen????Das ist wie, "danke das Sie sich bemüht haben, wir werden Ihren Vorschlag eventuell näher diskutierren".Das ist ein Schlag ins Gesicht.

Desweiteren sind die Vorgaben für die Vorschläge wohl so eng gefasst, das im Grunde keine neuen Desings zugelassen sind. Die Ergebnisse gehen genau in den >Einheitsbrei, wie eure Designer es zulassen. Also NICHTS NEUES.

Natürlich schreiben sie "Inspiration", einfach aus dem Grund weil Du eine Zeichnung nie zu 100% übernehmen kannst. Deine 1:1 Übernahme ist höchstwahrscheinlich also schlichtweg garnicht möglich.Als Beispiel: Eine Reihe vieler kleiner Edelsteine entlang der Waffe mögen auf einer Zeichnung wirklich super aussehen, im Spiel wiederum kann das sehr verschlieren, sodass man bspw. nur einen krummen Strich sieht, statt der Edelsteine.Oder die Waffe selber hat eine so ungewöhnliche Form, dass es bei allen Spielercharakteren/Rüstungsteilen zu massiven Clipping führtDass Waffen möglicherweise nicht 1:1 übernommen werden können, ist einfach nur verständlich und logisch nachvollziehbar.

Und was ist für Dich "Neu"? Was ist für Dich der "Einheitsbrei", den es in GW2 angeblich gibt?Wenn ich mir die Waffen so anschaue, sehe ich alles andere als Einheitsbrei. Ich sehe schlichte Waffen, ich sehe Waffen mit vielen Partikeleffekten, Realitätsnahe Waffen, sehr fantasyreiche Waffen, Waffen im Stil vom europäischen Mittelalter, asiatisch angelehnte Waffen, Waffen im Nahöstlichen Stil, Waffen im Stil verschiedener Völker im Spiel, Spasswaffen.Was wäre für Dich denn eine neue Waffe?

Die Vorschläge die man sehen kann sind für mich neu. Einige sind in einem Stil gehalten, den es im Spiel bereits gibt, andere sind in einem komplett anderen Stil.Zum Spiel passen sie mMn. alle gut, einen Einheitsbrei sehe ich da dennoch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

/offtopic

@Cavalondos.1680 schrieb:Tja die Gestaltung von Waffen und Rüstungen nicht nur in diesem Spiel sind einfach nur dummer Blödsinn. Wenn ich so sehe Männlein oder Weiblein haben eine Rüstung an, mit den selben Werten, Weiblein ist aber halb bis dreiviertel nackt und Männlein bis über beide Ohren in der Rüstung verschwunden, einfach nur Schwachsinn.Plattenbikinis sind MMO-Kulturgut.Wenn ich da so meine Spielpartnerin sehe, bekämpft sie die Gegner mit Nacktheit.
Habe gelesen Amazonen hätten auch ziemlich unbedeckt gekämpft, nicht unbedingt wissenschaftlich belegt. Nichtsdestotroz: Gute Ablenkstrategie vs hetero-orientierte Männer und damit ein Vorteil, meinste nicht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@CafPow.1542 schrieb:Grad nochmal die schweren Rüstungen angeguckt.....

Ernsthaft, GW2 ist da noch heilig, die meisten bedecken die Frauen komplett.Klar gibts Ausnahmen wie das Norn T3... aber hei, dafür sehen die nornmädels darin richtig lecker aus. Man hat ja dann noch 20 andere Sets die keinen Zentimeter weibliche Haut zeigen wenn man will.

Oder anders: i disagree.

Hmpf.. für meinen Geschmack gibts noch viel zu viele Dosenrüstungen egal ob weiblich oder männlich. Und ich sehe nichts schlechtes an freizügigerer Rüstung, ich hab viele Spiele gespielt, wo je höher man kam desto freizügiger wurde es. Es war ein Status-Symbol, wenn man so will.. und mal ehrlich, würde ich solche Kämpfe machen müssen, ich sterbe lieber in dünneren Sachen und hab durch Wendigkeit mehr Möglichkeiten dem zu entgehen, als in einer Blechdose der das Öl ausging. Und vor allem die fehlenden Tatoos der Klassen gehen mir auch aufn Nerv.. wieso dürfen nur Riesen Tatoos haben?!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Account erstellen

Erstelle einen neuen Account für unsere Community. Es ist einfach!

Neuen Account erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...