Zum Inhalt springen

Melisendre.4390

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    39
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

"Letzte Besucher des Profils" ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Ich werde diesmal garantiert nicht vorbestellen. Keins der Features die sie vorgestellt haben hat mich auch nur ansatzweise abgeholt. Ich hätte auf so etwas wie Housing gehofft oder Fokussierung/Verbesserung der Unterwasserkämpfe. Was ich überhaupt nicht mag sind die Strike-Missions, aber scheinbar konzentrieren sie sich noch mehr darauf. Mir hat auch die letzte Living Story überhaupt nicht gefallen und ich befürchte daß es in dieser Richtung weitergeht. Warum sollte ich also schon im Voraus Geld ausgeben bevor alle Details bekannt sind? Ich hoffe immer noch auf irgendwas das mi
  2. Seit ich die Himmelsschuppe habe benutze ich den Greif nicht mehr. Ich würde also auf jeden Fall erst die Himmelsschuppe holen. Wenn einem aber so etwas wie Rollkäferrennen Spaß machen, dann ist ein Greif sicher auch nicht verkehrt. Die Greifenrennen machen wirklich Spaß und auch die Questreihe, um den Greifen zu bekommen, war eine schöne Abwechslung. Aber das sollte man vielleicht erst angehen, wenn man genug Gold auf der hohen Kante hat. Dazu bietet er gegenüber der Himmelsschuppe einfach zu wenig Vorteile.
  3. Ist für mich auch nichts interessantes dabei, aber das ist mein persönlicher Geschmack. Für viele war die Marionette damals ein Highlight und sie wurde oft zurückgewünscht. Ich finde es jedenfalls gut, daß es diesen Fahrplan gibt und daß die Contentlücke bis EoD abwechslungreich gefüllt ist.
  4. Kann ich dir nur zustimmen. Am Ende war ich so gelangweilt, daß ich mir nebenher im Shop den kostenlosen Schlüssel geholt und eine Truhe geöffnet habe. Eine bessere Werbung als ein furioses Finale hätte es doch gar nicht geben können für EoD. Da haben sie die Entwicklerressourcen am falschen Ende eingespart. Derzeit bin ich mir nicht sicher, ob ich mir EoD überhaupt kaufen werde. Mir gefällt nicht, welche Richtung GW2 seit der Eisbrutsaga genommen hat.
  5. Die ganze Eisbrut Saga ist, bis auf den Prolog, eine einzige Enttäuschung. Der absolute Tiefpunkt sind aber die Champions. Diese Art Grind kenne ich aus GW 2 nicht und es macht mir keinen Spass. Es ist toll, daß sie an einer Erweiterung arbeiten, aber dafür kommt der aktuelle Content zu kurz. Ich weiß nicht, wie sie EoD verkaufen wollen, wenn die Spieler vorher vor Langeweile alle aufhören. Ich befürchte, daß EoD in dem Stil von Eisbrut Saga gemacht wird und dann werde ich es definitiv nicht kaufen, zumindest nicht zum Original Preis. Ich denke mit der Eisbrut Saga haben sie sich ins eigene Be
  6. Ich bin wirklich kein Naturtalent in den Rollkäferrennen. Mich haben auch viele bis zur Verzweiflung getrieben, bis ich sie endlich geschafft habe. Aber am Ende hab ich in allen doch noch Gold geschafft. Das ist halt reine Übung. Mir macht es mehr Spaß als die Rennen bei den man keinen Skill braucht, zb das Rennen durchs Labyrinth. Selbst wenn man mal was nicht schafft ist es doch nicht so tragisch. Ich hab das Ziel vom Glockenturm bis heute nicht gesehen. Beim Winter JP dachte ich auch, das ich das nie schaffe. Aber seit letztem oder vorletztem Jahr habe ich den Bogen raus und keine Probleme
  7. Die Schwierigkeit der Endbosse hängt bei mir auch stark von der Klasse ab, mit der ich sie spiele. Mit meinem Mainchar klappts meistens problemlos solo. Da man ja nicht mehr wirklich failen kann ist es eigentlich auch egal. Ganz am Anfang fand ich manche Storymissionen wirklich schwer und musste sie teilweise mehrfach komplett durchspielen bis ich sie hatte. Aber das haben sie alles inzwischen deutlich vereinfacht.Von mir aus könnten die Storymissionen auch gerne im Schwierigkeitsgrad wieder ein bisschen mehr zulegen, zumindest beim Endboss.
  8. Die endgültige Ernüchterung kam dann, als ich die Schnitzeljagd fertig hatte und feststellen musste, daß mir 8 PoF Beherrschungspunkte und entprechend Ep für den Skill fehlen.Nein, ich möchte nicht alles geschenkt haben. Ich habe kein Problem mir etwas zu erarbeiten. Aber es hat schon einen Grund, warum ich keine Beherrschungspunkte mehr habe. Mich zieht einfach gar nichts in die PoF Zonen. Ich hätte es schön gefunden, wenn sie wenigsten ein paar Beherrschungspunkte und/oder Erfolge ergänzt hätten, die zum Schweberochen passen, zb neue Rennen oder Events, bei dem der Tauchrochen nützlich ist.
  9. Das ist wohl die bescheidenste Schnitzeljagd die ich bisher mitgemacht habe. Hätte es nicht die Spielertrauben um die Ziele gegeben hätte ich sie niemals gefunden. Keine Hinweise auf der Karte nur wage Beschreibungen.Das verbuggte Rennen ist der negative Höhepunkt. Selbst wenn ich es geschafft habe, daß der Skill kurzzeitig erschien ist der Counter zum Zurücksetzen weitergelaufen und hat das Rennen unbarmherzig abgebrochen. Vielleicht gibt es noch den einen oder anderen Trick, aber das ist mir echt zu blöd. Ich warte auf einen Hotfix.Insgesamt hatte ich mir deutlich mehr erhofft. Es hätte ger
  10. Leider wurde seit der Eisbrutsaga wieder auf die Herzchen Quests verzichtet. Für mich sind sie eigentlich ein Basiselement von GW 2.Eventmaps sind für mich Chaos. Events ploppen irgendwo auf und ich kann nicht beeinflussen wann und wo. Bei Events muss ich machen, was mir das Event vorgibt. Es gibt keine Alternativen. Events kommen in regelmässigen Abständen wieder, man hat nie das Gefühl, daß es ein Ende gibt. Mich stressen diese Karten einfach nur, deshalb vermeide ich so weit es geht.Herzen bringen für mich Struktur in eine Karte. Ich weiß wo sie sind und sie fangen an, wenn ich den entsprec
  11. Für mich ist das Silberwüste in groß. Und da ich mit Silberwüste nichts anfangen konnte, kann ich mit dieser Karte noch weniger anfangen.Nach der Ankündigung hatte ich noch gehofft, daß sie aus der Idee etwas innovatives neues machen. Aber das ist weder innovativ noch neu. Inzwischen ist die Eisbrutsaga der absolute Tiefpunkt für mich in GW2.
  12. Wenn man in einer 3-Mann Gilde ist, dann hat eine Gruppe tatsächlich keine Vorteile. Gruppen sind für Spieler sinnvoll, die in einer größeren Gilde sind oder in unterschiedlichen Gilden. Dann sind die Gruppenmitglieder auf der Minimap markiert und man hat einen Gruppenchat. Rein spielerisch gibt es keine Vorteile. Andererseits gibt es dadurch auch keine Nachteile für Spieler wie mich, die eher allein unterwegs sind.
  13. Ich finde auch, daß sich dadurch der geringere Anschaffungspreis mehr als genug ausgleicht.
×
×
  • Neu erstellen...