Zum Inhalt springen

Keymaster.7362

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    78
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

"Letzte Besucher des Profils" ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

Keymaster.7362's Achievements

  1. Willkommen zurück in Tyria ^^ Theoretisch kannst du mit jedem deiner Charaktere direkt mit jedem beliebigen Addon oder jeder beliebigen LS Episode starten, ohne die vorherige Story gespielt zu haben. Also könntest du mit deinem Dieb chronologisch direkt mit der Eisbrutsaga wieder einspringen. Wenn du willst kannst du auch in der Chronik deines älteren Charakters die kurzen Texte zu lesen, um deine Erinnerungen ein bisschen aufzufrischen. Trotzdem würde ich persönlich nach der langen Pause empfehlen, deinen Dieb eine Weile natürlich zu level und die anfängliche Story zu spielen, um wieder in das Spiel herein zu kommen und deinen Dieb kennen zu lernen. Ein hochgeboosteter 80er macht keinen Spaß, wenn du nie gelernt hast, wie man ihn richtig nutzt. Vorallem Diebe liegen mit wenig Klassenerfahrung häufig auf dem Boden. Außerdem solltest du in PoF auf den Karten die Heldenpunkte abfarmen, um dir schnellstmöglich eine Elitespeziallisierung zu besorgen. Ich lege dir außerdem besonders ans Herz, alle Living Storys noch einmal zu wiederholen. In deinen Erfolgen, in der Kategorie "Nebengeschichte" findest du unzählige "Rückkehr zu"-Achievments zu sämtlichen Episoden. Die belohnen dich mit unzähligen wertvollen Materialien, einem Pre für eine Gen 3 legendäre Waffe und ein geschenktes legendäres Amulett.
  2. Nabend und willkommen zurück^^ Die Belohnung aus dem Gewölbe des Zauberers; der Loorberren-Händler, solltest du noch genug Loorbeeren übrig haben; allem voran aber vorallem die Trophäenlieferungen von den Flüchtige Magie Händlern aus Staffel 4 wären mein way to go.
  3. Ich muss gestehen, mir fällt es etwas schwer dein Problem vernünftig nachzuvollziehen. Genau wie vorher gilt immer noch, sämtliche Verwerter haben das Charakter Inventar als oberste Priorität und das geteile Inventar direkt als zweites. Dass das Materialienlager jetzt als dritte Priorität gilt kam einzig als Bonus oben drauf, den es vorher nicht gab. Warum du erst jetzt, seit dem Update 4 mal zur Bank laufen und Materialen löschen musst kann ich mir nicht ganz erklären. Und wenn du mit dem Verwerten der Materialen wartest, bis dein Lager voll ist, kannst du auch alle 5 täglichen Umwandlungen mit einem mal machen und musst nur ein einziges Mal "5 Knöpfe drücken".
  4. Welche man mit dem Konstrukteur zu exotischen aufwerten kann.
  5. Wenn Legendäre Gegenstände neu rauskommen sind sie immer extra teuer, einfach weil alle sie haben wollen. Schau dir an, wie alleine die antiken Herbeirufsteine zum Release von EoD 10 Gold das Stück gekostet haben, und wie der Preis inzwischen um 75% gefallen ist. Wenn du nicht bereit bist die Preise zu zahlen, dann warte einfach ein paar Monate bis sich der Staub wieder gelegt hat. Die Essenz des Glücks dürfte eigentlich auch nicht das große Problem sein. Egal wohin man geht und was man macht, überall wird man mit unidentifizierter Ausrüstung zugeschmissen, die beim zerlegen immer einen guten Batzen Glück abwerfen. Legendäre Ausrüstung ist immer ein Marathon und kein Sprint.
  6. Natürlich ist es immer einfacher, mit bissigem Sarkasmus um sich zu werfen, und den bösen, bösen Li-Gruppen die Schild für das eigene Leid zuzuschieben. Aber es waren schon unzählige andere Spieler vor dir in der gleichen Situation, und sie alle haben es geschafft sich durchzusetzen, und nach und nach die KP und Li zu erarbeiten. Das man ohne Li nichtmal in den normalen Modus mitgenommen wird, ist schlicht gelogen. Vielleicht musst du 10 Minuten länger warten bis eine passende Gruppe auftaucht; vielleicht lohnt es sich, einfach eine eigene Gruppensuche zu starten, weil die meisten Spieler zu unsicher sind, selbst die Initiative zu ergreifen; aber genügend Mitspieler, dennen die Li egal sind, finden sich immer. Und wenn man das mehrere Tage gemacht hat und genügend Truhen gesammelt hat, wird man auch gerne in die CM mitgenommen.
  7. Aber die Punkte für das Gewölbe werden einem doch ohnehin an sämtlichen Ecken hinterher geschmissen. Ich habe schon eine ganze Zeit lang alles gekauft, was sich zu kaufen lohnt, und wir haben immer noch knapp zwei Monate bis zum reset vor uns. Ich kann nicht wirklich nachvollziehen, wie man sich so über eine freiwillige und entbehrliche Extraaufgabe aufregen kann.
  8. Natürlich kann man jetzt über die Qualität der einzelnen Rätsel streiten. Vorallem der Turm des Wesyrs ist wirklich ein billiger Witz. Aber gerade mit den JPs in Zentralryria ist die Qualifikation zu einem Sprungrätsel für mich leider auch alles andere als hoch. Viele der Rabenrätsel-Kammer im Bjora-Sumpf (vorallem die eine bei dem zugefrorenen Schiff und die mit den Balken über dem Abgrund) verlangen deutlich mehr, teils auch wirklich schwerere Sprünge, als eine Schamanenkolonie oder das verschüttete Archiev. Außerdem hat ArenaNet nach über 8 Jahren Stillstand endlich wieder angefangen, die SAB weiter zu bauen. Wie schnell und regelmäßig der Rest jetzt nachkommt, muss man mal im nächsten April schauen... aber ich bin vorsichtig optimistisch, dass wir dann vielleicht schon den ersten neuen Bockschwer-Modus haben.
  9. Das ist so aber auch nicht ganz richtig. PoF ist randvoll mit kleineren und größeren JPs. Die sind aber halt alle nur mit den mounts als Basis entwickelt wurden. Die Schakalsand-Ruine im Süden der Kristalloase und die Kammern der Zwergenruinen im Wüstenhochland sind da wohl die zwei größten. Bei LS4 gilt der Turm des Wesirs in den Jahai Klippen als Mini JP, und ich meine in den Ruinen des Donnerkopfgipfels gab es auch einige längere Gänge, durch die man sich springen und rätseln musste, oder ein paar Runen sammeln muss, um am Ende ein paar Truhen einzustauben. Und die IBS hatte auch noch die Bjora-Sümpfe, wo es gleich mehrere Rätselkammern gab, wo man den Rabengeistern folgen, und sie mit magischen Spiegeln umleiten musste.
  10. Ich finde, nicht nur die Vertonung, sondern insgesamt die deutsche Lokalisierung ist in den letzten Jahren sehr stark eingebrochen, und das fixen hat ewig gedauert. Ich weiß noch genau, wie sie die Vögel in EoD statt "Kranich" mit (Bau-)kran übersetzt haben und statt einer Brustplatte bekammen wir alle zum letzten Drachengepolter einen Brustteller.
  11. Nein, das waren sie natürlich nicht. Arenanet hat HoT, PoF und EoD aber auch nie in der Richtung beworben, dass ihre Story durch Updates gesplittet sei. Es wurde immer penibel darauf geachtet, die darauf folgenden Living Storys als eigenes Produkt zu bewerben, und sie meist erst Monate nach dem Release des Addons offiziell zu enthüllen.
  12. Eine Auswahl von 63 Punkten (ohne Staffel 2), obwohl man nur 49 von diesen braucht, klingt für mich bereits wir eine herausragend gute Barrierefreiheit mit genügend Wahlmöglichkeiten.
  13. Ich behaupte, ArenaNet hat mehr als offensichtlich kommuniziert, dass SotO mehrere Updates miteinbezieht. Wenn man als Kunde einfach nur schnell auf "Kaufen" drückt, ohne den dazugehörigen Text durchzulesen, tut man das in eigener Verantwortung. Hier ein Zitat aus dem ersten Absatz in der offiziellen SotO-Homepage :https://www.guildwars2.com/de/secrets-of-the-obscure/ : "Das Abenteuer wird in drei großen Story- und Content-Releases fortgesetzt, die später folgen werden" Hier ein Zitat aus der Produktbeschreibung im Store, unter dem Abschnit "Ein Brandneues Abenteuer" :https://buy.guildwars2.com/de/secrets-of-the-obscure?tab=0 : "Die Geschichte von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure wird sich über Fortsetzungen entfalten, ihr könnt euch zum Start der Erweiterung und in folgenden Releases auf neue Story-Inhalte freuen."
  14. Wer wirklich mit den Cliffhanger nicht leben kann, kann natürlich auch einfach 9 Monate warten, bis SotO mit dem letzten der drei großen Updates abgeschlossen ist
×
×
  • Neu erstellen...