Zum Inhalt springen

erdbeerpanda.9105

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    54
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Oh, ich bin nicht unglücklich, keine Sorge. Ganz im Gegenteil sogar. Um ehrlich zu sein, bin ich seitdem nicht mehr unglücklich, seit ich GW2 spielerisch komplett den Rücken gekehrt habe. Davor waren es die letzten Monate nur passiv-aggressiver Frust (was ich oft noch bei aktiven Spielern sehe). Weil irgendwie hat man ja 7 Jahre lang Zeit und auch Geld darin investiert und man bekommt einfach nix dafür.Ich guck nur manchmal ins Forum rein, vor allem bei so offenen Briefen, um zu sehen: "Oh, hat es Anet JETZT endlich geschnallt" - Antwort: Haben sie nicht.Meine persönliche Neugierde verlangt ei
  2. Das alte Story-System hatte seine Vor- und Nachteile.Ja, die Events waren wirklich super aufgebaut und man hatte wirklich das Gefühl, ein Teil von der Geschichte zu sein, aber wenn die das Muster so beibehalten hätten, würden neue Spieler, bis auf eine so kurz wie möglich gehaltene Zusammenfassung, keinen Dunst haben, was eigentlich passiert ist. Sieht man ja bei Scarletts Zusammenfassung. Da wurde so viel ausgelassen und wirklich nur das Nötigste rein gepumpt und ich habe das bei meinen Freunden gesehen, die wussten trotzdem nicht was wirklich passiert ist.Irgendwer hat das mal in der Vergang
  3. I feel you, also nicht direkt, aber hab halte Freunde die gerne WvW und PvP spielen und sich da richtig vernachlässigt fühlen.Vielleicht tut sich noch was übers Jahr, wäre gut für Anet wenn sie den beiden Game-Modes auch mal Aufmerksamkeit schenken.
  4. :| Kann dir Leider keiner sagen außer Anet, beim Live-Event haben sie von was neuem geredet aber bis jetzt kam leider nix davon. Und du weißt ja wie die sind mit etwas ankündigen es aber nie abliefern.
  5. assuming genders in 2k20? Ja ich immer xDSorry, änder das gleich ab.
  6. @SlaughterIDCT.7120Wow, tut mir leid aber mit deinem Post hier machst du dich nur lächerlich. Woher ich weiß, dass derjenige sich keine Mühe gibt? Weil er als DPS-Klasse in einem Raid (welches endgame-Content ist) nur 5k DPS austeilt, wenn er 30k+ austeilen sollte. Das sind auch keine Behauptungen. Wenn man das Spiel kennt und weiß was für Skills jeweilige Klassen haben und ich nur sehe dass Spieler X nur Auto-Attack benutzt, weiß ich auch dass derjenige sich keine Mühe gibt. Und wenn ich sehe dass besagter Spieler zusätzlich eine Waffe benutzt die nirgendwo auch nur Ansatzweise Meta ist, we
  7. @"Finnkitkit.8304"Dann entschuldige ich mich hierfür. Für mich sah es passiv-aggressiv aus, wenn ich ehrlich bin, weil man so aussagen wie "dann kauf es dir nicht" "dann guck es dir nicht an" überall im Internet findet und Leute es halt einfach benutzen um die Meinung des anderen zu bemindern. So als ob man kein Recht hätte diese zu sagen, außer sie ist positiv und sein wir mal ehrlich, in GW2 findet man solche Leute zu Hauf, die das NICHT als Scherz meinen. Ich will hier niemanden btw vorschreiben was er schön und hässlich zu finden hat, aber ich mag solche Aussagen nicht, weil sie nix beitr
  8. Die Angriffsmissionen sind für Spieler die sich Mühe geben. Man braucht keinen Spieler der, wie schon gesagt wurde, irgendein zusammen gewürfeltes Build hat, mit einer Ausrüstung die 0 Sinn ergibt und bis auf Auto-Attack und den Heal-Skill nichts benutzt. Weil Arenanet nicht zulässt, dass man das Gear des anderen überprüfen lässt, mussten halt andere Methoden her.Wie @"Vinceman.4572" schon gesagt hat, hat es vor dem DPS-Meter noch mehr Ausgrenzungen gegeben. Erst durch das Tool wurden Türen für andere Klassen geöffnet. Dank dem Tool konnte man eine dynamische Gruppe aufbauen von verschiedenste
  9. Da steht nix vom beiden, da, deine Frage beantwortet.Nur weil ich es fraglich finde, dass Leute das unterstützen und ich das nicht nachempfinden kann, heißt es nicht dass ich jedem Spieler ingame oder im Forum hinterher latsche und sage "boah ey, wie kannst du nur".Aber ja, in Worte verdrehen und in den Mund legen bist du ja Weltmeister, also wundert mich das eh nicht.
  10. Nein, eben nicht. Ich "heul" rum, weil sobald jemand sagt, er findet Skin XYZ hässlich und schlecht gemacht, jemand anderer herkommt und meint, dass so lange dich niemand nötigt den zu kaufen, du kein Anrecht darauf hast ne Meinung darüber zu haben. So lange du nicht gezwungen bist, den Skin zu benutzen, hast du kein Recht auf ne negative Meinungsäußerung. Genau das sagen Sätze wie "dann kauf ihn dir doch nicht" damit aus. Und ich finde es ironisch, dass jemand herkommt und meint "du sollst uns unsere Meinung lassen" wenn genau DIE Person die Meinung anderer mit solchen Argumenten bemindert.
  11. Also wenn Arc-DPS daran Schuld ist, dann fress ich nen marinierten Besen.Klar gibt es Spieler die beep-Vergleiche mit dem Tool machen, die sind dann aber eher in der Minderheit.Damit man erstmal sieht, warum es diese Selektierung von Raids gibt, aka KP, muss man mal außerhalb der Raids gucken. Wenn du als DPS nur 5k Damage am Boss machst, dann machst du aber gewaltig was falsch und das erkennt man eben nur mit einem DPS-Meter. Auto-Attack tut es halt einfach nicht, nicht bei Raids. Das Problem ist, Auto-Attack reicht vollkommen im Rest des Spiels aus. World-Boss kannst du nur mit Auto-Attack m
  12. Wenn dir der Skin gefällt, du den toll findest aus welchen Gründen auch immer und du, oder überhaupt jeder andere, den kauft, dann ist mir das gleich. Mach mit deinem Geld was du willst, ich bin nicht deine Mutti.Aber dieses "Du musst es dir nicht kaufen, wenn es dir nicht gefällt" ist komplett sinnlos und nur provokant und respektlos, weil du dadurch die Meinung des anderen beminderst.Weiß net was daran so schwer zu verstehen ist.Dieser Satz ist einfach bescheuert und trägt 0 zu irgendwas bei und ich hab keine Ahnung warum man das in den Raum wirft, weil es nichts an irgendwas ändert, ob man
  13. Das letzte Fraktal war Riff der Sirenen, welches Jänner 2019 raus kam.Der letzte Raid kam Juni 2019 raus.Das letzte CM Fraktal 2017 (!!!).Wie lange müssen wir dann danach wieder warten? 5 Jahre auf ein nächstes CM? Ein Raid pro Jahr? Ein neues Fraktal pro Jahr?Ich weiß nicht wie ihr da denkt dass das normale Zeitspannen sind. Es bringt auch 0 wiederhohlbare Inhalte hinzuzufügen, wenn der Loot einfach grauenhaft ist. Und nein, die 0.00001% Chance auf eine Infusion mit glitzer-funkel-Effekten bringt die Spieler auch nicht dazu auf der Karte ein Event literally tot zu grinden.
  14. Darum geht es doch nicht, aber Ironie und Sarkasmus sind wohl nicht so oder?Es ist halt immer das gleiche Spiel. Jemand sagt es gefällt einem nicht, oder das Ding ist verhunzt und die arbeit wurde lausig gemacht und schon kommen alle Justice-Skin-Warriors aus den Ecken und meinen "mUSst eS dIR jA nIChT kAUfEN". Ja cool, ne hast recht, aber ich muss ihn mir ja ansehen.Also kann ich schon sagen, dass es schrecklich ist. Hat ja der Aspekt des Kaufens keine Auswirkung ob ich etwas schön oder hässlich finde, darum geht es.Deswegen kann man sich solche "Totschlagargumente" auch sparen.
  15. Ahh ja.. das typische "wenn es dir nicht gefällt, kauf es dir doch nicht"-Totschlag-Argument. Ja hmm... das Ding ist trotzdem im Spiel und läuft mir über dem Weg, meistens in kotz-pink gefärbt und eh, ob man es sich kauft oder nicht ändert nichts an der Tatsache, dass der Skin unproportional wie sonst was ist und ein heftiges Downgrade im Vergleich zu den anderen "prestige" Skin und es ändert auch nichts daran, dass man seine Meinung trotzdem kund geben kann. Aber ja, brauch ich ja nicht zu kaufen also pschhh~
×
×
  • Neu erstellen...