Zum Inhalt springen

Ryjuk.9384

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Das widerspricht ja nicht meinem Wunsch. Ich will nur keine Portale sehen, die mir zeigen wo der "Eingang" in das nächste Gebiet ist und keine Ladebildschirme. Alles was ich will ist, dass die Illusion einer "frei begehbaren und einheitlichen Welt" nicht gebrochen wird. Die instanziierung der Gebiete und max. Anzahl von Spielern kann ja bleiben. Die technische realisierung in anderen MMORPG´s habe ich schon gesehen. Da sind die Übergänge in andere Gebiete nahezu unbemerkbar. Tiefgehend habe ich mich damit nicht beschäftigt. Aber da ich es von anderen MMORPG´s kenne, dass die Übergä
  2. Das widerspricht ja nicht meinem Wunsch. Ich will nur keine Portale sehen, die mir zeigen wo der "Eingang" in das nächste Gebiet ist und keine Ladebildschirme. Alles was ich will ist, dass die Illusion einer "frei begehbaren und einheitlichen Welt" nicht gebrochen wird. Die instanziierung der Gebiete und max. Anzahl von Spielern kann ja bleiben. Die technische möglichkeit in anderen MMORPG´s habe ich schon gesehen. Da sind die Übergänge in andere Gebiete nahezu unbemerkbar. Technische Hindernisse sind natürlich da, aber dies so zu gestalten hat keine Notwendigkeit, d.h., die MÜSSEN das ni
  3. Ich spiele seit 3 Monaten Guild Wars 2 und habe mich sehr schnell in das Spiel verliebt. Die Ästhetik und die Atmospähre des Spiels ist wunderbar. Viele Gebiete sind so liebevoll gestaltet, dass ich vermutlich die hälfte meiner Spielzeit damit verbracht habe, die einzelnen Gebiete zu erkunden. Kein MMORPG hat für mich eine solch eindrucksvolle Spielwelt wie GW2. Das Gefühl in einer großen weiten Spielwelt zu sein und hinter jeder Ecke was interessantes zu finden verschwindet jedoch schnell, sobald ich in ein anderes Gebiet reite. Die Portale an Gebietsgrenzen und der Ladebildschirm empfinde ic
×
×
  • Neu erstellen...